#26

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:05
von Drakuras | 3.641 Beiträge

Auf der Seite falls nicht auf deutsch steht auch oeben rechts dann etwas von sprache


nach oben springen

#27

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:09
von gregor | 1.347 Beiträge

Zitat von Trixer
Anleitung: http://www.sedansa.be/shop/shopcontent.asp?type=anleitung



Das ist "nur" eine allgemeine Anleitung, nicht Lea spezifisch.

Aber viel kann man bei der Lea nicht falsch machen. Verdampfer auf den Akku, Tank befüllen & auf den Verdampfer stecken. 3x Knopf Drücken um den Akku einzuschalten, dann zum Dampfen selbst Knopf drücken und ziehen. Fertig.
Vorausgesetzt der Akku ist geladen und der Knopf leuchtet grün beim draufdrücken


nach oben springen

#28

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:17
von cyana | 147 Beiträge

Vielen Dank für eure raschen Antworten !

An Trixer - Das ist die Anleitung für die DIVA - mit der bin ich quasi aufgewachsen...

an Drakuras - ich habe da nur 'Blog erstellen' und 'Anmelden' stehen. Ansonsten ist alles französisch.

an gregor - naja, ich weiß weder wie man das Ding in Betrieb setzt noch woran ich erkenne dass der Akku geladen ist noch wie das Liquid an seinen richtigen Platz kommt, geschweige denn dass ich wüsste wo selbiger zu sein hat, noch mit welchem device ich das Liquid platziere .... Stell dir einfach vor, du bekommst eine achtwarzige Drehtumbel zugestellt, ohne Anleitung.

liebe Grüße
cyana


nach oben springen

#29

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:20
von Trixer (gelöscht)
avatar

Hmm, eine andere find ich leider nicht...

Sind in der französischen Anleitung keine Bildchen?


nach oben springen

#30

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:24
von cyana | 147 Beiträge

Yo da sind Bildchen, aber aus denen geht nicht schlüssig hervor, wie zum Beispiel das Liquid in die LEA kommt. Und der Trick mit dem 3x Knopf drücken - vielen Dank gregor - ist auch nicht abgebildet.


nach oben springen

#31

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:24
von Drakuras | 3.641 Beiträge

jetzt interesiert mich der link aber mal :D


nach oben springen

#32

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:29
von cyana | 147 Beiträge

http://sd-5.archive-host.com/membres/up/...isation_LEA.pdf

... *hüstel* also ich werde da nicht schlau daraus *rotwerd*


nach oben springen

#33

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:30
von Itze | 6.993 Beiträge

Hi
Die Lea ist geladen wen die Kontrollleuchte aus ist!
Leuchtet die Lea nach den Laden Grün 100% Gelb 50% Rot 25%
Ein und Aus 3 Klick System.
LG Itze


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#34

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:31
von Trixer (gelöscht)
avatar

Sind doch Bilder bei...
Links ist der Tank, in der Mitte der Verdampfer und rechts der Akku.


nach oben springen

#35

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:34
von Drakuras | 3.641 Beiträge

Zur not kannst den Text auch kopierne und übersetzen lassen im Internet


nach oben springen

#36

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:36
von cyana | 147 Beiträge

an Itze - bei mir leuchtet garnix. Die Kontrollleuchte ist doch am Knopf, oder ?

an Trixer - wo sind da Bilder vom Auffüllen der LEA ? Wo kann ich das Liquid hineintropfen ? Direkt in den Verdampfer ?


nach oben springen

#37

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:39
von Trixer (gelöscht)
avatar

In den Tank. Nicht ins ende wo man dran zieht sondern ins andere ende, welches
man dann, wenn der Tank befüllt ist, in den Verdampfer steckt.
Habe die Lea nicht selbst aber ich glaube da müsste so eine Art Deckel oder Kappe
sein, die du abmachen kannst... Dann das Liquid rein und Kappe wieder drauf.


nach oben springen

#38

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:40
von Itze | 6.993 Beiträge

cyana Richtig!!!

LG Itze


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#39

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:42
von cyana | 147 Beiträge

Füllen Sie eine neue Tankpatrone - Delikat nehmen Sie den Deckel aus Silikon weg, indem man es nehmend von zwei kleine zu diesem Zweck vorgesehene Wucherungen. - Spülen Sie den Tank, bevor Sie es benutzen, das erste Mal. - Schütten Sie vom e-flüssig in der Patrone bis zu Höhe der Ränder Untergeordnete des Deckels aus Silikon und stellen den Deckel zurück in Patrone.


nach oben springen

#40

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:42
von Trixer (gelöscht)
avatar

Du must den Knopf aber erst drei mal kurz hintereinander drücken,
damit der Akku funktioniert.


nach oben springen

#41

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:43
von Itze | 6.993 Beiträge

Trixer war schneller Deckel vom Tank abziehen auffüllen Deckel drauf Tank auf den Verdampfer stecken.

LG Itze


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#42

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:50
von cyana | 147 Beiträge

Ok - ich glaube ich habs :) ! Mein letztes Original Turkish Blend LOW Liquid hab ich geopfert Wenn ich den Knopf loslasse blinkt er Rot dann Orange dann Grün - sind diese Farbenspiele normal ? Sonderlich kräftig ist der Dampf aber nicht ?


nach oben springen

#43

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:51
von kje | 2.473 Beiträge

Hi cyana, der Akku ist vorgeladen, wenn du sie bekommst. 3x auf den Knopf drücken und der Akku meldet sich mit rot gelb grün aufblinken. Dann ist er an und meldet sich bei jedem Knopfdruck.
Vorn an der Spitze sitzt der Tank, den mit einer leichten Drehung beim 1. Mal rausziehen, sonst könnte der Deckel steckenbleiben (ist mir passiert). Unter dem Tank siehst du das Deckelchen des Tanks, der lässt sich relativ leicht abziehen. Dann Liquid in den Tank, Deckel wieder drauf, Tank in den Verdampfer stecken und losdampfen (bei jedem Zug den Knopf drücken!)


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#44

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 17:56
von cyana | 147 Beiträge

*schmunzel* nochmals vielen Dank für eure Antworten - es funzt !!!! An kje - yup, genau das ist mir passiert, der Deckel blieb stecken deshalb war ich völlig planlos wohin mit dem Liquid, weil der Tank keinen Deckel hatte und aussieht wie ein normales Mundstück.

Ok - mir kommt vor dass der LEO um einiges kräftiger ist ? Oder wird das noch bei der LEA ?


nach oben springen

#45

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 18:01
von kje | 2.473 Beiträge

Den Leo hab ich nicht, aber die Lea hat im Vergleich zum Ego-T einen zarteren Dampf.
Bei ihr bekommt man das beste Ergebnis, indem man sanft und lange zieht.
Der Verdampfer muss sich aber auch erstmal ein wenig einarbeiten.


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#46

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 18:01
von Itze | 6.993 Beiträge

Die Leo kenne ich nicht.
Bei meiner Ego T ist der Dampf auch Kräftiger.
Ich finde aber bei der Lea den Geschmack besser.
Wie Heist es so schön Geschmäcker sind verschieden.

LG Itze


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#47

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 19:39
von Schlurchi (gelöscht)
avatar

Hallo,
das mit der fehlenden Bedienungsanleitung hat mich auch genervt zumal mein Französich grad mal so zum Baguettekaufen reicht.
Aber ist ja jetzt hier alles erklärt worden.
Bis auf, vielleicht, die LED beim Laden, wechselt je nach Ladezustand von rot - gelb - grün, wenn LED aus ist der Akku voll.

Aber mal ne andere Frage:
Bei meinem Sedansa Lea Startset (geliefert anfang Sept.) waren die beiden mitgelieferten Tanks kleiner (kürzer) als die mitbestellten Ersatztanks. Ist mir erst die Tage aufgefallen als ich den ersten von den Ersatztanks in Betrieb genommen habe. Würde mich interessieren ob das bei anderen auch so war.

Gruß Schlurchi


nach oben springen

#48

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 21:20
von kje | 2.473 Beiträge

öm, waren nur 2 Tanks dabei?
Bei unserem Starter Set waren jeweils 1 in den Geräten und 10 Ersatztanks dabei, die aber genauso groß waren (2 haben wir davon ausgepackt zum Wechseln)


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#49

RE: Sedansa Lea die Richtige?

in Vorstellen Neumitglieder 13.10.2011 21:26
von Schlurchi (gelöscht)
avatar

Ja, bei mir waren auch je 1 Tank in den Geräten, also insges. 2.
Interessant ist halt das die kleiner waren als die Ersatztanks.

Gruß Schlurchi


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205817 Beiträge.