#1

Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 12:28
von Cyberdad | 1.359 Beiträge

Dampfer seit 02.10.12
nach oben springen

#2

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 12:49
von Cyberdad | 1.359 Beiträge

Ich benutz die Navycoil momentan auf dem Kayfun lite.

Bei der ersten Wicklung mit 1,5er Silikatschnur lief der Verdampfer problemlos,
jetzt mit 3er Silikat kann ich maximal 3 ml Liquid in den Tank einfüllen, alles was darüber hinaus geht läßt den Verdampfer kokeln.
Hat jemand nen Tip woran das liegen kann? Ist vielleicht zuviel Silikat in der Verdampferkammer, so das der Nachfluss behindert/verhindert wird wenn zwischen 3 und 4,5ml im Tank sind?


Dampfer seit 02.10.12
nach oben springen

#3

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 13:02
von Anderl (gelöscht)
avatar

Ich verwende die 3mm Silicatschnur von Zivipf im Russian V3.1 und habe keine Probleme mit dem Nachfluß. Wieviel Zentimeter Schnurr nimmst du denn ?


nach oben springen

#4

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 13:18
von Cyberdad | 1.359 Beiträge

Gute Frage, es müßten letztendlich ~ 7cm Schnur sein (10 cm zum Wickeln genommen und jeweils ~1,5 cm abgeschnitten, vor dem drüberlegen über die Schrauben).


Dampfer seit 02.10.12
zuletzt bearbeitet 18.09.2013 13:19 | nach oben springen

#5

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 17:05
von Anderl (gelöscht)
avatar

an zviel Schnur sollte es dann nicht liegen bei mir sind 8cm in der VDkammer.


nach oben springen

#6

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 18.09.2013 19:35
von Stealfighter | 6.307 Beiträge

ich habe vor einigen Tagen 8cm 3mm Dick Silica genommen.
Kokeln und schlechter Nachfluss waren die Folge.
nachdem ich so ca 0,8cm auf beiden Seiten abgeschnitten hatte waralles gut. also werde ich beim nächsten Mal ca. 6,5 cm nehmen.


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#7

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 21.09.2013 13:11
von Eloise (gelöscht)
avatar

Zitat von Stealfighter im Beitrag #6
ich habe vor einigen Tagen 8cm 3mm Dick Silica genommen.
Kokeln und schlechter Nachfluss waren die Folge.
nachdem ich so ca 0,8cm auf beiden Seiten abgeschnitten hatte waralles gut. also werde ich beim nächsten Mal ca. 6,5 cm nehmen.

kann ich bestätigen, der Kayfun mag glaub mehr Luft im VD-Raum.


nach oben springen

#8

RE: Navycoilwicklung für Kayfun

in Selbst wickeln! 21.09.2013 14:07
von Cyberdad | 1.359 Beiträge

Ich werde das nächste mal mit 2mm Silikat wickeln, das müßte ja mehr für mehr Luft sorgen.
Nachfluss ist bei der Wicklung ja genug da (wenn es denn fließt)


Dampfer seit 02.10.12
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Thorsten1906
Forum Statistiken
Das Forum hat 9038 Themen und 205695 Beiträge.