#1

noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 10.04.2011 17:31
von pegasus | 2 Beiträge

Hi an alle
Ich bin die Sabine oder einfach nur Bine. Bin knapp 42 Jahre alt und rauche seit der Lehrzeit (also ca. mit 16). Als Allergiker(-in) bzw Astmatiker sollte ich natürlich aufhören.
Ich will aber nicht. Ich rauche zu gerne. Rauche ca 1 bis 2 Schachteln am Tag - je nach Laune. Meinem Mann (50) gehts ähnlich. (COPD)
Vor ca. 6 Wochen kam dann nach langem überlegen und suchen "mein" Ego-T-Set. Mein Mann war erst sehr skeptisch, aber lies mich machen. Die neugierde hat ihn dann aber auch gepackt und nun hat jeder "seine". Liquids sind momentan mit 20mg. Wir sind aber noch auf der Suche nach "unserem" Geschmack. Ich find die süßen toll, mein Mann will eher die Tabaksorten. Wir sind beide runter auf ca. ne halbe Schachtel pro Tag. Klar manchmal auch wieder mehr. Aber je mehr wir dampfen umso weniger werden die Pyros. Feine Sache. Ein paar Kollegen haben wir auch schon angesteckt.
Bewußt aufhören wollten wir nicht, es steckt auch kein wirklicher Wille dahinter. Aber ich kann mir gut vorstellen, daß wir irgendwann nur noch E rauchen und auch irgendwann das Nikotin reduzieren werden.
Mit der Ego-T bin ich sehr zufrieden. Einfach idiotensicher für mich/uns. Man gewöhnt sich recht schnell an die Handhabung. Ich hab jetzt auch schon den xl-Verdampfer ausprobiert. Vom dampfen her super - nur das Füllen bereitet mir noch etwas schwierigkeiten.
Ob die Pyros mal ganz Geschichte sein werden, weiß ich nicht, aber ich weiß ganz sicher, daß E-rauchen bleiben wird.

Grüße aus Bayern

Bine


nach oben springen

#2

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 10.04.2011 17:38
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

hallo bine

herzlich willkommen in unserer runde.

super dass es so gut mit der e-raucherei klappt.... jede pyros die du nicht ruachst ist eine gesunde

macht euch nur keinen stress wegen der paar zigaretten die ihr noch raucht.... einfach ein system einführen wo nur mehr gedampft werden darf.... z.b. in der wohnung, im auto usw. wenn ihr euch vornehmt dort nur mehr zu dampfen... und vielleicht zum rauchen wo anders hingehen müsst, dann wirst du sehen wie schnell man nur mehr ganz wenig "wirkliche" raucht.

aber nur zu nichts zwingen... sonst vergeht einem der spass am dampfen und man haut den hut drauf und greift wieder zu den pyros....

aber wir unterstützen euch gerne auch moralisch, wenns einmal nicht so klappt.

lies dich ein bissl durch die wichtigesten einsteigerfragen....

die fragen die dann noch bleiben kannst ja gleich hier in deinem persönlichen thread stellen....

wir helfen gerne... wenn wir können.

lg
actor


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#3

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 10.04.2011 18:03
von pegasus | 2 Beiträge

Danke Actor für Deine Begrüßung.
Genau so ist es. Mein Mann hat sich auch schon vorgenommen, nach dem Auto-Frühjahresputz wird dann da nach möglichkeit nur noch E geraucht. Nein - Zwang ist sch.... Hab schon gelesen bei den Anfängerfehlern - hab ich auch gemacht - hab leider nur ein Set momentan für 2 Personen - mein Akku hat gerade aufgegeben. Also sind für die nächsten 2 Stunden nun doch wieder Pyros dran. Was sagt uns das?? - 2 Ersatzakkus beschaffen!!!! Wird sofort erledigt....

Gruß
Bine


nach oben springen

#4

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 10.04.2011 18:52
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Bine,

auch meinerseits ein Herzliches Willkommen!

Warum denn nur zwei Ersatz-Akkus besorgen? Ich würde da ein weiteres Startersets mit zwei Geräten nehmen, denn Du wirst es erleben, dass die Verdampfer auch schwächeln, vor allem, wenn Ihr beide viel und nur mit jeweils einem dampft, ohne zwischendurch mal wechseln zu können.
Dann ist schon die nächste Baustelle vorprogrammiert und wieder gehen ein paar Tage ins Land.
Außerdem ist ein Starterset immer günstiger als die Gesamtsumme der Einzelteile und ein zweites Ladegerät kann bei zwei dampfenden Menschen ja auch nicht schaden.
Ich schaue immer, dass ich genügend Ersatzteile zur Hand habe, damit ich bei Ausfall oder Schwächeln des einen oder anderen geräteteils gar nicht erst in Versuchung komme, wieder zu Pyros zu greifen. Ich rauche allerdings auch gar keine mehr.

Ansonsten: Schau Dich ruhig weizter hier im Forum um. Du wirst eine Menge guter Tips und massenweise Erfahrungen anderer Dampfer finden, die Dir bei fast jedem Problem weiter helfen können.

Viel Spaß dabei und mit dem elektrischen Rauchen.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#5

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 10.04.2011 23:45
von Jette | 1.257 Beiträge

Ich grüße dich und sage herzlich Willkommen hier.

Wenn euer Geldbeutel es hergibt dann legt euch bissel Ersatz an Verdampfern und Akkus hin. Das gibt Sicherheit.

Und auch das Liquid sollte nicht ausgehn. Zu Anfang eine kleine Investition aber sie lohnt sich.

Ich rieche heute einen Raucher auf 2 Meter Entfernung und denke dann immer..boah so hast du auch mal gerochen.

Gardinen muss ich nicht mehr alle paar Wochen waschen und vor einem Jahr habe ich mein Zimmer selber frisch gestrichen. Zu Raucherzeiten wäre schon wieder alles gelb und stinkig gewesen. Ist es aber nicht. Das Dampfen macht nix gelb.

Sind mal Raucher hier störts mich nicht, in einem Tag ist "ihr Parfüm" was sie hier gelassen haben verschwunden. Aber ich werde mit Sicherheit nie mehr rauchen. Es ist zu schaffen und das ohne Stress.


ich dampfe seit 2009
nach oben springen

#6

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 11.04.2011 14:41
von Pragmatiker | 478 Beiträge

Ganz ehrlich ? Ich kann bei der schönen Dampferei echt nicht mehr nachvollziehen, wie man noch Lust auf die brennenden Dinger entwickeln kann...

Auch wenn Actor sicher Recht hat, nichts erzwingen zu sollen, kann ich nur den guten Rat geben, mal bewußt einige Tage lang ausschließlich zu dampfen.

Das Resultat ist ein wahres Massenphämomen: Den allermeisten schmeckt die Kippe nicht mehr. Mehr noch. Sie wird einfach als abscheulich empfunden.

Gesundheitsstudien belegen darüber hinaus, dass über kurz oder lang nur ein völliger Rauchstop das Gesundheitsrisiko sinken läßt. Die Reduktion von 40 auf 15 / Tag führte nicht zu einer sinkenden Giftkonzentration im Körper, ebensowenig wie zu einer gesunkenen, rauchbedingten Sterberate.

Mit der Dampferei hast Du somit die eierlegende Wollmilchsau gefunden, nicht aufhören zu müssen und Dich gleichzeitig von Teer/Kondensat befreien zu können.

Und wie man sieht, selbst Berufsraucher wie Actor war jahrelang auf Nuller Liqs. Somit fiele auch das Nikotin dann weg.



nach oben springen

#7

RE: noch ne Neue

in Vorstellen Neumitglieder 12.04.2011 01:07
von AlexTM | 126 Beiträge

Ein Problem dabei ist, daß es durchaus noch andere interessante Stoffe im Tabak gibt (von Natur aus, übrigens) an denen auch so einige Leute hängen. Die haben auch mit hohen Nic-Dosierungen dann natürlich ein Problem. Die gute Nachricht: Soviel braucht man davon nicht, da reicht rauchloser Tabak.

Aber ich würde auch dringend zur Anschaffung eines Zweitsets und eventuell noch 1-2 Akkus und vor allem Verdampfern raten. Dampft sich wesentlich entspannter, und Geld hat man sehr schnell wieder drin.




Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'
-- Peter Ustinov


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annye
Forum Statistiken
Das Forum hat 9020 Themen und 205527 Beiträge.