#1

Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 15.06.2009 19:50
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Hier ein paar Tipps zur Verdampferpflege


Oben links geht es um die Verdampfer-pflege, es wird nichts weiter benötigt außer Küchenpapier.
Die Verdampfer auch die Zigarren werden damit ausgestopft und stehen mit der ausgestopften Seite nach unten, über Nacht auf einer Unterlage.
Ich habe dazu ein paar Zigarrendepotkappen zusammengeklebt, ein Teller oder ähnliches reicht auch.

Oben rechts geht es um die Pflege der Gewinde und Kontakte.
Wir brauchen dazu Küchenpapier, Zahnstocher , Wattestäbchen und Alkohol (irgend ein Klarer hochprozentiger)
Mit dem Zahnstocher werden die Gewindeablagerungen entfernt und mit den in Alkohol getränkten Wattestäbchen die Gewinde und Kontakte gesäubert.
Anschließend mit Küchenpapier trocken wischen.

Die unteren drei Bilder erklären wie der Widerstand ermittelt wird.
3,5 Ohm ist der durchschnittliche Widerstand neuer Verdampfer.
Ich hab mich nach preiswerten Multimetern umgeschaut und einen unter 5€ gefunden.
Dieser Multimeter reicht für eine Verdampfer Diagnose vollkommen aus und kostet bei Conrad 4,99 €, Artikelnummer ist die 122999.

Ok wie wird gemessen:
Wie auf den Bildern zu sehen ist, steht der Wahlschalter auf Ohm, wählt so wie ich die 200 aus.
Jetzt wird der Eigenwiderstand vom Multimeter gemessen, Bild links, dieser Eigenwiderstand muss bei der Messung der Verdampfer wieder abgezogen werden
Gemessen wird immer am Gewinde und am Innenkontakt, dabei ist egal welches Kabel wo anliegt.
Demnach hat der Verdampfer(Bild Mitte) 3,1 Ohm und der Verdampfer(Bild rechts)3,4Ohm.
Sollte bei der Messung nur der Eigenwiderstand angezeigt werden, darf der Verdampfer nicht mehr am Akku betrieben werden,
dieser Verdampfer hat einen Kurzschluss und zerstört den Akku.
Wird eine 1 auf dem Multimeter angezeigt ist der Verdampfer durchgebrannt.


zuletzt bearbeitet 11.12.2009 19:03 | nach oben springen

#2

RE: Verdampfer pflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 15.06.2009 20:17
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

unser buschak .... immer fleißig. danke für die tollen fotos. das erleichtert den umgang mit der materie für neueinsteiger.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 15.06.2009 21:18 | nach oben springen

#3

RE: Verdampfer pflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 11.09.2009 16:21
von shalah (gelöscht)
avatar

Großes Lob auch von mir: Deine Anleitungen sind wirklich spitze!!!


nach oben springen

#4

RE: Verdampfer pflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 14.09.2009 08:18
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Zitat von shalah
Großes Lob auch von mir: Deine Anleitungen sind wirklich spitze!!!


danke shalah


nach oben springen

#5

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 24.01.2010 18:47
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Da die Angabe des Widerstandes von 3,5 Ohm nicht mehr aktuell ist, müsste folgender Text geändert werden!
von: 3,5 Ohm ist der durchschnittliche Widerstand neuer Verdampfer.
in: da 3,5 Ohm nicht mehr der durchschnittliche Widerstand neuer Verdampfer ist, kann sich der veränderte Wert nur ermitteln lassen durch Feststellung des Wertes im Neuzustand.
Danke


zuletzt bearbeitet 24.01.2010 18:47 | nach oben springen

#6

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 25.01.2010 00:00
von panther (gelöscht)
avatar

schön, dass du den Thread hoch geholt hast. Ich hatte einen, der ging nicht mehr, von jetzt auf gleich, und er hatte 6,0 (gemessen nach der Anleitung hier)....ich habe ihn dann entsorgt. Nur....zu den bisherigen Erklärungen passt das nicht so ganz, oder?


zuletzt bearbeitet 25.01.2010 00:02 | nach oben springen

#7

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 25.01.2010 04:30
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

und wie das passt, ich hatte nicht nur einen.


zuletzt bearbeitet 25.01.2010 04:38 | nach oben springen

#8

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 18.02.2010 21:39
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Hitze-Ablagerungen-Kälte

Ich hab auf Arbeit eine toll eingerichtete Showküche und kann dort die neuesten Produkte dem Gast präsentieren.
Ein Gerät (die Steakplatte) eine Stahlplatte mit anständiger Heizung drunter, hat mir immer Probleme beim reinigen gemacht.
Nun ist mir bei einer Präsi Trockeneis auf die heiße Platte gefallen, das war`s, seit diesem Zeitpunkt reinige ich Ablagerungen (Fett, Eiweiß, Zucker, Stärkereste, wenn sowas verbrennt bleibt ja am Ende nur Kohlenstoff über) auf der Platte nur mit Eis.

Gut was hat das mit unsere Verdampfer zu tun, dort hilft ja eigentlich nur eine mechanische Reinigung, sonst bekommt man die Kohlenstoffablagerungen nicht ab.

Verdampfer trockendampfen, an USB hängen, Taster drücken, wenn der Draht glüht Finger vom Taster und Kältespray rein.

Ihr könnt Kältespray aus dem Medizinischen oder Elektronischen Bereich nehmen, bitte darauf achten das das Treibgas nicht brennbar ist.
( z. Bsp. Kälte 75 aus dem Elektronikhandel)
Die Verkrustung wird regelrecht weggesprengt, danach nur mit Wasser ausspülen und trocknen lassen.

Auch hier keine Garantie dass der Verdampfer sowas überlebt, wenn die Drahtoxydierung schon zu weit fortgeschritten ist geht er den Bach runter.

buschak


nach oben springen

#9

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 18.02.2010 21:52
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

na das ist ja eher die drastische methode der reinigung


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#10

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 19.02.2010 04:05
von lupo (gelöscht)
avatar

uups, zu spät gesehen, damit hat sich wohl der aldi-ultraschal-reiniger erledigt
ich werd ihn trotzdem ausprobieren.


zuletzt bearbeitet 19.02.2010 04:05 | nach oben springen

#11

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 19.02.2010 07:38
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Zitat von ACTOR
na das ist ja eher die drastische methode der reinigung


natürlicher & schonender geht`s nicht, kampf der elemente halt


nach oben springen

#12

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 19.02.2010 10:02
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ich kenn diese methode schon seit vielen jahren.... war ja auch mal (sozusagen) koch..... nichts ist leichter zu reinigen als eine grillplatte.

nach dem grillen....ordentlich aufheizen und dann einfach kaltes wasser draufschütten..... schon ist der dreck weg.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#13

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 19.02.2010 13:01
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Zitat
war ja auch mal (sozusagen) koch


allet selber jefuttert wa
uns glaubt man es wenigstens


nach oben springen

#14

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 16.03.2010 22:32
von atlan76 (gelöscht)
avatar

Hi Micha,

könntest du das/die Bild/er wieder reinstellen?

Danke
Jürgen


nach oben springen

#15

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 16.03.2010 22:54
von flossy (gelöscht)
avatar


nach oben springen

#16

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 17.03.2010 06:26
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Danke flossy


nach oben springen

#17

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 17.03.2010 08:30
von atlan76 (gelöscht)
avatar

Merci, ein prompter Service ;-) *richtung flossy verneige*


nach oben springen

#18

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 26.07.2010 20:14
von nadine (gelöscht)
avatar

Hi !

Habt ihr das mit dem Kältespray nochmal versucht ? Wie war das Ergebnis ?
Beabsichtige mir auch mal ne Dose zu bestellen, nur wüsste ich vorher gerne ob die Reinigung damit auch tatsächlich erfolgreich ist....

Danke schonmal

Gruss


nach oben springen

#19

RE: Verdampferpflege und Diagnose

in Reinigung und Pflege 26.07.2010 23:55
von Jette | 1.257 Beiträge

Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich das mit der Kälte auch mal ausprobieren. Ich hab hier ein paar unwillige Verdampfer rum zuliegen. Die "leben" noch etwas, ziehn sich aber schon schwer. Das werden dann meine Versuchskaninchen.


ich dampfe seit 2009
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205821 Beiträge.