#1

Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 23:44
von Hübi28580 (gelöscht)
avatar

hallo an alle, ich heiße andre´, bin 31 und komme aus dem schönen Vogtland (Sachsen). zähle mich seit drei Tagen zu den e-rauchern. bisher habe ich ca. ne anderthalbe schachtel am tag geraucht, und es hat mich langsam echt "angestunken", noch dazu kommt, damit ich des öfteren unter Kehlkopfenzündungen leide , da ich nicht irgendwann mit nem Loch im Hals rumlaufen will, muß sich einfach was ändern, da es mit dem aufhören nicht so recht klappen möchte, bin ich nun zum e-rauchen gekommen. ich dampfe eine eGo T von e-ziggi und bin eigentlich ganz zufrieden und überrascht, damit ich seit ich sie habe keine Pyro mehr geraucht habe und auch momentan kein verlangen danach verspüre. Ich hoffe es bleibt so
mfg Andre´


nach oben springen

#2

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 04:17
von moony (gelöscht)
avatar

hallo hübi und gratuliere zu deinem erfolg!

ich bin mir sicher, dass du auch weiterhin ganz gut klar kommen wirst, ... so ohne pyro.
hast ja die richtige einstellung dazu!

herzlich willkommen hier im forum!
lg.


nach oben springen

#3

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 06:31
von Amuras | 1.179 Beiträge

Willkommen Hübi,

ist doch schonmal ein guter start gewesen, das schaffst Du auch weiter so...
Jetzt kannst di ja durch die ganzen leckeren Liquids testen :)

Wünsch Dir weiterhin viel Spass und vor allem Erfolg beim Dampfen !

Gruß

Amu


Akkuträger : Bulli Elite, SS-GGTS, Lavatube, 2 x Provari ( Schwarz mit Ext. Cap ), eVic
SW-Verdampfer: Odysseus V2, 2x Iatty, A2-T, Genisis LV, Cyclone V2, BT-V1,2x kayfun mini, The DiD, Kafyun V3, FeV,Kayfun 3.1

Neueinsteiger : bitte lesen Die-wichtigsten-Fragen-fuer-Neueinsteiger-beim-elektrisch-Rauchen
nach oben springen

#4

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 09:41
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Hallo Hübi,

auch von mir ein herzliches Willkommen und Glückwunsch zum erfolgreichen Umstieg.

Ich hatte eigentlich nur noch einen Tag lang Verlangen nach Pyros, danach war es komplett weg und ist auch nicht mehr wieder gekommen.

Du wirst sehen, auch deine Gesundheit wird sich sehr schnell verbessern.

LG, Susi


nach oben springen

#5

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 12:42
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

herzlich willkommen in unserer runde....

studier dich noch ein wenig durchs forum... dann werden sicher noch einige fragen zum e-rauchen auftauchen.

wir freuen uns jetzt schon darauf wenn wir dir dann behilflich sein können.

lg
actor


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#6

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 15:45
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Hallo Andre!

auch von mir herzlich willkommen...
viel Spaß beim Dampfen und weiterhin so viel Erfolg!

lg
tina


nach oben springen

#7

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 18:07
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Hübi,

na dann schließe ich mich den Willkommensgrüßen mal an.
Wenn Probleme auftauchen, dann nur her damit - aber: Erst lesen und selbst suchen - dann gezielt fragen und Du wirst sehen, dann wird Dir auch gezielt geholfen.

Viel Spaß und Erfolg beim weiteren Dampfen wünscht
Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#8

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 18:43
von redgul46 | 1.090 Beiträge

hallo andre,

auch von mir ein Willkommen hier. Alles weitere wurde ja schon geschrieben.

Wünsch dir viele Infos und viel Spass hier


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#9

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 18:58
von croco | 467 Beiträge

Von mir auch ein herzliches Willkommen !


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


nach oben springen

#10

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 30.06.2011 20:14
von Hübi28580 (gelöscht)
avatar

Hallo an alle, damfe jetzt seit 8 Tagen und bin auch echt zufrieden damit, allerdings habe ich seit heut Probleme mit dem verdampfer. kann es sein damit er jetzt schon den Geist aufgibt?
kurze Erklärung: rauche ca. eine tankfüllung täglich, im Moment Vanille von eziggi. beim ersten Zug geht es eigentlich, ab dem zweiten Zug hab ich das Gefühl, damit es immer schwerer geht, die gleiche an Dampf aufzubauen? oder kann die Luftzufuhr im Tanksystem verstopfen? kenn mich noch nicht so gut aus, aber vieleicht ist das Problem ja schon bekannt, dann wär ich über Antworten und Lösungen sehr dankbar.
mfg Andre´


nach oben springen

#11

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 30.06.2011 20:51
von Puppetz | 340 Beiträge

Hast du deinen Verdampfer schon mal gereinigt?
Hatte auch am Anfang so ein Problem. Seither reinige ich regelmäßig die Verdampfer mit klarem Wasser. Dann von unten (Akku-Seite) kräftig mit dem Mund durchpusten. Zum Schluß etwas trocken tupfen.
Du solltest unbedingt auch vermeiden, die Verdampfer trocken zu rauchen.
Hab meine Verdampfer jetzt fast 8 Wochen in Gebrauch und die sind noch tadellos.


Stay hard & live loud
nach oben springen

#12

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 30.06.2011 21:09
von Hübi28580 (gelöscht)
avatar

Zitat von Puppetz
Hast du deinen Verdampfer schon mal gereinigt?
Hatte auch am Anfang so ein Problem. Seither reinige ich regelmäßig die Verdampfer mit klarem Wasser. Dann von unten (Akku-Seite) kräftig mit dem Mund durchpusten. Zum Schluß etwas trocken tupfen.
Du solltest unbedingt auch vermeiden, die Verdampfer trocken zu rauchen.
Hab meine Verdampfer jetzt fast 8 Wochen in Gebrauch und die sind noch tadellos.



nee, gereinigt hab ich ihn bisher noch nicht, werd ich aber nachher gleich noch machen


nach oben springen

#13

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 07:56
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Zitat von Puppetz
Hast du deinen Verdampfer schon mal gereinigt?
Hatte auch am Anfang so ein Problem. Seither reinige ich regelmäßig die Verdampfer mit klarem Wasser. Dann von unten (Akku-Seite) kräftig mit dem Mund durchpusten. Zum Schluß etwas trocken tupfen.
Du solltest unbedingt auch vermeiden, die Verdampfer trocken zu rauchen.
Hab meine Verdampfer jetzt fast 8 Wochen in Gebrauch und die sind noch tadellos.



... ja das Reinigen würde ich auf alle Fälle mal machen...
da reicht oft schon das Ausblasen...hatte nach 1 woche auch das Gefühl dass nichts mehr geht...
seither blase ich jeden Verdampfer in der Früh 1x aus...und der ganze Tag ist gerettet ... hat sich schon zum Ritual entwickelt ... wie früher das Päckchen öffnen ...


nach oben springen

#14

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 10:59
von Steffen | 72 Beiträge

nett, wusst ich jetzt auch noch nicht. Sollte sich nicht eigentlich durch die stetige erhitzung das "restliche" Liquid lösen? (Ich und meine Theorien)


Zu meinem Equipment brauche ich keine Aufzählung a la mein Haus, mein Auto, meine Yacht. Aber soviel sei gesagt, da ich mit Systemdampfen nie so richtig glücklich wurde, sind es bei mir nur SWVD´s und Akkuträger.
nach oben springen

#15

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 11:01
von Steffen | 72 Beiträge

Oh entschuldige vielmals....

Natürlich, Herzlich Willkommen hier im Forum Hübi


Zu meinem Equipment brauche ich keine Aufzählung a la mein Haus, mein Auto, meine Yacht. Aber soviel sei gesagt, da ich mit Systemdampfen nie so richtig glücklich wurde, sind es bei mir nur SWVD´s und Akkuträger.
nach oben springen

#16

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 11:23
von esci (gelöscht)
avatar

Zitat von Steffen
nett, wusst ich jetzt auch noch nicht. Sollte sich nicht eigentlich durch die stetige erhitzung das "restliche" Liquid lösen? (Ich und meine Theorien)


Nein, das löst sich nicht komplett. Auch durch das Ausblasen bekommst du nicht alles weg.
Aber ich merke bei meinem eGo-T deutlich, wenn ich vorher gut ausblase. Ich mache das auch meist 1x am Tag und hierbei sieht man erstmal, wie sich die Liquidfarbe verändert. (ok, nur dann, wenn das Liquid eher heller ist).


nach oben springen

#17

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 12:25
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Zitat von Steffen
nett, wusst ich jetzt auch noch nicht. Sollte sich nicht eigentlich durch die stetige erhitzung das "restliche" Liquid lösen? (Ich und meine Theorien)



hm ich glaube das wäre dann das, was man auch als dryburn bezeichnet...also das trokkendampfen...
wobei das ist sehr umstritten - keiner kann wirklich sagen, ob es sinnvoll ist, oder sogar schädlich für die Verdampfer...


nach oben springen

#18

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 13:31
von Steffen | 72 Beiträge

nee so meint ich das nicht. Kenn den Dryburn nur bei erstinbetriebnahme.... Sondern dass durch den heißen Verdampfer es gar nicht zu Ablagerungen kommt. Bzw. wenn er über Nacht welche entstehen diese sich dann bei nächster erhitzung wieder lösen ("aufweichen")....

Aber dem ist wohl nicht so.


Zu meinem Equipment brauche ich keine Aufzählung a la mein Haus, mein Auto, meine Yacht. Aber soviel sei gesagt, da ich mit Systemdampfen nie so richtig glücklich wurde, sind es bei mir nur SWVD´s und Akkuträger.
nach oben springen

#19

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 14:24
von tinapoe (gelöscht)
avatar

also ich stell mir das einfach vor, wie bei der heizspirale im Wasserkocher...

da lagert sich ja mit der zeit auch einiges ab...sicher da ist das Wasser rundherum und man kocht es nicht, bis es verdampft ist...
aber so ca???

aber vielleicht liege ich da auch ganz falsch...

ähhhh gibt es da eine Expertenmeinung???


nach oben springen

#20

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 15:52
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Keine Expertenmeinung - aber genauso wie Du es umschreibst, Tina, dürfte es sein. Die Heizwendel bzw. Eigentlich die Wicklung verkrustet im Laufe der Zeit mit nicht ganz verdunsteten Liquidrückständen. Im Prinzip ist das Teil ja eine Schlaufe aus Kanthaldraht oder Glasfasergewebe, die das Liquid aufsaugt und durch den umgewickelten Heizdraht aufgeheizt wird.
Je mehr Verkrustungen, desto weniger Liquidaufnahme durch die Wicklung bzw. In vielen Fällen ist es keine Schlaufe, sondern ein "Netz", aber dafür gilt das genauso.
Beim Dryburn versucht man, durch Stromzufuhr und langes Erhitzen ohne neue Liquidzufuhr die Verkrustungen abzusprengen. Ist insofern kritisch, als man Gefahr läuft, dabei den Heizdraht durchzubrennen und dann ist das ganze Ding hinüber.
Dryburn bei Inbetriebnahme? Geht nicht - darum ist ja das Werksliquid im Verdampfer, damit Netz resp. Schlaufe gesättigt sind, ehe sie aufgeheizt werden und darum sollte man nach einer Reinigung auch erst wieder Liquid zuführen, also ansaugen ohne Strom und kurz "auf dem Kopf" stehen lassen.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#21

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 01.07.2011 16:02
von Hübi28580 (gelöscht)
avatar

Habt Ihr Reinigung schon mal mit ner konzentrierten Salzlösung probiert? könnte mir vorstelle, damit man so auch Ablagerungen (auf)lösen kann.


nach oben springen

#22

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 02.07.2011 04:28
von Webber (gelöscht)
avatar

hallo hübi!

die frage bei konzentrierten lösungen (welche auch immer) wäre aber auch, ob diese dann nur, wie gewünscht, heizwendel & co reinigen und nicht als nebeneffekt andere teile im verdampfer angreifen/schädigen.


nach oben springen

#23

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 02.07.2011 10:17
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Also ich habe mir jetzt etwas vorlauf besorgt...

zur zeit gehen die ersten Verdampfer noch gut...mit Ausblasen jeden tag in der früh...aber wenn sie sich verschlechtern, dann habe ich noch 2 ganz neue, und die "alten" gehen mal ins alk-bad...


nach oben springen

#24

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 02.07.2011 13:55
von Webber (gelöscht)
avatar

wozu jeden tag den verdampfer auspusten..? sinniger ist es doch, den verdampfer stets in schwung zu halten, damit nichts ansetzt usw.


nach oben springen

#25

RE: Hi, und wieder ein neuer...

in Vorstellen Neumitglieder 05.07.2011 19:23
von Hübi28580 (gelöscht)
avatar

so, habs jetzt mal mit auskochen versucht, (zur erinnerung: Verdampfer hat nur noch kokelichen geschmack und kaum noch Qualm gebracht, und das nach einer Woche!), also hab ihn für ca 4-5min in nem kleinen Topf mit Wasser kochen lassen, danach ausgepustet und über nacht hat er getrocknet und siehe da, er schmeckt wieder und macht richtig Dampf
mfg andre´


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205818 Beiträge.