#1

DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 16.09.2016 22:57
von dkp1977 | 30 Beiträge

Eben drüber gestolpert, fand ich interessant:

http://www.newsbuzzters.com/lifestyle/27246-4227246/

Ein Silberstreif am Horizont für die Dampfergemeinschaft? Ich gebe die Hoffnung nicht auf. :)


Challenges are opportunities to rise.
nach oben springen

#2

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 17.09.2016 21:10
von mrg | 1.112 Beiträge

Das DKFZ hat seine aufgaben,für welche es bezahlt wird.
Unter anderem, das dampfen öffentlich schlecht zu machen, und die raucher zurück zum rauchen zu bringen
oder den müll aus der apo zu kaufen.

Und wenn irgendjemand vom Deutschen krebsförderungs zentrum einen positiven bericht zum dampfen bringt,
dann hat das nur einen sinn:


Glaubwürdigkeit wiederaufbauen.
Jetzt kommt da einer daher von denen, und sagt, jaja...dampft...viel besser....
Und in 4 wochen kommt ne schlagzeile:

DKFZ hat falsche informationen erhalten!
Wie sich nach intensiver recherche herausstellte ist dampfen mindestens 10 mal gefährlicher als rauchen.
Ihr wisst schon: chemiecocktail, nikotin und so...

Is nur verarsche. Mehr nicht.
Glaubt kein wort wo DKFZ im selben artikel steht.
Ihr wisst ja:
Wenn du dich mit dem teufel einlässt, verändert sich nicht der teufel.
Der teufel verändert DICH!

Das DKFZ hat seinen auftrag und will ihn durchziehen.
Dass die über leichen gehen is nix neues.


zuletzt bearbeitet 17.09.2016 21:11 | nach oben springen

#3

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 18.09.2016 10:52
von dkp1977 | 30 Beiträge

Zitat von mrg im Beitrag #2
Das DKFZ hat seine aufgaben,für welche es bezahlt wird.
Unter anderem, das dampfen öffentlich schlecht zu machen, und die raucher zurück zum rauchen zu bringen
oder den müll aus der apo zu kaufen.

Und wenn irgendjemand vom Deutschen krebsförderungs zentrum einen positiven bericht zum dampfen bringt,
dann hat das nur einen sinn:


Glaubwürdigkeit wiederaufbauen.
Jetzt kommt da einer daher von denen, und sagt, jaja...dampft...viel besser....
Und in 4 wochen kommt ne schlagzeile:

DKFZ hat falsche informationen erhalten!
Wie sich nach intensiver recherche herausstellte ist dampfen mindestens 10 mal gefährlicher als rauchen.
Ihr wisst schon: chemiecocktail, nikotin und so...

Is nur verarsche. Mehr nicht.
Glaubt kein wort wo DKFZ im selben artikel steht.
Ihr wisst ja:
Wenn du dich mit dem teufel einlässt, verändert sich nicht der teufel.
Der teufel verändert DICH!

Das DKFZ hat seinen auftrag und will ihn durchziehen.
Dass die über leichen gehen is nix neues.


Ich bin selber logischerweise auch kein Freund des DKFZ und stimme dir in einigen Punkten auch zu. Allerdings würde ich es nicht ganz so schwarz sehen, wie du es tust. :)
Klar haben sie sich Möglichkeiten offen gehalten, um doch nochmal zurückrudern zu können. Aber sie hätten auch gar nichts weiter sagen müssen und einfach ihren bisherigen Kurs halten können. Dass anderslautende Studien deutlich aufzeigen, dass das DKFZ falsch liegt, hat sie bislang ja auch nicht interessiert.
Und dass der steigende Druck von Außen dafür verantwortlich ist, halte ich auch eher für ein Gerücht. Denn der ist auch nicht erst seit gestern spürbar gewachsen.


Challenges are opportunities to rise.
zuletzt bearbeitet 18.09.2016 10:54 | nach oben springen

#4

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 18.09.2016 19:12
von mbrII | 315 Beiträge

Zitat von dkp1977 im Beitrag #3
Klar haben sie sich Möglichkeiten offen gehalten, um doch nochmal zurückrudern zu können. Aber sie hätten auch gar nichts weiter sagen müssen und einfach ihren bisherigen Kurs halten können.

Weil's irgendwie so gut passt:





nach oben springen

#5

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 19.09.2016 03:31
von ACTOR • ADMIN | 22.344 Beiträge

es wurde lediglich die strategie geändert.....

niemand muss mehr die dampferei schlechter machen als sie ist.....

die AFD zeigt vor wie es geht......

ein zulassungsverfahren für alles was nach 2007 auf den markt gekommen ist......

was glaubt ihr warum provari bereits die segel gestrichen hat.....

europa wird das zulassungsferfahren genau so umsetzen.... und damit wars das für den freien markt.... die tabakindustrie wird sich das ganze unter den nagel reissen.... niemand anders könnte diese zulassungsverfahren nämlich finanzieren.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#6

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 19.09.2016 16:44
von mrg | 1.112 Beiträge

Was das ganze natürlich um nix besser macht.
Was uns tabakkonzerne andrehen wollen wir schon.
Das sind geräte, welche völlig überteuert angeboten werden, basierend auf einer technik, von vor 7 jahren,
welche man bestenfalls mit 2 augen zudrücken als protoyp bezeichnen könnte,
und eigentlich, wenn mans genau nimmt, nur einen einzigem zweck erfüllen:

Die dinger sollen gekauft werden, als untauglich und unnötig befunden werden, um zu zeigen,
dass zigaretten das einzig wahre sind.

Die investitionen in den ganzen schund werden abgeschrieben, ähnlich wie werbekosten.

Damit wars das dann.
Und den alten, welche davon erzählen wie es dazumals war, als der vorrübergehende hype dampfen aufkam,
hört eh keiner mehr zu.

Vermutlich wirds noch ein paar horrorfilme geben, in welchen gezeigt wird dass dampfer alles mögliche
Inhalieren und irgendwie zu blutrünstigen killer zombie vampir superkräfte mörder werden.
Und das alles nur damit sowas nie wieder passiert. Tabakkonzerne wollen sich ja nicht mit konkurrenz rumschlagen.
Wo kämen wir denn da hin?
Apotheken müssen auch nicht mehr fragen, wofür man denn 20ml spritzen und 1,2mm nadeln bräuchte.
Als ob ich keine anderem ideen hätte, wenn ich mir selbst was antun möchte.

Ich bestelle übrigens seit einiger zeit bei meinem tierarzt.
Hab ihm erklärt wofür ichs brauche, und warum keine apotheke mir das verkaufen will.
Kopfschüttelnd hat er mir ein angebot gemacht und gesagt, ich brauh nur anrufen.
Kein problem.
So einfach kanns sein.


nach oben springen

#7

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 06.10.2016 20:16
von Itze | 6.900 Beiträge

Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#8

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 06.10.2016 20:25
von Eagle50811 | 45 Beiträge

"Vermutlich wirds noch ein paar horrorfilme geben, in welchen gezeigt wird dass dampfer alles mögliche
Inhalieren und irgendwie zu blutrünstigen killer zombie vampir superkräfte mörder werden."

Dann mit mir in der Hauptrolle mit nem Selbstwickler als Superwaffe!!!!!


nach oben springen

#9

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 28.10.2016 13:10
von Megan | 1 Beitrag

Zitat von mrg im Beitrag #2
Glaubt kein wort wo DKFZ im selben artikel steht.
Ihr wisst ja:
Wenn du dich mit dem teufel einlässt, verändert sich nicht der teufel.
Der teufel verändert DICH!



Das ist das genialste Zitat, welches ich bisher gelesen habe und es bringt das Elend
rund um die E-Zigarette auf den Punkt (bzw. den Nutzern von ihr).
Wir haben uns von Beginn an mit dem Teufel eingelassen und er hat uns
verändert.
Als normale Nikotinkonsumentin kaufte ich mir im Januar 2010 völlig arglos so eine merkwürdige tabaklose Zigarette
zum langfristigen "E-Rauchen".
Ein potentiell tödliches Produkt wie immer.....weil Nikotin eh schon tödlich ist (dachte ich).
Jamirdochegal.....jeder darf sich auf Raten umbringen wie er will.
Nur kurze Zeit später sprach auch ich von "Raucherentwöhnung" und "Aufhören"...und:
"Die E-Zigarette ist sicher und unbedenklich..." (dabei hab ich doch Nikotin schon für tödlich gehalten...).
Wer hat mich auf die blöde Idee gebracht, die E-Zigarette sei eine "Rauchentwöhnung"
und müsse sicher sein???
Die Pharmaindustrie...und....das DKFZ.
Wie?
Durch massenweise Artikel zur E-Zigarette in Bild, Focus und Co....und durch "Unabhängige Blogs",
die uns beibrachten, wie man so etwas zu nennen hat.

Auch mir war bis vor ca. 1-2 Jahren nicht bewusst, was Propaganda (=neudeutsch "Öffentlichkeitsarbeit")
anrichten kann.

Das Forum hier hat schon den richtigen Namen:
"Elektrisches Rauchen.com"
Sobald wir uns wieder darauf berufen, bekommen DKFZ und Co. richtig Ärger und Feuer unterm Hintern.
Eine ihrer Aufgaben ist es, "Nikotin inhalieren/Rauchen" schadstoffärmer zu gestalten...deswegen verbieten
sie seit zig-Jahren immer wieder einige Zusatzstoffe, um die Gesundheit der 25-30 Mio. "todesmutigen
Nikotininhalierende Bürger" so gut es geht zu schützen.
Es ist ethisch nicht vertretbar, uns nur noch unbrauchbaren Dampfmüll zu lassen, der uns wieder zu Kunden
der Tabakindustrie macht.
Wir BRAUCHEN keinen Tabak(rauch).....und Nikotin ist inzwischen so harmlos wie Koffein.


nach oben springen

#10

RE: DKFZ lenkt ein?

in News, Medienberichte & aktuelle Rechtslagen zum elektrischen Rauchen: 28.10.2016 17:12
von Stealfighter | 6.079 Beiträge

Zitat von Megan im Beitrag #9
Zitat von mrg im Beitrag #2
Glaubt kein wort wo DKFZ im selben artikel steht.
Ihr wisst ja:
Wenn du dich mit dem teufel einlässt, verändert sich nicht der teufel.
Der teufel verändert DICH!



Das ist das genialste Zitat

...


Es ist ethisch nicht vertretbar, uns nur noch unbrauchbaren Dampfmüll zu lassen, der uns wieder zu Kunden
der Tabakindustrie macht.
Wir BRAUCHEN keinen Tabak(rauch).....und Nikotin ist inzwischen so harmlos wie Koffein.



JAWOLL


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!!!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: User1966
Forum Statistiken
Das Forum hat 8976 Themen und 204876 Beiträge.