#1

Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 16:07
von RauchNix (gelöscht)
avatar

Gruß an die Dampfer!
Seit einigen Tagen schleiche ich hier als Gast umher. Trotz eurer ganzen Tipps, die ich gierig auf Lunge inhaliert habe, will mir im Dampfer-Dschungel nicht so recht die Erleuchtung kommen.

Seit 35 Jahren bin ich starker Raucher, mittlerweile so um die > 40 Pyros/Tag. Ich will nicht behaupten, dass ich ernsthaft versucht habe aufzuhören. Keine Pflaster oder Kaugummis, Hypnose oder schlaue Bücher, schon gar nicht Selbstdisziplin. Also bin ich ziemlich unbefleckt, was Aufhör-Frust anbetrifft. So soll es auch bleiben, und mir erscheint der Umstieg aufs Dampfen am erfolgversprechendsten zu sein, bevor ich mich totrauche.

Da ich nicht wirklich durchblicke, was ich wo bestellen kann, habe ich bewusst den Anfängerfehler gemacht und mir ein nikotinfreies zigaretten-ähnliches günstiges Startgerät gekauft. Heute ist es angekommen, und zu meinem Erstaunen funktioniert es wirklich gut. Es musste schon einmal nachgeladen werden und ich bin am Ende des zweiten Depots angekommen. Ich fühle schon, wie Panik in mir hochsteigt, dass die restlichen 8 Depots ruckzuck aufgebraucht sind.

Aufgrund eurer hilfreichen Tipps habe ich mich auf den Leo versteift. Ich hätte gern ein Set mit 2 Geräten, vielen zusätzlichen Depots und Lieferung möglichst gestern. Ich wäre dankbar für eine Shop-Empfehlung.


nach oben springen

#2

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 16:16
von m270175 (gelöscht)
avatar

Hallo und willkommen,

empfehlen kann man ausser dem Leo noch die Sedansa Lea oder die EgoT. Beides sind Startersets mit 2 Geräten.

Guck doch mal ob in Deiner Umgebung nicht irgendwo ein Offlineshop ist wo du die Sachen direkt kaufen kannst. In vielen Städten gibt es sowas bereits. Da kann man die Geräte testen und auch gleich mitnehmen.

lg


nach oben springen

#3

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 16:41
von Kongo (gelöscht)
avatar

Hallo Rauchnix,
damit du ersthaft Deinen `Nick` zum Programm werden lassen kannst solltest du dir, meiner Meinung nach, ein Tanksystem zulegen. In einem Starterset von der Ego T hast du z.B. zwei Geräte was sehr wichtig ist, somit hast du immer ein Gerät geladen und startklar. Zudem noch etwa 2 Verdampfer zur Reserve.
Wenn du viel Zeit am Rechner verbringst so wie ich, kann ich noch zusätzlich einen Akku mit USB Anschluss empfehlen, dann haste Deinen Dampfer über USB immer unter `Saft`. Ich benutzte fast nur noch meinen 1000èr Akku mit USB und damit komme ich locker über den Tag, auch wenn ich einmal nicht am Rechner sitze.

LG Kongo


nach oben springen

#4

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 21:32
von Itze | 6.996 Beiträge

Hallo RauchNix !

Ich kann dir 2 geräte empfehlen !
Die Ego t und die Sedansa Lea.
Die Sedansa Lea kostet zwar etwas mehr,Aber du hast 5 Jahre Garantie !!!!

LG
Itze


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#5

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 21:53
von RauchNix (gelöscht)
avatar

Danke euch für die Hinweise.
Allerdings ergeben sich ständig neue Fragen.

Die Sedansa Lea gibt es nur aus Belgien? Oder auch in Deutschland zu kaufen?
Eigentlich wollte ich keine Tanks, die ich selbst befüllen muss. Das traue ich mir nicht zu, ist für mich wahrscheinlich zu fummelig. Lieber sind mir fertige Depots.

Jemand schrieb, dass die Lea-Mundstücke so dick wären, deswegen hatte ich mich auf Leo festgelegt.

Einen Offline-Shop von Highendsmoke habe ich hier am Ort gefunden. Er bekommt in einigen Tagen neue Leos geliefert. Dann sind das also gar nicht die Leos von Sedansa, sondern irgendwelche Leos? Boah, das macht mich ganz verrückt. Ich hielt "Leo" eigentlich für den Markennamen.

Vor Verzweiflung habe ich mir erstmal ein weiteres Starter-Set meiner Anfänger-Fehler-Zigs mit zusätzlichen Depots bestellt, damit ich nicht so lang auf dem Trockenen sitze. Immerhin habe ich heute nur 8 "echte" Ziggis geraucht, und das auch nur während der Ladezeit meines schäbigen Anfänger-Verdampfers.


nach oben springen

#6

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 22:10
von redgul46 | 1.090 Beiträge

Hallo rauchnix,

du machst es dir selbst aber äusserst schwer
bestell dir doch ein set ego-t und dazu die sedansa lea. Dann hast du auf jeden Fall das richtige. Und was die Befüllung der Tanks angeht.........Ist kinderleicht. Ohne Tricks dauerts pro Tank ca. 20 Sekunden und einmal Hände waschen.
Mit Trick gehts ohne Händewaschen in fünf sekunden.

Wünsch dir viel Spass hier

red


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#7

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 22:13
von Itze | 6.996 Beiträge

Was ist daran schwierig ???
Deckel ab Liquid rein Deckel drauf ,wo ist das Problem?


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#8

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 05.10.2011 23:08
von kje | 2.473 Beiträge

Hallo rauchnix,

ich glaub, Du machst Dir da zu viele Gedanken :)
Ein Tanksystem zu befüllen, ist tatsächlich leichter, als Eier zu kochen

Vielleicht hat Dein Offline-Shop z.B. eine Ego-T zur Verfügung, damit Du selbst mal probieren kannst, wie es funktioniert, einen Tank zu füllen.

Die Mundstücke sind Geschmackssache: das der Ego-T ist dünner, aber breiter, das der Sedansa Lea ist etwas dicker (nicht wirklich viel) aber schmaler. Ich habe beide Systeme und komme mit beiden gut klar.

Und : JAHA, es gibt Unterschiede: nur die Firma Sedansa bietet 5 Jahre Garantie auf alles.
Es gibt zwar etlichen Firmen, die die Modelle also Leos, Leas, Egos, Ego-Ts anbieten, aber die Garantiebedingungen sind anders.

Sedansa ist ein belgischer Hersteller, soweit ich weiß, gibt es keine deutschen Anbieter dieser Firma.
Allerdings ist das Bestellen problemlos, sobald Deine Zahlung eingegangen ist, schicken sie Dir das Paket per UPS zu.


Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#9

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 06.10.2011 17:49
von Nix-Rauch | 34 Beiträge

Hallo Namensvetter!

das auffüllen der Ego geht einfach!

Spritze kaufen ,Liquid aufziehen, durch das Loch in den Depotank führen ,drücken der Spritze ,fertig!

dazu gibt es hier irgendwo im Forum noch einen Clip ,weiss aber nicht mehr wo

Actor könnte es wissen!

vielleicht schreibt mal jemand wo der Film ist zum Befüllen eines Ego Tank´s

Ansonsten Suchfunktion nutzen

Ach ja HERZLICH WILLKOMMEN


Drei wochen war der Frosch so krank,

Jetzt dampft Er wieder,

Gott sei Dank !

(Wihl.Busch/Nix-Rauch)


nach oben springen

#10

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 07.10.2011 10:19
von tinapoe (gelöscht)
avatar

hallo und herzlich willkommen!

also ich hab erfahrungen mit dem leo....und der lea...
erst mal...wenn dann NUR von sedansa...auch den leo...aber der kommt bald mit Tank (so hoffen wir halt) - also
wäre es sicherlich sinnvoller mit der lea zu beginnen...

das befüllen von lea Tanks ist gaaanz ganz einfach...rausziehen...deckelchen ab... einfüllen (OHNE spritze!!!) ... und deckel drauf...reinstecken...fertig...dauert so ca. hmmm moment....


1.2.3.4.5.6.7.8. ...sekunden...und ein tank ist voll und wieder drinnen...
ich lege mir immer ein tatu drunter...wische auch noch 1x drüber und fertig...

also da brauchst du dir keine gedanken machen...

lg tina


nach oben springen

#11

RE: Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 07.10.2011 12:32
von sly4 (gelöscht)
avatar

Hi, von mir ein herzliches Willkommen!

Der Umstieg aufs Dampfen ist in der Tat die vielversprechendste Variante, da sogar schwere Raucher, die 60stk/Tag geraucht haben einfach von einem Tag auf den anderen umgestiegen sind.

Das Wichtigste: Das richtige Gerät, mit dem du zufrieden bist und leckeres Liquid mit der richtigen Nikotinstärke.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205835 Beiträge.