#1

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 10.07.2009 03:35
von *andy* (gelöscht)
avatar

ich hab da so eins in verdacht...viniwasnoch...........................
die zulassung soll noch in sommer 2009 kommen....bin gespannt........


zuletzt bearbeitet 14.07.2009 03:32 | nach oben springen

#2

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 10.07.2009 09:03
von Sedansa (gelöscht)
avatar

Zitat von raco
lieber sedansa,
ich wollte eigentlich nur fragen ob sich irgendjemand um eine echte zulassung bemüht, für österreich, arzneimittelrechtlich. das war alles. leider keine antwort.
es interessiert mich auch deshalb, weil ich die sedansa zb lieber direkt in der apotheke kaufen würde auch wenns ein paar euro mehr kostet, dafür hätt ich die ansprechperson direkt um die ecke, und meine apotheker kenn ich, die sind ok.


Wenn ein Land unbedingd sich sein 'Volk" mit so und soviel Giftstoffen langsam aber sicher zu Grunde gehen lassen will und sich die Tabaksteuer nicht nehmen lassen will sowie Österreich und die e-zigarette als "Medical device" vorschlägt ist das deren Sache, und nicht die von Sedansa.

Red Bull war über 12 Jahre in Frankreich verboten, bis die EU eine direktive rausbrachte über den freien komerziellen Handel in der EU.

Wir müssen leider alle abwarten bis die EU eine Entscheidung getroffen hat.
Liebe Grüsse


nach oben springen

#3

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 10.07.2009 12:25
von Sedansa (gelöscht)
avatar

Ich weiss nicht genau was andere Anbieter anprangern vonwegen wir produzieren in der EU und abgefüllt in irgend welchen Apotheken.

NIKOTIN IN SEINEM BESTAND ALS LIQUID IST IN DEN LÄNDERN WIE (EU-USA-AUSTRALIEN-SCHWEIZ-ARABISCHEN LÄNDERN-ISRAEL UND VIELE MEHR, IM FREIEN HANDEL VERBOTEN, DARF NUR ALS ARZNEIMITTEL IN APOTHEKEN ANGEBOTEN WERDEN

Jeder Anbieter muss entweder in seiner Gebrauchsanweisung oder in der AGB alle erlaubnisse zitieren.

Liebe Grüsse
Sedansa



nach oben springen

#4

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 10.07.2009 19:25
von chanel (gelöscht)
avatar

1
2
isch hab da so eins in verdacht...viniwasnoch...........................
die zulassung soll noch in sommer 2009 kommen....bin gespannt........


welche Zulassungen oder Genehmigungen sind denn genau vorgesehen?


nach oben springen

#5

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 11.07.2009 01:42
von *andy* (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
welche Zulassungen oder Genehmigungen sind denn genau vorgesehen?



Wenn ich es wissen würde...ich kann nur auf die Seite, die hier nicht gezeigt werden darf, verweisen...

ich benutze die Geräte der Firma selber und bin damit zufrieden, die Idee finde ich sehr gut, Kundenservice ist auch in Ordnung, also soweit stimmt alles...nur mit den Zulassungen habe ich da meine Zweifel...aber ich bin ein ruhiger und geduldiger Mensch...warten wir mal ab, was da passiert...


nach oben springen

#6

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 11.07.2009 02:42
von chanel (gelöscht)
avatar


Die Idee ist gut, keine Frage...


wie lange geht eigentlich der Sommer?


nach oben springen

#7

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 11.07.2009 04:10
von zeg (gelöscht)
avatar

Welcher Sommer?!

Ja haben wir jetz' scho' Sommer...


nach oben springen

#8

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 11.07.2009 17:48
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

welche idee ist gut angellae?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#9

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 12.07.2009 14:53
von *andy* (gelöscht)
avatar

die idee mit dem integriertem verdampfer


nach oben springen

#10

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 12.07.2009 17:06
von Sedansa (gelöscht)
avatar

Kommt man hier nicht ein wenig vom Thema ab??

Es ging doch um Zulassungen; dieses Thema wurde schon lange im letzten Jahr durchgekaut.

Es gab keinen Anbieter der irgend welche Zulassungen vorweisen konnte, und das selbe gilt auch jetzt, Liquides NIKOTIN ist in Europa nur in Apotheken kaufbar, alles andere ist Unfug und gelogen.

Jedes Einzelteil der Zutaten sind CAS
(auch CAS-Registrierungsnummer und CAS-Registernummer, engl. CAS Registry Number, CAS = Chemical Abstracts Service) gelistet, aber die Zusammenstellugen ist von keinem ministerium bewilligt. (Ausser in China)

Oder kann hier einer sagen er hat???

Jedes Labor auf der Welt kann und darf diese Zusammenstellung mixen, aber der Vertreiber hat die Zulassung zu haben und an der Etikette diese aufzulisten.


zuletzt bearbeitet 12.07.2009 17:07 | nach oben springen

#11

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 12.07.2009 22:42
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

die idee mit dem integrierten verdampfer ist natürlich gut..... diese dinger haben wir schon vor jahren gefordert.... damals gab es vbinirette noch nicht einmal.

allerdings immer mit dem hintergrund, dass die dinger nicht lebensgefährlich sind und..... dass der preis auch passt.

dagegen gibts ja nix zu sagen..... hat aber... wie sedansa völlig richtig bemerkt überhaupt nichts mit dem thread hier zu tun. ist ein ganz anderes thema.

was aber damit sehr wohl zu tun hat ist die tatsache, dass vinirette im interesse des umsatzes vorsätzlich behauptet für alles mögliche irgendwelche zulassungen in deutschland hat und sogar das liquid in deutschland herstellt.

dazu nach wie vor meine persönliche meinung.... das ist entweder gelogen oder illegal... somit praktisch nichts anderes als ein trick um die konsumenten in die irre zu führen und ihnen liquid zu verkaufen, dass entweder, wie alle anderen auch, nicht aus deutschland kommt, oder hier tatsächlich illegal hergestellt und somit aber auch keinerlei, weil ja illegal hergestelltes nicht offiziell kontrolliert wird... unter umständen noch weniger auf schädlichkeit kontrolliert liquid anbietet als das in china hergestellte.

deto ist es natürlich mit den einwegverdampfern..... dass die in deutschland hergestellt werden behauptet aber zum glück ohnehin niemand.

jeder muss sich ganz einfach einmal im klaren darüber sein, dass vinirette nichts anderes ist als ein wiederverkäufer, welcher produkte in china kauft und sie hier in deutschland in seinem internetshop verkauft. vinirette ist ein, zugegebener maßen gelungener fantasienamen aber nicht die marke eines herstellers. das ist an sich nichts verwerfliches..... es kommt nur darauf an wie man mit den tatsachen umgeht.

andere händler behaupten halt nicht, dass ihre produkte.... und sei es auch nur das liquid.... in deutschland hergestellt werden.

sollte es vinirette gelingen tatsächlich irgendwann liquid in deutschland legal herstellen zu dürfen und dies dann auch mittels zulassungen usw. belegen können.... werden wir uns ehrlich freuen darüber sofort zu berichten.

aber mit fadenscheinigen ausreden, von wegen.... man kann nicht weil und überhaupt und ausserdem....
ist es besser, wenn man sich nicht wichtig macht.




www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#12

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 13.07.2009 21:48
von chanel (gelöscht)
avatar

klar werden wir uns freuen, wird ja keine Einzelgenehmigung sein ODER??

Eine Veröffentlichung des Toxikologischen Gutachtens nach § 24.2 AMG sowie REACh-Gutachtens erfolgt im Juli/August 2009.

nur wieso wird damit geworben, obwohl es noch keine Zulassung gibt?
Denn hätten die eine, dürften wir ALLE sie ja sehen oder? Und zwar SOFORT!
Oder fangen die schon OHNE an?



Jedes Einzelteil der Zutaten sind CAS (auch CAS-Registrierungsnummer und CAS-Registernummer, engl. CAS Registry Number, CAS = Chemical Abstracts Service) gelistet, aber die Zusammenstellugen ist von keinem ministerium bewilligt. (Ausser in China)


was bedeutet das genau?




nach oben springen

#13

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 13.07.2009 21:50
von chanel (gelöscht)
avatar

es wäre besser da weiterzubohren


nach oben springen

#14

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 17.07.2009 08:48
von Smoking-Mac | 208 Beiträge

Zitat von chanel
es wäre besser da weiterzubohren

Liebe Chanel, wo willst da bohren wenn keine Substanz zum Bohren vorhanden ist?
Bohr doch mal nem Chinesen in die faulen Zähne.
Da kommt bestimmt kein deutsches Liquid raus


" Alle Macht der Dummheit"
nach oben springen

#15

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 17.07.2009 10:22
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

na ja..... oder doch.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#16

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 01:09
von *andy* (gelöscht)
avatar

Na dann schauen wir mal, der Sommer ist nicht mehr lang, die Zeit wird langsam knapp...

Ich möchte hier noch eine "polnische postkomunistische Idee" vorführen, die Polen haben immer so was gemacht: wir nehmen ein Produkt "a" das zugelassen ist und ein Produkt "b", das auch zugelassen ist...mixen die beide Produkte zusammen und haben als Ergebnis Produkt "c", was automatisch auch zugelassen sein muss, weil es nur aus den beiden zugelassenen Produkten "a" und "b" besteht...die letzten 15 Jahren hat es zu mindestens in Polen funktioniert...


nach oben springen

#17

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:11
von *andy* (gelöscht)
avatar

ich habe noch was beobachtet, obwohl viele händler das vinirette liquid anbieten, nicht alle trauen sich die bezeichnung "deutsches liquid" zu verwenden, viele schreiben einfach: "vini liquid" und sonnst nicht....


nach oben springen

#18

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:33
von zeg (gelöscht)
avatar

Zitat von angellae
nicht alle trauen sich die bezeichnung "deutsches liquid" zu verwenden, viele schreiben einfach: "vini liquid" und sonnst nicht....


... in Polen , das wundert mich jetzt aber!


nach oben springen

#19

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:37
von *andy* (gelöscht)
avatar

nein, nicht in polen, z.b. TeeCeeTrade


nach oben springen

#20

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:40
von zeg (gelöscht)
avatar

... tja, 'Made in Germany' scheint auch nirgendsmehr was wert zu sein ... außer in Deutschland, hihi


nach oben springen

#21

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:50
von *andy* (gelöscht)
avatar

da mag´s du recht haben...aber viele sagen ...ich aber nicht...


nach oben springen

#22

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:54
von chanel (gelöscht)
avatar

Wahrscheinlich wissen die dass sie dreck am stecken haben
aber wenns nur ums geldverdienen geht dann wisst ihr ja was man davon zu halten hat

es gibt aber auch welche die sich davon abwenden nachdem sie sich informiert haben
und die sind zumindest hier richtig

ich zweifel ja immer noch dran und nahezu 98%


nach oben springen

#23

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 02:59
von zeg (gelöscht)
avatar

Zitat von angellae
da mag´s du recht haben...aber viele sagen ...ich aber nicht...


... bin doch kein Römer!? Grundig ehemalst größter Fernsehgerätehersteller Europas, gehört jetzt seit vielen Jahren einer türkischen Firma namens BEKO! Wer mir das vor 20 Jahren erzählt hätte, ... dem hätte ich damals 'nen Vogel gezeigt!!!

# The times they are changin'


nach oben springen

#24

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 14:13
von Smoking-Mac | 208 Beiträge

Dreck am Stecken--hmm
Ein SGS Zertifikat kann man bekommen wenn man ein Depot( und ich meine wirklich NUR das Depot) zum Testen einreicht.
Wenn dieses Depot dann zum Beispiel der Euro Norm und den Din-Vorschriften entspricht hat man das Siegel und darf es führen.
Das besagt aber noch lange nicht das der INHALT ( Liquid) zugelassen ist.
Das gleiche passiert z.B. mit der RoHs.
Warum glaubt ihr das die Händler uns sonst nicht ihre Zertifikate vorlegen?

Zitat von chanel
Wahrscheinlich wissen die dass sie dreck am stecken haben
aber wenns nur ums geldverdienen geht dann wisst ihr ja was man davon zu halten hat
es gibt aber auch welche die sich davon abwenden nachdem sie sich informiert haben
und die sind zumindest hier richtig
ich zweifel ja immer noch dran und nahezu 98%


" Alle Macht der Dummheit"
nach oben springen

#25

RE: müssen unternehmer ihre zulassungen vorweisen?

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.07.2009 19:48
von ecig-tools (gelöscht)
avatar

Zitat von chanel
Wahrscheinlich wissen die dass sie dreck am stecken haben
aber wenns nur ums geldverdienen geht dann wisst ihr ja was man davon zu halten hat
es gibt aber auch welche die sich davon abwenden nachdem sie sich informiert haben
und die sind zumindest hier richtig
ich zweifel ja immer noch dran und nahezu 98%


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: solobest
Forum Statistiken
Das Forum hat 9046 Themen und 205783 Beiträge.