#1

Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 14:58
von A.J.P. (gelöscht)
avatar

hallo erst mal ich bin neu beim Dampfen


ich habe am 10.4 den entschluss gefasst einfahc mal das dampfen auszuprobieren und habe mir ne eGo-t B bei steamo.de bestellt

bin bis jetzt recht zufrieden mit dem ding macht spaß is angenehm im geschmack und dampf

hätte nur noch ein paar fragen

und zwar hate die ersten tage immer das problem das ich hin und wider etwas liquid im mundstück hatte also da wo eigentlich nur der dampf rauskommen sollte un dich frage mich wieso ?

habe nach jedem mal wen ich den tank rausgenommen habe zum neu befüllen alles mmit wattestäbchen und zewa gereinigt dan befüllt und nach dem zusammen baun war auch alles wieder perfekt nur was mich wundert is

ich hatte das jetzt schon 3 mal das ich ganz normal dampfe und nach einger zeit habe ich wieder etwas liquid im mundstück und dan natürlich auch im mund was hmm nicht grad gut schmeckt

weis einer woran das liegen könnte ?

es passiert nicht direckt nach dem neu befüllen sondern plöztlich nach ein paar stunden dampfen

und wen das passiert kommt auch immer etwas liquid unten beim luft einlass raus

als info ich habe eine eGo-T B von steamo.de


nach oben springen

#2

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 15:16
von Trixer (gelöscht)
avatar

Herzlich willkommen!

Das Liquid im Mundstück ist normalerweise Kondensat, welches auch
nicht völlig wegzubekommen ist. Man kann es aber mit ein paar einfachen
Tricks, auf's minimale reduzieren. Zum einen sollte man sich eine gewisse
Zugtechnik aneignen und zum anderen sollte man immernoch weiter ziehen,
wenn der Akkuknopf schon losgelassen wurde. So wird auch das letzte bisschen
Dampf aus dem Verdampfer gezogen, der dann schonmal nicht mehr Kondensiert.

Zur Zugtechnik: Man sollte bei der eGo-T immer so sachte wie möglich ziehen und
immer schön lang und gleichmässig. Auf keinen Fall sollte man wie an einer Zigarette
ziehen, also kurz und stark.

Wenn man das beachtet muss man halt nicht mehr so oft das Mundstück reinigen.


Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit uns und weitehin gutes gelingen!


nach oben springen

#3

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 15:17
von Bonehead | 1.505 Beiträge

Hallo,

also erstmal herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß bei uns.

Ich glaube Du hast noch nicht die richtige Zugtechnik gefunden. Wenn Du zu fest ziehst baut sich ein zu großer Unterdruck auf und es fließt zu viel Liquid nach. Dann kann es passieren das untern Liquid ausläuft. Du solltest nicht wie an einer Zigarette ziehen sondern sanft und länger. Kenne das noch von der Pyro wo man eher fest und kurz dran zieht.

Da kann es auch passieren das Liquid oben am Mundstück raus kommt.

Wenn Du das dampfen etwas gemütlicher angehst sollte das nicht mehr vorkommen.


Verdampfer: Joyetech Delta, GLV, aspire BDC
Akku: Joyetech eVic, ProVari V2, V8, Ego Twist, Ego


nach oben springen

#4

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 15:21
von A.J.P. (gelöscht)
avatar

danke für die schnelle antwort werde versuchen die tips umzusetzen


nach oben springen

#5

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 15:24
von kje | 2.473 Beiträge

Herzlich willkommen A.J.P!

Es liegt tatsächlich an der Zugtechnik, wenn so viel Kondesat entsteht.
Versuch mal beim Hochnehmen der Ego schon das Knöpfchen zu drücken, sanft ziehen und nachdem du den Knopf wieder losgelassen hast, noch ein wenig weiter saugen. Das könnte schon helfen


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
zuletzt bearbeitet 18.04.2012 15:24 | nach oben springen

#6

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 15:53
von Tomy1973 | 743 Beiträge

Willkommen !!

Ich hatte am Anfang auch Siffprobleme mit den EGO-T Typ B, aber die sind fast so gut wie weg, passiert fast nicht mehr und dann auch nur gering. Denke an jede HW muss man sich gewöhnen.


nach oben springen

#7

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 16:19
von Drakuras | 3.642 Beiträge

Willkommen im Forum


nach oben springen

#8

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 16:26
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#9

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 16:27
von Lizard (gelöscht)
avatar

Hallo


nach oben springen

#10

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 16:35
von Inge N. (gelöscht)
avatar

ein fröhliches Hallo,
ich bin auch erst vor einer Woche zum Dampfen gekommen. Ich hatte Glück weil ich gleich gezeigt bekommen habe wie ich ziehen soll. Ist schon eine Umstellung als mit Pyros, aber mit der Zeit klappt es und du bekommst kein Liquid mehr in den Mund.


nach oben springen

#11

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 17:13
von susi123 (gelöscht)
avatar

Ja also bei der Ego-T B version sollte man langsam ziehen ,habe sie nun schon 5 monate und kann das voll betätigen. Knopf drücken ,langsam und genussvoll ziehen ,knopf loslassen und kurz weiter ziehen ,da sifft und tropft nix.Liquid im Mund hatte ich bei der Ego T eigentlich nur ,wenn ich sie mal in der Jackentasche hatte lose und dann dran zog,weil sie länger auf dem Kopf stand.Habe sie nun am Band um hals ,da passiert nix mehr .lg susi123


nach oben springen

#12

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 17:26
von bflegel | 2.267 Beiträge

Herzlich Willkommen auch von mir...


Liebe Grüße - Bernie
- Ich dampfe seit 02. Januar 2012 -
nach oben springen

#13

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 17:29
von BGB | 1.302 Beiträge

Herzlich Willkommen!

Hier ist ein link von Philgood der dich über die wichtigsten Anfängerfehler über dieses Gerät aufklärt.

Siehe es dir einmal an. Es ist sehr aufschlussreich.

http://www.youtube.com/watch?v=7idsyIpVOTM


nach oben springen

#14

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 17:33
von thomas78 | 555 Beiträge

Hallo und ein herzliches Willkommen auch von mir!


ego-c, togo, LEA, LEO Pro,

Irony,Romeo,Nautilus V2,Rex

Evic,Vamo

letzte Pyro am 13.03.2012

Thomas
nach oben springen

#15

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 18:20
von jezebel | 6.545 Beiträge

Auch von mir noch ein liches Willkommen

Zu deinem Problem hast du jetzt genug Antworten bekommen, das erspar ich mir also.
Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß mit der Dampferei und mit uns hier im Forum.
Und ja, es gibt viel zu lernen.


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#16

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 18:41
von schamane_72 | 1.611 Beiträge

willkommen hier bei uns

lg



nach oben springen

#17

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 20:02
von marieluise | 1.139 Beiträge

welcome to the club


nach oben springen

#18

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 20:09
von Ute1965 (gelöscht)
avatar

auch von mir ein herzliches Willkommen


nach oben springen

#19

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 23:44
von A.J.P. (gelöscht)
avatar

so nochmal danke für das herzliche aufnehmen hier

jetzt habe ich noch ne dumme frage habe heute wieder von nem arbeits kolegen den satz zu hören bekommen " du weisst schon das die dinger explodieren können ? "

is da irgend was dran ? oder gibt es überhaupt bestätigte fälle davon ?

da ich es selber nicht weis wuste ich jetzt nicht genau was ich da sagen soll

wäreschön wen ihr mir paar infos darüber geben könnt?

habe in der suche gefunden das sie hochgehn kann aber wie ? und wodurch ? falsche benutzung ? oder wie kann das passieren ?


nach oben springen

#20

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 23:55
von Ute1965 (gelöscht)
avatar

Ist noch gar nicht so lange her, dass ich auch danach gefragt wurde, weil es eben in einer Bild-ähnlichen Zeitung diesen Fall gab.

Ich habe dann mein Gegenüber gefragt, ob er ein Handy hat. Er bejahte dies. Ich sagte dann nur, dass wenn er an dem Akku herumbastelt, dieser ihm auch explodieren könnte.

Ich habe hier im Forum gelesen, dass dieser Typ, dem die Egarette explodiert war, als Bastler im Internet bekannt ist.

Mal abgesehen davon, wenn der Akku explodiert ist, müßten zuerst die Finger weg sein, nicht die Zähne oder die Zunge, weil ich eben den Akku zwischen den Fingern halte.

Also bitte nicht verwirren lassen von solch schwachsinnigen Falschinformationen.

Ich dampfe seit letztes Jahr November und meine Akkus laufen toll seitdem und da explodiert gar nichts


nach oben springen

#21

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 18.04.2012 23:59
von A.J.P. (gelöscht)
avatar

also wen ich das jetzt richtig verstehe besteht eine kleine rest gefahr aber eher nur wen man an den dingern rumbastelt ?

also für einen normalen nutzer der net daran rumschraubt is die gefahr gleich 0 ?

will mich net verunsichern lassen sondern will es nur selber wissen da ich aus neugierde mit dem dampfen angefangen habe und auch ein wehnig wegen der gesundheit hate keine lust mehr das ich an freien tagen bis zu 20 stück zigariollos verbrant habe


zuletzt bearbeitet 19.04.2012 00:00 | nach oben springen

#22

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 19.04.2012 00:50
von Trixer (gelöscht)
nach oben springen

#23

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 19.04.2012 11:34
von Johnny | 444 Beiträge

Hi,
wenn du Trixer's Link zu dem Video gefolgt bist, hast du Phillgoods Erklärung zum explodierende Akku ja bereits gesehen und weißt das das Schwachsinn ist.
Ein Akku explodiert nicht, der kann nur ausgasen und was dann durch den Überdruck "explodiert" ist die Hülle in der der Akku verbaut ist. Aber da heute alle handelsüblichen Akkus und Akkuträger entweder Zwangsentlüftungen oder Sollbruchstellen haben besteht da keine Gefahr.

Was das Kondensliquid im Typ-B Verdampfer betrifft; das passiert mir trotz beherzigung aller guten Ratschläge auch immer wieder mal. Einfach mit einer Büroklammer ins Loch des kleinen Deckels am oberen Ende des Mundstücks und raushebeln. Das gleiche mit dem drunter liegenten zweiten Deckelchen (auch Spaßbremse genannt), umdrehen und die Kondensflüssigkeit in ein Taschentuch laufen lassen, beide Deckel wieder rein und gut ists. Das dauert keine Minute und alles ist wieder Paletti


Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
zuletzt bearbeitet 19.04.2012 11:35 | nach oben springen

#24

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 19.04.2012 15:38
von A.J.P. (gelöscht)
avatar

Warum spaßbremse?


nach oben springen

#25

RE: Hallo an alle

in Vorstellen Neumitglieder 19.04.2012 15:44
von Trixer (gelöscht)
avatar

Naja, manche user bilden sich ein, dass wenn man die Spaßbremse
entfernt, es mehr dampft und flashed...

Ich selbst konnte keinen Unterschied feststellen, außer das man
dann, hin und wieder, tatsächlich Kondensat im Mund hat.
Denn dafür ist die Spaßbremse da, um das Kondensat zurück
zu halten.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205852 Beiträge.