#1

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 12:57
von mindtomind | 685 Beiträge

Zitat von ACTOR

aber...... das thema gewährleistung als solche möchte ich deswegen nicht vom tisch haben, denn ich fürchte, dass wenn die konsumenten solche versuche der nichtgewährleistung zu einfach akzeptieren... sich das ganze dann in die falsche "konsumentenunfreundliche" richtung weiter entwickelt..... der nächste schritt könnte sein, dass die akkus nurmehr ohne gewähr angeboten werden. was bei den akkupreisen eigentlich auch nicht ok wäre.... auch wenn ich den versuch verstehen könnte.
ich plediere dafür, dass man versucht eine einheitliche lösung zu finden, an die sich alle unternehmer halten und mit der die konsumenten auch leben können...... aber ich fürchte das ist nur ein wunschtraum.
danke gambrinus.....



Ich denke im Grunde ist das sowieso kein Thema ...... Laut Verbraucherschutz kann kein Gewerblicher Händler (zumindest hier in Deutschland )die Gewährleistung ausschließen .... würde ein Kunde klagen weil er ein nicht funktionierendes Gerät erhält oder dieses ausserhalb akzeptabler Fristen das Zeitliche Segnet , hätte der Händler keine Chance . Ich denke das wissen die Händler auch . Und sicher werden sie alle Kulant damit umgehen , denn niemand der Händler hat Interesse , das Thema E-Rauchen in die Schlagzeilen zu bringen ..... Da wird sicher die Suppe nicht so heiß gegessen wie Sie gekocht wird


zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:31 | nach oben springen

#2

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 13:10
von mindtomind | 685 Beiträge
zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:31 | nach oben springen

#3

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 13:29
von mindtomind | 685 Beiträge

Ist übrigens in Österreich auch nichts anderes http://www.europakonsument.at/cs/Satelli...etail&cid=11818
Egal was ein Händler schreibt , die Gewährleistung bei Neuwaren ist nicht einschränkbar oder ausschließbar ....
Also mach Dir keinen Kopf mehr über solche Dinge . Der Verbraucher ist in jedem Fall geschützt


zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:31 | nach oben springen

#4

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 14:01
von Blauwal (gelöscht)
avatar

es gibt einen extra Gewährleistungsthread wenn mich nicht alles täuscht.


zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:32 | nach oben springen

#5

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 14:17
von mindtomind | 685 Beiträge


Gut das wir Dich haben Gitarrenwahl


zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:32 | nach oben springen

#6

sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 14:26
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Zitat von mindtomind

Gut das wir Dich haben Gitarrenwahl



aber recht hat er....

daher hierher verschoben.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 21.02.2010 14:32 | nach oben springen

#7

RE: sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 21.02.2010 20:06
von mindtomind | 685 Beiträge

Ok, ich sage nichts mehr


nach oben springen

#8

RE: sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 22.02.2010 01:00
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

wieso? JETZT BIST DU JA IM RICHTIGEN THREAD


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#9

RE: sollen konsumenten freiwillig auf die gewährleistung verzichten?

in Garantie und Gewährleistung 22.02.2010 01:21
von mindtomind | 685 Beiträge

Ok aber wie Du siehst lohnt es sich gar nicht sich über solche Händler aufzuregen ...egal wie Sie Ihren Kram an den Mann oder die Frau bringen . Ob DOA oder wie das hieß oder Einweg..... alles Quatsch Neuware vom Händler muss funktionieren und nicht nur einen Zug lang .....Versuchen kann man es ja mal . Da hilft nur die Leute aufzuklären , im Zweifelsfall könnten "seriöse" Händler Sie auch abmahnen lassen oder sich Verbraucher an den Verbraucherschutz wenden
Da die E-Dampferei ja ein rechtliches heißes Eisen ist , schlage ich vor es einfach ignorieren und im Fall des nichtfunktionierens einfach sein recht einfordern


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205852 Beiträge.