#26

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 21:37
von PartyNebula (gelöscht)
avatar

Zitat
Hinweise :

* Der Betrieb von 2x3 Volt Akkus ist ausschliesslich mit unseren Verdampfern aus unserem Webshop getestet und zu empfehlen (siehe Spezifikationstabelle).
Verdampfer anderer Anbieter können eine höhere Betriebstemperatur erreichen, weshalb wir nur zur Benutzung der im Webshop zu erwerbenden Verdampfern raten (siehe : "Passende Verdampfer") .



Momo,
Das steht direkt unter der Tabelle vom KES (Erweiterungsset)

Oder meinst du was anderes?


nach oben springen

#27

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 21:46
von Momo (gelöscht)
avatar

hmmm stimmt, das steht da. Da steht aber auch nur "können" und "raten"

Das ist nicht eindeutig genug für einen Laien, finde ich. Da sollte eindeutig stehen, daß normale 801er durchbrennen. Vielleicht mit der Erklärung der Ohm dabei:

Der Hochleistungsverdampfer hat 2,0 - 2,5 Ohm
Pen V3 hat 3,6- 3-8 Ohm und kann dadurch problemlos an 6 V genutzt werden.
Normaler 801 hat *** Ohm

Auch wenn nicht alle von dem Ohm-Kram eine Ahnung haben, so sieht man schwarz auf weiß die Unterschiede und prägt sich ein, was geht und was nicht.

Zudem, seien wir ehrlich, schreiben viele Shops obs ums Dampfen oder sonstwas geht, gerne dabei, daß man nur ihre "Ersatzteile" nehmen sollte auch wenns gar nicht so ist. Insofern kann man mit "wir empfehlen" oder "wir raten" und "andere könnten" nicht viel anfangen.


zuletzt bearbeitet 27.04.2010 21:51 | nach oben springen

#28

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 21:54
von pixel | 499 Beiträge

Zitat von Momo
hmmm stimmt, das steht da. Da steht aber auch nur "können" und "raten"

Das ist nicht eindeutig genug für einen Laien, finde ich. Da sollte eindeutig stehen, daß normale 801er durchbrennen. Vielleicht mit der Erklärung der Ohm dabei:

Der Hochleistungsverdampfer hat 2,0 - 2,5 Ohm
Pen V3 hat 3,6- 3-8 Ohm und kann dadurch problemlos an 6 V genutzt werden.
Normaler 801 hat *** Ohm

Auch wenn nicht alle von dem Ohm-Kram eine Ahnung haben, so sieht man schwarz auf weiß die Unterschiede und prägt sich ein, was geht und was nicht.



Das würde so nicht stimmen. Sie können durchbrennen, müssen aber nicht. Es gibt durchaus auch Verdampfer anderer Anbieter, die das aushalten könnten, nur, wer soll die alle testen?
Ich für meinen Teil finde, da wurden weitaus mehr Angaben gemacht, als man von den meisten Anbietern sagen kann, das ist auf jeden Fall ein großer Schritt in die richtige Richtung.


nach oben springen

#29

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 22:06
von Momo (gelöscht)
avatar

Ja... es können die mit der falschen Ohmzahl durchbrennen. Also wäre doch die Ergänzung der Ohmzahlen ratsam.

Und nur weil andere Shops noch weniger Angaben haben, heißt das ja nicht, daß man selber keine vollständigen Angaben machen braucht. Ist meine Meinung. Warum soll man sich immer das schlechte zum Vergleich nehmen?


nach oben springen

#30

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 23:09
von panther (gelöscht)
avatar

Zitat von PartyNebula
Die beiliegenden Verdampfer haben 3,6-3,8 Ohm die können genutzt werden bei 6 V.

Andere Verdampfer (stimmts Pepsy) halten evtl nicht lange.

Wir können natürlich nur dafür sorgen ,das unsere orginalen Verdampfer funktionieren.
Viele andere lt. unseren kunden gehen auch ,aber es gibt auch Serien und Sorten die gehen direkt kaputt.
Daher nutzt zum testen unsere Verdampfer.

Grüsse
PartyNebula




Aus dem Test-Thread kopiert. Ich verstehe euch hier manchmal wirklich nicht. Für mich ist das ein eindeutiger Hinweis. Und wenn ich ein Gerät testen möchte, kann es doch nicht zuviel verlangt sein, den ganzen Thread mit den enthaltenen Tipps zu lesen.


nach oben springen

#31

RE:

in PartyNebula 27.04.2010 23:23
von Momo (gelöscht)
avatar

Hier gehts aber nicht nur um den Test, sondern um den Shop, bzw. nicht jeder, der dort kauft, hat hier getestet oder gelesen.

Und da steht nichts von Ohm. Und auch im Testthread steht dein zitierter Satz erst auf Seite 4 irgendwo.... da zwischen den Listen

Hier auf Seite 2 Wo eine Zusammenstellung der Artikel gepostet ist, steht nichts dergleichen! Auch nicht in der Gebrauchsanweisung, die in der Packung liegt!

Und hier ein irritierender Satz, ich unterstrich mal was irritiert:

Zitat von Partynebula
Sie können entweder 2 Akkus des Typs GTL123a mit je 3,0V in Reihe geschaltet verwenden und so mit Ihre Verdampfer mit 6,0V Gesamtspannung betreiben oder nur einen Akku des Typs ICR17670 mit 3,7V Betriebsspannung benutzen.



Außerdem geht es hier nicht darum, Partynebula anzugreifen, sondern darum Unklarheiten auszuräumen.


zuletzt bearbeitet 27.04.2010 23:28 | nach oben springen

#32

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 11:40
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo
hmmm stimmt, das steht da. Da steht aber auch nur "können" und "raten"

Das ist nicht eindeutig genug für einen Laien, finde ich. Da sollte eindeutig stehen, daß normale 801er durchbrennen. Vielleicht mit der Erklärung der Ohm dabei:

Der Hochleistungsverdampfer hat 2,0 - 2,5 Ohm
Pen V3 hat 3,6- 3-8 Ohm und kann dadurch problemlos an 6 V genutzt werden.
Normaler 801 hat *** Ohm


Auch wenn nicht alle von dem Ohm-Kram eine Ahnung haben, so sieht man schwarz auf weiß die Unterschiede und prägt sich ein, was geht und was nicht.

Zudem, seien wir ehrlich, schreiben viele Shops obs ums Dampfen oder sonstwas geht, gerne dabei, daß man nur ihre "Ersatzteile" nehmen sollte auch wenns gar nicht so ist. Insofern kann man mit "wir empfehlen" oder "wir raten" und "andere könnten" nicht viel anfangen.


und was würde das einem normalverbraucher helfen?
der weiß deswegen noch lange nicht wieviele ohm sein oder der verdampfer eines anderen händlers hat.
da müsste er schon selber nachmessen.
und ich setze mal voraus, das jemand der nachmessen kann auch mit dem ohmschen gesetz vertraut ist und demnach die ganzen angaben nicht braucht weil es ihm die logik schon sagt, dass 6 volt mit einem niederohmigen verdampfer eine brutale sache ist.

und wie pixel schon schrieb:
normale verdampfer können durchbrennen - müssen es aber nicht.
ich benutze z.b. entgegen partynebulas rat auch normale 510er verdampfer an 6 volt und das einzige was durchbrennt sind meine bronchien

fazit:
diese ohm-angaben sind für laien nicht hilfreich und für "fachleute" überflüssig.
ich glaube das verwirrt eher, denn dann würden vielleicht einige auf die idee kommen gute und schlechte verdampfer anhand der ohmzahlen zu unterscheiden - und das ist mitnichten so!


zuletzt bearbeitet 28.04.2010 11:42 | nach oben springen

#33

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 16:38
von gambrinus (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo
Da steht aber auch nur "können" und "raten" ...

... Zudem, seien wir ehrlich, schreiben viele Shops obs ums Dampfen oder sonstwas geht, gerne dabei, daß man nur ihre "Ersatzteile" nehmen sollte auch wenns gar nicht so ist. Insofern kann man mit "wir empfehlen" oder "wir raten" und "andere könnten" nicht viel anfangen.



Hör doch mal auf Haare zu spalten...

Wenn Du in diese Sätze was anderes interpretierst oder Du Dich bei anderen Waren nicht an die Herstellervorgaben hälst ist das doch Dein Problem. Es kann mit NoName-Tinte/Fremdakkus/Asia-Bremsscheiben/oder anderem nicht-Original-Zubehör gut gehen, muß aber nicht. Wenn was ist biste selbst Schuld und der Hersteller aus der Haftung. So einfach ist das. Ein Autohersteller schreibt auch nicht in die Bedienungsanleitung das man sich mit billigem Ersatzteilmüll totfahren kann...


nach oben springen

#34

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 19:07
von Momo (gelöscht)
avatar

Mein Problem ist es gar nicht, weil ich nämlich nicht mit 6V dampfen werde.

Aber für alle, die noch keine Ahnung haben und sich informieren wollen. Wenn ihr ein Auto kauft, wollt ihr auch wissen, was da für Zündkerzen drin sind und nicht eindach nur: Da sind unsere drin. Andere könnten durchbrennen oder auch nicht.

Und dabei gehts nicht um No-Name-Asia-blabla..... sondern um Infos, die dem Verbraucher zustehen. So sehe ich das. Wenn ihr das für Haarspalterei haltet, ist das euer Problem.


Zitat
diese ohm-angaben sind für laien nicht hilfreich und für "fachleute" überflüssig.



Deine Meinung, aber du bist ja auch anscheinend ein Fachmann.


nach oben springen

#35

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 19:13
von flossy (gelöscht)
avatar

und wieviel ohm hat der PS-V3 verdampfer jetzt?


nach oben springen

#36

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 20:24
von gambrinus (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo
Mein Problem ist es gar nicht, weil ich nämlich nicht mit 6V dampfen werde.



Du machst Dir also Gedanken darüber was andere User evtl. falsch auffassen könnten? Du hast ne sehr soziale Ader

Zitat
Wenn ihr ein Auto kauft, wollt ihr auch wissen, was da für Zündkerzen drin sind und nicht eindach nur: Da sind unsere drin. Andere könnten durchbrennen oder auch nicht.



Du hast eine völlig verschobene Denkweise. Wenn ich ein Auto kaufe, sagt mit Opel das Boschkerzen ABC drin sind, diese empfohlen werden, weil damit der Motor ohne Probleme laufen wird.

Wenn nun Zündkerzenhersteller XY kommt und meint das seine Zündkerzen auch mit meinem Motor problemlos laufen, muß ER mir das mitteilen. Opel sicher nicht! Auf die Verdampfer gemünzt: Wenn Händler Z meint das seine Verdampfer auf dem Kameleon mit 6V problemlos laufen, muß Händler Z diese Garantie geben und nicht Partynebula.

Zitat
...sondern um Infos, die dem Verbraucher zustehen.



Diese Infos stehen Dir sicher nicht zu. Wenn Händler Z diese Infos liefert ist es ok, wenn nicht, verwendest Du sie an anderen Geräten auf Dein Risiko. Du kannst von keinem Händler verlangen das er sämtliche Kombinationen aus Verdampfern und Geräten für Dich durchtestet.


nach oben springen

#37

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 20:24
von pixel | 499 Beiträge

Da stehts, schau, flossy :-)

Zitat von PartyNebula
Hallo zusammen,

der V3 Pen Verdampfer ist kein Hochleistungsverdamopfer, im Gegenteil.
Der Hochleistungsverdampfer hat 2,0 - 2,5 Ohm und unserer hat 3,6- 3-8 Ohm und kann dadurch problemlos an 6 V genutzt werden.
Am besten tröpfelt man nur, das ist meine Erfahrung.

Ich dampfe jetzt Monate nur noch 6 V, aber mit keinem normalen 801, der schmeckt schnell verbrannt und brennt auch rucki zucki durch.

Grüsse
PartyNebula


zuletzt bearbeitet 28.04.2010 20:25 | nach oben springen

#38

RE:

in PartyNebula 28.04.2010 20:35
von flossy (gelöscht)
avatar

danke pixel, damit ist meine andere frage auch beantwortet! bin scho wieder wech............


nach oben springen

#39

RE:

in PartyNebula 29.04.2010 00:22
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo
...Wenn ihr ein Auto kauft, wollt ihr auch wissen, was da für Zündkerzen drin sind und nicht eindach nur: Da sind unsere drin. Andere könnten durchbrennen oder auch nicht...


du glaubst wirklich dass mich interessiert welche zündkerzen in meinem auto sind
als nächstes sollte mich dann sicher interessieren welche düsen im vergaser sind und welcher chip im abs-controller sitzt ?!?!?!
ich will kein auto bauen sonder fahren.
und wenns das nicht tut - ab in die werkstatt und gut ists.

aber im ernst:
diese infos kann sich jerder der sie braucht beim hersteller holen, aber in die handbücher gehören sie sicher nicht.
und ja, das ist wieder meine meinung


nach oben springen

#40

RE:

in PartyNebula 29.04.2010 00:35
von Momo (gelöscht)
avatar

Zitat von gambrinus

Zitat von Momo
Mein Problem ist es gar nicht, weil ich nämlich nicht mit 6V dampfen werde.



Du machst Dir also Gedanken darüber was andere User evtl. falsch auffassen könnten? Du hast ne sehr soziale Ader




Ja habe ich... und außerdem habe ich das Kameleon testen dürfen und V6 ist absolut nichts für mich und zudem bin ich ein sehr wissbegieriger Mensch, vor allem, wenn es um was geht, was mich interessiert oder was ich benutze.

Zitat von gambrinus
Du hast eine völlig verschobene Denkweise. Wenn ich ein Auto kaufe, sagt mit Opel das Boschkerzen ABC drin sind, diese empfohlen werden, weil damit der Motor ohne Probleme laufen wird.



Jup eben.... Bosch Kerzen... und bei Bosch kann ich dann nachsehen/lesen, wenn ich Genaueres wissen will, im Gegensatz zu "Unsere".

Wenn das verschoben ist, deiner Meinung nach... *schulterzuck*

Zitat von gambrinus
Wenn nun Zündkerzenhersteller XY kommt und meint das seine Zündkerzen auch mit meinem Motor problemlos laufen, muß ER mir das mitteilen. Opel sicher nicht! Auf die Verdampfer gemünzt: Wenn Händler Z meint das seine Verdampfer auf dem Kameleon mit 6V problemlos laufen, muß Händler Z diese Garantie geben und nicht Partynebula.



Schätzeken..... Opel ist nicht Bosch s.o. und Händler Z meint das ja gar nicht.

Zitat von gambrinus

Zitat von Momo
...sondern um Infos, die dem Verbraucher zustehen.



Diese Infos stehen Dir sicher nicht zu. Wenn Händler Z diese Infos liefert ist es ok, wenn nicht, verwendest Du sie an anderen Geräten auf Dein Risiko. Du kannst von keinem Händler verlangen das er sämtliche Kombinationen aus Verdampfern und Geräten für Dich durchtestet.


[/quote]

Tu ich auch nicht, aber schon die technischen Infos warum. Denn die einfache Ausage "Nur unsere" sagt mir nichts. Ohne PN was zu wollen, sondern generell.... klar das sagt jeder Händler: "nur unsere..." auch wenn es nicht so ist. Warum also sollte sich ein Händler scheuen, Infos zu geben, die so auch existieren? Dabei verliert er nichts, sondern gewinnt, nämlich Vertrauen.

[Ironie on]Aber mag schon sein.... ihr habt Recht. Der Durchschnittskunde will das alles gar nicht wissen, läßt sich gerne so alles vorsetzen mit dem erhobenen Finger "Aber nur unsere" ... der Grund interessiert ihn nicht. Hat ihn auch nicht zu interessieren, weil er ja Laie ist. Das geht nur die Fachmänner was an.[/Ironie off]

Und eure dauernden Zitate oder links auf Aussagen von hier oder aus dem Shop von PN könnt ihr euch sparen. Ich kann switchen! Das ist ja das Dilemma entweder es steht hier oder da. Besser wäre doch alles an beiden Stellen einsehen zu können. Bzw. vor allem im Shop.

So und nun habe ich alles zum Thema gesagt und verabschiede mich aus diesem Thread.

Edith:

Zitat von Lupo
aber im ernst:
diese infos kann sich jerder der sie braucht beim hersteller holen, aber in die handbücher gehören sie sicher nicht.



hmmmmm ....du meinst PartaNebula ist der Hersteller? Wenn nicht gehörte da ja wieder der Hinweis hin, wer es ist.... siehe Beispiel Bosch.


zuletzt bearbeitet 29.04.2010 00:41 | nach oben springen

#41

RE:

in PartyNebula 29.04.2010 00:48
von Momo (gelöscht)
avatar

Kleines PS noch:

Verammt, ich will weder PN etwas, noch einem von euch. Es geht mir um Kundenfreundlichkeit... um Marketing... nee..sorry...es ging mir darum...... weil: Isch habe fertisch.


nach oben springen

#42

RE:

in PartyNebula 29.04.2010 01:01
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo

Zitat von Lupo
aber im ernst:
diese infos kann sich jerder der sie braucht beim hersteller holen, aber in die handbücher gehören sie sicher nicht.


hmmmmm ....du meinst PartaNebula ist der Hersteller? Wenn nicht gehörte da ja wieder der Hinweis hin, wer es ist.... siehe Beispiel Bosch.



dann mach aus hersteller halt lieferant und die welt ist wieder in ordnung

Zitat von Momo
Kleines PS noch:
Verammt, ich will weder PN etwas, noch einem von euch. Es geht mir um Kundenfreundlichkeit... um Marketing... nee..sorry...es ging mir darum...... weil: Isch habe fertisch.


ist doch nix passiert, oder?
jeder gibt halt seine meinung wieder, eben ne diskussion


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205798 Beiträge.