#1

Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 13.08.2007 21:40
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge
also dass man im umgang mit dem liquid vorsichtig sein muss ist aber klar, denn schließlich beinhaltet die flüssigkeit ja bis zu 16 mg nikotin auf 10ml liquid. und das ist relativ viel.

das heisst, dass man liquid von kindern, jugendlichen oder menschen, die die gefahr des liquids nicht erkennen können oder sich dieser erkenntnis gemäß verhalten, fernhalten muss, liegt auf der hand.

ich warne auch immer wieder dringendst davor mittels selbstversuchen liquid zu brauen.

wie auch esmoker völlig richtig bemerkt ist die gefahr der verkeimung enorm. also wenn schon liquid, dann industriell gefertigtes.

wovor ich ebenfalls warne ist der kauf von besonders billigem liquid im internet. die gefahr dass hier gepantscht wurde ist enorm und das risiko irgendwas zu konsumieren, was da überhaupt nicht hineingehört ist die paar euro ersparnis nicht wert.

www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 14.08.2007 21:03 | nach oben springen

#2

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 19:15
von raco (gelöscht)
avatar

hi actor, ich glaub du hast da eine null vergessen.

alles gute, raco


nach oben springen

#3

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 19:43
von mi-vida (gelöscht)
avatar

Heißt des der Earl derf jetzt ned mehr pantschen - sei Spezialmischung und so?


nach oben springen

#4

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 20:12
von Earl (gelöscht)
avatar



"Heißt des der Earl derf jetzt ned mehr pantschen - sei Spezialmischung und so?"
----------------------------------------------------------------------------------

er darf, er ist volljährig, bei klarem verstand, und darf rauchen was er will, ist ja seine eigene gesundheit.
und er schreibt auch unter sein rezept, "das nachahmung auf eigene gefahr geschied."
und für verbote oder vorschriften was ich pantschen darf oder nicht, dafür mußt du dich in unser altes forum begeben.
hier werden nur ratschläge gegeben, für leute, die nicht selber wissen, was sie ihrem körper zumuten dürfen.


nach oben springen

#5

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 20:21
von mi-vida (gelöscht)
avatar

War zwar als Schmäh gmeint - aber ist wie`s aussieht nicht angekommen.


nach oben springen

#6

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 21:02
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

In Antwort auf:
hi actor, ich glaub du hast da eine null vergessen


wo mein raco?


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#7

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 22:05
von raco (gelöscht)
avatar
na bei der 16 auf 10 ml

zuletzt bearbeitet 14.08.2007 22:10 | nach oben springen

#8

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 22:11
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

ähhhhhhhhh, hatten wir das nicht schon mal?

vertust du dich schon wieder mal?
in einem flascherl sind 10 ml.
in diesen 10 ml sind 16 mg nikotin.

wären es 160 mg bräucht ich nicht mehr darüber nachdenken wie ich meinem leben einmal ein ende setzen könnte.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#9

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 23:00
von raco (gelöscht)
avatar

und warum wird angegeben, dass in einem depot (1 ml) 16 bis 18 mg, enthalten sind? ähhhhhhh?

wünsch dir viel freude und erfolg bei deinem morgigen auftritt!

liebe grüße (dein erfahrungsbericht ist beeindruckend!)

raco


nach oben springen

#10

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 14.08.2007 23:18
von Earl (gelöscht)
avatar



"War zwar als Schmäh gmeint - aber ist wie`s aussieht nicht angekommen."
..........................................................................

hast ja recht, heut war nicht mein lustigster tag, werd mich bessern


nach oben springen

#11

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 16:53
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge
In Antwort auf:
und warum wird angegeben, dass in einem depot (1 ml) 16 bis 18 mg, enthalten sind? ähhhhhhh?


ja... ähhhhhhhhhh ist gut, weil ich kenn diese behauptung so überhaupt nicht. wo steht eigentlich, dass in einem depot 16 mg nikotin enthalten sind. ist damit nicht vielmehr gemeint, dass die dampfstärke high mit 16 mg nikotin hergestellt wird (was immer das auch heissen mag). genausowenig habe ich je irgendeine beschreibung gefunden oder behauptung gehört, ausser von denen die das gerne so hören möchten, dass in einem flascherl (10ml) liquid 160 mg nikotin sein müssen, weil ja in einem ml liquid 16 mg nikotin sind. wo bitte steht das, dass in einem ml liquid 16 mg nikotin sind?
ich bin echt neugierig, weil das wäre echt slandalös.... ich habs nur noch nice irgendwo gelesen oder gehört. könntest mir das irgendwie zukommen lassen wo das steht, bzw. woher du diese weisheit hast. alle liquidkonsumenten wären dir echt dankbar dafür.




ist eigentlich eine interessante überlegung.
ich werde dem mal bei den herstellern nachgehen.



wenn es tatsächlich so wäre, dass in einer flasche liquid, ja nach deiner rechnung 160 mg nikotin enthalten wären, dann müsste man den verkauf, unter der premisse, dass es tatsächlich so ist, dass auch von diesem nikotin im liquid, 1 mg auf das kilo körpergewicht eines menschen tödlich ist, den verkauf von liquid unbedingt neu regeln.

allerdings auch den verkauf von depots, denn abgesehen davon, dass es mehr arbeit ist, könnte man natürlich auch das von den herstellern in die depots gefüllte liquid in ausreichender menge wiedergewinnen und bewusst oder unbewusst in gefährlicher art und weise konsumieren.

ich weiss nicht wie schwer es geht sich einen nikotinsud aus "normalen" zigarette herzustellen, der, wenn man ihn trinkt, letal wirken würde. ich hab auch im grunde keine ahnung, warum nicht jedes brotmesser mittlerweile verboten wurde.... wenn man bedenkt wieviele menschen durch dieses produkt schon schwer verletzt oder getötet wurden.
genauso bin ich persönlich seit langem dafür, dass man den zutritt bei fussballspielen für das publikum unbedingt verbieten sollte. ich könnte mir sogar vorstellen den sport fussball überhaupt zu verbieten, da er ja eindeutig gewaltverherrlichend ist und im umfeld seit vielen jahren immer wieder zu schwer verletzten, manchmal sogar völlig unbeteiligten menschen (das ist ja fast mit passivrauchen in seiner schlimmsten form zu vergleichen) führt. sogar etliche todesfälle im umfeld des fussballs, schreien doch förmlich nach einem totalem verbot dieses verabscheuungswürdigen sportes.

na ja.... in wirklichkeit würden mir ja noch viel möglichkeiten einfallen, die alle noch viel gefährlicher sind als liquid, aber dazu sind wir im falschen thread. die politik der amerikaner...., die politik der russen...... die politik der deutschen, die der engländer, der franzosen und all derer die glauben, dass frieden nur durch gewalt möglich ist. eine handvoll depperte in fast jedem dorf der welt....., millionengewinnmachende tabkkonzerne....., usw. - es ist wirklich zu blöd, dass das leben so lebensgefährlich ist.

hier gehts aber ums liquid und ich will niemanden die möglichkeit nehmen seine sorgen und ängste bezüglich der produkte im umfeld der elektrischen raucherei hier zu deponieren.
insbesondere menschen, die sich so intensiv mit der privaten herstellung von liquid beschäftigt haben wie du, haben natürlich das recht solche überlegungen laut auszusprechen. ich werde mich jedenfalls mit den herstellern in verbindung setzen und hoffe, dass die dortselbst mehr wissen als wir kleinen konsumenten und es uns dann auch sagen. ich werde die wahrheit wie immer auch hier festhalten, wenn ich in ihren besitz kommen sollte.

www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 19.08.2007 17:02 | nach oben springen

#12

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 18:57
von raco (gelöscht)
avatar

hi actor,

inhaltsangabe von esmoker:

Folgende Stärken sind erhältlich:

high
enthält 18 mg Nikotin, Tabakauszüge und Aromastoffe

medium
enthält 14 mg Nikotin, Tabakauszüge und Aromastoffe

low
enthält 11 mg Nikotin, Tabakauszüge und Aromastoffe

none
nikotinfrei, beinhaltet nur Tabakauszüge und Aromastoffe

Inhaltsstoffe der esmoker Depots:
Propylenglykol, Milchsäure, Alkohol, Aromastoffe (insgesamt unter 2%), Nikotin (0-18 mg / Depot je nach Depotstärke)

Ergiebigkeit der Depots: etwa 300 Züge
Füllmenge der Depots: 1 ml

naja, und jetzt halt 18 x 10 = 180.

da brauchst wirklich nicht lang nachfragen.

schöne grüße, raco


nach oben springen

#13

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 19:16
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

die prozentuelle zusammensetzung ist mir selber bekannt:

nikotin : 1,8%
milchsäure: 0,9%
propylen glycol: 91,0%
alkohol: 4,5%
aromastoffe: 1,8%


trotzdem will ich von einem hersteller deffinitiv auskunft haben und, wie immer, nichts gelten lassen, was vom hören sagen kommt oder vom angeblich ist... usw.
wenn mir ein hersteller deffinitv erklärt, dass es sich beim liquid um eine konzentration von 160 mg nikotin auf 10 ml handelt, plädiere ich sofort dafür den verkauf von nikotinhaltigem liquid zu überdenken. dann muss eine form der vepackung und der inhaltsdeklaration gefunden werden, die den unbeabsichtigten konsum von liquid verhindert, bzw. den konsum von liquid verhindert, ohne das sich der konsument im klaren ist, was er hier zu sich nimmt.

grundsätzlich sehe ich darin ja überhaupt kein problem. und eigentlich könnte man das ja gleich so machen. die voraussetzung ist allerdings, dass es so ist wie wir uns das in unserer milchmädchenrechnung ausrechnen und, dass uns die hersteller jetzt mal die wahrheit sagen.

ich hab auch kein problem damit, wenn irgendwer von denen, die so gegen das liquid wettern, eine probe dieses "teufelszeugs" in einem labor auf seine kosten untersuchen, bzw. analysieren lässt. aber so weit geht die aufregung über den verkauf von liquid ja wiederum nicht. da nehmen wir lieber die antworten her, die wir irgendwo gehört haben.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#14

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 20:00
von Earl (gelöscht)
avatar

zitat actor: ich hab auch kein problem damit, wenn irgendwer von denen, die so gegen das liquid wettern, eine probe dieses "teufelszeugs" in einem labor auf seine kosten untersuchen, bzw. analysieren lässt. aber so weit geht die aufregung über den verkauf von liquid ja wiederum nicht. da nehmen wir lieber die antworten her, die wir irgendwo gehört haben.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ich hab auch kein problem damit, wenn irgendwer von denen, die so gegen das liquid wettern, eine probe dieses "teufelszeugs" selbst konsumieren, und uns dann einen testbericht schreiben










nach oben springen

#15

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 20:19
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge
na gut.... aber die testberichte von racos selbstgebrauten könnten wir ja wieder nicht im forum stehen lassen, weil es wieder irgendwo in der schwéiz oder in deutschland

ein paar gäbe,

die das dann ausprobieren würden.

www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 19.08.2007 20:19 | nach oben springen

#16

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 21:45
von esmoker (gelöscht)
avatar

Moin,

in 1 ml Depot(Nachfüll) Flüssigkeit sind je nach Typ und Marke bis zu 18 mg Nikotin. In einem 10 ml Fläschchen demnach bis zu 180 mg.

Genau aus diesem Grund habe ich mich schon lange kritisch über das Liquid geäussert. Die aktuell verkauften Fläschcken haben ja nicht mal einen Sicherheitsverschluß....

Grüße,
esmoker


nach oben springen

#17

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 21:57
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge
wobei jetzt auch von dir als fachmann trotzdem nur eine milchmädchenrechnung aufgestellt wird. ich will das deffinitiv aus dem mund eines herstellers hören, dass das so ist und wir mit unserer rechnung nicht falsch liegen.

aber ist es dann nicht im grunde genau so unverantwortlich die depots zu verkaufen?

wenn z.b. ein 4 oder 5 jähriges kind ein depot verschluckt, wäre das dann abolut tödlich. kannst du als händler, noch dazu nach deutschem recht, die verantwortung für sowas übernehmen?

ich weiss, dass die frage polemisch ist, aber ganz von der hand darf man so eine überlegung dann auch nicht weisen.

und im grunde kann ich mich nur nochmals wiederholen:

In Antwort auf:
ich weiss nicht wie schwer es geht sich einen nikotinsud aus "normalen" zigarette herzustellen, der, wenn man ihn trinkt, letal wirken würde. ich hab auch im grunde keine ahnung, warum nicht jedes brotmesser mittlerweile verboten wurde.... wenn man bedenkt wieviele menschen durch dieses produkt schon schwer verletzt oder getötet wurden.

na ja.... in wirklichkeit würden mir ja noch viel möglichkeiten einfallen, die alle noch viel gefährlicher sind als liquid, aber dazu sind wir im falschen thread. die politik der amerikaner...., die politik der russen...... die politik der deutschen, die der engländer, der franzosen und all derer die glauben, dass frieden nur durch gewalt möglich ist. eine handvoll depperte in fast jedem dorf der welt....., millionengewinnmachende tabakkonzerne....., usw. - es ist wirklich zu blöd, dass das leben so lebensgefährlich ist.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



zuletzt bearbeitet 19.08.2007 22:06 | nach oben springen

#18

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 19.08.2007 22:02
von Earl (gelöscht)
avatar

Zitat:
Die aktuell verkauften Fläschen haben ja nicht mal einen Sicherheitsverschluß....
................................................................................................................

meinst du so ein verschluß, den bei einem test des "österr. konsumentenschutz" die 25 verschiedene reiniger und anderes giftzeug die mit einem "Sicherheitsverschluß" versehen waren, 8 von 10 kindern innerhalb einer minute offen hatten ??

reine augenauswischerei !!!


nach oben springen

#19

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 20.08.2007 00:40
von esmoker (gelöscht)
avatar

Letztendlich ist meiner Meinung nach so:

Wenn Kinder eine Zigarette essen, sind die Eltern schuld (eine Zigarette = 10 mg nikotin).
Wenn Kinder ein Depot lutschen, wo auf der (esmoker) Verpackung der Warnhinweis steht :"Für Kinder unzugänglich aufbewahren", sind auch die Eltern schuld.

Wir haben ebenfalls noch Warnhinweise in der Anleitung plaziert. Sucht das mal auf Zigaretten oder Liquidfläschchen oder Depots meiner Mitbewerber.

Die Warnhinweise sind bei uns in deutsch und englisch.

Grüße,
esmoker


nach oben springen

#20

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 20.08.2007 08:44
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

stimmt. es hilft nur der beste warnhinweis nix, wenn die eltern doof sind.
eltern die ein liquidflascherl trotz warnhinweise für kinder erreichbar stehen lassen, sind einfach einfach unverantwortlich.

dass aber davor gewarnt werden muss ist richtig... da gebe ich dir recht.

das ist ja auch der grund, warum wir hier darüber diskutieren.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#21

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 05.12.2007 14:13
von Atreju (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

für alle die es interessiert... hier mal was zum Nikotin aus Wiki:

Eine Zigarette enthält etwa 12 Milligramm Nikotin, also deutlich mehr als
auf der Verpackung angegeben, denn die dortigen Angaben beziehen sich auf die Menge
Nikotin im Rauch einer Zigarette.

Die tödliche Dosis für einen erwachsenen Menschen liegt bei circa einem Milligramm
pro Kilogramm Körpergewicht, damit ist Nikotin giftiger als Arsen oder Zyankali.


Der Nikotingehalt des Rauches einer Zigarette betrug lange Zeit etwa 0,9 Milligramm.
Inzwischen liegen die Werte bei (fast) allen Marken deutlich niedriger als noch im Jahre 2000.
Hierbei ist jedoch zu beachten, dass die Angabe der Nikotinmenge pro Zigarette nur eine äußerst
eingeschränkte Informationsqualität besitzt, da der Gehalt an aufgenommenem Nikotin je nach Art
der Inhalation und der Konstruktion der Zigarette variiert.

Die Zigarette selbst enthält wesentlich mehr Nikotin, das beim Rauchen jedoch größtenteils einfach
verbrennt, bevor es eingeatmet wird.
Ein typisches Nikotinpflaster enthält 8,3 bis 52,5 Milligramm Nikotin, das bei bestimmungsgemäßer
Benutzung über 16 oder 24 Stunden abgegeben wird.

Nicotinvergiftung nach Roche-Lexikon: 50–60 mg tödlich!

Gruß, Atreju


nach oben springen

#22

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 05.12.2007 15:47
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

genau, oder anders.... 1mg auf 1 kg körpergewicht ist tödlich.

daher auch immer die warnung das man im umgang mit dem liquid vorsicht walten lassen muss. insbesonders wenn kinder im haushalt leben. wieder einmal zur erinnerung.... das zeugs riecht lecker, daher ist die gefahr dass kinder davon trinken gross. also immer schön kindersicher verwahren.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#23

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 29.12.2010 22:26
von Vanx | 70 Beiträge

Zitat von ACTOR
genau, oder anders.... 1mg auf 1 kg körpergewicht ist tödlich.

daher auch immer die warnung das man im umgang mit dem liquid vorsicht walten lassen muss. insbesonders wenn kinder im haushalt leben. wieder einmal zur erinnerung.... das zeugs riecht lecker, daher ist die gefahr dass kinder davon trinken gross. also immer schön kindersicher verwahren.



Hallo Actor,
dieser Beitrag von Dir ist schon etwas älter, ich habe mir jetzt aber mal das Datenblatt zu Hangsen Tobaco-Liquid durchgelesen. Da steht:
3.1/3 - Toxic in contact with skin.
3.1/4 - Harmful if swallowed.
Letzteres ist ja bereits ausführlich diskutiert und klar. Aber was macht den Hautkontakt so gefährlich? Ich frage, weil ja bei der Befüllung der Cartos durchaus mal Hautkontakt gegeben ist und Liquid beim Dampfen ja auch mal an die Lippen gelangen kann. Im Datenblatt steht weiter, dass man Kleidung, die in Kontakt mit Liquid gekommen ist, sofort ausziehen soll. Da kriegt man ja Angst.

Liebe Grüße, Vanx


nach oben springen

#24

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 29.12.2010 22:37
von tabak-krümelt! | 1.022 Beiträge

Hi Vanx,

In der Beschreibung zum Umgang mit der Pen der Janty Kissbox steht übersetzt das 1 Tropfen PURES Nikotin ein Kind töten kann und einen Menschen kniend vor die Toilette bringt, ausgehend mit Hautkontakt. Wie gesagt, ausgehend von purem Nikotin, das gibt es bei uns aber nicht.
Mit den Zahlenangaben überall ist das echt verwirrend, geb ich zu aber Angst brauchste echt nicht zu haben, auch nicht wenn's mal in den Mund kommt. Ich sputz das aus oder nehm ein Tempo.


nach oben springen

#25

RE: Vorsicht im Umgang mit Liquid!

in Das Liquid! 29.12.2010 22:55
von Jette | 1.257 Beiträge

Ich hantiere auch schon über einem Jahr mit nicotinhaltigem Liquid.Wenn wirklich mal was beim Umfüllen "saut" dann wasche ich mir die Hände. Kleine Kinder habe ich nicht mehr und die Enkel kommen an meine Liquidvorräte nicht ran. Viele Warnungen beziehen sich auch auf pures Nicotin aber wer hantiert damit schon im Haus rum.
Ich habe noch nicht festgestellt, wenn ich wirklich mal etwas Liquid in den Mund bekam, dass es mir irgendwie schadete. Tempos habe ich hier immer zu liegen, falls mal was daneben geht.


ich dampfe seit 2009
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Izzy1987
Forum Statistiken
Das Forum hat 9009 Themen und 205305 Beiträge.