#1

Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:15
von Mutter Courage (gelöscht)
avatar

Hallo und guten Abend,

nachdem ich schon viereckige Augen habe, da ich gefühlte 1000 Beiträge in diesem Forum gelesen habe, will ich mich erstmal vorstellen.
Ich bin 54 Jahre alt, rauche seit ca. 40 Jahren im Schnitt zwanzig eher leichte Zigaretten und dampfe jetzt seit ungefähr einer Woche.
In unserem kleinen Tabakladen in St. Blasien im schönen Schwarzwald habe ich zufällig einen Aufsteller von red kiwi gesehen und nur mal so eine Einmal-Egarette - oder wie heißt das korrekt? - mitgenommen. Die schmeckte zwar nur wie unverbrannter Tabak, aber ich will mir das Rauchen ohnehin endlich abgewöhnen, also soll's mir gar nicht so gut schmecken - denke ich jetzt jedenfalls.

Nach zwei Tagen, in denen ich natürlich noch Pyros gequalmt habe - aber nur noch die Hälfte der ursprünglichen Menge -, habe ich mir eine ES-504 T und zwei Flaschen Liquid (esmoker classic und 7 Leaves mit Nikotin) gekauft. Heute habe ich nur 4 Pyros geraucht und, ehrlich gesagt, das Dampfen gefällt mir immer besser.

Ich habe mehrere Versuche hinter mir, mit dem Rauchen aufzuhören, bin aber immer an den Entzugserscheinungen gescheitert, trotz Kaugummis, Tabletten und Inhalern.

Auch wenn ich in der Summe genau so viel Nikotin zu mir nehme, ist es eben 'nur' Nikotin. An meiner Haut sehe ich schon die ersten Auswirkungen, Falten sind weniger, Hautfarbe besser, sogar straffer erscheint sie mir. Vor allem bei meiner Stimme sind die Verbesserungen gravierend. Wenn ich es schaffe, die Nikotinmenge immer weiter zu reduzieren, und das ist meine Absicht, kann ich vielleicht bald die 'Königin der Nacht' trällern und muß nicht immer nur die Baßarien singen.

Für mich sind die E-Zigen ein Segen. Ich glaube, ich muß nur aufpassen, daß ich nicht aus Versehen neue Gewohnheiten entwickle, z.B. im Bett zu dampfen - riecht ja nicht, kann auch nicht brennen.

Ich habe mir etliche Foren angesehen, letzlich gefiel mir dieses am Besten, auch weil der Ton manchmal recht rau und unverblümt ist.

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald!

'Leben läßt sich nur rückwärts verstehen, muß aber vorwärts gelebt werden.' Kierkegaard


nach oben springen

#2

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:24
von Suchtie | 766 Beiträge

Hallo Lich willkommen,

Prima das du den Umstieg trotz erster schlechter Erfahrung geschafft hast.

Viel Spass hier


LG Suchtie dampft seit dem 26.09.2011



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen!


nach oben springen

#3

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:27
von Kämmi (gelöscht)
avatar



Ganz liebe Grüsse vom rande des Schwarzwaldes !!!


nach oben springen

#4

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:30
von Itze | 6.998 Beiträge

Ein Herzliches
Super das es so gut bei dir geklappt hat!


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#5

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:31
von kje | 2.473 Beiträge

Herzlich willkommen und viel Spaß hier mit uns!


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#6

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:54
von Trixer (gelöscht)
avatar

Herzlich willkommen!


nach oben springen

#7

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.12.2011 22:55
von Panda | 1.123 Beiträge

joa auch von mir Willkommen =)

und noch zum schluss ein fröhliches: Tu es, du kannst es
(btw, das Kierkegaard Zitat gefällt mir =) )



defeat is not an option... nor is retreat... so you better be prepared for victory...
-
Mischen nach Gewicht Rechentabelle, Stand 24.12.2013, gehostet auf Dropbox
ODS für Open Office
XLSX für Microsoft Office
nach oben springen

#8

RE: Mutter Courage stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 08:23
von jezebel | 6.545 Beiträge

lich Willkommen bei uns und Glückwunsch zum (fast) gelungenen Umstieg


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#9

Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 09:00
von Mutter Courage (gelöscht)
avatar

Hallo und guten Morgen,

im Moment rauche ich noch ein paar wenige Pyros, jeden Tag eine weniger - mein Ziel für heute sind drei Stück, was mir vermutlich nicht schwerfallen wird, denn sie schmecken ziemlich gruselig und ich haßte schon immer den Gestank in Klamotten und Haaren.
Dazu dampfe ich mit 18er Nikotin, habe aber schon 9er bestellt, weil mir vom 18er der Mund brennt. Hat jemand Erfahrung damit, wie man sich ausschleicht - also auf 0 Nikotin kommt? Wie lange habt Ihr gebraucht, in welchen Abständen ist es sinnvoll, die Menge an Nikotin zu verringern?

Meine Erfahrungen beim Ausstieg mit konventionellen Mitteln ist, daß es bei mir wenig Sinn hat, zu schnell vorzugehen. Jetzt bin ich vermutlich euphorisch gestimmt, weil wenigstens die Qualmerei schon fast weggefallen ist und muß vielleicht aufpassen, daß ich nicht übermütig werde.

Wieso dampfen hier eigentlich fast alle die Ego T? Ich habe als erstes die red kiwi ES 504 T kennengelernt und bin eigentlich zufrieden damit. Bin ich ein Weichei oder nur schlecht informiert? Mir reicht die Dampfmenge und daß das Teil wie eine Zigarette aussieht, stört mich auch nicht. Ich fände es eher irritierend, an einem stiftähnlichen Ding zu ziehen.

Liebe Grüße aus dem immer noch schneefreien Schwarzwald.


nach oben springen

#10

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 09:09
von Trixer (gelöscht)
avatar

Zitat von Mutter Courage
Dazu dampfe ich mit 18er Nikotin, habe aber schon 9er bestellt, weil mir vom 18er der Mund brennt.


Bei ca. 20 Zigaretten die du ja vorher geraucht hast, halte ich
ein Liquid mit 16-18mg Nikotin schon für angemessen. Das Brennen
im Mund haben viele und sollte nach ein paar Tagen von allein ver-
schwinden. Der Körper muss sich erst daran gewöhnen.
Ist es aber zu heftig und verschwindet nicht, dann
kann es auch sein, dass du das Liquid nicht verträgst.
Dann solltest du mal ein Liquid mit einer anderen Basis probieren.


zuletzt bearbeitet 02.12.2011 09:09 | nach oben springen

#11

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 09:09
von tinapoe (gelöscht)
avatar

hallo und auch von mir ein herzliches willkommen!

schön dass du da bist, und den umstieg in angriff genommen hast...

also das mit dem ausschleichen machst du einfach wie es dir einfällt...halte dich nicht zu sehr an irgendwelche zeitvorgaben, die du dir selbst stellst..

dampfe einfach eine zeit vor dich hin, und bei der nächsten oder übernächsten liquidbestellung nimmst du mal ein medium...das mischst du dann ... und so weiter...also nur keinen stress...
einige haben es auch gemacht, in dem sie im zweiten gerät ein 0er drinnen haben... (ich mach das auch so ) funktioniert sehr gut...

hmmm alle dampfen ego-t??? nöööö ich habe zwar eine - bzw. mein mann jetzt - ich bleib bei der lea, dem leo und der sd


nach oben springen

#12

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 09:20
von Waltraud (gelöscht)
avatar

Herzlich willkommen liebe Mutter Courage,

toll, wie Du das bisher geschafft hast.

Liebe Grüße Waltraud


nach oben springen

#13

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 10:50
von Mutter Courage (gelöscht)
avatar

Ich danke Allen für die herzlichen Willkommensgrüße.
Ich habe gerade noch ein wenig quer gelesen und bin dabei auf den Beitrag von Waltraud 'Dampf und Stimme' gestoßen.
Ich singe seit meiner Kindheit, viele große klassiche Werke in verschiedenen Chören, natürlich auch zuhause mit den Kindern und überhaupt zu jeder Platte/CD, die ich höre.
Ich habe nach nur einer Woche mit weniger Zigaretten bereits eine Verbesserung meiner Stimme bemerkt. Ob das jetzt immer so weiter geht, weiß ich natürlich nicht. Ein Koloratursopran werde ich wohl nicht mehr werden, aber wenigstens Altarien möchte ich wieder singen.
Mein Eindruck bezüglich des Dampfens ist, daß der Nikotingehalt natürlich schon noch Einfluß hat. Mein Hals kratzt leicht - ich dampfe allerdings ziemlich viel -, die Stimme klingt nicht mehr ganz so belegt - Schleim im Nasen-Rachen-Raum legt sich auch auf die Stimmbänder -, ist aber noch nicht wirklich klar und auch der Stimmumfang ist recht bescheiden.
Man sollte bei Stimmstörungen auch immer an die psychische Komponente denken. Wenn medizinisch abgeklärt ist, daß keine Krankheit vorliegt (übrigens: auch Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenerkrankungen haben Auswirkungen auf die Stimme), lohnt es sich zu überlegen, warum man 'sprachlos' ist. Bei mir führt zu viel Streß zu Stimmstörungen, aber auch der Anspruch, schön singen zu müssen, wenn ich z. B. in Gesellschaft singen soll.


nach oben springen

#14

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 11:21
von Panda | 1.123 Beiträge

also bezüglich Nikotinmenge in Liquids:
ich habe vorher so um die 15-20 Pyros geraucht und habe mit 9er Liquid begonnen. Aktuell ist meine Mischung von IF ca 11mg was mir rechnerisch zu stark sein sollte aber trotzdem problemlos dampfbar für mich - werde aber beim nächsten Schwung etwas runtermischen... (nur so viel zum Thema 16-18 ist angemessen) Ich glaube das ist seht starke Frage des persönlichen Empfindens bzw auch welches Liquid/welchen Geschmack man dampft - zB bei Menthol wovon ich ein großer Fan bin könnte ich sicherlich 6mg auch Dampfen weil für mein Empfinden das Mehtol alleine schon genug flasht (muss man halt mögen und ich liebe es ) hingegen süßliche Geschmäcker die alleine garnicht flashen brauchen evtl mehr Nikotin bzw Flash Liquid... (gibts ja auch ohne Nikotin...)

allerdings dazu zu sagen ist dass ich mir keinen Stress mache mit den Pyros und nebenher wenn mich der Guster überkommt immer noch gemütlich eine Rauche... =)



defeat is not an option... nor is retreat... so you better be prepared for victory...
-
Mischen nach Gewicht Rechentabelle, Stand 24.12.2013, gehostet auf Dropbox
ODS für Open Office
XLSX für Microsoft Office
zuletzt bearbeitet 02.12.2011 11:22 | nach oben springen

#15

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 11:34
von Trixer (gelöscht)
avatar

Ich habe auch nicht geschrieben 16-18mg ist angemessen
sondern 16-18mg halte ich für angemessen.
Und da gehe ich einfach nach der mehrheit der Leute und
natürlich von mir selbst aus.

Da Mutter Courage aber auch ganz aufhören möchte zu
rauchen, ist es aus meiner Sicht eben ratsam, mit mehr
Nikotin anzufangen und dann entspannt zu reduzieren.

Wenn du zwischendurch noch Pyros rauchst, ist es ja auch
kein Wunder, dass du mit so wenig Nikotin im Liquid auskommst.


zuletzt bearbeitet 02.12.2011 11:35 | nach oben springen

#16

RE: Mein Ziel: immer weniger Nikotin durch langsames Ausschleichen

in Vorstellen Neumitglieder 02.12.2011 12:42
von Panda | 1.123 Beiträge

sry dann hab ich das wohl falsch gelesen ^^ bin heute irgendwie ein bisl verwirrt

naja, ich rauche hin und wieder pyro wenn ich das Aroma was ich gerade mit habe grade überhaupt nicht will... dann muss die normale zi-garette herhalten ....



defeat is not an option... nor is retreat... so you better be prepared for victory...
-
Mischen nach Gewicht Rechentabelle, Stand 24.12.2013, gehostet auf Dropbox
ODS für Open Office
XLSX für Microsoft Office
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205851 Beiträge.