#1

Wie funktioniert eine elektrische Zigarette?

in Wie funktioniert eine elektrische Zigarette? 30.03.2011 11:20
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Das ist eigentlich ganz einfach erklärt.

Die wichtigsten Teile einer elektrischen Zigarette sind: der Akku, der Verdampfer und das Mundstück mit dem Depot welches dem Verdampfer Liquid zuführt. Das gilt für alle elektrischen Rauchergeräte, egal ob Zigaretten, Zigarren, Pfeifen oder irgendwelche anderen Gebilde am Markt.

Im Verdampfer, welcher mit dem Akku verbunden ist, befindet sich eine kleine Heizwendel. Wenn man am Mundstück der Egarette zieht, schaltet sich diese Heizwendel automatisch ein. Bei nicht automatischen Akkus (welche sich in der Praxis als die bessere Lösung erwiesen haben) schaltet man den Akku bereits vor dem "Ziehen" durch das manuelle Betätigen eines kleinen Druckschalters ein. Durch die dabei entstehende Hitze im Verdampfer beginnt das in der Verdampferkammer befindliche Liquid zu verdampfen. Diesen Dampf saugt man, wie bei einer "richtigen" Zigarette, durch das Mundstück in die Mundhöhle. Dann kann man den Dampf, wie beim "richtigen" Rauchen, inhalieren.

Detaillierte Informationen über die Einzelteile finden sich hier:

"Akkus" (einfach anklicken)
Welche Akkus werden für die elektrischen Zigaretten verwendet?


"Verdampfer" (einfach anklicken)
Was ist ein Verdampfer und wie funktioniert er?



"Depots und andere Möglichkeiten der Liquidzufuhr" (einfach anklicken)
Was sind Depots und andere Möglichkeiten der Liquid-Zufuhr?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 08.04.2011 18:05 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205837 Beiträge.