#26

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 02:07
von Webber | 577 Beiträge

Ich sag mal, es kommt auch drauf an, wie der Tank im Einzelfall aufgebaut ist. Oft muß man ja, um diesen mit der Flasche zu füllen, so einiges an richtig kleinen Kleinteilen abmachen. Sind die weggefallen, bleiben die auch gern weg. Mit einer Spritze kommt man da häufig viel unkomplizierter zum Ziel. Aber auf jeden Fall immer Vorsicht walten lassen und sich oder andere nicht mit der Nadel pieksen oder noch schlimmer!


nach oben springen

#27

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 08:59
von samy932 | 20 Beiträge

@ Actor: jawoll da stehen auch wirklich viele hilfreiche Informationen, natürlich v.a. für Neu Einsteiger wie mich.^^
Aber eben doch nicht alles, z.B. ob man eine Spritze braucht/ob ein Tank Watte enthält/und wie ich das z.B. jetzt genau mache wenn das Ding bei mir angekommen ist.
z.B. gibt es von steamo.de (hier vllt bekannt?) videos bei youtube, bei denen der Mann haargenau erklärt wie man es machen soll und er raucht einfach ohne das werksseitige Liquid zu entsorgen. Finde ich persönlich etwas sehr vertrauensvoll aber nun denn, jedem das seine ;)
Achja und der Name des Shops soll keine Werbung hier darstellen (ist wohl sowieso etwas überteuert ;))


nach oben springen

#28

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 09.06.2011 10:49
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

damit hast du natürlich völlig recht samy.....

wenn alle fragen beantwortet wären.... dann bräuchten wir ja das forum gar nicht mehr... und das wäre doch schade.

und genau deswegen sind wir ja hier und beantworten, wenn möglich die fragen der userInnen....

was steamo betrifft.... richtig... ist teilweise zu teuer... und bietet auch andere kritikpunkte... aber einen shop ohne fehler findest du so gut wie nie....

was nun das ausblasen des "ach so gefürchteten werkliquids" betrifft.

das ist im grunde auch absolut unnötig. ausser, dass es dir vielleicht nicht schmeckt, bewirkt das zeug nämlich lediglich, dass der verdampfer nicht staubtrocken in betrieb genommen werden kann, wass ein durchbrennen des selben in, wahrscheinlich sekunden, möglich macht.

ich persönlich habe in den letzen 5 jahren noch keinen einzigen verdampfer ausgeblasen..... ausser wenn ich ihn beim tröpfeln selbst in liquid ertränkt habe.

das füllen mit spritze ist grundsätzlich so gut wie nur in ausnahmen erforderlich.... manche cartomizer und dergleichen wurden tatäschlich so gebaut, dass man sie praktisch nur mit spritze nachfüllen kann..... das liegt aber auch daran, dass die dinger ursprünglich nie zum nachfüllen gedacht waren....

erst durch den druck der konsumentInnen haben dann die anbieter so getan als ob man die teile ja ohnehin problemlos nachfüllen könnte.

ob ein tank watte braucht oder nicht sollte aber in den anfängerfragen schon besprochen sein.... wenn nicht muss ich mich ja gleich bei der nase nehmen


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#29

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 00:44
von samy932 | 20 Beiträge

Sooooo ich hab's geschafft, bestellt ist jetzt die Joye und 4x Liquid von DK --> Dampfen in Sicht! :)

Ich wollte euch nochmal kurz was fragen, und zwar steht bei sedansa bei der sd490, dass u.a. beim Modell mit Pfirsich-Geschmack "Lieferung frei Haus" ist. Ich dachte mir nämlich die kann man sich ja auch gleich mal bestellen so als interessantes gimmick wenn man mal weggeht :D Heißt das, dass der Versand auch nach Deutschland kostenlos ist??
Ich wollte nämlich probehalber beim Bestellvorgang gucken ob das denn wirklich so ist, und da muss man immer noch auswählen, dass man 9€ dafür bezahlen soll.

Außerdem, nun ist es da ja so, dass die 5 Stk. 50€ kosten oder eben eine Pfirsich 20€. Daher wollte ich euch fragen, ob sich das vielleicht jemand sozusagen mit mir teilen würde :D (ich würde dann 1 oder 2 davon nehmen)
Also einer würde dann bestellen und dann nach Geldeingang etc. weiterverschicken. Bzw. meint ihr das lohnt sich?
Actor, du schwärmst ja immer so von der SD490 und ich finde die youtube Videos auch ziemlich beeindruckend was Dampf-Entwicklung anbelangt, daher mein Interesse :D


nach oben springen

#30

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 00:52
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

das ding ist jedes geld wert und wenn du dir ein fünferpack kaufst ist das porto mit 9 euro ja auch kein thema mehr.

die geschichte mit der lieferung frei haus bei der "pfirsich" ist natürlich so eigentlich nicht ganz richtig.... denn in wirklich keit kostet die SD 13,95.... das angebot mit "Pfirsich" oder auch anderen geschmäckern kostet aber 19,95... was im grunde jetzt, bei "frei haus" lieferung nichts anderes heisst, als dass du dir 3 euro porto sparst.... denn 6 euro mehr für das einzelgerät ist nichts anderes als das porto.....


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#31

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 00:56
von samy932 | 20 Beiträge

Ja das Ding ist nicht die Qualität an sich, da bezweifle ich nichts dran.
Nur ich kann's mir, gerade auch nach Bestellung meines hoffentlich schönen Schmuckstücks der 510-t, nicht leisten noch mal 60€ dafür klar zu machen ;)
Ich bin komplett begeistert vom ganzen Egaretten-Thema hier und freue mich schon riesig auf die 510, natürlich auch ohne Nikotin (wie auch empfohlen ;)). Nur dass ich direkt über 100€ ausgebe für alles so als Anfänger & Student ist ja schon etwas happig sage ich mal :D (60€ SD490, 48€ 510-t + Liquid).

Ich sehe ja auch die Vorteile bei 7 E-zig., nur ist mir das zu viel Geld, daher auch die Frage ob sich das jmd. teilen möchte :D


nach oben springen

#32

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 00:59
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

ist auch gar nicht notwendig... jetzt erfreu dich mal an deiner 510er und dann kannst du immer noch nachdenken wann oder was du dir später mal zulegen willst.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#33

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 01:04
von samy932 | 20 Beiträge

Der Meister sprach weise Worte.
Ich bin wohl etwas zu hibbelig bzw. aufgeregt das endlich mal zu testen.^^
Habe das schon mal vor nem 3/4 Jahr entdeckt auf einer china-Seite (dx.com, vllt kennt es ja wer?) wo wirklich alles super günstig angeboten (und 0.01€ Versandkosten) wird nur eben mit langer Lieferzeit (Shop ist von mir getestet, Lieferungen kommen an nur eben erst nach 3-4 Wochen). Nun ja und ich dachte hm, wenn das aus China kommt ist das bestimmt doch noch mehr gesundheitsschädlich als Pyros und habe mich doch von dem Thema distanziert :D


nach oben springen

#34

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 01:09
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

diese überlegungen kannst du gleich ad acta legen.....

natürlich gibt es in china auch jede menge shops (wahrscheinlich sogar weit mehr als hier in europa) die echten chinaschrott verkaufen... darunter kann unter umständen auch chinesisches liquid gerechnet werden mit bedenklicher herkunft....

aber die meisten produzenten in china, also zumindest die großen die auch in europa vertreten sind, unterliegen längst europäischen kontrollen, bzw. sind europäische anbieter mit kontrolle und know how an diesen betrieben beteiligt.

was natürlich wieder meine standardaussage erlaubt..... kauft nur bei großen und renomierten betrieben....


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#35

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 10.06.2011 01:13
von samy932 | 20 Beiträge

Jap so denke ich eigentlich auch darüber ;)


http://s.dealextreme.com/search/joye
Trotzdem schau mal, die 510 für fast so viel Geld wie ich bezahlt habe und meine ist mit Tank!
So günstig sind die bei etwas besseren Sachen dann doch nicht, aber der Rest kostet ja nix (eine Zig für 5$).


nach oben springen

#36

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 00:23
von samy932 | 20 Beiträge

Hi,

während ich mich hier mittlerweile täglich informiere frage ich mich gerade:
Wenn ich jetzt zB Apfel-Liquid benutzt habe mit einem Tank und dann eine andere Sorte probieren will, dann sollte ich wohl schon einen anderen Tank nehmen oder?
Aber muss ich auch irgendwas mit dem Verdampfer ändern/reinigen? Oder sogar gleich ganz ersetzen (ne oder?)?

Lg und Danke,

Samy


nach oben springen

#37

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 00:34
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Bei hartnäckigen Liquids (Kaffee- oder Mintvarianten) macht es schon Sinn, den Verdampfer ausblasen.
Kannst Du natürlich immer machen, aber nach zwei drei Zügen ist der alte Geschmack verschwunden und der neue drin. Dazwischen hast Du dann halt einen Mix, der aber auch ganz interessant sein kann.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#38

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 01:07
von Webber | 577 Beiträge

ich denke, es macht unter umständen schon sinn, mehrere verdampfer im einsatz zu haben. einen für tabakgeschmack, einen für fruchtiges usw. beim wechsel von einem zum anderen geschmack muß der mischmasch nicht zwingend schmecken. jedenfalls bei so recht verschiedenen sachen. und menthol zb. ist da was ganz hartnäckiges. ich trenne jedenfalls tabak vom rest der schönen sachen. mag da kein durcheinander.

aber, wie immer wird es jeder etwas anders mögen.


nach oben springen

#39

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 11.06.2011 11:12
von ACTOR • ADMIN | 22.346 Beiträge

Zitat von samy932
Hi,

während ich mich hier mittlerweile täglich informiere frage ich mich gerade:
Wenn ich jetzt zB Apfel-Liquid benutzt habe mit einem Tank und dann eine andere Sorte probieren will, dann sollte ich wohl schon einen anderen Tank nehmen oder?
Aber muss ich auch irgendwas mit dem Verdampfer ändern/reinigen? Oder sogar gleich ganz ersetzen (ne oder?)?

Lg und Danke,

Samy



den tank einfach mit warmen wasser ausspühlen und mit dem neuen liquid füllen.... heisses wasser würde ich nciht empfehlen.... nicht wegen dem tank, sondern wegen deinen fingern.

die verdampferbehandlung hat dir bartmann ja schon beschrieben.


www.actors-shop.comWir beraten Sie gerne... direkt in unseren Geschäften in Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) oder in Bad Vöslau, Wiener Neustädterstraße 22



nach oben springen

#40

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 14.06.2011 11:11
von samy932 | 20 Beiträge

Hi ho,
meine Vorfreude ist schwer auszuhalten :D
Leider ist die 510-t immer noch nicht angekommen... (am 08. bestellt, am 09. Status: Versendet)
hoffentlich kommt's bald :D

Unabhängig vom Rest des Threads wollte ich euch mal fragen ob jmd aus Hannover kommt und wenn ja, ob der/diejenige schon mal das Liquid/Ersatzteile aus dem Hauptbahnhof oder dem Shop aus der Hamburger Allee 44 probiert ? (ich glaube esmokershop heißt der)

Würde nämlich doch ganz gerne am Bhf. Sachen besorgen und nicht immer warten müssen.
Das Liquid in diesem esmokershop soll wohl von Easyliquid sein...


nach oben springen

#41

RE: ES-104 oder doch lieber ES-504?

in Vorstellen Neumitglieder 15.06.2011 18:38
von samy932 | 20 Beiträge

Sooooo,

heute kam die Lieferung von der Joye 510-T, beide funktionsfähig und im Rauchverhalten eigentlich ziemlich gut.
Da mich leider der Haben-Will-Effekt gepackt hat hab ich mir noch die eGo-T hier in dem esmokershop gekauft (für 56,50 ink. 6 Monate auf den Akku Garantie). Und von der bin ich wirklich begeistert also v.a. Dampf kann ich ja nur beurteilen. Und der ist eigentlich WOW, fast wie eine Shisha.
Also vielen Dank für die Empfehlung, ich glaub übrigens Easyliquid ist wirklich etwas weniger intensiv im Geschmack.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JasonGolly
Forum Statistiken
Das Forum hat 9022 Themen und 205547 Beiträge.