#1

Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 30.01.2009 13:55
von base570 (gelöscht)
avatar

Mein Name ist Martin, bin 38 und habe so 10-15 Zigaretten am Tag geraucht. Letzten Herbst bin ich auf die E-Zig gestoßen und weil ich brav in eurem Forum gelesen habe, mir eine Sedansa Diva zugelegt. Da ich immer nur leichte Zigaretten geraucht habe, habe ich auch low-Depots gewählt. Schon in den ersten Wochen hab ich gemerkt, dass ich mit den Depts nicht viel Freude haben werde. Anfangs qualmen die ja ganz gut, aber in kürzester Zeit lässt dies stark nach und auch der Verdampfer überhitzt sich schnell wodurch die Zig abschaltet(besser als der Verdampfer brennt durch). Habe mir dann Liquid bestellt. Anfangs das Liquid in die Depots getropft- aber gleiches Problem wie vorher beschrieben. Die beste Lösung für mich ist, das Depot rausnehmen und Liquid direkt auf den Verdampfer. Geht ganz gut so zumindest was das Rauchen betrifft, allerdings glaube ich, dass die Akkus darunter leiden, weil man nicht verhindern kann, dass Liquid in den Akku rinnt (andererseits kann von den Depots auch Liquid in den Akku gelangen). Jedenfalls habe ich seit November 2 Akkus eleminiert. Habe bis jetzt die Akkus ersetzt bekommen nur frage ich mich ob Sedansa dies auch weiterhin macht. Hat jemand Erfahrung mit meiner Anwendungsweise oder nützliche Tipps.

lg

martin


nach oben springen

#2

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 30.01.2009 16:31
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

hallo martin.

grundsätzlich ist es so, dass das liquidtröpfeln zwar die beste methode ist, allerdings sich die zigarren dafür besser eignen als zigaretten. die elektronik bei den zigarren ist weit unempfindlicher als die der neuseten akkus bei den egaretten.

jetzt mal davon unabhängig, dass ein so problemloser tausch von liquidgeschädigten akkus ausnahmslos bei sendans möglich ist, ist es natürlich a la long zu überlegen ob du dir nciht eine zigarre zulegst um mit dem liquid weiter zu arbeiten. dabei empfiehlt es sich wiederum eine billgstversion am markt zu erstehen, da die neueste genration der zigarren mittlerweile ebenfalls mit einer etwas aufwändigeren und somit empfindlicheren technik ausgestattet ist.

wenn du dir also irgendwo im internet eine billigstzigarre beschaffst, dann kannst du mit dem liquid nicht viel anstellen und, wenn das ding hin ist, ist der verlust nicht gar so schmerzlich, denn niemand ausser sedansa wird dir eine zigarre umtauschen, die du mit liquid ertränkt hast.

so, und jetzt noch viel spass hier im forum, und ein herzliches

ACTOR


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#3

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 30.01.2009 17:12
von ecig-tools | 4.323 Beiträge

hallo martin,
willkommen bei uns.
das was Actor beschreibt ist meine spezialität, ich bestell mir alle paar monate bei einem billiganbieter 10 zigarrenrohre und ein paar mundstücke.
kommst mit versand und wenn mal zoll dabei ist auf ca. 110€.
kommt schon mal vor das da die gewinde nicht eingeklebt sind wie bei meiner letzten bestellung, aber selbst ist der mann.
dann kannst dampfen und den schrott entsorgste nur.
gruß michael


ps. bestellt hab ich bei e-cig, denk aber daran die haben jetzt ihre feiertage


fair, ehrlich, aufrichtig & sozial


nach oben springen

#4

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 31.01.2009 03:05
von schnulli | 348 Beiträge
Hallo base570,

unsre Partynebula Zigarre, im Gegensatz zu den e-cig Teilen Höllendampf wird seit August nur direkt getröpfelt und tut was sie soll wie am ersten Tag ! Wird nur gelegentlich mal ausgepustet.

Die Manualschalter der JANTY Kissbox können auch nicht mehr absaufen weil sie zum Verdampfer geschlossen sind. No Risk beim Tröpfeln. Beim screwdriver dito.

Tja so viele Tips...

_______________________________________________
tröpfeln schlau, ohne depot, erspart den ärger und macht froh


zuletzt bearbeitet 31.01.2009 03:09 | nach oben springen

#5

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 31.01.2009 18:49
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

In Antwort auf:
Die Manualschalter der JANTY Kissbox können auch nicht mehr absaufen weil sie zum Verdampfer geschlossen sind. No Risk beim Tröpfeln.


was natürlich auch für die sedansa omni zutrifft.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#6

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 20.03.2009 14:03
von base570 (gelöscht)
avatar

Hallo!

Wollte zu euren nützlichen Tipps mal meine Erfahrungen niederschreiben. Vielleicht ist da auch für Neueinsteiger oder Interessierte was dabei.

Habe begonnen mit der Sedansa Diva. Eigentlich recht ordentlich das Ding. Früher oder später bin ich draufgekommen, dass Liquid tröpfeln besser ist, als mit den Depots, da bei den Depots nach kurzer Zeit die Intensität und Rauchentwicklung nachlässt.
Positiv bei Diva: gute Rauchentwicklung, gute Verarbeitung, Akku halten im Vergelich recht lange
Negativ bei Diva: Elektronik reagiert sehr leicht, überhitzt sich dadurch auch sehr schnell - wird dadurch zwar nicht kaputt aber man muss eine Pause einlegen, bis der Akku wieder arbeitet bzw. wird der Liquidgeschmack durch die Hitze unangenehm. Beim Tröpfeln Nachteil, dass Liquid ins Innere der Elektronik fließt - schon mehrere Akkus dadurch vernichtet (hat Sedansa bis jetzt immer ersetzt). Damit das nicht mehr passiert reinige ich nach dem Nachtröpfeln das Verbindungsloch zum Akku.
Grundsätzlich aber die bessere E-Ziarette die ich bis jetzt getestet habe

Zwischenzeitlich habe ich mir eine Janty Kissbox zugelegt mit automatischem Akku und manuellem Akku.
Positiv: Liquid rinnt interessanter Weise nicht in den Akku. Mit dem Manual-Schalter kann man das Überhitzungproblem in den Griff bekommen.
Negativ: Akkus halten nicht lange. E.Zig hat immer einen süßlichen Eigengeschmack, obwohl ich mehrere Geschmacksrichtungen vom Liquid probiert habe. Mundstück läßt zu Wünschen übrig - unangenehm im Mund und das Liquid gelangt beim Anziehen tlw. in den Mund.

Aufgrund der Antworten zu meinem Eröffnungsthread habe ich mir ein Cigarre zugelegt.
Die billige Version von E-Cig hat es nicht gegeben (anscheinend hat die Internetseite nicht richtig funktioniert) bzw. habe ich nirgends 10 Zigarrenrohre um € 100,-- entdeckt. Habe mir daher eine von Partysmoker zugelegt (€ 65,--)
Positiv: Es stimmt, dass die Elektronik weitgehend unempfindlicher gegen Liquid tröpfeln ist, als die bei den Zigaretten. Sie wird auch nicht so heiß und das Liquid schmeckt besser. Mittlerweile habe ich mich an die Größe gewöhnt und finde sie sieht sogar besser aus als zb die Diva.
Negativ: Man muss stark an ihr ziehen und auch dann ist die Rauchentwicklung oft nur mikrig. Denke, dass hier ein Produktionsfehler vorliegt und werde das Gerät demnächst reklamieren.

Weil ich also immer noch nicht das Richtige für meine Bedürfnisse gefunden habe hab ich mir nochmals eine Zigarre zugelegt, diesmal wieder von Sedansa, von deren Service ich sehr begeistert bin.
Die Cigarre sieht genau so aus wie die von Partysmoker und man kann auch Einzelteile tauschen. Einzig steht das Logo von Sedans auf der Cig.
Ich glaub mit diesem Ding habe ich jetzt gefunden was ich gesucht habe. Gute Verarbeitung, super Rauchentwicklung, wird nicht zu heiß, Liquid behält im Großen und Ganzen den Geschmack, man muss nur leicht dran ziehen und funktioniert schon, ist aber unempfindlich wenn man sie zB in der Hemdtasche eingesteckt hat. Akkus halten auch länger als die bei Partysmoker. Außerdem hast wie bei allen Sedansa Geräten 5 Jahre Garantie.
Seit dieser Cig lasse ich auch die Depots wieder drinnen und tröpfle einfach Liquid nach Bedarf nach (ins Depot oder direkt auf den Verdampfer, je nach belieben). Ich glaube mit dem Depot passt die Abstimmung mit der Hitze/Rauchentwicklung besser als ohne Depot. Außerdem hat Sedansa ja neue Depots ohne Alkohol, die einerseits sehr gut dampfen und auch der scharfe Geschmack der bei den herkömmlichen Depots entsteht gibts nicht mehr.


nach oben springen

#7

RE: Hallo Dampfgemeinschaft

in Vorstellen Neumitglieder 20.03.2009 17:46
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

na bitte. wieder einmal ein glücklicher e-raucher.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9012 Themen und 205377 Beiträge.