#1

Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 07:48
von jezebel | 6.545 Beiträge

Mal was Neues von unserer "Lieblingsfreundin":

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...g-a-996105.html



Und eine sehr gelungene Satire:

http://www.dampfkampf.de/?p=216


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
zuletzt bearbeitet 14.10.2014 07:49 | nach oben springen

#2

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 12:06
von Unbeliver | 115 Beiträge

Ja die gute Dame hat sie nicht alle beisammen...alles heilloses Gekreische....

GM



nach oben springen

#3

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 12:07
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

wie ist das jetzt eigentlich..... ist sie nun beteiligt oder beschäftigt bei einer raucherentwöhnungsklinik?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#4

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 12:32
von Unbeliver | 115 Beiträge

Das macht sie alles:

http://www.akdae.de/Kommission/Organisat...hke-Langer.html

Mitglied ist sie da schon wo

GM



zuletzt bearbeitet 14.10.2014 12:34 | nach oben springen

#5

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 13:42
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

sie macht mehr.... das sind nur ausgewählte bereiche......

irgendwie hab ich sowas in erinnerung dass sie an einer raucherentwöhnungsklinik beschäftigt oder beteiligt ist....

was ihre glaubwürdigkeit als gegnerin des rauchens gar nicht in frage stellt... aber die motivation sich gegen eine methode zu richten, welche tausendfach nachgewiesen den ausstieg aus der raucherei ermöglicht ohne sich in irgend welchen kliniken begeben zu müssen.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#6

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 13:51
von Unbeliver | 115 Beiträge

Ok..habe ich noch nichts von gehört, ich beschäftige mich auch noch nicht so lange mit der Materie.
Die Lebenserfahrung sagt mir aber, das eine Person welche vom Fachwissen her eigentlich sehr bewandert ist, nicht auf Polemik sondern auf fundierte wissenschaftliche Kenntnisse setzten sollte & dies nicht tut weil sie bei dem Thema von "irgendjemanden"finanziell geimpft ist.

GM



zuletzt bearbeitet 14.10.2014 13:52 | nach oben springen

#7

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 14.10.2014 21:29
von kje | 2.473 Beiträge

Kerstin dampft seit dem 13.09.2011
nach oben springen

#8

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 16.10.2014 22:54
von Stealfighter | 6.379 Beiträge

Die "Dame" hat tatsächlich was mit einer Raucher-Entwöhnungs-Klinik zu tun? KRASS


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#9

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 19.10.2014 17:54
von Mitakola | 31 Beiträge

Hat die gute Frau je in ihrem Leben geraucht oder gedampft?
Ich denke:nein.
Also,kann sie nicht über Sachen reden und verbieten wollen,wo sie nur theoretisch was zu wissen glaubt.
Ist wie mit dem Papst,der sich in Sachen Sexualität einmischt


nach oben springen

#10

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 19.10.2014 18:43
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

das ist natürlich ein schlechtes beispiel.... ein guter fussballtrainer muss ja auch nicht selber spielen können.... es reciht wenn er weiss wie es geht


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#11

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 19.10.2014 20:30
von derandy | 4.234 Beiträge

Theoretiker mit der Praxis vertraut zumachen ist in der Regel schwieriger als andersrum


richte mich nicht bevor du mich kennst
Semovar/Kayfun V4 , iTazte SVD/Kayfun 3.1 , Hana Modz/SWP , Flip V3 Clone/ Trident V2 Clone , ChiYou Clone/Aios Clone , Nemesis Clone/Change V1 , GUS 22 Core/BT-XL Pro , Bagua Clone/BT-XL Classic
nach oben springen

#12

RE: Interview mit Pötschke-Langer

in Medienberichte über das elektrische Rauchen 20.10.2014 14:08
von Unbeliver | 115 Beiträge

Also es gibt eigentlich keinen auch nur halbwegs guten FB-Trainer, welcher nicht auch selbst ein guter Fußballer war & die besten Wissenschaftler sind auch die, welche selbst alles versuchen & ausprobieren.
Als ich noch bei Siemens war, ist man irgendwann dazu übergegangen die Jungtechniker mal 3 Monate in die Werkstatt zu schicken, auch weil es eben immer Defizite in der Umsetzung der theoretischen Vorgaben gegeben hat.
Es kommt natürlich auch auf das Gebiet an in dem irgendwelche Erkenntnisse hervorgebracht werden.

GM



zuletzt bearbeitet 20.10.2014 14:10 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205851 Beiträge.