#1

Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 04:02
von Maurice (gelöscht)
avatar

Hallo Dampfgemeinde

nach einigem Lesen hier im Forum habe ich mich entschlossen, auch mal ein wenig mitzumischen. Ich gehöre noch nicht zu den Dampfern sondern zu den Pyrotikern, will aber zu einem Dampfer werden.

Natürlich stellen sich mir auch so manche Fragen, welches Modell eignet sich für mich, welche Nikontinstärke usw. usw. usw. Soll man als Anfänger gleich mit einem 'Ego-T' einsteigen und wenn ja, mit welchem Modell (A oder B)? Und sollte es dann das Original von Joytech sein, oder empfiehlt sich auch ein anderes? Ich rauche seit langer Zeit ca. 9 Pyros/Tag (WestRed). Ist da nun als Adäquat ein Nikotinlevel 'High' oder doch eher 'Medium' angezeigt?

Was ich beim Lesen hier im Forum bislang etwas vermisst habe, das ist eine 'gewisse' kritische Haltung in Punkto Liquids hinsichtlich einigermaßen vertrauenswürdiger Hersteller. Ich weiß nicht so recht, aber ein Liquid von 'irgeneinem' Hersteller irgendwo in China... da hätte ich nicht so recht das Vertrauen. Immerhin inhaliere ich das Zeugs und es sollen ja auch schon Giftstoffe in Liquids festgestellt worden sein. Da scheint mir Red Kiwi denn doch irgendwie noch am vertrauenswürdigsten zu sein... Produktion in Europa, auch eine Laboranalyse scheint zumindest in der Frage von Niclosamid mal durchgeführt worden zu sein. Oder sehe ich das zu kritisch?

Tja... es stellen sich so einige Fragen zum Thema. Aber ihr habt ja auch durch den Dschungel des e-rauchens gefunden, dann werde ich da auch irgendwann mal klar kommen.

Viele Grüße
Maurice


nach oben springen

#2

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 08:07
von Tomy1973 | 743 Beiträge

Willkommen.

Bei 9 Pyros am Tag würde ich dich eher zu den Genussrauchern zählen, deshalb glaube ich das du mit den Lea-T´s und medium Liquid hin kommen könntest.

Weil es kein Dokument gibt, das in Deutschland nikotinhaltige Flüssigkeiten hergestellt werden dürfen, denke ich das Red Kiwi auch dies irgentwo aus der restlichen Welt bezieht (evtl. auch aus China).


nach oben springen

#3

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 09:26
von jezebel | 6.545 Beiträge

Herzlich Willkommen bei uns

Leider muß ich meinem Vorschreiber widersprechen. Lea oder auch Ego wären für dich eindeutig überdimensioniert.
Bei nur 9 Pyros am Tag, auch wenns 10 oder 12 sein sollten, reicht für dich ein deutlich kleineres Gerät aus.

Empfehlen kann ich dir dir 510 T von Innokin http://www.actors-shop.com/product.php?id_product=26
oder die Pen T von Innokin http://www.actors-shop.com/product.php?id_product=19
wobei du jeweils beahcten muß noch einen Ersatzverdampfer zur Hand zu haben.

Erst mal zum ausprobieren und für dich wahrscheinlich schon ausreichend wäre die SD 490 http://www.actors-shop.com/product.php?id_product=46

Wenn du überhaupt nikotonhaltiges Liquid brauchst, würde ich dir 6er empfehlen. Das müßte für dich reichen, aber bei deinem Rauchverhalten solltest du es auf jeden Fall auch mit 0er probieren.

Fast alles Liquid oder das Zubehör dazu wird in China, Polen oder Italien hergestellt. Soweit ich informiert bin wird gerade bei Dekang (China) wert auf eine Qualitätskontrolle gelegt. Informier dich doch einfach bei dem Shop, wo du bestellen möchtest über die genauen Inhaltsstoffe. Wenn der Shop seriös ist, wird er dir deine Frage beantworten.


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#4

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 09:37
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

jezebel@

bis auf den herstellungsort "polen" alles richtig auch die polen mischen mit höchster wahrscheinlichkeit nur die komponenten zusammen die sie sonst... so gut wie alle anderen auch, nicht aus deutschland beziehen

von mir ein herzliches willkommen im forum... und jetzt nicht lostarten wie ein irrer... sondern erst mal schlau machen und lesen lesen lesen....

dann kann nichts schiefgehen.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#5

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 15:32
von Maurice (gelöscht)
avatar

Hallo Leute,

vielen Dank an euch alle für euere netten Willkommensgrüße und die hilfreichen Tipps. Ich muss schon sagen... grad für einen Neuling sind solche Tipps enorm hilfreich. Dieses Forum ist echt klasse.

Tja, mit meinen 9 Glimmstengel (mal 2-3 mehr, mal 2-3 weniger) pro Tag bin ich zwar schon relativ weit unten, aber dennoch... ganz ohne geht's dann irgendwie auch nicht so recht. Obwohl ich das Rauchen schon sehr genieße, liebäugle ich mit der Möglichkeit, es über die Egarette vielleicht doch irgendwann mal ganz bleiben lassen zu können.

Was die Liquide betrifft, so gibt Red kiwi an, dass die flavour-art in Italien nach EU- und ESFA-Richtlinien hergestellt wird (http://esmoker.de/xtc_esmoker/index.php/...a875bb787ff2234), wohingegen die esmoker Liquids bei Red Kiwi auch aus Asien stammen.

@Tomy1973:

an die Lea-T´s habe ich auch schon gedacht, nachdem ich im Forum davon las, dass dieses Modell wohl etwas mildereren Dampf abgibt als die Ego-T's. Allerdings ist mir der Preis für eine Lea T von Sedansa für den Einstieg dann wohl doch etwas zu hoch. Ich denke auch, dass bei mir 'Medium' ausreichen dürfte.


@jezebel:

auch dir herzlichen Dank für deine Tipps.

Die beiden von dir genannten INNOKIN gefallen mir gut - insbesondere weil der Einstiegspreis nicht ganz so zu Buche schlägt, als bei den Ego-T's. Allerings haben beide einen automatischen Akku, wovon hier im Forum öfter schon abgeraten wurde.

An die SD 490 habe ich auch schon mal gedacht, nachdem sie Actor irgendwo schonmal empfohlen hat. Nachteil ist da halt, dass man erstmal auf eine bestimmte Geschmacksrichtung festgelegt ist. Oder ist hier jemandem bekannt, ob es die auch in einer Ausführung gibt, bei der statt 4 Depots einer Geschmacksrichtung 4 Depots verschiedener Geschmacksrichtungen enthalten sind? Das wäre natürlich für einen Einsteiger eine ideale Sache. Was ich bei dem Modell auch nicht ersehen kann, ist die Nikotinstärke.

Mit "6er" meinst du vermutlich die mg pro ml, oder?


zuletzt bearbeitet 20.12.2011 15:35 | nach oben springen

#6

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 15:51
von jezebel | 6.545 Beiträge

mit 6er ist natürlich 6mg/ml gemeint...

an die automatischen akkus gewöhnst du dich recht schnell, genau so schnell wie ans Knöpfchen drücken, die sind definitiv nicht schlecht, ich habe beide Geräte und die Ego T und die Lea, alle haben ihre Vor- und Nachteile...

im Moment bevorzuge ich die Pen T, weil die so einen super Geschmack und eine tolle Dampfentwicklung hat, und ich kann sie einfach in die Manteltasche stecken, weil sie einen automatischen Akku hat, Knöpfchen drücken ist mit kalten Fingern auch kein vergnügen

Da es keine EU-Richtlinien für die Liquidherstellung gibt, können hier nur die dem Liquid zugesetzten Aromen gemeint sein.

Gäbe es eine Richtlinie hätten wir jetzt nicht soviel Probleme


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#7

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 16:37
von Maurice (gelöscht)
avatar

@jezebel:

Wie bist du mit der Akkuleistung deiner Pen T zufrieden bzw. wie lange ca. hält er durch? Mit 280 mAh dürfte er deutlich geringer ausfallen als die bei deiner Ego-T und Lea. Wie würdest du denn die Unterschiede im Raucherlebnis deiner Pen T im Vergleich zu deiner Ego-T und Lea beschreiben? Von den automatischen Akkus habe ich hier mal gelesen, dass sie störanfälliger als die manuellen sind.

Wie gelang dir der Umstieg von der Pyro zur Egarette? Bist du gleich mit dem ersten Einsatz voll umgestiegen?

Und ist das nicht auch eine gewisse Umstellung von der Pyro in Punkto Rauchdauer? Bei einer Pyro wird das ja durch das Abbrennen der Zigarette begrenzt, aber bei einer egarette... da könnte sich natürlich auch ein unerwünschter Effekt in Punkto Nikotinkonsum dadurch einschleichen, weil man einfach nicht mehr an diese Abbrenndauer gebunden ist, nach der das Rauchen automatisch beendet wird und man dadurch im Endeffekt aufpassen muss, nicht deutlich länger an der Ezigarette zu ziehen.

Wieviel Liquid braucht man eigentlich in Relation zu einer Packung Zigaretten von etwa 18 Stück? Wieso sind da eigentlich meist mehrere leere Tanks dabei? Halten die Tanks nicht so lange? Oder liegt das eher daran, dass man einen Tank immer nur für eine bestimmte Geschmacksrichtung verwendet?

Ja, da habe ich mich etwas ungenau ausgedrückt. Mit Richtlinien meinte ich eigentlich die Zulassung der Inhaltsstoffe und die Überwachung, nicht eine Richtlinie speziell für Liquide. Aber immerhin ist das ja schonmal eine 'gewisse' Sicherheitsbasis.


nach oben springen

#8

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 16:50
von elsch | 475 Beiträge

Hallo, zur Akkuleistung der Pen T: Bei mir hält der Akku eine Tankfüllung, also so 0,7ml. Achtung: Tank fasst maximal 0,8ml, nicht 1,8!! Ich komme damit über den Tag. Dampfmenge ähnlich der Lea, nur leichte Abstriche im Geschmack, nicht ganz so rund und intensiv. Es ist ein Unterdruckschalter, also Transport in der Jackentasche kein Problem. Unterdruckschalter sind auch in Verruf, weil es welche gibt die akkustisch reagieren.


nach oben springen

#9

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 17:32
von Maurice (gelöscht)
avatar

Danke @elsch für die Info. Welches Lea-Modell würdest du denn empfehlen bzw. welches hast du selber? Rauchst du mit Damp länger, als früher mit einer Pyro? Bist du eigentlich erstmal mit Tabak-Geschmack eingestiegen oder gleich mit anderen Geschmacksrichtungen? Wie ich hier öfter gelesen habe, ist Tabak gar nicht mal so doll. Warst du mit dem Einstieg gleich von der herkömmlichen Pyro los oder ging das bei dir langsam von statten?


nach oben springen

#10

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 17:55
von elsch | 475 Beiträge

Es gibt nur ein Lea Modell das man mit gutem Gewissen empfehlen kann, und zwar die Sedansa. Die Billigvarianten sind nicht zu empfehlen. Geschmacksempfehlungen kann ich Dir leider nicht geben, ich rauche alles Querbeet, von Blaubeere über Mentol bis zu Tabak Sorten. Probier dich einfach durch ein paar Sorten durch.
Der Umstieg erfolgte von heute auf morgen, problemlos. Aber das kann bei jedem anders sein. Meine Frau dampft seit 2 Wochen dazu, aber die Kurve hat sie noch nicht gekriegt, ist aufjedenfall auch Willenssache.


zuletzt bearbeitet 20.12.2011 17:55 | nach oben springen

#11

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 20.12.2011 19:32
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

also die gefahr, dass man mehr dampft als man geraucht hat besteht natürlich.... das liegt hauptsächlich daran, dass das dampfen eindeutig besser schmeckt und in wirklichkeit deutlich mehr spass macht als das herkömmliche rauchen.

was das liquid betrifft, kannst du, wenn du bei shops, welche dir hier im forum von den anderen userInnen empfohlen werden nichts flasch machen... die liefern alle absolut gute qualität. der "schmäh" mit in deutschland hergestellt dient in den meisten fällen lediglich der rechtfertigung für viel zu hohe preise. liquid darf derzeit zwischen 2,50 und 5 bis 6 Euro kosten... alles was darüber liegt ist in den seltensten fällen gerechtfertigt.

ob du mit einer pen T zurecht kommst oder nicht hängt natürlich von deinem zukünftigen Dampferverhalten ab. aber bei deinem bisherigen "raucherverhalten" sehe ich hier eigentlich kein problem.

die Sedansa-LEA ist ein topgerät der oberen Klasse. aber aufpassen... wie shcon oben in einem beitrag erwähnt... keine billigen angebote wahrnehmen... nur die SEDANSA LEA ist mit 5 jahren garantie ausgestattet und in dieser qualität erhältlich. derzeit praktisch nur bei mit im shop und bei sedansa direkt.

übrigens... 18 stück zigaretten (wieso eigentlich 18 ich dacht du rauchst nur 9) entspricht in etwa einem ml lqiuid.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#12

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 21.12.2011 05:07
von Maurice (gelöscht)
avatar

Hi Actor,

danke für deine informative Antwort. Mit 18 Zigaretten wollte ich eine ca-Umrechnung von Liquid in eine gewöhnliche Schachtel Pyros nachfragen, da ja eine Packung vom Automaten (zumindest in Deutschland) für gewöhnlich 18 Stück enthält. So kann man als Neuling ein wenig besser abschätzen wie sich die Relationen in etwa verhalten.

Ist der "actors-shop" dein Shop? Da habe ich mich heute mal umgesehen. Leider scheint in Österreich der Verkauf von Liquid mit Nikotin nicht erlaubt zu sein, wie der Hinweis unter den Liquids aufzeigt. Ich habe heute eine Inhaltsliste der Liquide eines anderen Shops erfragt und war doch ein wenig erstaunt, dass sich dessen Liquidzusammensetzung nicht sooo dolle liest, u. a. sind da Piperonal, Damascenin, 3-Methylcyclopentan-1 2-dione mit drinnen... alle drei Substanzen nicht völlig unbedenklich - insbesondere Damascenin, dem kanzerogene Eigenschaften nachgesagt werden.

Ich denke für den Einstieg ist mir eine Sedansa-LEA etwas zu kostspielig, aber wenn das Dampfen bei mir tatsächlich klappt, könnte das durchaus ein Zukunftsmodell werden. Viele hier im Forum scheinen auf die Sedansa-LEA zu schwören.


nach oben springen

#13

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 21.12.2011 05:16
von Katsching (gelöscht)
avatar

Zitat von Maurice

..... dem kanzerogene Eigenschaften nachgesagt werden.



Ich glaube böse Zungen behaupten das auch von Zigaretten....

Über Liquids kannst du hier den ein oder anderen Thread einwenig lesen - so ein oder zwei Kleinigkeiten wurden da schon nieder geschrieben....


nach oben springen

#14

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 21.12.2011 08:28
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Zitat
ch denke für den Einstieg ist mir eine Sedansa-LEA etwas zu kostspielig, aber wenn das Dampfen bei mir tatsächlich klappt, könnte das durchaus ein Zukunftsmodell werden. Viele hier im Forum scheinen auf die Sedansa-LEA zu schwören.



konsumentInnen die das gerät halt benutzen... hat nichts mit dem forum zu tun....

und zum preis.... na ja... 5 jahre garantie in dieser qualität hat eben ihren preis... wer billig kauft kauft nicht immer günstig.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#15

RE: Und wieder ein Neuling

in Vorstellen Neumitglieder 21.12.2011 09:36
von jezebel | 6.545 Beiträge

Hallo Maurice, über die Pen kannst du auch hier Innokin Pen T nachlesen.

Der Akku hält ziemlich genau eine Tankfüllung. Finde ich sehr praktisch, kann ich gleich beides wechseln, Akku und Geschmack

Bei mir hat der Umstieg von rauchen auf dampfen sofort und problemlos geklappt, ich habe seitdem in den ersten 14 Tagen meiner Dampferkarriere noch 1,5 Zigaretten geraucht. Danach nie wieder eine angefaßt

Mein Rauchverhalten läßt sich mit deinem mal gar nicht vergleichen, ich habe früher so 30 - 40 Pyros geraucht, manchmal auch mehr. Mir hatte man auch zu 16er Liquid geraten, da mir das dampfen aber zu gut geschmeckt hat und ich dauernd an dem Ding hing, war ich nach ein paar Tagen überdosiert, Schwindel, leichte Übelkeit und das allg. Gefühl dieses andere Kraut geraucht zu haben

Ich bin dann auf 12er umgestiegen, mittlerweile bin ich schon bei 9er und 6er angekommen, dampfe ab und zu auch mit 0er, dann wieder ein paar Züge vom 12er. Der Vorteil des HWV ist, dass ich hier jeden Tag die große Auswahl an Geräten, Geschmäckern und Nikotinstärken habe


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205852 Beiträge.