#1

Der letzte Stand

in Welche Geräte gibt es? 08.10.2014 16:56
von ACTOR • ADMIN | 22.344 Beiträge

Die Geschwindigkeit der technischen Entwicklung im Bereich der elektrischen Zigaretten hat in den letzten Jahren derart zugenommen, dass sie längst die Entwicklungsgeschwindigkeit der Handys, PCs und Computer-Software überholt hat.

So gut wie täglich kommt neues, besseres, schöneres auf den Markt. Für Sammler bietet die E-Dampferei ein unerschöpfliches Angebot.

Die Technische Qualität der Geräte ist mittlerweile extrem hoch. Akkus mit unterschiedlichster Leistung und Verdampfer nach unterschiedlichster Bauart lassen einen Überblick über den Markt gar nicht mehr zu.

Für Neueinsteiger empfiehlt es sich aber immer noch Startersets mit zwei kompletten Geräten zu erwerben. Die weltweit wohl meistverkauften Starterkits von EGO und EVOD bieten hier die größte Sicherheit und höchstmöglichen Komfort. Natürlich gibt es auch irgendwelche Exoten welche ein Starterset oder kit zu vernünftigen Preisen anbieten. Aber mit einer EGO oder EVOD liegen Sie auf jeden Fall richtig.

Nach "OBEN" ist der Dampferei mittlerweile keine Grenze mehr gesetzt. Geräte in allen möglichen Stärken und Größen... und in jeder Preislage und auch Qualität sind am Markt zu finden.

Für den Einstieg in die Dampferei ist aber nach wie vor das ganz normale Starterset das Richtige. Bestenfalls ist darauf zu achten, dass man nicht unbedingt Startersets mit zu kleinen Akkus kauft. 900 mAh starke Akkus sollten es schon sein. Mit 650 mAh Akkus kommt man bestenfalls über den Tag wenn man vorher nicht mehr als 15 Zigaretten täglich geraucht hat.

Lassen Sie sich nicht vom Namen diverser Geräte irritieren. Aus unerfindlichen Gründen gibt es immer noch jede Menge Anbieter, welche ihre Firmennamen auf die Geräte drucken lassen oder noch merkwürdiger... welche Phantasienamen für ihre Geräte erfinden. Warum eine EGO T auf einmal nicht mehr EGO T heißen darf entzieht sich meiner Kenntnis... und verwirrt nur die Konsumentinnen.
Achten Sie aber beim Kauf aber unbedingt darauf keine längst veralteten Geräte zu kaufen. Leider werden in vielen Shops noch Geräte angeboten, die längst antiquiert sind. Dazu gehören auf jeden Fall mit Geräte mit Plastiktanks die man in den Verdampfer stecken muss oder noch schlimmer Geräte die nur mit bereits gefüllte DEPOTS funktionieren.

Ein EGO C mit Plastiktanks z. B. ist mittlerweile der Steinzeit der Dampferei zuzurechnen .

Wovon wir aber auf jeden Fall abraten sind die meisten Kleinstgeräte, wie sie derzeit fast überall angeboten werden. Diese Geräte (Aussehen und Größe einer Zigarette) werden mit bereits gefüllten Depots betrieben. Diese Geräte sind im besten Fall als Zusatzgeräte geeignet. Keinesfalls aber zum Umstieg eines Rauchers auf das Dampfen. Weder die Akkuleistung, noch die Lebensdauer der meisten dieser Geräte ist dafür ausgelegt im Dauerbetrieb zu funktionieren.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 08.10.2014 20:55 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tim Hamburg 1983
Forum Statistiken
Das Forum hat 8976 Themen und 204879 Beiträge.