#1

Ammit 25 by GeekVape

in Selbstwickelverdampfer: 13.08.2017 01:43
von DHasselberg | 3 Beiträge

Hi,

ich möchte gerne meine Erfahrungen mit dem GeekVape Ammit 25 teilen und euch berichten. Bezogen habe ich den in schwarz.

Vorab ein paar warme Worte...
Positiv aufgefallen ist mir direkt die sehr schöne Verarbeitung, sowie die Möglichkeit den Ammit 25 sowohl als 2ml Version (Auslieferungszustand) als auch als 5ml Version durch Einsatz eines beliegenden Tankglases und einer Kaminverlängerung zu verwenden. Auch an zwei Topcaps wurde gedacht - für 510er und 810er DripTips gibt es je eine. Beim weiteren Begutachten ist mir ebenfalls positiv aufgefallen, dass die Verdampferkammer von innen NICHT beschichtet ist. Hier ist wirklich mit der nötigen Sorgfalt gearbeitet worden. Von mir dafür einen Daumen hoch.

Zum Lieferumfang
Der Ammit 25 kommt in einer Hartkunststoff-Verpackung welche folgendes beinhaltet:
-Ammit 25 (2ml Version)
-Kaminverlängerung
-5ml Tankglas
-510er TopCap
-510er DripTip
-810er TopCap (mit innen liegender Dichtung)
-T-Werkzeug 2x Schlitz 1x Kreutz
-Ersatzteile (alle Dichtungen + die der Tankgläser auch in unterschiedlichen Farben + 2 Sätze Madenschrauben)
-User-Manual

Meine Erfahrung
Den Ammit 25 habe ich nun knapp 3 Wochen als Hauptverdampfer in der 5ml Version im Einsatz. Da der Ammit 25 ein single Coil Verdampfer ist wird hier auch nur eine Coil verbaut. Meine erste Wicklung war eine KA1 Aliencoil (Kern 1x Flachdraht + Mantel aus Runddraht) welche es mit 3mm Innendurchmesser und *ich glaube* 5 Windungen auf recht genau 0,5 Ohm brachte. Als Watte kam die Cotton Bacon V2 zum Einsatz.
Das Wickeln ging mir von Anfang an sehr leicht von der Hand. Man hat Platz, der Draht lässt sich super befestigen, das Verlegen der Watte ist ein Traum - mega simpel.
Durch die stufenlose Liquidcontrol lässt sich hier nach Bedarf der Nachfluss noch etwas anpassen. Diese drehe ich zum Beispiel nur im Uhrzeigersinn (rechts herum), da ein verdrehen nach links den Tank von der Base lösen kann. Die Airflow ist stufenweise einstellbar und rastet mit einem sanften Klicken ein. Ich nutze für gewöhnlich eine Einstellung zwischen 3/4 oder voll offen. Dabei ist der Luftzug sehr soft und weich, lässt sich sehr gut durchziehen mit einem Minimum an Zugwiderstand. Geschmacklich kommt da so einiges! Ich habe einige meiner Liquids quasi neu kennengelernt. Wirklich richtig gut. 'Schuld' daran ist unter anderem die Luftführung zur Coil, welche sowohl von unten als auch seitlich angebracht ist. Die Coil wird also von 3 Seiten direkt mit Frischluft versorgt, was so ziemlich alles an Dampf und Geschmack mitnimmt was geht.
Meine zweite und Aktuelle Wicklung ist eine fused Clapton mit 3 Kernen, welche mit 0,23 Ohm schon etwas sportlicher ist. Auch hier wieder Geschmack ohne Ende. Kommen wir aber zu einem Punkt der mir nicht so positiv aufgefallen ist. Aktuell neigt der Ammit bei mir etwas zum 'Siffen' bzw Schwitzen. Dabei sammelt sich etwas Liquid oder Kondensat unter dem Verdampfer, dabei kommt dies aber nicht direkt aus der Airflow sondern scheint sich in der Base zu sammeln und hinter dem AFC ring den Weg nach unten zu suchen. Ich möchte hier allerdings einen Fehler meinerseits nicht ausschließen, da dies erst mit der neuen Wicklung auftrat. Bis jetzt hatte ich noch nicht so die Zeit der Sache auf den Grund zu gehen, es ist jetzt aber auch nicht so, dass mich das mega stören würde da es einfach auch nicht viel ist. 

Zusammenfassend hier meine Pros und Cons
PRO
-Geschmack
-Handling
-Deck / Luftführung
-Variationen (Tanks, TopCaps, Dichtungen)

CON
-Das mitgelieferte 510er DripTip ist mir als solches zu breit und sitzt sehr locker
-kein 810er DripTip
-'Siffen' - in Anführungszeichen, da ich einen Bedienfehler nicht ausschließen kann

Was kann ich abschließend sagen....
Der Ammit 25 ist ein schöner, varierbarer Verdampder mit einem tollen Handling, einrastender AFC, stufenloser LC, einem gutem Luftzug und richtig gutem Geschmack.
Ich freu mich richtig einen zu haben und werde ihn auch gerne weiter empfehlen. Daumen hoch - gut gemacht GeekVape.

LG
Daniel


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 08:30 | nach oben springen

#2

RE: Ammit 25 by GeekVape

in Selbstwickelverdampfer: 14.08.2017 13:50
von Stealfighter | 6.279 Beiträge

Hallo

Vielen Dan für Deinen guten und sehr ausführlichen Bericht.
Daumen hoch.
Dem kann ich tatsächlich nichts hinzu fügen.

Ausser vielleicht das ich, als ich den in schwarz bekommen und einige Stunden gedampft hatte, mir gleich noch einen in Edelstahl-Silber geordert habe


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Vaper giant
Forum Statistiken
Das Forum hat 9023 Themen und 205575 Beiträge.