#1

Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 09:37
von Mudkip | 16 Beiträge

Hi ihr lieben :)

Ich bin 23 Jahre alt, weiblich und komme aus dem schönen Sachsen.

Ich wollte mit dem e-rauchen anfangen, leider klappt alles nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hoffe innigst, in eurem Forum etwas Hilfe zu bekommen :)

Grüße
-Mudkip


nach oben springen

#2

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 09:41
von markus1968 | 276 Beiträge

Hallo,

erstmal herzlich willkommen. Was klappt denn nicht?



nach oben springen

#3

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 09:43
von Mudkip | 16 Beiträge

Ich habe beim *flüssigladen*.eu mir meine ersten E-cigs geholt (Power Slim XL) und die beiden zicken nur herum. Ich versuche gerade, ein ähnliches Problem via Suche zu finden.

Zum einen schmecken die liquids recht fade; zum anderen scheint der Verdampfer nur zu funktionieren, wenn er Lust hat.

Bei meiner schwarzen ging er plötzlich nur noch ab und zu - den hab ich jetzt eingeschickt. Jetzt fängt der weiße auch an. =/


nach oben springen

#4

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 09:55
von Mudkip | 16 Beiträge

Puuh.. ich sehe gerade, ich hätte unter keinen Umständen bei Flüssigladen.eu bestellen sollen.... Naja.
Nu ist es leider zu spät.

Was mach ich denn nun in meiner Misere.. ach Mist.

Welche Shops mit welchen Liquids/Geräten könnt ihr mir empfehlen? Wenn der Shop so mies ist, erklärt es sich, wieso die Flüssigkeiten nach alter Pappe schmecken.

*ärgert sich gerade immens, nicht früher auf dieses Forum gestoßen zu sein*


nach oben springen

#5

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 10:10
von PP1 | 960 Beiträge

Hallo Mudkip und herzlich willkommen,

offenbar hast du die "Anfängerfehler" schon gelesen, aber falls nicht, lies hier mal ALLE Themen am besten nach:
Das Wichtigste zum Thema elektrisches Rauchen

Vielleicht gibts aber trotz dem schlechten Kauf noch Rettung. Ich schau mir nachher mal an, was du da bestellt hast.

Wie waren denn Deine Rauchgewohnheiten vor dem Einstieg ins E-Rauchen, also wieviel wie stark...


nach oben springen

#6

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 10:20
von Mudkip | 16 Beiträge

Sollte ich vielleicht zu dem Gedöns ein neues Thema aufmachen, oder hier weiterschreiben? :)

Ich bin ein Genussraucher. Auf Nikotin habe ich nur selten Lust. Bei mir ist es mehr der Geschmack oder sogar Langeweile (ich rauche zB oft, wenn ich einfach nur auf meine Straßenbahn warte).

Trinke ich mal ein Bierchen, wird der Drang nach natürlich Nikotin stärker.

Prinzipiell kann ich mein Rauchverhalten nicht genau kategorisieren. Bin ich draußen mit Freunden, vielleicht etwas angeheitert, könnte ich eine Schachtel am Abend verpaffen. Bin ich zu Hause, rauche ich den ganzen Tag vielleicht eine Zigarette. Mir fällt es auch nicht schwer von jetzt auf gleich ein paar Wochen gar nicht zu rauchen. Aber das möchte ich auch gar nicht, ich rauche sehr gern. Und genau deswegen möchte ich e-smoker werden. Ich denke, mit den vielen Geschmacksrichtungen ist das genau mein Ding.


nach oben springen

#7

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 11:25
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

hallo mudkip

zuerst mal herzlich willkommen bei uns im forum.

tja.... das traurige ist, dass du um das geld was du bereits ausgegeben hast.... mit sicherheit wirklich ausgezeichnete geräte bekommen hättest, welche keinerlei probleme machen.

bei deinem rauchverhalten bisher würde ich sogar glatt sagen.... sedansa SD.

ein fünferpack. damit solltest du mindestens einige monate bestens versorgt sein. und es ist auch kein problem wenn du hie und da mal mehr dampfen willst.... denn damit hast du ausreichend geräte um eineige monate problemlo deine bedürfnisse zu befriedigen.

alles andere was derzeit zu empfehlen wäre sind geräte die für deine bedürfnisse eigentlich schon überdimensionert sind....

was eventuell noch in frage käme wäre die lea. da würde ich allerdings nohc warten bis sie als sedansa-lea bei sedansa direkt erhältlich ist (kann nicht mehr lange dauern) denn als sedansa gerät hat das ding dann sogar fünf jahre garantie.

an deiner stelle würde ich auch mal diverse nuller liquids probieren, sehr günstig derzeit bei dekang oder bei ecig-tools erhältlich.....

nur als keline unterstüzung, wenn es dich tatsächlich mal nach nikotin gieren sollte.... ein zwei 10 ml flascherl mit nikotin dazubestellen.... die müsstest du allerdings bei einem anderen händler ordern, da sedansa, dekang und ecig-tools ausschließlich nikotinfreie liquigs anbieten.

aber lies dir mal alle wichtigen fragen für einsteiger durch....

was dann noch bleibt.... bitte gleich hier in deinem "persönlichen" thread fragen....


wenns geht helfen wir gerne.

lg
actor


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#8

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 11:30
von PP1 | 960 Beiträge

Also auf Grund deines Rauchverhaltens wäre für dich eine Joye 510 ratsam. Die entspricht in etwa einem Rauchverhalten von 10 - 15 Zigareteten am Tag und zwar natürlich im Doppelset. Mit einem Akku kannst du etwa 2 Stunden dampfen. Die 510er gibts mit Tank und mit Wattedepots. Die WAttedepots kennst du ja schon. Ein Tank hält eben ein bischen länger, wahrscheinlich fast so lange wie auch ein vollgeladener Akku hält, aber das ist nur eine Vermutung.

Warum ich dir zu dieser Egarette raten: Ich gehe davon aus, dass deine bisherige Egarette eine 510er ist, aber wohl ziemlch sicher keine Joye und evtl. könntest du Teile Power Slim mit ener Joye 510 kombinieren. Ob das klappt kann ich dir nicht versprechen, aber sie wäre auf jeden Fall vom Aussehen und Rauchverhalten gleich. Nur dass sie eben viel günstiger ist und die Qualität besser.

Die Joye 510 bekommst du in vielen Farben schnell und zuverlässig und auch mit gutem Service bei ebnferro. Dort bekommst du auch Liquid in allen Stärken und Geschmacksrichtungen.

Schau dir mal die Geräte hier an:
http://ebnferro.com/index.php?option=com...cchk=1&Itemid=1
und hier mit Tank (gibts nur noch in schwarz zur Zeit)
http://ebnferro.com/index.php?option=com...temid=1&lang=de

Bei der t-Version gibts allerdings nur eine TAWA-Garantie. Dazu kannst du in den allgemeinen Fragen nachlesen. Heißt kurz gesagt: Garantie nur bis 1 Tag nach der Ankunft bei Dir. Daher ist diese auch etwas günstiger als die normale Joye 510 für die es 6 Monate Garantie gibt mit Ausnahme der Verdampfer.


Und ein neues Thema brauchst du nicht anzufangen. Du kannst deine Fragen alle heir stellen.


nach oben springen

#9

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 13:49
von Eifelquelle | 822 Beiträge

Von mir auch eine herzliches willkommen.

Oh man, so ein Fehlkauf direkt zu Anfang ist natürlich immer blöde. Um so mehr freut es dann, dass du trotz der Wiedrigkeiten die dir deine ersten Gerätschaften beschert haben, am Ball bleibst. Ich denke die Jungs und Mädels hier mit Erfahrung werden dich gut beraten! Du bist hier auf jeden Fall in guten Händen.

Ich persönlich kenne leider nur einen Gerätetypus, mit dem ich zwar mehr als zufrieden bin, für dein Rauchverhalten aber überdimensioniert wäre!

Trotzdem,

viel Spaß im Forum ein ein glücklicheres Händchen beim nächsten Gerätekauf!

Eifelquelle


Grüße,

Eifelquelle


nach oben springen

#10

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 21:22
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo mudkip,

auch von meiner Seite ein Herzliches Willkommen.
Ich kann mich actor und Petra nur anschließen - Sedansa SD oder Joye eGo, wobei Letztere den Vorteil hat, ein System mit vielen interessanten Ausbaumöglichkeiten zu sein.

Viel Erfolg bei Deiner Entscheidung und viel Spaß mit den neuen Geräten wünscht
Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#11

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 23:35
von Mudkip | 16 Beiträge

Zitat von ACTOR
hallo mudkip

zuerst mal herzlich willkommen bei uns im forum.



Danke :)

Zitat von ACTOR

tja.... das traurige ist, dass du um das geld was du bereits ausgegeben hast.... mit sicherheit wirklich ausgezeichnete geräte bekommen hättest, welche keinerlei probleme machen.



*pult sich das Salz aus der Wunde* ;-)

Zitat von ACTOR

bei deinem rauchverhalten bisher würde ich sogar glatt sagen.... sedansa SD.



Wo kann man dieses Produkt käuflich erwerben?

Bitte versteht mich nicht falsch, ich denke durchaus, dass haben besser ist, als brauchen. Wieso wäre ein "überdimensioniertes" Modell schlecht für mich? :)

Zitat von ACTOR

ein fünferpack. damit solltest du mindestens einige monate bestens versorgt sein. und es ist auch kein problem wenn du hie und da mal mehr dampfen willst.... denn damit hast du ausreichend geräte um eineige monate problemlo deine bedürfnisse zu befriedigen.



Was jetzt im Fünferpack? :)

Zitat von ACTOR

alles andere was derzeit zu empfehlen wäre sind geräte die für deine bedürfnisse eigentlich schon überdimensionert sind....



Ist das schlecht? Hat das irgendwie Nachteile? :)
Wenn ich mal nen Rauchheep habe, würd ich ungern unterdimensioniert dastehen *g*

Zitat von ACTOR

was eventuell noch in frage käme wäre die lea. da würde ich allerdings nohc warten bis sie als sedansa-lea bei sedansa direkt erhältlich ist (kann nicht mehr lange dauern) denn als sedansa gerät hat das ding dann sogar fünf jahre garantie.


Hast du zufällig ein Shoplink? Wo liegt der Vorteil der Sedansa gegenpber deinem anderen genannten Produkt? :)

Zitat von ACTOR

an deiner stelle würde ich auch mal diverse nuller liquids probieren, sehr günstig derzeit bei dekang oder bei ecig-tools erhältlich.....



Okay, kannst du mir bestimmte Sorten empfehlen? (Link wäre auch hier sehr nett).

Zitat von ACTOR

nur als keline unterstüzung, wenn es dich tatsächlich mal nach nikotin gieren sollte.... ein zwei 10 ml flascherl mit nikotin dazubestellen.... die müsstest du allerdings bei einem anderen händler ordern, da sedansa, dekang und ecig-tools ausschließlich nikotinfreie liquigs anbieten.



Empfehlungen, wo? :)

Zitat von ACTOR

aber lies dir mal alle wichtigen fragen für einsteiger durch....


Hab ich direkt nach der Anmeldung getan *g*

was dann noch bleibt.... bitte gleich hier in deinem "persönlichen" thread fragen....

Zitat von ACTOR

wenns geht helfen wir gerne.

lg
actor



Das weiß ich sehr zu schätzen, Danke :)



Zitat von PP1
Also auf Grund deines Rauchverhaltens wäre für dich eine Joye 510 ratsam. Die entspricht in etwa einem Rauchverhalten von 10 - 15 Zigareteten am Tag und zwar natürlich im Doppelset. Mit einem Akku kannst du etwa 2 Stunden dampfen. Die 510er gibts mit Tank und mit Wattedepots. Die WAttedepots kennst du ja schon. Ein Tank hält eben ein bischen länger, wahrscheinlich fast so lange wie auch ein vollgeladener Akku hält, aber das ist nur eine Vermutung.


Was würdest du nehmen? Sind Tanks unkompliziert? :)

Zitat von PP1

Warum ich dir zu dieser Egarette raten: Ich gehe davon aus, dass deine bisherige Egarette eine 510er ist,


Wie kann ich das herausfinden?

Zitat von PP1

aber wohl ziemlch sicher keine Joye und evtl. könntest du Teile Power Slim mit ener Joye 510 kombinieren. Ob das klappt kann ich dir nicht versprechen, aber sie wäre auf jeden Fall vom Aussehen und Rauchverhalten gleich. Nur dass sie eben viel günstiger ist und die Qualität besser.


Mensch hätt ich das früher gewusst ;(

Zitat von PP1

Die Joye 510 bekommst du in vielen Farben schnell und zuverlässig und auch mit gutem Service bei ebnferro. Dort bekommst du auch Liquid in allen Stärken und Geschmacksrichtungen.


Danke! Hast du persönliche Erfahrungen mit dem Modell?

Zitat von PP1

Schau dir mal die Geräte hier an:
http://ebnferro.com/index.php?option=com...cchk=1&Itemid=1
und hier mit Tank (gibts nur noch in schwarz zur Zeit)
http://ebnferro.com/index.php?option=com...temid=1&lang=de



Oh okay, guck ich glei nei!

Zitat von PP1

Bei der t-Version gibts allerdings nur eine TAWA-Garantie. Dazu kannst du in den allgemeinen Fragen nachlesen. Heißt kurz gesagt: Garantie nur bis 1 Tag nach der Ankunft bei Dir. Daher ist diese auch etwas günstiger als die normale Joye 510 für die es 6 Monate Garantie gibt mit Ausnahme der Verdampfer.


Okay, ich dachte es gibt in Deutschland generell 2 Jahre Herstellergarantie. Okay. Dann klingt Tank-Zigarette fast etwas risikoreich. :/ Meinst du, es lohnt sich?




Zitat von Eifelquelle


Ich persönlich kenne leider nur einen Gerätetypus, mit dem ich zwar mehr als zufrieden bin, für dein Rauchverhalten aber überdimensioniert wäre!




Danke. Welcher wäre das? Und warum wäre überdimensioniert schlecht? :)





Zitat von Bartmann
Hallo mudkip,

auch von meiner Seite ein Herzliches Willkommen.
Ich kann mich actor und Petra nur anschließen - Sedansa SD oder Joye eGo, wobei Letztere den Vorteil hat, ein System mit vielen interessanten Ausbaumöglichkeiten zu sein.

Viel Erfolg bei Deiner Entscheidung und viel Spaß mit den neuen Geräten wünscht
Bartmann



Dankeschön. Hättest du zu den Modellen vielleicht auch einen Link für mich?



Danke für die zahlreichen Antworten :)


nach oben springen

#12

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 23:41
von panther | 1.881 Beiträge

Ähm, warum klickst du nicht einfach auf die Shop-Links hier, das sind die lustigen bunten Bildchen rechts und unten. Dann würden sich deine Fragen nach den Links zu den Geräten erübrigen.


nach oben springen

#13

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 28.05.2011 23:45
von Mudkip | 16 Beiträge

Zitat von panther
Ähm, warum klickst du nicht einfach auf die Shop-Links hier, das sind die lustigen bunten Bildchen rechts und unten. Dann würden sich deine Fragen nach den Links zu den Geräten erübrigen.



Oh Sorry, ich dachte ein Forum ist zum kommunikativen Austausch ;)

Ich dachte, die "bunten Bildchen" sind nichts anderes als Werbung. Und nur weil ein Shop Werbung macht, musser ja nicht gleich gut sein ;) Ich gebe mehr auf Erfahrungsberichte, als auf "bunte Bildchen". Die Anfängerfragen habe ich soweit gelesen. Aber wie gesagt, Erfahrungen finde ich zusätzlich lesenswert. =)

Oh und es ist für mich nicht gerade einfach durch zusteigen, es scheinen ja immer je nach Shop verschiedene Modelle angeboten zu werden. :)


zuletzt bearbeitet 28.05.2011 23:46 | nach oben springen

#14

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 01:00
von panther | 1.881 Beiträge

Zitat von Mudkip
Die Anfängerfragen habe ich soweit gelesen. Aber wie gesagt, Erfahrungen finde ich zusätzlich lesenswert. =)




Da das Forum ja jetzt schon voll von Erfahrungsberichten ist, hast du ja noch einiges zu Lesen.


nach oben springen

#15

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 07:52
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

also mudkip.....

auf deinen beitrag oben kann man so nicht antworten....

dass du viele fragen hast ist ja in ordnung..... aber... ich bin jetzt ganz ehrlich..... ich habe den beitrag von dir mit den zitaten und deinen zwischenfragen nicht einmal fertiggelesen.

das ist eine form der kommunikation, zu der ich mich nicht nötigen lassen will.

ein wenig wirst auch du dich durch die beiträge im forum durchkämpfen müssen.... und dann stell bitte einzelne fragen auf die man antworten kann.....

ich muss lachen, weil du gleich mit diesem beitrag an unseren "panther" geraten bist.... die wenns um solche dinge geht ja eher humorlos reagiert.

du hast nicht ganz recht.... ein forum dient nicht der kommunikation.... sondern die kommunikation dient dem forum....

aber ein wenig selbständiges mitarbeiten ist voraussetzung, dass man auch kommunizieren kann....


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#16

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 08:12
von PP1 | 960 Beiträge

Actor genauso ging es mir auch und ich hab den Beitrag nur grob überflogen.

Aber wenigstens die Nachfrage zur 510 möchte ich Dir beantworten:
Ob die Joye 510 mit deinem "Klone" vom Liquidshop zusammenpasst, kann ich nicht versprechen. Das ist nur eine Vermutung, vom Aussehen her, weil ich die auch habe.
Ob es wirklich passt, kannst du nur ausprobieren, wenn du es bestellst.
Du hast ja doch eine Menge Geld in dem Liquidshop gelassen und da kann man ja den Versuch mal machen, zumal die 510 eine gute Einstiegs-Egarette für deinen Rauchbedarf ist. Die Verdampfer der 510 und die Depots kannst du später auf jeden Fall an jeder "echten" Ego verwenden.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du nicht alle wichtigen Informationen für den Einstieg ins E-Rauchen gelesen hast und das solltest du dringend noch nachholen, bevor du Dir Weiteres kaufst.


nach oben springen

#17

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 10:24
von Mudkip | 16 Beiträge

Verzeihung ihr lieben, ich kenne die Zitatfunktion aus anderen anderen Foren optisch anders aufgebaut (etwa so ähnlich wie eine dickere Sprechblase); da ist es leichter den Überblick zu behalten. Ich dachte mir, ich nehme mir extra Zeit und nutze die Zitatfunktion so, wie ich es halt kenne. Ich konnte nicht wissen, dass das hier bei längeren Beiträgen nicht gern gesehen wird, da es unübersichtlich wird. :-) Bitte denkt nicht, ich tue das um euch zu ärgern (den Eindruck habe ich im Moment gerade). Immerhin hat mich das korrekte Erstellen des Beitrags sehr viel Zeit und Mühe gekostet.

Prinzipiell ging es mir eigentlich um die Erfahrungsberichte; weil ich das Problem habe, dass ich mit meinem Rauchverhalten etwas heraus steche. Daher dachte ich, ich frag halt mal nach. Tut mir aufrichtig Leid.

Die Modelle, die mir verlinkt wurden, hab ich sehr genau angesehen. Auch die "bunten Bildchen" habe ich mir zu Gemüte geführt (sprich die Shops und Links) durch sowie den Teil des Forums, der sich "Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen". Jedoch habe ich so etwas ähnliches schon mal auf einer anderen Webseite durchgelesen, mehrmals. Ich hatte mir, glaubt es oder nicht, vor der Beschaffung einer Egarette sehr viel Zeit genommen, mich über diese Gerätschaften zu informieren. Google hat geglüht, ich habe mir Listen mit Vor- und Nachteilen zusammengestellt; der ganze Käse eben. Ich war sogar bereit (im Nachhinein zu) viel Geld zu investieren. Es sollte ja eine lohnende Investition werden. Was ich nicht wusste war, dass diese Zusammenfassungen und Empfehlungen eine auf neutral aufgemachte aber eigentlich riesige Werbung war. Das Ergebnis war der Fehlkauf bei Flüssigladen.eu.
Ich wusste ja nicht mal, dass es sooo viele unterschiedliche Geräte und Typen gibt (also ich meine zB, dass ich von Joye und Sedana noch nie was gehört hatte. Pen und Slim usw. sind mir sehr wohl ein Begriff :-) ). Bin ich auf einen Shop gestoßen, der andere Modelle hatte, war die Internetpresänz so schäbig, dass ich dachte, dass ist ein Fakeshop und Leute zu scammen. *seufz*

Das möchte ich auf jeden Fall erneut vermeiden; weil ich genau weiß, passiert mir das nochmal, werde ich mein Egarettenvorhaben für immer aufgeben.

Auf dieses Forum hier bin ich auch übrigens nur dadurch gestoßen, weil ich zur Powerslim XL ein spezielles Problem gegoogelt habe *seufz*


Also, weiter im Text. :-)



Ihr habt mir jetzt effektiv 3 Modelle empfohlen:

Die Joye 510 mit oder ohne Tank
Sedansa SD
Joye eGo

Bis jetzt sagt mir die Joye eGo am Meisten zu, wegen der in "Welche Geräte gibt es" erwähnten Akkuleistung.

Die Frage, die mich brennend interessiert, wäre noch,
wieso eine überdimensionierte Egarette prinzipiell nicht so das Richtige wäre; wenn man mal von "haben ist besser als brauchen" ausgeht. Da ich ja ab und zu den Rauch-heeper habe, wäre es schon doof, dann ungenügend ausgerüstet zu sein.
Oder würde ein Nicht-Ausnutzen der Egarette zu Schäden am Gerät führen?

Außerdem würde es mich interessieren, wo ihr speziell eure Stücke gekauft habt (oder gibt es hier im Forum vielleicht einen Thread, über empfehlenswerte Shops für Egaretten und Liquids? Dann wühl ich gleich nochmal).

Den ebnferro.com Shop hab ich bereits in den Lesezeichen. :-)

Trozdem Danke nochmal soweit.
-Mudkip


nach oben springen

#18

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:04
von PP1 | 960 Beiträge

Die Ego und die Joye 510 unterscheidet sich ja nur durch den größeren Akku, vom Dampfverhalten sind die ziemlich gleich, aber die 510er ist viel leichter. Da Du ja eher ein Wenigraucher bist wäre daher m.E. die 510er die Richtige.
Wenn beide Akkus aufgeladen sind, kannst du damit ja auch über einen längeren Zeitraum - entsprechend mehr Zigaretten - auskommen. Möglich ist aber auch, dass du dir zusätzlich zu der 510er noch einen Ego-Akku kaufst, für die Fälle in denen du "einen Rappel kriegst..."


nach oben springen

#19

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:21
von Mudkip | 16 Beiträge

Hey PP1 :)
Also bis jetzt liebäugle ich ganz stark mit der eGo :)

Allerdings bin ich mir unschlüssig, ob mit Tank oder ohne. Bei meinem Glück würde ich ein Montagsmodell erwischen und der Tank ergießt sich in meiner Tasche oder so.. *lach*

Wie gesagt, lasst euch nicht von meinem Wenigrauchen blenden.. die 6 Wochen ohne Zigarette können ganz schnell in 3 Wochen mit 1/2 Schachtel am Tag umkippen.

Ich habe auch bereits einige Shops in meiner Lesezeichenliste. Muss mal sehen, wer mich am Ende überzeugt *g*

Nochmal Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten (an alle). :)


nach oben springen

#20

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:32
von esci | 1.149 Beiträge

Wo kommst du denn her? Eventuell gibt's ja auch einen offline Shop in erreichbarer Nähe.


nach oben springen

#21

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:36
von Mudkip | 16 Beiträge

@ esci:

Leipzig. =)


nach oben springen

#22

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:45
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

nachdem ich dein rauchverhalten zum bereich der wenigraucher rechne, besteht die gefahr, dass du wenn du ein überdimensioniertes gerät kaufst... einfach auch in versuchung kommst mehr zu dampfen, als du vorher geraucht hast....

das erscheint mir persönlich nicht sinnvoll.....

die normale 510er empfehle ich aber auf keinen fall.... denn wenn schon so ein kleines gerät, dann ist die SD von sedansa sicher das beste was derzeit auf dem markt ist und auch bei weitem das günstigste....


das du bisher nur von pen, slim und minis gelsen hast, zeigt deutlich, dass du bisher nur auf die werbetricks so mancher shops hereingefallen bist.... denn wenn wir überhaupt geräte hier empfehlen, dann mit sicherheit keine slims oder minis dieser generationen.... was dir hier angeboten wurde und wird, gehört eigentlich längst der vergangenheit an....

mit ego, leo, lea, usw.... hat eine neue aera in der e-raucherei begonnen.... alles was davor war, ist bis auf ganz wenige ausnahmen eigentlich geschichte.

shops, welche heut zu tage nur pen, slim und dergleichen anbieten, wobei die pen, wenn sie eine der letzten generation ist immer noch das beste teil davon ist, zeichnen sich dadurch aus, dass sie die mittlerweile von seriösen anbietern nur noch als zusatzprodukte verkauften kleinen egaretten, irgendwo in china billigst erstehen und hier in europa schweineteuer an den mann oder die frau bringen wollen.

seriöse anbieter haben auf jeden fall heute geräte der letzten generationen und das sind eben egos in allen erdenklichen variationen, ein leo oder eine lea oder irgendwelche anderen akkuträger im angebot.

das problem der e-raucher-geräte bestand und besteht nämlich heutzutage nurmehr in der stromversorgung. die verdampfer sind durch die bank heute in einer qualität mit der wir als konsumentInnen leben können....

die akkus der geräte, welche für normalverbraucher zu akzeptieren sind, beginnen aber eben erst ab einer wualtiät, wie sie bei den zu letzt genannten geräten vorhanden sind.

alles was darunter liegt, ist eine frage des preis leistungverhältnisses....

solche teile dürfen im einzelfall nicht mehr als 10 bis 15 euro kosten..... wobei die sedansa SE qualitätsmäßig deutlich aus der reihe fällt.... die ist zwar eine ganz kleine, aber qualitativ sensationelle egarette.

die entscheidung was für dich das beste ist, bleibt natürlich dir persönlich überlassen.... im gegenteil.... wir werden uns hüten dir zu sagen kauf dieses oder jenes... das ist eine entscheidung die dir niemand abnehmen wird.

also viel spass beim weiter überlegen.....


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 31.05.2011 21:25 | nach oben springen

#23

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 11:55
von Mudkip | 16 Beiträge

@ ACTOR:

Da kann ich leider nur traurig zustimmend nicken. Das, was du mir gerade geschrieben hast, habe ich am eigenem Leib erfahren, möchte ich sagen. Dumm gelaufen - ich verbuche es unter Lebenserfahrung. Wenn auch teure Lebenserfahrung. Es bringt jetzt aber auch nichts, sich weiter damit herumzuärgern. Das Geld ist nun mal weg; ich bin nur froh, dass ich die letzte Bestellung in diesem Shop stornieren konnte und dementsprechend großen Abstand nehmen kann.

Ich denke es wird auf jeden Fall erstmal auf eine eGo hinauslaufen. DANN könnte ich mir noch überlegen, irgendwann dazu noch die Sedansa SE mir anschaffen, einfach, um die Auswahl zwischen beiden Modellen zu haben - außerdem scheinst du ja regelrecht begeistert von ihr zu sein :) . Aber das wird noch etwas dauern.

Ich habe gesehen, dass es für die eGo einen USB Passthough gibt, das find ich richtig super für dahoam.


nach oben springen

#24

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 12:16
von Mudkip | 16 Beiträge

Ich hab jetzt noch etwas geforscht und habe festgestellt, dass es die eGo in unterschiedlichen Typen (512, A und B) gibt.

Wo genau liegt denn der Vorteil der jeweiligen Modelle?
Die 512 scheint etwas kleiner zu sein, Typ A eher kegelförmig und Typ B eher dick und rund.

Wo genau liegen die Unterschiede, abgesehen von der Form, in der Funktionsweise?


nach oben springen

#25

RE: Grüße aus Leepsch!

in Vorstellen Neumitglieder 29.05.2011 12:25
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

Zitat von Mudkip
Ich hab jetzt noch etwas geforscht und habe festgestellt, dass es die eGo in unterschiedlichen Typen (512, A und B) gibt.

Wo genau liegt denn der Vorteil der jeweiligen Modelle?
Die 512 scheint etwas kleiner zu sein, Typ A eher kegelförmig und Typ B eher dick und rund.

Wo genau liegen die Unterschiede, abgesehen von der Form, in der Funktionsweise?



na du hast es ja grade selber bentwortet

nein, die funktionsweise ist praktisch überall die gleiche... ausser du verwendest einmal tanksysteme und einmal depots.... was der unterschied ist, ist die mögliche füllmenge.... das kleineste depot ist der 510er... das größte der tank der typ B


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JasonGolly
Forum Statistiken
Das Forum hat 9021 Themen und 205531 Beiträge.