#1

510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 13:42
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Hallo,

Bin recht begeistert von den 510er Auto Akkus.
Müsste jetzt aber noch wissen wies mit dem kleinem Akku steht.
Hält der Lange Tiefe Züge schnell hintereinander überhaupt aus?
Oder verkürzt es die Lebensdauer drastisch ihn so schnell zu enntlade?
(hab die mit 220mAh).
Ich Bin ja eher ein stärkerer Dampfer, und kann schon vorkommen dass ein Akku in 80min. Leer ist (die von Steamo ,-ca.3.6V) aber im Normalfall nehm ich dafür dann eh die Ego.

Danke


nach oben springen

#2

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 13:50
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

bleib entspannt... ich dampfe einen 650er akku in einer stunde leer....

und bei den größeren die ich am passthrough hängen hab passierts mir öfter, dass sie trotz ladevorganges leer werden.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#3

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 15:59
von Looking4Flash (gelöscht)
avatar

Whow Actor!

Bekommst Du da keine Probleme mit den
österreichischen Stromerzeugern, wenn
Du denen das Netz leerdampfst?


nach oben springen

#4

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 16:50
von Trixer (gelöscht)
avatar

Zitat von ACTOR
bleib entspannt... ich dampfe einen 650er akku in einer stunde leer....

und bei den größeren die ich am passthrough hängen hab passierts mir öfter, dass sie trotz ladevorganges leer werden.


Respekt!!

Aber du nimmst auch nicht jeden Zug auf Lunge. Du paffst, eher wie bei einer Pfeife, ein
paar Züge an und inhalierst dann den letzten Zug erst, oder?


nach oben springen

#5

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 16:52
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

im schnitt jeden dritten... denn die ersten beiden brauch ich dass das ding ordentlich stoff gibt.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#6

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 16:57
von Tomy1973 | 743 Beiträge

Was ich bei meinen 510T Joytech bemerkt habe, das nach so 3-4 langen Zügen der Verdampfer dermassen heiss ist, das ich sie ca. 1min weglege.

Die 220 Akkus halten auch nicht sonderlich lange, habe auch noch den ganz kleinen Akku, der schafft nicht einmal das ich den 0,5ml Tank leer bekomme, also eher was für ne kurze Autofahrt.

Geschmacklich sowie Flash kann ich nicht mekkern.


zuletzt bearbeitet 23.04.2012 16:58 | nach oben springen

#7

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 18:54
von Benji179 (gelöscht)
avatar

@tommy
So gehts mir im Prinzip auch, aber find die Automatik genial, bei denen.

Aber meiner Meinung nach müsste eine so schnelle Entladung doch grad bei kleinen Li Ion Akkus extrem schlecht sein?
Weis da wer was genaueres?


Und dass ich den Ego PT ansteck wenn er halbvoll ist, und ich weiterdampfe, dabei ist's mir auch schon 2mal passiert dass plötzlich gar nix mehr geht (LED ging aus). Denke dass liegt daran, dass er wärend man dran zieht nicht aufladen kann.
Aber die 2xwos passiert ist hatte ich ihn auch während dem Fernsehen.... Im dauergebrauch Std Lang. Normalerweise Dampf ich nicht so viel auf einmal und ging mir danach auch nicht gut (12er Liquid)


nach oben springen

#8

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 20:32
von Kalli | 251 Beiträge

Ich dampfe die 220er Akkus auch täglich nebenbei.
Hab immer 3 kleine dabei, sind echt schnell leer.
Abends aufgeladen und morgens gehts wieder los.
Die machen das jetzt schon über 9 Monate mit.
Und wenn platt, neu bestellen, kosten doch nix.

Also, lass laufen...*gg*.


Gruß Kalli
zuletzt bearbeitet 23.04.2012 20:35 | nach oben springen

#9

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 23.04.2012 21:42
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Dass wäre meine nächste frage, wie viele Ladezyklen in etwa aushalten.
Denn die Angaben gehen von 30Tage bis 300x

@Kalli
Wo kaufst du? Hab grad gesehen bei Totally Wicked und Steamo im Angebot/Ausverkauf
Will Steamo die anscheinend rausnehmen?
Hast du welche von Steamo auch? Sind Sonderanfertigungen mit 3.6-3.7V auch von Joye.
Super Dampf und Flash, aber hab grad meine 2Stk in 1Std geleert, sind dadurch halt schneller leer und Geschmack is find ich bei den normalen einen Hauch besser.

Und 340mah hab ich noch nicht probiert, aber die sind dann wieder sehr lang oder?


zuletzt bearbeitet 23.04.2012 21:43 | nach oben springen

#10

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 11.05.2012 21:08
von Kalli | 251 Beiträge

Sorry, erst jetzt wieder hier...

Steamo haben die grad im Angebot.
Bin Vieldampfer, die 220 dampfe ich ca. 3 Stunden.
Die 340 sind lang, aber wirklich reine Gewohnheit, halten aber echte 5-6 Stunden.


Gruß Kalli
nach oben springen

#11

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 11.05.2012 21:20
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

dann bist aber kein viel dampfer....

ich dampfe einen 650er in einer halben stunde leer.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#12

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 11.05.2012 21:44
von Kalli | 251 Beiträge

Ja Actor, das stimmt.

Ich meine eher beim sabbeln und das übliche "mal dran ziehen", dann gehen die Teile 2 Stunden.
Wenn ich so am PC sitze und dampfe, nehme ich nie die 510er.
Beim Dauerdampfen halten die nicht länger als 45 min.
Habe aber auch 6 Stück von denen und immer am laden...*gg*.


Gruß Kalli
nach oben springen

#13

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 12:50
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Für'n Dauerbetrieb sind sie mir ja fast zu schade, aber finde die Auto Akkus bequemer : )
Wäre natürlich Super wenn's da mal ausgereifte, fehlerlose(meistens) Ego Akkus, oä gäbe.

Hab mir jetzt eine mehrfachladestation angeschafft, schraub die leeren einfach rein wenn Zuhause und steck's am Abend an. So gehts recht gut, vorher mit dauerladen und 3Ladegeräten/wechseln.... War's zeitweise schon recht lästig.

Nur habe ich jetzt gerade einen Verdampfer (einen der neuen Generation) von hg bekommen, der hat einen scheußlichen Beigeschmack??? Hab ihn jetzt mal eingelegt nachdem ich 1Tanks durchgepafft habe , werd vielleicht auch noch einen dryburn versuchen.sonst zerschnippel ich ihn und Schau mal nach was es war. Garantie zahlt sich bei einem nicht aus (China). Und Wiederstand passt, könnte mir nur vorstellen dass irgendwas reingekommen ist.
Oder fällt wem was anderes ein?


nach oben springen

#14

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 15:44
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Hab den Einen neuen Verdampfer jetzt nach'm einlegen mehrfach mit Alkohol ausgeblasen
Da sind im Alk jetzt extrem viele schwebeteilchen, ist extrem Trüb.
Kann ich vergessen den VD oder?


nach oben springen

#15

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 17:19
von Trixer (gelöscht)
avatar

Die Schwebeteilchen hast du doch auch, wenn der Verdampfer
in Ordnung ist. Die kommen wohl vom Liquid.
Wenn ich meine Verdampfer in Alk lege, wird der Alk auch trüb.


nach oben springen

#16

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 17:28
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Is ein ganz neuer, und warn grad mal 0.4ml Liquid die ich gedampft habe, daher kommt's leider nicht.

Und jetzt sind beim ausblasen am Ende einen halben mm2 große Stückchen rausgekommen.
Werde ihn zerstören/aufmachen, nachdem ich ihn bei dem Geschmack eh nicht nutzen kann und hoffe dann zu sehen was es war.


nach oben springen

#17

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 18:02
von Stealfighter | 6.379 Beiträge

Zitat von Benji179
Dass wäre meine nächste frage, wie viele Ladezyklen in etwa aushalten.
Denn die Angaben gehen von 30Tage bis 300x

@Kalli
Wo kaufst du? Hab grad gesehen bei Totally Wicked und Steamo im Angebot/Ausverkauf
Will Steamo die anscheinend rausnehmen?
Hast du welche von Steamo auch? Sind Sonderanfertigungen mit 3.6-3.7V auch von Joye.
Super Dampf und Flash, aber hab grad meine 2Stk in 1Std geleert, sind dadurch halt schneller leer und Geschmack is find ich bei den normalen einen Hauch besser.

Und 340mah hab ich noch nicht probiert, aber die sind dann wieder sehr lang oder?




wenig Volt -> wenig Dampf -> mehr Geschmack...... mehr Volt -> mehr Dampf -> weniger Geschmack!
Steht natürlich in Abhängigkeit zum Verdampfer also dem Wiederstandswert Ohm.
Das ist es was ich feststellen konnte und eigentlich bei allen Verdampfern und / oder Akku(s)/trägern.
Obacht!!! rein subjektive Äußerung!!!


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#18

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 18:03
von Stealfighter | 6.379 Beiträge

Zitat von Benji179
Is ein ganz neuer, und warn grad mal 0.4ml Liquid die ich gedampft habe, daher kommt's leider nicht.

Und jetzt sind beim ausblasen am Ende einen halben mm2 große Stückchen rausgekommen.
Werde ihn zerstören/aufmachen, nachdem ich ihn bei dem Geschmack eh nicht nutzen kann und hoffe dann zu sehen was es war.



Na da bin ich ja mal gespannt, hört sich fast so an als wenn da was drinnen "vergessen" wurde...


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#19

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 12.05.2012 18:09
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Befûrchte ich auch, habe aber nicht dass nötige Werkzeug hier, werde am Mo. Oder Di. Berichten.


zuletzt bearbeitet 12.05.2012 18:10 | nach oben springen

#20

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 15.05.2012 17:52
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Hallo, habe seit gestern Probleme mit meinen ersten 2 510er VD, nämlich jetzt nach gar nicht soo langer nutzung rinnt trotz neuem Tanks viel zu viel Liquid rein, dass dann entweder beim Tank hochkommt oder unten in den Akku läuft. Bei dem 0.4ml Tank ist es etwas mehr als ein Drittel dass deshalb gar nicht verdampft wird. Kann man da noch was machen?


@stealfighter:
Bei dem einem neuem Ausnahme Verdampfer War was vom grünem Kleber seitlich auf der HW
Weis aber gar nicht ob's daran lag, denn auf der anderen Seite war die Wicklung runtergedrückt und die GF dort ganz verbrannt (sonst überall weiß).


zuletzt bearbeitet 15.05.2012 17:53 | nach oben springen

#21

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 16.05.2012 16:48
von Stealfighter | 6.379 Beiträge

kannst Du bilder bereitstellen?


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#22

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 16.05.2012 17:59
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Mach ich, liegt jetzt aber in der Firma vom zerlegen, also erst am Montag.

Und ist es normal, dass bei den 510T VD irgendwann mal viel zu viel Liquid reinläuft und sich staut?
Kann man da was machen? Will die noch nicht wegschmeißen weils sonst noch halbwegs gut dampfen.


nach oben springen

#23

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 16.05.2012 21:57
von Stealfighter | 6.379 Beiträge

hört sich so an als ob dein Tank schuld ist.
Also das Loch vom Tank vielleicht ausgeleiert ist.
haste kannste einen anderen Tank testen?


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#24

RE: 510er Wie schaut's mit der Akkubelastung aus?

in 510er 17.05.2012 23:46
von Benji179 (gelöscht)
avatar

Hab ich natürlich auch zuerst gedacht und gleich einen neuen Tank rein, hat nix gebracht.
Darum noch mit Silikonkappe(TW), XL Tank und Lea400Tank versucht. Brachte auch gar nix, und dann begann der 2.ältere mit den selben Zicken.
Jetzt geht rund 1/3 des Liquids verloren und ich muss jede Std. VD ausblasen oder es landet im Akku oder im Luftkanal des Tanks.
Hab die 2jetzt zur Seite gelegt, will's aber nicht wegschmeißen weils noch gut dampfen darum die frage ob wer was weis, ob's wem gleich geht, oder ob ich einfach Pech habe.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205851 Beiträge.