#1

Manueller oder automatischer Akku

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 15:02
von Hartmann | 74 Beiträge

Habe hier im Forum schon ganz oft etwas über einen manuellen bzw. automatischen Akku gelesen.

Das ein manueller Akku mit einem Druckknopf betätigt wird, habe ich auch schon herausgefunden.
Mich würde jetzt mal interessieren, welche Vor- bzw. Nachteile es dabei gibt.

Ich habe bisher immer nur automatische Akkus verwendet und möchte mehr darüber wissen.

Liebe Grüße
JH


nach oben springen

#2

RE: Manueller oder automatischer Akku

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 17:15
von e-zigi | 976 Beiträge

Hallo Hartmann,

die automatischen Akkus sind anfälliger zu sterben als die manuellen.
Durch den Unterdruckschalter im automatischen Akku, entsteht ein Schwachpunkt.
Ebenfalls kann da Liquid reinlaufen, welches den Akku zerstört ( das kleine Loch beim Gewinde )

Die manuellen steuerst DU, wenn Du daran ziehst, durch das betätigen des Druckknopfes.
Liquid läuft da nicht rein, da der Akku oben am Gewinde kein kleines Luftloch hat.

LG, Peer


nach oben springen

#3

RE: Manueller oder automatischer Akku

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 18:01
von Hartmann | 74 Beiträge

Hallo Peer

vielen Dank für Deine Informationen. Jetzt bin ich wenigstens schlauer in diese Angelegenheit.
Also kommt für mich auch ein Akku mit Schalter in Frage.
Ich bin leider technisch nicht so versiert, deshalb meine Frage.

LG
JH


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9012 Themen und 205377 Beiträge.