#1

Was ist elektrisches Rauchen?

in Was ist elektrisches Rauchen? 26.03.2011 10:39
von ACTOR • ADMIN | 22.347 Beiträge

Die erste elektrische Zigarette wurde von dem chinesischen Arzt Hon Lik im Jahr 2000 erfunden und zum Patent angemeldet. Erst 2006 tauchte die elektrische Zigarette das erste Mal in Europa auf. Mittlerweile ist sie weltweit verbreitet und die Gemeinde der E-Raucher wird täglich größer.

Die elektrische Zigarette ist ein Gerät, welches mit einer kleinen, durch Akkus betriebenen, Heizwendel (Verdampfer) eine Flüssigkeit (Liquid) zum Verdampfen bringt.

Dieser Dampf kann wie bei einer "richtigen" Zigarette (in den meisten Foren als "Pyros" bezeichnet) inhaliert werden. Der Geschmack des Dampfes wird durch die im Liquid verwendeten Aromastoffe und durch das Nikotin bestimmt. Der Konsument kann derzeit unter Hunderten Geschmacksrichtungen wählen. Auch die Nikotinstärke kann der Konsument individuell festlegen.

Das elektrische Rauchen ist dem Rauchen von Pyros eigentlich sehr ähnlich. Der Unterschied besteht hauptsächlich darin, dass man beim E-Rauchen Dampf inhaliert und bei den Pyros den Rauch, welcher beim Verbrennen des Tabaks entsteht.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 25.04.2011 17:11 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Clumsy91
Forum Statistiken
Das Forum hat 9026 Themen und 205599 Beiträge.