#26

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.02.2011 18:57
von Cleaner | 336 Beiträge

ich bestelle oft und viel in china.zum zoll wurde ich auch schon zitiert, habe nen paar euros nachbezahlt und das wars.mir machste keine angst sascha.


dampfe übrigens 5 jahre
nach oben springen

#27

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.02.2011 19:13
von 4711 (gelöscht)
avatar

Na Hallo. Ich habe zwar nichts bestellt zum dampfen aber Clouthes aus Hongkong. Heute bekam ich vom Zoll einen Anruf. Ich soll ihnen eine Rechnung per mail zukommen lassen. Gesagt getan ist doch meine erste Bestellung aus China. So Fact ist, ich muss 20% MWSt nachzahlen und 12 % Bearbeitungsgebühr wenn das Paket bei mir ankommt natürlich bar. Ob das Paket je ankommen wird ist fraglich ich hoffe doch. Die Lieferfirma habe ich heute auch angeschrieben sie sagt ich soll mir keine Sorgen machen sie übernehmen 80% der Summe und das wäre nur Zufall das gerade meine Versandzettel gelesen wurden. Auf den Zettel vom Zoll steht Wert 5,- (habe ich noch vom Zoll erhalten nachdem ich meine Rechnung an Sie gemailt habe) und meine Rechnung macht 299,- aus. Schauen wir mal was rauskommt ich schreibe auf alle Fälle was ich genau zahlen musste, wenn es wen interessiert. Genau gerechnet spare ich trotz Nachzahlung noch eine Menge Kohle. Das ist in Österrreich.
lg

Sabine


nach oben springen

#28

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.02.2011 20:30
von panther (gelöscht)
avatar

Hmmm, da gräbt hier einer im Keller rum, nur um seine Werbung zu platzieren. Glucks, ein Blick auf die Seite lohnt sich aber doch....da findet man so lustige Aussagen, wie

Zitat
Die Inhaltsstoffe unserer Liquids sind eine 1%ige Alkohollösung (welche verdampft) Propylenglycol, Acetyl Pyrazine, sowie weitere natürliche Aromastoffe, welche essbar sind und hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie Verwendung finden. Je nach Geschmacksrichtung noch ätherische Öle und künstliche Aromastoffe.

Natürlich bei Nikotinliquids noch Nikotin in den angegebenen Dosierungen. Alle unsere Liquids sind vom Hersteller als rein vegetabiles ausgewiesen, also auch für Vegetarier und Veganer geeignet.


nach oben springen

#29

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 18.02.2011 20:58
von tabak-krümelt! (gelöscht)
avatar

vor allem die 10€ für 10ml Liquid sind schon fast Oberliga


nach oben springen

#30

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 19.02.2011 12:39
von sly4 (gelöscht)
avatar

lol was für eine scheiss Seite. Hoffe kein Mensch wird jemals dort bestellen


nach oben springen

#31

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 19.02.2011 13:50
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

also das mit dem geeignet fuer vegetarier und veganer find ich ja besonders entzueckend..... wie bloed muss man sein um sowas zu schreiben? es ist ja herrlich.....

und PG ist aus schweinefleisch... oder was?

wieder einmal einer der geschaeffte macht mit produkten von denen er nicht einmal weiss um was es dabei geht....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#32

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 21.07.2011 20:35
von dampfwalze (gelöscht)
avatar

Also ein Kumpel von mir hat in China ein Ego-T Set, 8 Packungen Clearos und 20 Drip Tips bestellt und der blöde Zoll hat heute alles beschlagnahmt. Alles futsch ... Dabei habe ich mich so auf die Clearos und die Drip Tips gefreut, grrr ....
So wie es aussieht, bekommt er die Sachen auch nicht mehr wieder. Die Lieferung wird vernichtet und er
muss wahrscheinlich sogar eine Strafe zahlen.
Recht schönen Dank an unseren lieben deutschen Zoll !!!


nach oben springen

#33

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 21.07.2011 20:46
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von dampfwalze
Also ein Kumpel von mir hat in China ein Ego-T Set, 8 Packungen Clearos und 20 Drip Tips bestellt und der blöde Zoll hat heute alles beschlagnahmt. Alles futsch ... Dabei habe ich mich so auf die Clearos und die Drip Tips gefreut, grrr ....
So wie es aussieht, bekommt er die Sachen auch nicht mehr wieder. Die Lieferung wird vernichtet und er
muss wahrscheinlich sogar eine Strafe zahlen.
Recht schönen Dank an unseren lieben deutschen Zoll !!!



Ich könnte ja jetzt sagen: Selber Schuld, wenn er in China bestellt - gibt ja genügend gute Händler hier in Europa.
Aber das ist nicht der Punkt. Laut Aussagen in einem anderen Forum (ERF) gibt es zu dieser Verhaltensweise des Zolls keinerlei GRundlage. Ein dortiger Jurist hat sich ausführlich damit beschäftigt und dazu einen Mustertext für ein Einspruchsschreiben entworfen.
Da ich nicht weiß, ob ich das hier öffentlich posten darf, sende ich es Dir einfach mal per PN zu - kannst ja mal schauen, ob Dein Kumpel damit was anfangen kann/will.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#34

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 21.07.2011 23:38
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ich denke mal dass wir hier ein manko an information haben.....

so einfach ist das ja nicht mit dem vernichten der lieferung.... meiner meinung nach völliger unsinn.

erfahrungsgemäß wird eine lieferung die unklar ist... wieder zurückgeschickt. hatten wir doch alles schon... der chinesische anbieter hat dann einfach das gels auch wieder zurückbezahlt....

das einzige was immer wieder mal vorkommt ist, dass man zoll zahlen muss... aber die vernichtung einer lieferung ist gesetzlich hier sicher nicht angebracht.

aber wie gesagt... wir wissen in dem fall nicht wirklich was hier läuft oder gelaufen ist.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#35

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 22.07.2011 12:45
von croco | 467 Beiträge

Also von mir blieb eine Sendung aus China mit drei mini slims und etlichen Nachfüllungen auch letzte Woche im Zoll hängen !
Sie haben mich angeschrieben,ich bin hingefahren,hab denen gezeigt was drinn ist im Päckchen,4,70€ Steuern bezahlt,alles eingepackt und mit nach hause genommen !
E-Zigaretten werden hier vom Deutschen Zoll nicht beschlagnahmt,es sei denn man hat gleich 20Stck in der Sendung !


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


nach oben springen

#36

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 22.07.2011 12:49
von esci (gelöscht)
avatar

@dampfwalze:

Vielleicht sollte sich dein Kumpel nochmal genau beim Zoll erkundigen...irgendwas scheint er da dann missverstanden zu haben.


nach oben springen

#37

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 22.07.2011 19:12
von Webber (gelöscht)
avatar

hallo.

mir ist generell unklar, warum man sich bei dem angebot und preisgefüge innerhalb europas überhaupt "streß" mit zoll und dergleichen antut.


nach oben springen

#38

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.07.2011 17:37
von dampfwalze (gelöscht)
avatar

Soweit ich das mitbekommen habe, ist mein Kumpel von dem Zoll angerufen worden und er sollte vorbei kommen und das Päckchen unter Aufsicht des Zolls öffnen, was er auch getan hat. Als die Zöllner dann die E-Zigarette,Clearos und Drip Tips sahen, wurden die Sachen beschlagnahmt, mit der Begründung, das es sich um medizinisches Material handle.Es hieß, das das Paket noch von einer Gesundheitskommission auf seine Gefährlichkeit geprüft würde, ob er mit der Einführung eine Straftat begangen hat und ein Bußgeld bezahlen muss. Danach soll die Lieferung vernichtet werden. Er wird dagegen erst mal Einspruch einlegen. Mal sehen, was bei raus kommt ....


nach oben springen

#39

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.07.2011 17:42
von Webber (gelöscht)
avatar

dumm gelaufen. klar. aber bei ordnungsgemäßen papieren usw. sollte sich die sache ja zufriedenstellend klären lassen. weiß nicht genau, wie das mit nikotin wäre. aber die geräte sind doch legal. also, in deutschland legal. oder..?


zuletzt bearbeitet 23.07.2011 17:43 | nach oben springen

#40

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.07.2011 17:57
von croco | 467 Beiträge

Kann ich nicht nachvollzieh`n,ich hab meine Sendung anstandslos bekommen und es wurde mir sogar gesagt,daß die Einfuhr von E-Zigaretten absolut legal ist,es sei denn in größerer Stückzahl wo man Gewerblichkeit vermuten müße !


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


nach oben springen

#41

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.07.2011 18:02
von Webber (gelöscht)
avatar

na, ich weiß schon, warum ich mir den "streß" mit solchen bestellungen nicht antue. sei es nun china oder amerika oder timbuktu.

außerdem, was ist, wenn das schiff mit meiner ware sinkt..? dann muß ich ja an die küste fahren und auf das treibgut warten. fehlt mir die zeit für.


nach oben springen

#42

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 15.08.2011 23:01
von Vllhonk | 21 Beiträge

Also ich sehe bei Bestellungen aus China eher ein Problem anderer Art.
Der Inverkehrbringer haftet in vollem Umfang für das Produkt.
Da bei solchen Bestellungen kein Importeur dazwischen hängt ergibt sich folgende Problematik in einem solchen Szenario:
Du machst eine Sammelbestellung in China.
Dein Kumpel kriegt sein Startset inkl. Ladegerät.
Das Ladegerät/Akku/sonstirgendwas ist defekt und fängt an zu brennen.
Die Hütte Deines Freundes fackelt ab.
Die Versicherung stellt durch ein Gutachten fest was der Brandauslöser war.
Den folgenden Prozeß kann man sich ja dann ausmalen...

Das Ende davon ist, dass Du mit Deinem Privatvermögen komplett haftbar gemacht wirst weil Du der Inverkehrbringer bist!

Es ist zwar ein Wort-Case Szenario, aber man muss schon seeeehr genau nachdenken was genau man tut heutzutage.

Aktuell gibt es da sehr viel Ärger mit einem RC-Händler, bei dem man aus der zollfreien Handelszone in HH bestellen kann. Und da haften leider auch alle Privatleute :(

Gruß,
Oliver


**********************
** A2-T & Provari **
**********************



nach oben springen

#43

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 15.08.2011 23:51
von tojamila (gelöscht)
avatar

Also ich hatte letztes Jahr im Dezember (2010) eine Sendung aus China beim Zoll abholen müssen. Die durften das Paket nicht öffnen lt. der Aussage des Zollbeamten. Die haben noch nicht mal verlangt, dass ich das Paket vor denen öffne. Ich sollte nur die Rechnung mitbringen und ein paar Euro Zollgebühren und Steuern zahlen. Fertig...


nach oben springen

#44

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.11.2011 09:51
von bluestar (gelöscht)
avatar

Hallo, wie sieht es denn generell aus mit der Einfuhr von Nikotin aus? Wenn ich einfach mal stumpf 1 Liter davon bestelle. Wobei ich jetzt nicht einmal wüsste woher das bekommen könnte. - Würde aber gerne in meiner Region einen Shop eröffnen weil die Nachfrage schon sehr hoch ist.


nach oben springen

#45

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.11.2011 10:27
von Drakuras | 3.641 Beiträge

Nikotin ist in erster linie nicht Flüssig. und von daher wüsste ich nun nicht was du genau importieren willst.


nach oben springen

#46

RE: Zollerfahrungen mit China Import für Deutschland

in Die aktuelle Rechtslage über alles was die E-Raucherei betrifft. 23.11.2011 11:21
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

nicht böse sein... aber macht euch doch, wenn ihr vorhabt als unternehmen tätig zu werden mal mit der gesetzeslage vertraut.

welche formen von betrieben hast du denn bis jetzt geführt?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: solobest
Forum Statistiken
Das Forum hat 9045 Themen und 205777 Beiträge.