#1

Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 14:24
von Doc | 11 Beiträge

Im Januar 2009, also mittlerweile mehr als 2 Jahre her, habe ich mir bei RuToo in Holland die M2 E-Zigarette gekauft, da ich damals rund 47 Jahre Nikotiniker und der Meinung war (bin), daß das doch ziemlich dämlich ist.
Ich wollte nicht aus finanziellen Gründen auf das elekrtische Rauchen umsteigen - eine meiner selbstgestopften Zigaretten kostet nur etwa €ct 4- sondern weil ich es in der Tat für dämlich halte, zu rauchen.

Ich habe bisher 2 Mal vergeblich versucht, damit aufzuhören und als ich von der elektrischen Zigarette hörte, dachte ich, es sei einen Versuch wert.

Nach dem Erwerb der o.a. Zigarette fiel mir auf, daß die Depots doch ziemlich teuer sind und kaufte mir bei TeeCeeTrade (auch in NL) 2 x 30ml Flüssigkeit (cigar, virginia). Als Träger für die Flüssigkeit kaufte ich Aquarienfilterwatte Symec von JBL.

"Gedampft" habe ich bisher 2 Depots. Eins, das mit der Zigarette kam und ein "selbstgestopftes". Aber irgendwie geriet das ER aus meinem Fokus, so daß ich bis heute nicht mehr daran gedacht habe.

Jetzt möchte ich aber, zumal mein Tabakvorat nur noch etwa 20 Tage halten wird, doch mit dem Rauchen aufhören und dazu das Dampfen anfangen. Möglicherweise mit dem Resultat, daß ich in einigen Tagen/Wochen/Monaten (Jahren?) tatsächlich diese dumme Angewohnheit ein und für alle Mal beenden könnte.

Ich hoffe, ich kann in diesem Faden 3 für mich wichtige Fragen loswerden:

1. Sind die Akkus in den Zigaretten gut genug, um 2 Jahre Untätigkeit zu verkraften?
2. Die Flüssigkeit habe ich seit 2 Jahren Im Kühlschrank deponiert. Kann man die noch nutzen?
3. Ich vergaß, wieviel Flüssigkeit man für eine "Dröhnung" nehmen muß. I ml? Und wie mißt man das ab?

Danke im voraus für die Beantwortung. Es eilt nicht so sehr, da, wie o.a., ich noch etwa 20 Tage "Munition" habe.

Gruß, Doc


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen

#2

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 14:38
von kete | 182 Beiträge

Zitat von Doc
1. Sind die Akkus in den Zigaretten gut genug, um 2 Jahre Untätigkeit zu verkraften?
2. Die Flüssigkeit habe ich seit 2 Jahren Im Kühlschrank deponiert. Kann man die noch nutzen?
3. Ich vergaß, wieviel Flüssigkeit man für eine "Dröhnung" nehmen muß. I ml? Und wie mißt man das ab?



1. Würde ich einfach mal ausprobieren.
2. Ich würd's noch dampfen.
3. Da ich Deine Depots nicht kenne, weiß ich nicht wie die zu befüllen sind. Einfach reintropfen bis voll? Mit Spritze? Keine Ahnung.

Sind aber meiner Ansicht nach alles Dinge, die Du am besten selbst feststellen kannst. Welcome to the board!




Für's Dampfen ausgegeben bis jetzt € 300,56 - irgendwann rentiert es sich....


nach oben springen

#3

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 15:13
von Doc | 11 Beiträge

Danke, Kete, für die schnelle Nachricht & Begrüssung.

Zitat von kete
1. Würde ich einfach mal ausprobieren.

Habe ich gerade und beim Ziehen leuchtet die Spitze. Habe jetzt den ersten Akku am Ladegerät und wenn voll, kommt der zweite.

Zitat von kete

2. Ich würd's noch dampfen.

Ich trau' Dir einfach 'mal.

Zitat von kete

3. Da ich Deine Depots nicht kenne, weiß ich nicht wie die zu befüllen sind. Einfach reintropfen bis voll? Mit Spritze? Keine Ahnung.

Es geht mir um die Menge. Als Träger nehme ich ja die Aquarienfilterwatte. Da der Verdampfer in das Depot hereinreicht, habe ich nur ein wenig Watte genommen. Die Frage stellt sich, wie triefend nass muß die Watte sein? Und mit Spritze ist eine gute Idee. Hätte ich auch selbst d'rauf kommen können.

Zitat von kete

Sind aber meiner Ansicht nach alles Dinge, die Du am besten selbst feststellen kannst. Welcome to the board!

Das hatte ich befürchtet und nochmals danke.


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen

#4

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 15:36
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

also deine drei punkte sind einfach zu beantworten...

so wie kete gesagt hat... die akkus einfach ausprobieren....

was ich aber gleich dazusagen möchte.....

es gibt mittlerweile so viele ausgezeichnete geräte, mit denen sich die rutoo nicht einmal im ansatz vergleichen kann.
es stellt sich daher die frage ob du nicht noch einmal den schritt wagst und dir eine der wirklich toll funktionierenden heutigen egaretten zulegst....
die gefahr dass dir das dampfen mit der rutoo nicht all zu viel spass macht ist nämlich sehr groß.

zur zweiten frage....

die liquids haben zwar alle die empfehlung, dass man sie nach 24 monaten vebraucht haben sollte.... diese 24 monate sind aber in wirklichkeit nur dazumals eine schätzung gewesen, die bisher keinerlei bestätigung gefunden hat. es gibt keine gründe warum liquid überhaupt verrotten sollte.... und vor allem... es gibt keinerlei erfahrungen in dieser richtung....

also einfach dampfen.... viel nachdenken macht in diesem fall kopfweh.


zu punkt drei.....

so wie kete gesagt hat... einfach füllen bis sich oben auf dem vlies ein kleiner see bildet... den kannst du dann mit dem liquidflascherl oder wenn du mit einer spritze gefüllt hast eben mit dieser wieder absaugen..... das vlies darf ruhig patschnass sein.......

so und jetzt halte ich dir die daumen, dass es mit der rutoo wenigstens so weit hinhaut, dass du wieder intersse an der e-raucherei bekommst....

wenn du dir dann ein gescheites gerät zugelegt hast, wird deine begeisterung wahrscheinlich keine grenzen kennen.... was vor zwei jahren auf dem markt war gehört heute praktisch zu vorsintflutlichem chinaschrott.
akkus die einen ganzen tag halten gehören heute bei den top geräten zum standard.... genau so wie verdampfer, die so viel dampf produzieren dass dir die spucke wegbleibt.... von den fantastischen liquids die es heute gibt will ich gar nicht reden.... ein paar hundert geschmacksrichtungen sollten jeden e-raucher befriedigen können.

der umstieg aufs e-rauchen ist heute so leicht wie noch nie.... obwohl wir noch lange nicht am zenit der technischen entwicklung angelangt sind

lg
actor


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#5

Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 16:07
von Doc | 11 Beiträge

Zitat von ACTOR
...rutoo nicht einmal im ansatz vergleichen kann.

Hallo ACTOR,danke für die schnelle Nachricht. Zur RuToo:
Dieses Bild habe ich gerade von einer Seite geholt. Ist genau das Teil, was ich habe. Wird offensichtlich (zum gleichen Preis) angeboten, wie 2009. Und zur Standzeit meiner Akkus: Vor 2 Jahren hielten sie 18 Std. (nachgeprüftermaßen). Es gibt zwischenzeitl. bestimmt andere Geräte (wie z.B. bei Mobiltelefonen), die für den Fachmann das eine oder andere Gimmick haben, was sehr gut ist. Nur nach meiner Erfahrung vor 2 Jahren (Standzeit/Flash) müßte ich eigentlich zufrieden sein. Ich werde es sehen.

Zitat von ACTOR
es stellt sich daher die frage ob du nicht noch einmal den schritt wagst und dir eine der wirklich toll funktionierenden heutigen egaretten zulegst....
die gefahr dass dir das dampfen mit der rutoo nicht all zu viel spass macht ist nämlich sehr groß.

s.o.

Nachdem ich eben ein wenig im Forum "geblättert" habe, stieß ich auf die Nachricht, daß möglicherweise die (nikotinhaltigen) Liquids verboten werden sollen. Ich habe schon abgestimmt und hoffe, daß es dazu nicht kommen wird. Denn falls doch, was dann??

Gruß Doc


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


zuletzt bearbeitet 27.03.2011 16:08 | nach oben springen

#6

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 16:17
von RhYmE | 303 Beiträge

Hi Doc! Kenne das Gerät nicht, kann also nicht viel dazu sagen, außer dass ich dir beim Umstieg viel Glück wünsche und dich im Forum willkommen heiße!

Wirst sehen, so schwer wird das nicht ;)



nach oben springen

#7

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 16:22
von Doc | 11 Beiträge

High RhYme,
danke und danke. Denke ich auch, bzw. hoffe es und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen

#8

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 27.03.2011 20:01
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Doc,
auch von meiner Seite aus ein herzliches Willkommen.

Ich kann actor nicht viel hinzufügen, weil ich auch noch nicht so viel Erfahrung habe.
Zu den Liquids aber noch so viel: In einigen Shops werden schon nur noch Liquids ohne Nikotin verkauft (z. B. die Sedansa- und Dekang-Links hier auf dieser Seite). Auch bei verschiedenen deutschen Shops scheint es da in den letzten Wochen einige Probleme gegeben zu haben.
In den ausländischen Shops und auch bei verschiedenen deutschen findest Du aber hinreichend Auswahl an allen Geschmäckern und Nikotinstärken. Da musst Du einfach ausprobieren, denn die Geschmäcker und der Nikotinbedarf sind nun mal individuell sehr sehr unterschiedlich.

Ansonsten wüsche ich einen erfolgreichen Wiederbeginn. Nicht bei kleinen Schwierigkeiten aufgeben - es lohnt sich, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Viele Grüße

Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#9

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 28.03.2011 11:51
von Doc | 11 Beiträge

Zitat von Bartmann
In den ausländischen Shops und auch bei verschiedenen deutschen findest Du aber hinreichend Auswahl an allen Geschmäckern und Nikotinstärken. Da musst Du einfach ausprobieren, denn die Geschmäcker und der Nikotinbedarf sind nun mal individuell sehr sehr unterschiedlich.

Ansonsten wüsche ich einen erfolgreichen Wiederbeginn. Nicht bei kleinen Schwierigkeiten aufgeben - es lohnt sich, wie ich aus eigener Erfahrung weiß.

Viele Grüße

Bartmann


Tach Bartmann,

auch Dir Dank für die Begrüssung und Infos. War gerade auf der Seite vonTeeCeeTrade (teeceetrade.eu). Die haben definitiv noch nikotinhaltiges Liquid. Allerdings habe ich noch 2 x 30 ml, die wohl ein wenig reichen werden.

Zur Zeit "barze" ich noch richtigen Tabak. Allerdings, wie o.a., nur noch etwa 20 Tage. Ich denke, das Beste ist, wennn ich in etwa 14 Tagen sowohl rauche, als auch zwischendurch dampfe. Ich dachte so am Anfang an 50:50 bis zum Schluß eine richtige Zigarette am Morgen und den Rest des Tages Dampf. Aber, wie ich in meinem "kurzen" Leben erfahren habe, kommt es erstens anders und zweitens als man denkt.

Gruß, Doc


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen

#10

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 28.03.2011 12:51
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

wenn das von dir verwendete gerät ordentlich dampft und du auch liquid hast, welches dir wirklich schmeckt und welches auch ausreichend nikotin hat, wirst du viel schneller auf den gstank der pyros verzichten können und wollen.

wenn du aber nebenbei immer wieder mal eine pyros rauchst ist das auch kein dilemma..... jede ersparte ist eine gesündere.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#11

Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 28.03.2011 16:35
von Doc | 11 Beiträge

Hallo ACTOR,

Du sagst es! Jede nicht gerauchte Zigarette ist eine gute Zigarette. Ich ahbe heute mal etwa 3 Minuten eine gedampft und habe dann meinen 45 Minuten Turn, was Pyros angeht, auf einmal 90 Minuten verlängert, geht doch!


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen

#12

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 28.03.2011 16:50
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

Zitat von Doc
Hallo ACTOR,

Du sagst es! Jede nicht gerauchte Zigarette ist eine gute Zigarette. Ich ahbe heute mal etwa 3 Minuten eine gedampft und habe dann meinen 45 Minuten Turn, was Pyros angeht, auf einmal 90 Minuten verlängert, geht doch!



tja, der richtiger weg wäre allerdings gewesen, nach fünfundvierzig minuten wieder die egarette zu dampfen und dann nicht nach neunzig eine pyros....


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#13

Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 10:42
von Doc | 11 Beiträge

Zitat von ACTOR
tja, der richtiger weg wäre allerdings gewesen, nach fünfundvierzig minuten wieder die egarette zu dampfen und dann nicht nach neunzig eine pyros....


Guten Morgen ACTOR,

da haben wir mein Problem: Ich finde so selten den richtigen Weg, wenn es um meine Triebe geht. Aber Du hast recht. Wie ich oben schon schrieb, werde ich das mit den 50:50 auf jeden Fall machen. Aber ich fange langsam an. Der Mediziner nennt das "Ausschleichen".

Ich habe zwischenzeitlich beide Akkus geladen. Ging relativ schnell, da sie wohl noch zu mehr als die Hälfte geladen waren. NiCd und NiMh Akkus sollte man immer geladen lagern. Habe inzwischen noch ein altes Depot gedampft und dann mit neuer Watte und Liquid versehen. Heute rauche ich mal im 2:1 Rhythmus, wobei die 2 für Pyros steht. Mal sehen.


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


zuletzt bearbeitet 29.03.2011 10:43 | nach oben springen

#14

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 12:10
von Doc | 11 Beiträge

Ups, jetzt habe ich offensichtlich was total Blödes angestellt:

Da mein erstes selbstgebasteltes Depot schon so alt ist, habe ich heute in meinem Reinlichkeitswahn die Watte entfernt, alles keimfrei gemacht und neue Watte in die Hülse gestopft. Jetzt wußte ich nicht mehr, wieviel Watte man benutzen muß. Aber ich habe das Ding fast vollgestopft und dann, nach Angabe von Actor, die Hülse so mit der Spritze gefüllt, daß obendrauf noch ein wenig Flüssigkeit stehen blieb. Und , OH WUNDER!!! Das Volumen des Wattepropfs veringerte sich und so sieht das jetzt aus (beim Ziehen entwickelt sich kein Dampf mehr!):
.....................................................................[widget=28]


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


zuletzt bearbeitet 29.03.2011 12:12 | nach oben springen

#15

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 12:22
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

diese watteexperimente sind für ich ja so und so unverständlich..... direkt tropfen ist da viel gescheiter.....

das depot sollte auf jeden fall, wenn schon, dann bis oben mit watte gefüllt sein.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#16

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 12:27
von Doc | 11 Beiträge

Zitat von ACTOR
diese watteexperimente sind für ich ja so und so unverständlich..... direkt tropfen ist da viel gescheiter.....

Das heißt jetzt was? Direkt auf den Verdampfer tropfen, Mundstück (ohne Depot) drauf und schmöken?

Zitat von ACTOR
das depot sollte auf jeden fall, wenn schon, dann bis oben mit watte gefüllt sein.


Habe ich jetzt gemacht. Aber doll ist es immer noch nicht. Zu wenig Dampf, denke ich. Möglicherweise noch ein wenig Flüssigkeit mehr. Ich werde mich wohl durch trial & error ranarbeiten müssen. Danke für Deinen Post.

Gruß, Doc

Jetzt rauch' ich erstmal eine Pyro


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


zuletzt bearbeitet 29.03.2011 12:28 | nach oben springen

#17

RE: Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 12:31
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

genau drei bis vier tropfen direkt auf den verdampfer getröpfelt erzielt normaler weise das beste ergebnis.

vorsich allerdings bei deine egarette sind ja automatische akkus in verwendung.... nicht zu viel tröpfeln, denn sonst rinnt das liquid unter umständen in den akku und zerstöhrt ihn.

ich sag ja.... leg dir was gscheiteres zu.

wenn das ding aber jetzt mit depot nicht gscheit dampft, dann kannst du auf jeden fall mal als starthilfe ein zwei tropfen direkt auf den verdampfer tröpfeln. dann sollte es wieder hinhauen.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 29.03.2011 12:32 | nach oben springen

#18

Guten Tach aus Hamburch

in Vorstellen Neumitglieder 29.03.2011 12:43
von Doc | 11 Beiträge

Ich denke, daß mit der "Direckteinspritzung" laß' ich mal. Ist mir 1. zuviel Gefummel und 2. möchte ich das Teil nicht zerstören (Akku). Da das Depot jetzt bis obenhin mit Watte voll ist, nehme ich Deinen Rat und gebe dem Verdampfer "Starthilfe". Dann wirde ich sehen, ob es funzt. Falls nicht, nehme ich ein neues Depot (habe doch nur noch 2) und sehe dann weiter.


Es ist verblüffend, wie heiter man wird, wenn man seine Hoffnungen aufgibt!


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9012 Themen und 205373 Beiträge.