#1

Flughafenkontrolle

in Vorstellen Neumitglieder 09.05.2011 15:19
von Kathlan | 41 Beiträge

HiHo Ihr Dampfer :-)

Gestern haben sich 3 Leute "gestritten" ob denn wohl die elektrische zigarette wie Joye ego-T durch die Flughafenkontrolle kommt. Hat da schon jmd Erfahrungen gemacht?

LG
Tina


zuletzt bearbeitet 09.05.2011 16:17 | nach oben springen

#2

RE: Flughafenkontrolle

in Vorstellen Neumitglieder 09.05.2011 16:06
von PP1 | 960 Beiträge

Hallo Tina,

also von anderen Usern weiß ich, dass es da keine Probleme gibt.

Ich selbst habe ich es ausprobiert mit der kleinen Joye 510 mit gefülltem Depot. Hat keiner nachgefragt.

In der üblichen "Plastiktüte" hatte ich u.a. das Liquid drin. Auch da gabs keine Nachfragen. Ich hatte allerdings noch ein paar Kleinartikel dazugepackt, damit das Liquid nicht so allein im Beutel war.

Ja und gedampft habe ich auch während des Fluges war kein Problem, ist allerdings nicht erlaubt.

Aber wer viel fragt......


nach oben springen

#3

RE: Flughafenkontrolle

in Vorstellen Neumitglieder 09.05.2011 16:07
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Tina,

alle bisherigen Erfahrungen, hier und in anderen Foren sagen: Null problemo.
Die Liquids muss man halt so behandeln wie alle anderen Flüssigkeiten, falls sie nicht soweiso im Koffer sind, aber die Geräte selbst werden in keiner Weis ebeanstandet.
Falls doch, genügt eine einfache Erklärung, worum es sich handelt.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Annye
Forum Statistiken
Das Forum hat 9020 Themen und 205529 Beiträge.