#1

BULLI Kundenthread. Anregungen, Beschwerden, Lob, Dank, Bitten, Ideen.......

in bulli 10.10.2009 03:07
von chanel (gelöscht)
avatar

Hier kommen alles über bulli rein


zuletzt bearbeitet 06.01.2011 19:00 | nach oben springen

#2

bulli Lob und Dank

in bulli 10.10.2009 03:08
von chanel (gelöscht)
avatar

Hier könnt ihr euch bedanken


nach oben springen

#3

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 26.12.2009 14:48
von Kelemvor (gelöscht)
avatar

Danke an Korun für die unentwegte Weiterentwicklung seiner Bullis und sein Engagemant jeden Kunden zufrieden stellen zu wollen.

Ich bin wirklich überzeugt das er sich freut wenn uns das Dampfen an seinen Geräten Freude bereitet.


nach oben springen

#4

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 26.12.2009 16:15
von snow1166 (gelöscht)
avatar

da schließe ich mich nur an. cetin ist wirklich ein genialer tüftler und ein sehr netter mensch, das kann ich nur bestätigen.
seine bullis sind wirklich einsame spitze.


nach oben springen

#5

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 27.11.2010 10:37
von GiuAcc (gelöscht)
avatar

habe mir vor etwa 1 woche 2x 14500er akkus mit universal-ladegerät bei cetin bestellt, nach der bezahlung wird man normalerweise zum shop zurückgeleitet, damit er die bestellung sehen kann, dies war bei mir nicht der fall, ich warte und warte und es kommt nix weder eine mail noch die ware, also habe ich denn eine email geschrieben die innerhalb von stunden beantwortet wurde, es lag ein sonntag dazwischen, wurde auch beantwortet, sehr netter kontakt mit cetin.

diese woche sollte die ware ankommen aber die ungeduld ließ mich nicht los, wollte ja schließlich den nasenhaartrimmer von trucky dampfen, also eine email am mittwoch abgeschickt, er ließ mich wissen das ddas ladegerät nicht verfügbar gewesen wäre und das es am freitag abgeschickt wird, voller hoffnung hab ich denn gedacht villeicht kommt es am samstag da cetin als einschreiben verschickt,
und was soll ich sagen? es ist da....

Lob an cetin


nach oben springen

#6

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 27.11.2010 12:02
von Lapadia (gelöscht)
avatar

Auch ich hab schon sehr viele Bullis und anderes Dampferzeugs bei Cetin geordert und kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Immer nett, freundlich und zuverlässig.


nach oben springen

#7

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 08.12.2010 04:04
von unterwilli (gelöscht)
avatar

ja stimmt, cetin ist einer meiner helden...was der für eine geduld hat!!!


nach oben springen

#8

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 08.12.2010 20:47
von RhYmE (gelöscht)
avatar

ich lern gern dazu... wer oder was ist das?


nach oben springen

#9

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 11:33
von pixel | 499 Beiträge

Du meinst, welcher Händler?
http://www.bulli-smoker.de/


nach oben springen

#10

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 12:49
von RhYmE (gelöscht)
avatar

ah, danke - nein, kannte ich noch nicht

das Gerät sieht aus wie eine Ego ohne Cone... kann jmd. sagen ob es einen großen Unterschied gibt? Finde das Teil nämlich ganz schön teuer... da muß es ja doch auch was für geben oder? :)


zuletzt bearbeitet 10.12.2010 12:53 | nach oben springen

#11

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 13:41
von cirion42 (gelöscht)
avatar

ich weiß nicht, ob man (selbst gute) chinesische fabrikware mit deutsch-türkischer handarbeit vergleichen sollte...


nach oben springen

#12

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 13:45
von GiuAcc (gelöscht)
avatar

warum nicht?


nach oben springen

#13

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 13:58
von cirion42 (gelöscht)
avatar

weil wenn es danach ginge, kein einziges in deutschland gefertigtes produkt seinen preis wert wäre...


nach oben springen

#14

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 13:59
von GiuAcc (gelöscht)
avatar

ich bin eher der meinung das die dinger von bulli und co zu überteuert sind... 100 euro für ein akkträger, bitte...


nach oben springen

#15

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 14:24
von cirion42 (gelöscht)
avatar

probier doch mal, in deutschland mit wenigstens geringer gewinnspanne es billiger zu machen. um ein paar euro wirst du den preis vielleicht drücken können - aber auf china-niveau wirst du nie kommen. das wirst du beim einkauf der bauteile schon übertreffen.

den wesentlichen unterschied (abseits von den eher schwammigen aspekten handarbeit und nationale wirtschaft) kann letztlich nur der service ausmache - und da ist bulli-smoker ja wenigstens extrem anständig, nach dem zu urteilen, was man so liest.

insofern: wer einfach nur auf knopfdruck strom durch seinen verdampfer schicken will, kommt mit chinaprodukten natürlich deutlich billiger weg - das wird und kann sich auch in absehbarer zeit nicht ändern. wer wert auf inländische handarbeit, hohe qualität ohne all zu große fertigungstoleranzen und service legt, überlegt sich halt, ob der preis noch gerechtfertigt ist - und scheinbar ist er das für recht viele.


nach oben springen

#16

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 15:06
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

aber begeht bitte nicht den irrtum, die behauptung dass das teil in deutschland hergestellt ist eins zu eins für bare münze zu nehmen. zusammengebaut sind sie sehr wohl in deutschland.... die teile aber...... kommen in so gut wie allen fällen aus der massenproduktion.... und mit sicherheit auch teilweise, wenn nicht sogar komplett aus china.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#17

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 16:21
von RhYmE (gelöscht)
avatar

den Vergleich wollte ich auch garnicht anstreben... es war rein optischer Natur

dennoch... man kann ja sagen über die Chinesen was man will, aber die von mir gekaufte Ego läuft bei mir jetzt seit dem Kauf fast im Dauerbetrieb und bisher ist nicht ein Teil kaputt gegangen oder "verschlissen". Alles noch bestens. Vielleicht habe ich auch nur Glück :D


nach oben springen

#18

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 16:57
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

das hat mit glück nicht viel zu tun.....das war früher mal so........mittlerweile ist es eher umgekehrt.... wenn mal was kaputt geht hat man pech gehabt.

die egaretten werden mittlerweile, auf druck der europäischen mitverantwortlichen, qualitativ immer besser.....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 10.12.2010 16:57 | nach oben springen

#19

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 17:01
von AlexTM (gelöscht)
avatar

Also ich bin ja notorischer nicht-Mod-Besitzer, und allzuviel Vertrauen in "100% Deutsche Produktion" hab ich per se auch nicht; aber das interessiert mich doch: Welche China-Teile soll Bulli überhaupt einbauen? Ich mein, soviel ist da jetzt net drin - außer sehr viel Arbeit. Schalter vielleicht?

Und Chinese ist wiederum auch nicht Chinese: Joye hat eine äußerst anständige Qualitätskontrolle, was man gelinde gesagt nicht von jedem Hersteller behaupten kann. In einem Jahr Dampfen hab ich schlappe 2 Verdampfer gemeuchelt von denen. Sonst nix.
Wenn ich höre was von anderen über die Wupper geht … liebe ich meine eGo noch mehr.


nach oben springen

#20

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 10.12.2010 22:21
von pixel | 499 Beiträge

Cetin, der Shopbetreiber, ist Handwerker, und dreht seine Geräte komplett selbst, sogar die Adapter. Die Verdampfer A1 und jetzt A2 baut er ebenfalls selber. Es gibt jede Menge Käufer, die sich selbst davon überzeugen konnten in seiner Werkstatt. Nur Akkus und Ladegeräte sind natürlich aus China.


nach oben springen

#21

RE: bulli Lob und Dank

in bulli 18.12.2010 02:53
von unterwilli (gelöscht)
avatar

Zitat von pixel
Cetin, der Shopbetreiber, ist Handwerker, und dreht seine Geräte komplett selbst, sogar die Adapter. Die Verdampfer A1 und jetzt A2 baut er ebenfalls selber. Es gibt jede Menge Käufer, die sich selbst davon überzeugen konnten in seiner Werkstatt. Nur Akkus und Ladegeräte sind natürlich aus China.




unterschreib ich! und was man bei so einem preis noch bedenken sollte sind die evtl. reparaturkosten - ja solche wertarbeit kann man reparieren - sind vernachlässigbar.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205852 Beiträge.