#1

Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 08.06.2011 18:12
von Bandito | 10 Beiträge

Hallo,
ich bin ein neuer "Umsteigewilliger" und möchte mich zu beginn gern kurz vorstellen.
Ich heiße Micha, bin 34 jahre alt/jung und komme aus dem Sauerland (NRW). Ich rauche seit ich 16 bin, also immerhin auch schon seit 18 Jahren. Mein Konsum liegt seit 10 Jahren auf einem ordentlichen Level von ca. 2 Schachteln am Tag, gern rauche ich auch mal ein Päckchen Tabak zum selberdrehen und ziehe gerade im Garten selber Tabakpflanzen heran, das ist aber mehr Hobby und einer gesunden Neugier geschuldet und dient eher experiementiellen Zwecken.
Das erste Mal von einer elektrischen Zigarette habe ich ehrlich gesagt erst letzte Woche gehört. Ein Arbeitskollege rückte mit einer "Vitarette X10" an und ich dachte ich steh im Wald... Ich hab's für völligen Blödsinn gehalten. Aber da ist eben die Sache mit der gesunden neugier und ich habe mal Google etwas gequält, dann fand ich diese Seite und schon bin ich schwanger mit dem Gedanken mit so einem elektrischem Reaktor zu dampfen - Pyros sind vielleicht doch nur eine Brückentechnologie und der ganze Zigarettenqualm ist wohl in Zeiten des Klimawandels doch nicht mehr so zeitgemäß...

Soviel zu mir - nun wohl die Frage die jeden Neueinsteiger am meisten quält... Was für ein Gerät könnt Ihr mir bei meinem Konsum empfehlen...?

Mfg,
Micha



nach oben springen

#2

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 08.06.2011 18:23
von willlee | 33 Beiträge

Herlich Wilkommen im Forum!

Also ich bin auch erst seit drei Wochen am Dampfen und war selbst überrascht wie problemlos die Umstellung war.
Ist aber wohl meine subjektive Meinung, bei dem einen klappts, beim anderen nicht.
Ich persönlich hab mit einer Slim angefangen und mich dann erst informiert. Typischer Anfängerfehler.
Hab mir erst ne Slim geholt, mit der ich eigentlich zufrieden war. Hab dann aber eine Ego-T getestet und fand die dann um einiges besser, da das Rauchgefühl viel intensiver ist.
Mit der Ego-Tbin ich völlig zufrieden. Allerdings gehen die Meinungen stark auseinander.
Naja, ich kann sie jedenfalls empfehlen...so von Neueinsteiger zu Neueinsteiger ;)


zuletzt bearbeitet 08.06.2011 18:23 | nach oben springen

#3

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 08.06.2011 18:26
von PP1 | 960 Beiträge

Hallo Bandito und herzlich willkommen,

am besten Du liest erst mal diese Themen hier genau durch
Das Wichtigste zum Thema elektrisches Rauchen
und schaust dir oben in der Bildergalerie vielleicht mal einige Modelle an.

Und solange Du liest, vergiß einfach mal diese Vita... auch wenn sie dich zum Einstieg ins E-Rauchen gebracht hat, aber das muss ja nicht deshalb nicht deine Einstiegszigarette werden.

LG Petra


nach oben springen

#4

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 08.06.2011 18:30
von moony | 726 Beiträge

einmal vorerst: ganz herzlich willkommen, micha!

das mit der willigkeit finde ich prima!

die neugier hat wohl schon sehr viele zum dampfen gebracht! also ich hab vor genau zwei monaten aus neugier damit begonnen und bin mittlerweilen vom nikotin weg. ist doch was, finde ich!

die wahl eines gerätes ist am anfang insofern nicht einfach, weil es so viele infos dazu gibt und bis man das dann mal einordnen kann, hätte ich wohl nie das dampfen begonnen.

ja, ein gerät, welches für dich am besten passt ist so nicht ganz einfach zu bestimmen. aber eines mal vorweg: bei zwei schachteln zigaretten am tag, da würde ich dir mal ego, ego t oder leo empfehlen. leo ist ein sehr schönes gerät, ich finde, es wirkt auch im hals stärker, so als man kratzig rauchen würde, ...

ego t hat ein tanksystem. ist bequem einzufüllen, zumeist weicher dampf. so mancher empfindet aber die ego t als geschmacks - neutraler als leo oder ego. ego t oder ego sind aber beides sehr gute grundgeräte, die miteinander kombinierbar sind. ego und ego t kannst du auch mit 510er verdampfer dampfen.

es gibt sehr viele möglichkeiten und ich glaube, ich habe für den anfang schon zuviel geschrieben, ...
nicht dass ich dich jetzt auch noch verwirre.

wichtig ist: wieviel nikotin bist du gewöhnt?
welchen wunsch stellst du ans dampfen? also weicher dampf, kratziges gefühl beim dampfen etc.
geschmack? welche sorte rauchst du?

ich empfehle dir, in ruhe mal den einsteigerbereich zu lesen.
Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen

dadurch können sich schon etwaige fragen von selber beantworten.
die häufigsten anfängerfehler könnten dir auch viele fragen beantworten
hier der link dazu
Die häufigsten Anfängerfehler

ja und wenn noch fragen sind, dann melde dich einfach wieder. hier sind sehr viele, die dir bestimmt helfen werden!
lg. moony



nach oben springen

#5

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 08.06.2011 22:32
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Mich,

auch von meiner Seite ein Herzliches Willkommen.
Lies Dich erst einmal hier ein - die Links dazu hast Du ja schon - und entscheide Dich dann ganz in Ruhe für ein Gerät und einen Shop.
Bevor Du bestellst, kannst Du ja noch einmal mit genaueren Angaben nachfragen.

Viel Spaß wünscht
Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#6

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 01:48
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#7

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 13:33
von Bandito | 10 Beiträge

Hallo und vielen Dank für die nette Begrüßung!

Ich weiß nicht ob ich hier schreiben darf welche Marke ich aktuell rauche... Wer weiß ob der Zoll hier mitliest ;-)
Geschmacklich geht es in Richtung American Blend, also sowas wie West, Marlboro und Konsorten.
Nach etwas Recherche bin ich nun gedanklich auch bei der eGo oder Leo angekommen... Nun fragt sich nur welches für mich das bessere Gerät wäre. Ist der Unterschied zwischen eGo und Leo so groß das man da wirklich abwägen sollte oder wäre da aufgrund der Ähnlichkeit auch eine Bauchentscheidung verzeihbar? Nicht unberücksichtigt bleiben sollten natürlich auch die Folgekosten für Hard- und Software, wie sehen da die Unterschiede zwischen eGo und Leo aus?
Jetzt noch ein paar (für Euch wahrscheinlich sehr blöde) Anfängerfragen:
Wieviel Zigaretten entsprechen 10ml Liquid?
Wie lange ist ein Depot verwendbar und warum müssen die überhaupt regelmässig ausgetauscht werden?
Wie bekommt man das Liquid ins Depot?
Macht es Sinn bei einer eGo oder einer Leo einen zweiten Akku und einen Ersatz-Verdampfer mitzubestellen oder bestellt man besser gleich zwei Einsteigerset's?
Bisher hat mir der Shop von eSmooker am besten Gefallen - eine gute Wahl...?

Sorry das ich Euch mit so komischen Fragen behelige - aber mich für als Neueinsteiger ist hier noch so manches recht undurchsichtig...

Mfg,
Micha



zuletzt bearbeitet 09.06.2011 13:34 | nach oben springen

#8

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 13:46
von moony | 726 Beiträge

hallo bandito

ja ja, die einsteigerfragen ... die hast du noch nicht gelesen

zu den geräten: wenn ich ehrlich sein soll, ich würde ab jetzt jedem (der finanziell dazu leicht in der lage ist), sich gleich zwei einsteigersets zu kaufen, (immer im doppelpack kaufen, gibt es oft angebote). wenn du also zwischen ego oder leo überlegst, wäre das die gelegenheit hier gleich aufeinmal zuzuschlagen. aber im allgemeinen ist die entscheidung für den anfang wie folgt:

ego ist ein sehr gutes grundgerät, welches sich auch mit ego t (tankversion) und 510er kombinieren lässt. ego ist mit wattedepot. ego t ist mit tank. 510er verdampfer lässt sich praktisch auf jede ego raufschrauben. da kann man super damit wattedepot ausprobieren oder das tröpfeln.

leo ist sehr robust, sehr edel in der ausführung, etwas größer aber auch stärker (finde ich) im rauch-nachempfinden, - also halskratz und so. kann man auch tröpfeln oder sonst mit wattedepot.

die frage was da am besten ist, kann man so eigentlich schwer beantworten. als starker raucher würd ich dir eher die leo empfehlen. sie hält auch im akku recht lange. aber zur zeit, soviel ich gesehen habe, gibt es das günstige doppelpack bei wegwerpsigaret nicht.

dann vielleicht doch lieber mit ego oder ego t anfangen, doppelpack natürlich, einen 510er verdampfer dazu, einen LR verdampfer dazu und natürlich ausreichend liquids dazu.

ich geb dich jetzt an die anderen weiter, die bestimmt die offen gebliebenen fragen beantworten werden.

ich geh jetzt essen

alles liebe, moony



nach oben springen

#9

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 14:20
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

Zitat
Wieviel Zigaretten entsprechen 10ml Liquid?

ca. 150 bis 170 zigaretten.


Wie lange ist ein Depot verwendbar und warum müssen die überhaupt regelmässig ausgetauscht werden?

Wie bekommt man das Liquid ins Depot?

lies bitte hier Nikotindepots und andere Möglichkeiten der Liquidzufuhr

Macht es Sinn bei einer eGo oder einer Leo einen zweiten Akku und einen Ersatz-Verdampfer mitzubestellen oder bestellt man besser gleich zwei Einsteigerset's?

natürlich immer gleich ein doppelset zum anfang bestellen.... mit einem gerät kommt niemand aus.


Bisher hat mir der Shop von eSmooker am besten Gefallen - eine gute Wahl...?

warum hat er die so gefallen? ich persönlich empfehle für die geräte die zur auswahl stehen unbedingt ecig-tools oder sedansa.... zwei der renomiertesten betrieb im bereich der e-raucherei. top service und kundendienst mit den positivsten bewertungen der konsumentInnen. aber die entscheiduhg wo du kaufst wird dir niemand abnehmen.





www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 09.06.2011 14:20 | nach oben springen

#10

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 15:45
von PP1 | 960 Beiträge

Hallo Micha,

jetzt bist du ja schon einen Schritt weiter und hast auch hoffentlich alle wichtigen Einsteigerthreads gelesen.

Also wenn es nur noch um die Entscheidung

Ego vs. Leo

geht, dann würde ich als Einsteigergerät das Gerät nehmen was kompatibler und vielseitiger ist,


nach oben springen

#11

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 18:43
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Und auch dazu gibt es ellenlange Threads mit vielen Erfahrungsberichten - die Suchfunktion soll da ungemein hilfreich sein.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#12

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 09:18
von Bandito | 10 Beiträge

So, ich habe mich nun bis zum Ende des Internets durchgelesen und die Fülle an Info's und Meinungen erschlägt einen fast. Ich habe mich dann zu der Variante "try and error" entschlossen denn Versuch macht klug - ich habe nun bei e-zigi das eGo-T Einsteigerset, noch einen zusätzlichen Akku, einen zusätzlichen Verdampfer, Ersatztanks und einige Liquids bestellt und per PayPal bezahlt. Nun harre ich der Dinge die da kommen mögen und werde mich überraschen lassen.
Ob die eGo-T die richtige Entscheidung war wird sich dann zeigen und nun freue ich mich auf den Einstieg in die Welt des dampfens...

Mfg und allen ein schönes Wochenende,
Micha



nach oben springen

#13

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 11:18
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

und wir helfen dir dann gerne dabei, wenn es wieder neue fragen gibt.... und die gibts mit garantie.

viel spass auf jeden fall mit deiner egarette.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#14

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 12.06.2011 07:44
von Bandito | 10 Beiträge

*Schleimmodus on* Ich bin in diversen Foren angemeldet, was mir hier massiv auffällt ist der kompetente, freundliche und fast schon familiäre Umgang miteinander. In vielen Foren herrscht ein schrofferer Ton, besonders Neulingen gegenüber... Da sticht dieses Forum positiv hervor, an der Stelle ein herzliches Dankeschön an allen die mich hier unterstützt haben und ein "weiter so"! *Schleimmodus off*
So, nun hoffe ich das meine eGo schnell kommt - denn meine bessere Hälfte raucht seit vier Tagen nicht mehr und versucht sich an Nikotin-Pflastern. Was für mich heißt das ich zum Pyro-rauchen vor die Tür muß Vorbei die Zeiten wo man abends vorm Fernseher die Tapeten gelb quarzen konnte... Mit der eGo müßte ich zumindest nicht mehr wie ein Hund vor die Tür



nach oben springen

#15

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 12.06.2011 07:57
von Susi16 | 624 Beiträge

Hallo Micha,

mein Mann und ich sind vor knapp zwei Wochen, auch mit Hilfe der Ego-T aufs Dampfen umgestiegen. Zuvor waren wir auch Freiluftraucher, allerdings freiwillig Zuerst wollte der Umstieg nicht gelingen, bis man mir, natürlich auch hier im Forum, geraten hat, dieses Nach-draußen-gerenne aufzugeben.
Also freu dich auf deine Dampfi und machs dir auf der Couch oder am PC mit ihr gemütlich!

LG, Susi




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.


nach oben springen

#16

RE: Bandito stellt sich vor...

in Vorstellen Neumitglieder 12.06.2011 10:47
von tinapoe | 1.537 Beiträge

hallo micha,

du armer ... vor 3 jahren hab ich meinen mann auch vor die tür geschickt...ich gedampft er draußen

dann hab ich leider wieder mit den pyros angefangen...

jetzt sind wir - vor ca. 5 Tagen - beide auf dampf umgestiegen - und es ist einfach nur super...

die wohnung, das auto, das gwand...stinkt nicht mehr ...

und unsere 3 kazen sind auch viel aktiver geworden...hihi ich fürchte, die haben die letzten 3 tage enzug gemacht ...

das schöne am dampfen ist, dass man all das bekommt, was am rauche so toll war - ohne den blöden teer, und rauch und gestank...

ich wünsch dir viel freude mit deinen geräten - und viel erfolg...

lg
tina


Mein HWV hat ergeben:
... Leo von Sedansa...
... Lea von Sedansa....
... SD 490 von Sedansa (actor)...
... 510-T von innokin (actor)...
... ego-t typ A von joytech (ecig-tools)...
... mini-pipe von partynebula...


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9012 Themen und 205373 Beiträge.