#1

Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 16:18
von halas | 5 Beiträge

Moin moin @ all,,

Wir gehören seit Montag zu den E-Rauchern!! Und es war die beste Entscheidung seit langem!!!
Wir haben uns die Ego bestellt und auch gleich los gedamft.
Nun haben wir eine Frage und haben uns gedach Ihr könnt uns sicher helfen ;)
Der Dampf ist manchmal etwas krazieg und die Depots sind schnell leer:(
Machen wir vielleich etwas falsch mir der Handhabung?
Wir befüllen das Depot bis es schwimmt (nicht richtig?) und dampfen dann los!!
Der Akku hält super lange. Wir haben uns schon gedacht das es vielleicht eine gewöhnungssache ist mit dem gelegntlichem Krazen im Hals, sind da etwas unsicher


Ganz liebe grüße aus dem Norden


nach oben springen

#2

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 17:11
von e-zigi | 976 Beiträge

Hallo halas,

die 510er Verdampfer sind im allgemeinen "schärfer" als vergleichsweise ein Pen - Verdampfer.

Wenn Ihr ca. 16-18 Tropfen Liquid im Depot der 510er habt, sollte da alles ok sein.

Viele Grüße aus dem verregneten Süden


nach oben springen

#3

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 17:18
von Lotti | 169 Beiträge

Erstmal herzlich willkommen hier im forum und gratulation zu eurer wahl die ego zu kaufen :)

Ich dampfe auch nur mit den 510 verdampfern - die scheinen liquid wirklich zu lieben - ich bin von den depots völlig weg und nur noch am tröpfeln - wenn es nicht mehr schmeckt - einfach nachtröpfeln ;) (nat. nur wenn der verdampfer abgekühlt ist)

Dieser scharfe geschmack kommt sicher daher das das liquid nicht so schnell nachlaufen kann, aus diesem grund hatte ich am anfang 4 verdampfer für eine session im betrieb - mittlerweile hat sich das ganz gut eingepegelt.





nach oben springen

#4

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 18:01
von cirion42 | 91 Beiträge

mit depots hab ich auch nur einen tag lang geraucht - die kommen einfach mit meinem dauernuckeln nicht mit. selbst die cartomizer schaffens nicht ganz, aber die sind schon deutlich besser, und sollten für einen normaldampfer reichen.

bin mittlerweile zu hause auch recht oft am tröpfeln. ist am befriedigendsten.

warum hat eigentlich noch keiner eine automatische liquidnachführung auf den markt gebracht? nen riesenverdampfer mit schlauch zum liquidfläschchen wär momentan mein traum ;)


--- scribere proposui de contemptu mundano


nach oben springen

#5

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 19:59
von RhYmE | 303 Beiträge

Zitat von cirion42
nen riesenverdampfer mit schlauch zum liquidfläschchen wär momentan mein traum ;)





rofl

sorry für den sinnfreien Beitrag meinerseits aber genau das habe ich mir auch schon gewünscht.. und ich habe meine ego noch nichtmal erhalten :P Aber sobald mein USB Lader mit dem Päckchen ankommt werde ich auch mal das Tröpfeln vorm PC probieren. Ich freu mich schon wie ein kleines Kind drauf :D



nach oben springen

#6

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 17.11.2010 20:16
von Lotti | 169 Beiträge

ich glaube sowas schon gelesen/gesehen zu haben

da ist eine pumpe involviert die das liquid zum verdampfer führt - kann mich aber nicht mehr so genau erinnern wo ich es gesehen hatte.

aber vielleicht weiß einer von den "alten dampfern" besser bescheid.





nach oben springen

#7

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 18.11.2010 12:13
von Lotti | 169 Beiträge

hast du sowas gemeint?

http://www.tropfi.com/fotos.htm

ich hatte die seite noch offen (keine ahung wie lange schon ;) - will ja nix auf dem rechner verlieren^^





nach oben springen

#8

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 18.11.2010 12:25
von gambrinus | 582 Beiträge

Zitat von cirion42

warum hat eigentlich noch keiner eine automatische liquidnachführung auf den markt gebracht? nen riesenverdampfer mit schlauch zum liquidfläschchen wär momentan mein traum ;)





Gibt es alles, nur funktioniert das wohl nicht so richtig in der Praxis was Standardverdampfer betrifft... Außerdem sieht es bei einigen Lösungen nicht grad toll aus wenn die Flasche daneben irgendwo angepeppt ist. Die Cartomizer gehen in diese Richtung, brauchen aber IMHO noch 1-2 Updates bis sie perfekt sind.

Alternativ wäre ein Genesis möglich, Liquidtank, Edelstahlrolle die das Liquid rauszieht und "oben", außerhalb des Tanks ist Heizdraht drumgewickelt wo das Liquid verdampft. Momentan leider nur als Selbstbastler mit guten handwerklichen Fähigkeiten machbar.


Gruß
gambrinus


zuletzt bearbeitet 18.11.2010 12:28 | nach oben springen

#9

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 00:57
von ojost | 26 Beiträge

Da es hier um die Egos geht, hätte ich auch einmal eine Verständnisfrage:

Ich habe folgendes bestellt und erhalten:

2x eGo/510 v2 Verdampfer
2x 650 mAh Akkus
1x Verdampferabdeckung
2x Tasterschutz
1x USB Wandadapter
1x USB Lader
1x Bedienungsanleitung (Englisch)
5x Leerdepots mit Wattefüllung


Nun ist es ja so, dass die Egos von verschiedenen Unternehmen vertrieben werden, die den ein oder anderen Schnickschnack noch machenmit Gravuren und so.
Kann ich im Falle eines nachkaufs denn davon ausgehen, dass alles kompatibel ist?
Also wenn ich einen 510er Verdampfer bestelle, dieser dann auch passt? oder gibt es da Dinge auf die ich besonders achten muss?

Wer ist denn der eigentliche Hersteller der Egos? Die kommen doch alle aus einer Schmiede wie es scheint.



Das MUENTZERsche Motto: AMA ET FAC QUOD VIS!
Das ist KEINE Werbung, wir sind Rollenspieler!


zuletzt bearbeitet 19.02.2011 00:59 | nach oben springen

#10

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 01:23
von tabak-krümelt! | 1.022 Beiträge

Au au au
das würde jetzt aber eine lange Antwort geben. Ich hatte Dir doch den Link gegeben zu Dampfzeichen.de
Lies das doch nochmal durch. Dort steht alles über Nachbauten (vor allem was sie bringen!)
Kompatibilität usw. Klar kann man durchaus alles zusammenschrauben was mit eGo betitelt wird so auch 510 doch manchmal hängt es auch mit Akkutaktung und Ohmzahl zusammen wie der Dampf produziert wird.
Ich benutze nur Joye eGo, habe auch Andere "eGo's" doch nur für Sammelzwecke
Joye ist Joye alles weitere ist nachgebrutzelt!


nach oben springen

#11

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 12:33
von sly4 | 1.177 Beiträge

Zitat von cirion42
warum hat eigentlich noch keiner eine automatische liquidnachführung auf den markt gebracht? nen riesenverdampfer mit schlauch zum liquidfläschchen wär momentan mein traum ;)



Genau sowas ist der Super-T VapeMate. Habe in diesem Forum einen ausgiebigen Bericht darüber geschrieben und dieses System hat keine einzige Macke.

@halas: Wenn du die Depots nachfüllst mach es mal so: Nimm die Watte raus. Dann füll das Depot ca. 3/4 voll. Dann steckst du die Watte wieder rein und anschließend tröpfelst du noch Liquid oben auf die Watte drauf, bis sich der See bildet. So füllt man Watte-Depots richtig an und dann halten sie auch länger.


nach oben springen

#12

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 13:52
von ojost | 26 Beiträge

Jahaaaaa - ich hab jetzt nochmal nachgelesen und kann mit Stolz sagen, dass nach deiner Liste der von mir erworbene Ego ein Original ist, kein Nachbau. UFF!

Somit hat sich auch die Frage nach der Kompatibilität erübrigt was den 510er angeht.
Momentan probiere ich Menthol aus und es ist der Knaller. Schmeckt mir besser als Kokosnuss, zumal ich noch immer am Suchen nach der Nuss bin...



Das MUENTZERsche Motto: AMA ET FAC QUOD VIS!
Das ist KEINE Werbung, wir sind Rollenspieler!


nach oben springen

#13

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 13:57
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

also deine methode die depots zu fuellen mag ja ganz lustig sein... aber....

Zitat
So füllt man Watte-Depots richtig an und dann halten sie auch länger.

ist schon eine erkenntnis die nur du gemacht hast sly....


nicht boese sein.... aber der weisheit letzter schluss ist das nicht.

dieses herumgefiesel habe ich, solangeich nicht direkt getroepfelt habe... nie verwendet und ich kenne auch niemand anderen der sich das je angetan hat....

natuerlich funktioniert das so auch.... aber notwendig ist es nicht wirklich. in der norm, solange die depotwatte oder das vlies, wenn du so willst, noch in ordnung ist, genuegt es voll und ganz das liquid einfach wieder auf die watte zu troepfeln.... also die rausfieselei usw. kann man sich wirklich erparen.

kann man natuerlich machen, aber

Zitat
So füllt man Watte-Depots richtig an und dann halten sie auch länger.

moechte ich so nicht stehen lassen.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#14

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 20:38
von RhYmE | 303 Beiträge

Zitat von Lotti
hast du sowas gemeint?

http://www.tropfi.com/fotos.htm

ich hatte die seite noch offen (keine ahung wie lange schon ;) - will ja nix auf dem rechner verlieren^^



Habe den LEuten auf der HP im LInk mal eine Mail geschrieben. Das Teil mit seinen Möglichkeiten sieht super aus. Mit einer Pumpe.. genial.. Mal abwarten, ob man das inzwischen irgendwie kaufen kann bei den Jungs..
Danke für den Link



nach oben springen

#15

RE: Ego Frage?

in Vorstellen Neumitglieder 19.02.2011 21:05
von RhYmE | 303 Beiträge

habe schon eine Antwort erhalten. Das Gerät wird -wie in dem Video eigentlich ja schon gesagt - komplett in Handarbeit einzelgefertigt. Bauzeit ca. 1 Woche. Es gibt auch schon ein Update der Mod. Sieht man auf der Page. Kostenpunkt 200,- €. Ich werde das Teil definitiv beobachten. Etwas mit einer Feederpumpe ist mir bisher noch nirgendwo untergekommen.. Ich denke, dass ist ein guter Weg! Sehr netter E-Mail Kontakt



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9012 Themen und 205373 Beiträge.