#1

Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:07
von Midion (gelöscht)
avatar

Hallöle,

ich habe mich soeben angemeldet und wollte mich mal vorstellen:

Raucherkarriere: Geraucht habe ich...anfangs aus Trotz (in der Jugend, ich denke das war so mit 14...3 heimliche am Tag) somit dürfte ich wohl 26 Jahre geraucht haben...wieviele kann ich schwer sagen, die letzten Jahre waren es so 20-25 am Tag, vor dem Dampfen hatte ich das vorm-PC-qualmen abgeschafft und es dürften dann so 10 weniger gewesen sein. Von den E-Zigaretten hatte ich vor Jahren schonmal gelesen, es aber als einen China-Gimmick abgetan.

Wie ich zum Dampfen kam: Bei einer Chatrunde erzählte mir eine englische Facebook-Bekannte, dass sie e-Zigaretten benutzt und das nur allzu genüsslich auch in Kneipen. Das machte mich neugierig...ich recherchierte und bald darauf bestellte ich mir ein E-Go Starterset. Mit dem Rauchen aufhören....mit den 15 Zigaretten war ich zwar keine Kettenraucherin, trotzdem pathologisch (Lungenentzündung-> hey die Ärztin hat nie gesagt, ich solle nicht rauchen....*schäm*...). Damit Aufhören....tja ich hatte mal das Buch von Carr gelesen, aber ganz ehrlich....ich dachte nur ein Wunder könnte mich zum Aufhören bringen und es eigentlich nie wirklich versucht.

Am 03.03.11 kam dann das Päckchen, ich hatte Liquids von 0-24 mitbestellt und neugierig hab ich mich draufgestürzt. Meine Pyrobilanz seitdem: 2 mal an der Selbstgedrehten meines Mannes gezogen und einige Wochen später ne halbe (sozial zu 2. geraucht :D).
Ich schwanke zwischen 18/16 und 11/9, das wichtige ist für mich ein spürbarer Flash...das ist wie so ein Auslöser zum Loslassen oder so, ich denke ein 0er mit richtig Flash wäre für mich der Traum. Ich bin schon der Meinung, dass ich nun mehr wegnuckele, als ich zuvor geraucht habe.
Meinem Männe habe ich zeitgleich natürlich auch versucht das Dampfen schmackhaft zu machen, hat ne Weile gedauert (er hatte dann beides verkonsumiert) aber nun ist er auch ein 100 %er Dampfer, er besteht noch auf 24er Liquid...allerdings hat eine späte Lieferung schon ne Woche auf 18er Liquid erzielt ;).
Zigaretten...tja ich kann nicht sagen, ich wollte keine mehr anrühren, aber es war mehr wie so ein durchgegrilltes Stück Fleisch, statt dem lecker Hühnchen...oder eben ein Schnaps nach dem Essen. Mir schmeckt der nicht, aber er räumt halt manchmal den Magen auf. So in etwa war die Sehnsucht, wenn mal wieder einer rauchte und ich mit offenem Fenster vorbeifuhr. Oder mein Mann rauchte.
Aber als ich mal dachte, ich hätte meine EGo daheim vergessen (ich war schon fast auf Arbeit) und ich beschloss, NICHT zur Tanke für Kippen zu fahren, sondern eher früher heimzugehen, wenn ich es nicht mehr aushielte, war mir klar: solange ich dampfen kann, werd ich so schnell nicht mehr rauchen (man weiss ja nie was kommt, drum sag ichs mal so;) )

Gesundheit: Hmmm ich glaube ich habe seitdem leider vermehrt Zahnfleischbluten, Raucherhusten hatte ich nie, untrainiert wie ich bin merke ich auch nix auf meinem Treppenweg zum Dachgeschoss...wobei ich bilde mir ein, ein bisschen ists besser geworden , Ansonsten wars gesundheitlich bei mir eher net so gut, lag allerdings an meiner Schilddrüse, wie sich herausstellte und daher wird so manches daher kommen. Ich weiß allerdings die finanzielle Entlastung zu schätzen, den Mangel an vollen Aschenbechern, sowie die seltener anfallenden Autoaussaug-Aktivitäten. Geschmacklich und riechtechnisch war ich auch nicht so behindert, ich finde eher, dass ich nach Dauernuckeln selbst wie Instant-Suppe rieche und schockierende Geschmackserlebnisse beim Liquidtesten noch längere Zeit (Stunden) nachhallen bei mir. Passiert aber nicht so oft . Und bei unangenehmen Düften hatte ich sowas schon seit ich denken kann.

Das allerbeste aber - und das hat mich selbst überrascht - war die totale Freiheit nen Zug zu nehmen egal wo ich bin....im Krankenhaus zu Besuch, beim Einkaufen etc. Ich hatte das als Raucher eigentlich nie vermisst und trotzdem von Anfang an als Dampfer total genossen.

Ziel: irgendwann zu Nullen und noch irgendwanner eventuell vielleicht mal ganz aufhören (wie beim Rauchen "damals" halt )

Nun aber genug von mir


nach oben springen

#2

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:17
von redgul46 | 1.090 Beiträge

hallo midion,

klasse vorstellung hier, ich find mich in deiner beschreibung wieder, ging mir ähnlich, bzw. geht mir ähnlich. Frag mich im mom nur warum du jetzt hier einsteigst wenn du scho seit märz nicht mehr rauchst.

Wirste uns bestimmt noch verraten, wünsch dir viel spass hier

lg
redgul


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#3

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:28
von Midion (gelöscht)
avatar

Als ich mich dabei erwischt habe, dass ich gerne den ein oder anderen Kommentar abgegeben hätte (Gesundheitsecke z.B.) und nicht konnte. Ausserdem ist es ja auch möglich, dass ich z.B. mal selbst das Basteln anfange...es gibt so Einiges ums Dampfen herum, als nur das pure Umsteigen und obwohl ich mit der eGo (510 und T) wirklich zufrieden bin, heisst es ja nicht, dass das schon mein persönliches Paradies ist .
Danke für lieben Wunsch

Lg
Midion


nach oben springen

#4

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:33
von Webber (gelöscht)
avatar

hallo midion



wirklich eine super vorstellung deinerseits. da weiß man, woran man ist oder du und dein mann.

willkommen und eine gute zeit in diesem forum


gruß, webber


nach oben springen

#5

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:35
von redgul46 | 1.090 Beiträge

na, dann........mach mal mit, bist willkommen hier


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#6

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:39
von Midion (gelöscht)
avatar

Vielen lieben Dank für die nette Begrüssung...aber nun muss ich ab ins Bettchen, um 6 ertönt der Weckruf zur letzten Hürde vor dem Wochenende *lach*. Schönen Abend und gute Nacht allerseits und natürlich viel Spaß!


nach oben springen

#7

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 07.07.2011 23:43
von Webber (gelöscht)
avatar

schlaf gut!


nach oben springen

#8

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 08.07.2011 07:35
von Doogy (gelöscht)
avatar

Hi midion!
Schön, hast du in dieses Forum gefunden.
Berichte uns weiter über deine erfahrungen , schliesslich hast du ja einen tollen start hingelegt!

LG Patty


nach oben springen

#9

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 08.07.2011 09:12
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

herzlich willkommen in unserem forum....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#10

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 08.07.2011 11:28
von tinapoe (gelöscht)
avatar

einen wunderschönen guten morgen und auch ein

liches willkommen.

Sehr schöne Vorstellung, spannender Werdegang in dem ich mich und meinen Mann auch wieder finde

Viel Spaß beim Dampfen und im Forum

lg
tina


nach oben springen

#11

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 08.07.2011 11:34
von esci (gelöscht)
avatar

Hallo Midion,

servus hier im Forum!
du gehst den richtigen weg, ich glaube, viel können wir dir gerade gar nicht helfen.
Also, berichte schön über deine Erfahrungen, denn das kannst du gut!

LG


nach oben springen

#12

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 16:06
von Midion (gelöscht)
avatar

Ja nochmals vielen lieben Dank für die herzliche Aufnahme hier.
Was mich mal interessieren würde: hat hier jemand Erfahrungen mit Liquids der ganz andren Art...also mich lacht da immer der Pizza-Geschmack bei Flavor Art an. Aber da müsste ich schon selber mischen...bei 50 ml Mindestgröße. Und wenn ich es mischen lasse, müsste ich ja die Prozente angeben. Daher schrecke ich noch zurück vor so einem deftigem Experiment . Außerdem hab ich von einem mutigen roasted chicken-Dampfer gelesen, der davon recht viel Hunger bekam. Aber irgendwie reizt es mich schon, geb ich zu Vielleicht hat hier schon jemand Erfahrungen, aus denen ich lernen kann...


nach oben springen

#13

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:27
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

aufpassen midion.... flavour art erzeugt nicht nur aromen für die dampferei sondern auch für die lebensmittelproduktion....

es gibt dort auch aromen die man nicht dampfen kann.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#14

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:35
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von ACTOR
aufpassen midion.... flavour art erzeugt nicht nur aromen für die dampferei sondern auch für die lebensmittelproduktion....

es gibt dort auch aromen die man nicht dampfen kann.



Genau -bitte nur die Sachen aus dem Vapours heaven bestellen. Gleiches gilt für andere Aromenhersteller, die teils sogar ölhaltige Aromen anbieten, die in und mit E-garetten nur Schaden anrichten können.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#15

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:45
von Webber (gelöscht)
avatar

nö, mit pizza, brathähnchen oder sonstigen geschmäckern dieser art habe ich keine erfahrungen. bin auf solche auch nicht wirklich scharf, um ehrlich zu sein. vielleicht, gäbe es einen shop in meiner nähe mit einer probedampf-gelegenheit, dann würde ich der reinen neugier halber einen zug riskieren. mehr aber sicherlich nicht.


nach oben springen

#16

RE: Dampfzeichen aus der Nähe Frankfurt/Main

in Vorstellen Neumitglieder 14.07.2011 20:09
von Midion (gelöscht)
avatar

Ich ahnte schon, dass das eher exotisch ist
Dass FA eigentlich ein Lebensmittelaroma-Spezialist ist, habe ich schon gesehen, aber die schreiben dazu, welche nicht für´s dampfen geeignet sind. Dabei geht´s eben darum, dass man die richtige Trägerflüssigkeit beachtet und manche Aromen enthalten wohl Diacetyl, das man wohl sehr gut essen kann, aber nicht zu intensiv eingeatmet werden soll. Aber das schreiben die zu dem Aroma dazu.
Derzeit lese ich mich allerdings auch gerne durch diese Selbstwickler-Posts hier im Forum. Beeindruckende Bahnhöfe, ich gestehe ich hab´s nichtmal mit Widerständen oder den Akkus für die Akkuträger...aber ratlos fängt man ja immer an. Bin ja mal gespannt was ich mich zuerst traue: mischen oder wickeln xD. Heute bestelle ich wohl besser noch ganz normal bei ebnferro. Das erste Mal, aber die Preise fand ich schon sehr ansprechend. Werde das erst Mal nen LR-Verdampfer probieren. Ich dachte ja, die sind billiger, weil se Low wasauchimmer (ich sagte ja, ich habs net so mit Ohm und Ampere ) und damit gäbe es weniger Flash und Dampf...aber es ist wohl so, dass es eher mehr von beidem ist, dafür halten sie nicht so lang...oder?

Mein Mann scheint nun auch weg von seinen Selbstgedrehten...er meinte heute, dass er vergessen hatte, seinen 2. Akku anzuschliessen und dann eben zu ner Pyro gegriffen hat...was er sofort bereute, weil´s einfach bäh schmeckte. Da lohnt es sich doch glatt, die Wände wieder weiß zu streichen :-DDD.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205809 Beiträge.