#1

Cartomizer für Leo

in Verdampfer 20.04.2011 21:26
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo zusammen,

heute nachmittag sind meine neuen Cartomizer für den Leo angekommen (von Sedansa).
Ich habe natürlich sofort ausgepackt und ausprobiert. Fotos mache ich morgen und stelle sie dann auch ins Forum.

Hier nun ein erster Eindruck:
Die Dinger sind einzeln in eine verschweißte Plastikhülle verpackt und vorgefüllt, angeblich mit 4 ml Liquid - abwarten, wie lange sie dampfen.

Auf den Akku geschraubt sind sie genauso lang wie die herkömmlichen Verdampfer mit Depots, allerdinsg ist das Mundstücke wesentlich breiter - im Prinzip so breit wie der Akkukörper des Leo - und aus Hartplastik. Mich stört das wenig, da ich Mundstücke solcher Dimension von früher her vom Pfeiferauchen gewohnt bin.

Was mich allerdings sehr wohl stört, ist der Durchmesser des Cartomizers, der minimal größer ist als der leicht eingezogene Goldring des Leo am Akkugewinde. Dadurch steht er leicht über. Außerdem spürt man ziemlich deutlich die beidseitige "Natht", wo die beiden Cartomizerhälften zusammengefügt sind.

Noch blöder ist die Tatsache, dass die Mundstücke breiter sind als die Kappe des Leo. Somit kann man diese nicht mehr aufsetzen. Das liegt natürlich an der zylindrischen Form. Hätte man die Dinger leicht konisch gemacht, wäre vielleicht weniger rein gegangen, aber immerhin hätte die Kappe gepasst.

Insgesamt machen die Dinger einen eher "billigen" Eindruck, obschon sie mit 3 Euro pro Stück (gefüllt) nicht gerade preiswert sind. Ich zumindest finde die billige Plastikanmutung auf dem mattschwarzen Akku nicnt so berauschend.

Über das Innenleben werde ich morgen berichten - ohne die Fotos bringt das gar nichts.

Zum Dampfverhalten: Prima, auf den ersten Zug ordentliche Dampfentwiclung, so wie man es mit einem perfekten Depot vom Leo gewohnt ist. Zum Flash und Geschmack kann ich leider auch noch nicht viel sagen. Sedansa liefert nur noch ohne Nikotin und den Tabakgeschmack mag ich persönlich gar nicht (schmeckt wie eingeschlafene Füße).
Die mentholgefüllten sind da schon viel besser und haben ordentlich Flash, der mit Nikotin sicher noch besser wird.

Ich werde jetzt erst mal das Tabkzeugs wegdampfen (wird wohl eine Zeit dauern) und dann versuchen, nachzufüllen. Berichte dann später mehr dazu.

Übrigens gibt es die Dinger nicht nur bei Sedansa, sondern ohne Füllung auch hier:

http://www.vapelite.com/LEO-CARTOMIZER-4...LCARTO.htm

und hier
http://www.whitestagvapor.com/products/L...mizer.html

und auch hier:
http://www.misteliquid.co.uk/xxl-leo-cartomizer-123 (Danke PP1 für die Links).

Sie müssten also eigentlich wieder befüllbar sein.

Teil 2 folgt.

Ralph




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#2

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 10:52
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

Deckel geht nicht mehr drauf ?? Das ist für mich ein KO-Kriterium. Mir völlig unverständlich, wie man sowas nicht beachten kann.


nach oben springen

#3

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 10:54
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

Okay, aber nur 2 USD. Ab wann wird der Zoll zuschlagen ?


nach oben springen

#4

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 11:28
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ab hundert stück?!?!

denkt nicht immer gleich an solche probleme... wenn jemand in haushaltsmengen was bestellt interessiert das den zoll überhaupt nicht.... da würde das papier ja mehr kosten als die summe die dann draufsteht.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#5

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 11:41
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

Ja, hast ja Recht. Aber das meinte ich nicht. Ich finde es extrem ärgerlich, wenn ich wegen so einem Zwerglpaket nach Frankfurt an den Zollhafen fahren muß. Die paar Euro Zollgebühren sind nicht das Problem


nach oben springen

#6

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 12:08
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

solche lieferungen werden vom zoll doch in der praxis nicht einmal behandelt....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#7

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 15:08
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

der letzte Link ist aus UK. Da gibts kein Zollproblem.

Ich überlege, ob man so ein Ding zu Hause draufschraubt. Auf JEDEN Fall sehr viel günstiger, als Verdampfer und Depots nachzukaufen. Ich denke, ich bestelle mal so zehn Stück.


nach oben springen

#8

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 15:42
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

Habe bei Misteliquid.co.uk bestellt. Free Shipping !


nach oben springen

#9

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 16:21
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von Pragmatiker
Habe bei Misteliquid.co.uk bestellt. Free Shipping !



Na, wenn Du da mal glücklich wirst! Ich bin es bisher nicht so sehr.

Also, Praxisbericht - Fortsetzung (Bilder sind in der Galerie zu finden):

Vorausgesagt sei, dass ich bisher keine Erfahrung mit Cartomizern habe und mich nur ein wenig in den Berichten dazu hier im Forum umgeschaut habe.

Ich habe den Cartomizer mit "Tabak" (ohne Nikotin) gestern abend und heute immer wieder mal zwischendurch gedampft, auch wenn mir der Tabakgeschmack überhaupt nicht zusagt.
Erstmal: Das Ding dampft gut, genauso wie die normalen Verdampfer, wird nicht heiß und schmeckt auch (bisher) nicht verkokelt.

Wenn man die Plastikhülle abzieht, was mit Drehen relativ leicht geht, erscheint eine zylindrische Metallhülse (Aluminium?), auf der das Akkugewinde steckt. Sie ist in etwa so groß wie der normale Leo-Verdampfer und absolut zylindrisch. Oben steckt ein Gummistopfen mit mittigem Loch, den man relativ leicht entfernen und wieder aufsetzen kann.

In der Hülse befindet sich mittig ein Plastikröhrchen, in dem wohl die Heizwendel steckt - zumindest schaut ein kleines Stück Draht oben heraus.
Zwischen dem Röhrchen und der Außenhülle steckt rundum die Watte. Mehr ist nicht zu erkennen, ohne das Ding mit Werkzeug auseinander zu schneiden.

Öffnungen zum Nachfüllen des Liquids mittels Spritze, so wie ich sie auf den Bildern der Ego-Cartos gesehen habe, finde ich nicht. Also: Wie füllt man die Dinger nach?
Von Sedansa gibt es dazu keine Auskunft. In Ermangelung einer Spritze, mit der ich in die Watte einstechen könnte (ich pansche ja noch nicht ), habe ich einfach von oben her kleine Tropfen Liquid direkt aus dem Fläschchen vorsichtig eingetropft, so dass sie an der Innenwand des Zylinders hinablaufen. Die werden dann auch von der Watte aufgesaugt, aber nach spätestens 4-5 Tropfen ist Schluss. Dann bildet sich oben eine kleiner See und der Rest läuft durch das Röhrchen in der Mitte nach unten zum Akkuanschluss wieder raus, der dann auch ganz schön versifft ist.
Das kann also nicht des Rätsels Lösung sein. Jedenfalls brubbelt es bei den ersten Zügen nach dieser Prozedur ganz schön heftig. Ich dachte erst, ich hätte das Ding schon geschrottet, weil auch kaum mehr Dampf kam - abgesoffen halt. Nach ein paar Zügen ging es dann aber wieder und das Liquid war auch ganz in die Watte eingezogen.

Ich habe diese Nachfüllmethode jetzt ein paar Mal ausprobiert, kann aber nicht feststellen, dass sich das Liquid irgendwie durchsetzen würde. Der Tabakgeschmack wird zwar langsam weniger, aber mein Pinacolada ist weit vom üblichen Leo-Geschmack entfernt - eigentlich nur zu erahnen.
Na ja, vielleicht wird's ja noch - immerhin solen angeblich 4 ml Liquid darin sein. Ich frage mich zwar, wo die denn sein könnten, habe jetzt aber auch keine Lust, irgendwelche volumentechnischen Berechnungen anzustellen.
Nachgetröpfelt habe ich bisher maximal 1,5 ml.

Soweit zur Funktion, die ich natürlich weiter beobachten werde.

Nochmal zum Äußeren: Das aufgesteckte Mundstück ist wirklich billigstes Plastik, aber immerhin stabil. Das breite Mundstück muss man mögen - ich komme zumindest damit zurecht. Die Dinger siffen absolut nicht (außer beim Nachtröpfeln mit meiner Methode) und sind auch ohne Kappe zum Transport geeignet.
Insgesamt stört mich die billige Anmutung, die einfach nicht zum Leo passt und derzeit ist mein Fazit, dass ich die jetzt bestellten zwar aufbrauchen werde, dass ich aber insgesamt die Cartomizer nicht haben muss. Ist aber wahrscheinlich Ansichtssache und vielleicht wird es mit dem Geschmack ja auch noch besser, wenn ich den Nachfülltrick erstmal herausgefunden habe.

Jedenfalls warte ich weiter auf das Tanksystem für den Leo.

Übrigens soll es demnächst ja auch eine Lea geben (womit die Frage des Geschlechts dann ja endgültig beantwortet wäre) - und die hat schon ein Tanksystem, was mir Hoffnung macht.
Siehe hier: http://www.red-kiwi.de/cms/




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#10

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 16:38
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Zitat
Übrigens soll es demnächst ja auch eine Lea geben (womit die Frage des Geschlechts dann ja endgültig beantwortet wäre) - und die hat schon ein Tanksystem, was mir Hoffnung macht.

und ich war der taufpate


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#11

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 17:01
von Bartmann | 1.668 Beiträge

[/quote] und ich war der taufpate [/quote]

Wenn es denn soweit ist, kriegst Du auch




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#12

RE: Cartomizer für Leo

in Verdampfer 21.04.2011 18:21
von Pragmatiker (gelöscht)
avatar

Naja, ich habe ja leere Cartomizer bestellt. Für 14 Euro einen Test wert

1. screw cartomizer onto SEALED Leo battery.
2. gently twist and pull off just the black plastic from the cartomizer casing (in the same direction if you were tightening it).
3. remove rubber plug at top of cartomizer
4. fill via slow drip or syringe
5. replace rubber plug and black plastic cap.
6. Once it has finished absorbing, give it a good shake to remove any excess e liquid from the chamber.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: solobest
Forum Statistiken
Das Forum hat 9046 Themen und 205787 Beiträge.