#1

Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 23:48
von Basti84 (gelöscht)
avatar

Hallo Dampfer-gemeinde!

Mein name ist Sebastian und ich komme aus dem "Schönen" Duisburg im Ruhrgebiet NRW.
Ich bin 26 Jahre Alt und mache momentan mein Abitur bei der SGD auf dem 2ten Bildungsweg.

Ich rauche seit meinem 10. Lebensjahr aktiv zigaretten, bin demnach auch ein sehr starker Raucher!
Im höhepunkt meiner Raucherzeit habe ich 2-3 Bigpacks Gauloises Zigaretten am Tag geraucht. Ich bin aber etwa seit 2 Jahren auf Zigaretten Stopfen umgestiegen da es preiswerter ist\war. Es sind momentan zwischen 10 und 20 zigaretten am Tag, was immernoch zuviel ist. Ansich habe ich nicht vor mir das Rauchen abzugewöhnen, da ich es z.B in Stress situationen oder nach bestimmten Aktivitäten am Tag einfach brauche. Mit Aktivitäten meine ich: Nach dem Essen, nach dem Lernen, zwischen dem Lernen als Pause, Nach dem Sex, beim feiern, in Geselligen runden unter Freunden etc."Schmacht" definiert sich bei mir durch ein "leere" Gefühl in der Lunge. Ich werde bei Nicht rauchen auch sehr schnell aggressiv und gereizt, weswegen ich mir das Rauchen abgewöhnen...abgewöhnt habe *lach* Nun habe ich vor ein Paar Tagen die e-zigarette entdeckt und mir auch in unserem Örtlichen tabakgeschäft mal so eine "Wegwerfzigarette" von e-smoker gekauft.

Meine Erfahrungen mit der "Wegwerfzigarette" waren: Ich musste sehr stark ziehen um das gewünschte resultat "Das Gefühl von Rauch im Hals" "Leichtes Kratzen im Hals" zu bekommen. Auf diese beiden "gefühle" kommt es mir beim Rauchen sehr stark an. Der Geschmack von besagter zigarette hat mir allerdings zugesagt. Auch war dieses Depot von der Wegwerfzigarette sehr schnell alle. Glaube ich zumindest da schon nach wenigen Stunden nichts mehr rauskam, vieleicht habe ich auch das Gerät kaputt gezogen? Ich habe wirklich stark und lange gezogen, und im Nachhinein hier gelesen das es begrenzte Zugzeiten gibt.. *lach* Jedenfalls fand ich das erschreckend da ein solches depot angeblich eine Zigarettenschachtel entsprechen sollte!^^

Mir stellt sich nun folgende Frage: Welche e-zigarette ist für mich und mein Rauchverhalten optimal?
Und ist es bei einem kompletten umstieg wirklich nötig mindestens 2 Geräte + komplettes zubehör zu haben?
Denn meine Freundin möchte auch Umsteigen auf Egarette und sie raucht deutlich weniger als ich, bräuchte demnach auch nicht eine solche Starke Dosis, wenns hochkommt raucht sie 5 Zigaretten am tag (Stressige Tage) bei normalen Tagen, manchmal nichtmal 3!.

Ansonsten bleibt mir nur noch zu Sagen :
Dufte Forum, sehr informativ wenn man umsteigen möchte - Weiter so! :)

LG Basti


zuletzt bearbeitet 22.06.2011 23:51 | nach oben springen

#2

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 08:14
von Doogy (gelöscht)
avatar

Herzlich willkommen Basti!

Schön, dass Du es mit dem Dampfen versuchen willst

Zu Deiner Frage wegen der 2-fach Ausführung der Geräte:

Du benötigst:

1Verdampfer + 1 Akku + Mundstück. > Dies hast Du in Gebrauch

mind. 1 Akku >in der Zeit wo der leere auflädt

mind. 1 Verdampfer. > als Ersatz, wenn der Andere von einem Zug auf den anderen aussteigt

zusätzl. 1 Akku > wenn ein Akku aussteigt

Dies ergibt Total: 2 Verdampfer, 3 Akkus die Du zum Gebrauch haben solltst.
Natürlich auch noch genügend Liquid

Ansonsten lies Dir bitte die Anfängerfragen durch und benütze fleissig die Suchmaschiene.

Sollten dann noch offene Fragen bestehen - hier wird Dir geholfen

LG Patty


nach oben springen

#3

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 08:31
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

herzlich willkommen im forum.

ein paar unklarheiten müssen wir gleich mal bereinigen... damit wir dir ratend beistehen können.

wann hast du wieviel geraucht?
wieviel rauchst du derzeit und seit wann?
und hast du jetzt tatsächlich schon vor kauf der egarette nichts mehr geraucht?

das ist in deinem vorstellungsbeitrag ein bissl verwirrend geschrieben.

zum angeblichen inhalt des depots:

ich hoff doch nicht, dass bei deiner egarette irgendwo dabei gestanden ist, dass dieses depot in etwa einer packung zigaretten entspricht.... denn dann müsste ich gleich wieder furchtbar auf esmoker losgehen.

die depots dieser kleinen dinger entsprechen in etwa der menge von 10 zigaretten... eher sogar noch weniger.

ich sage jetzt mal... für den bedarf deiner freundinn (5 zigaretten am tag) reichen die dinger absolut.....

der tatsächliche nikotinbedarf bei dir muss jetzt noch genauer ermittelt werden, bevor man dir weiter raten kann.

was die grundausstattung betrifft hat dir doogy ja schon völlig richtig geantwortet.


also noch ein bissl die einsteigerfragen durchstudieren... insbesondere auch die anfängerfehler.... und dann werden sich ganz neue fragen ergeben, die du dann gleich hier in diesem thread stellen kannst.... unsere "alten hasen" werden dir dann gerne weiterhelfen... wenn es möglich ist.

viel spass hier im forum und beim umstieg auf die dampferei

lg
actor


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 23.06.2011 08:33 | nach oben springen

#4

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 11:28
von Amuras | 1.179 Beiträge

auch von mir ein Herzliches Willkommen,

Das was Du beschrieben hast

1
 
"Das Gefühl von Rauch im Hals" "Leichtes Kratzen im Hals"
 

kenn ich. Habhier auch mal geschrieben das mir beid en Geräten vor 1-1,5 Jahren irgendwie der "letzte Kick" fehlte...

Mit den neuen Geräten bin ich aber zZ sehr zufrieden. Zuhause benutzt ich meinen Leo .... und ich liebe den LEO.
Unterwegs die Ego-T, das Tank System ist für unterwegs einfach genial.

Mit beiden Geräten kann ich meine Gier stillen.... aber man wird auch schnell zum dauernukkler.... schmeckt ja auch so gut.

Schau Dich mal hier noch etwas um.
Vor allem schau dir : Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen an, da werden viele Fragen schon beantwortet.

An einer E-Garette muss man auch anderst ziehen.... das man am Anfang stark und tief zieht ist wohl die Gier.... da muss man sich umgewöhnen, aber das geht auch recht schnell ....

viel Spass und Erfolg beim Dampfen

Gruß

Amu


Akkuträger : Bulli Elite, SS-GGTS, Lavatube, 2 x Provari ( Schwarz mit Ext. Cap ), eVic
SW-Verdampfer: Odysseus V2, 2x Iatty, A2-T, Genisis LV, Cyclone V2, BT-V1,2x kayfun mini, The DiD, Kafyun V3, FeV,Kayfun 3.1

Neueinsteiger : bitte lesen Die-wichtigsten-Fragen-fuer-Neueinsteiger-beim-elektrisch-Rauchen
zuletzt bearbeitet 23.06.2011 11:29 | nach oben springen

#5

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 14:26
von moony (gelöscht)
avatar

hallo basti,

auch von mir ein herzliches willkommen

du hast ja jetzt schon sehr viele gute infos bekommen. für dich wird bestimmt ein leo oder eben ego oder ego t interessant werden.

im doppelpack zu kaufen ist sehr wichtig, weil die einzelteile auch dann und wann mal kaputt gehen. wichtig deshalb, weil du ja nicht in der nächsten trafik ersatzteile kaufen kannst, so wie pyros. von daher ist es ganz gut, sich mit allem was dazu gehört gut einzudecken.

wichtig ist, den nikotinbedarf der gerade vorherrscht bei den liquids einzuplanen. das kratzige gefühl beim dampfen kann von mehreren richtungen ausgehen. einerseits gibt es stärkere geräte, wie beispielsweise der leo, der schon von sich aus dieses gefühl vermittelt. das ist jetzt mein subjektiver eindruck.

auch die nikotinstärke kann damit zu tun haben. und genauso gibt es auch liquids, die das kratzige gefühl des pyro-rauchens vermitteln können.

die ganze geschichte mit der dampferei ist jedenfalls eine spannende und ich bin mir sicher, ihr findet euch da was passendes!

für deine freundin wär eventuell die SD von sedansa ein guter tipp. das ist zwar eine wegwerfzigarette, die kann man aber viel viel öfter laden, als im shop beworben wird. sie kostet auch ganz wenig und dampft anscheinend ganz gut.

eines ist sicher: wenn ihr euch mal für was entschieden habt, ihr bekommt wahrscheinlich auch das haben will syndrom, so wie viele hier unter uns.

kauft euch einfach mal beide ein gutes starter set und schon etwaige liquids dazu.

ecig tools hat recht gute starter angebote für ego oder ego t. ego ist vielleicht auch super für euch, die lässt sich später mal recht gut mit anderen systemen kombinieren. eine schlaue möglichkeit wäre beispielsweise: doppelpack ego t und doppelpack ego. da hättet ihr beide je eine ego t und eine ego für den anfang.

ego und ego t sind bei ecig tools um ca. 55 euro im doppelpack, also zwei doppelpacks um etwa 110euro erhältlich. ego hat den vorteil, da könnt ihr auch das tröpfeln ausprobieren. außerdem sind die egos mit wattedepot auch anders im geschmack als die ego t, die ein tanksystem haben.

daher mal für ein set entscheiden und austesten. unbedingt mehrere liquids, auch fruchtige dazu!

jetzt war das bestimmt recht viel info für den anfang.

also: einfach noch einwenig reinlesen und dann loslegen

viel freude und erfolg mit dem dampfen wünscht euch


nach oben springen

#6

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 15:35
von Basti84 (gelöscht)
avatar

Hallo Dampfer-Gemeinde :)
Erstmal ein Dankeschön für die herzlichen Wilkommensgrüße und die Antworten auf meine Fragen :)

Bezüglich der Menge:
Ich
Vor 2 Jahren ca. 2-3 Big Packs Gauloises Blau (sogenannter Kettenraucher)

Dann auf Stopftabak umgestiegen
30-40 Gestopfte am tag

Aktuell (seit einem Jahr bis heute ca.)
zwischen 10 und 20 Zigaretten am Tag, gestern z.B waren es 18.

Ich weiß nicht wie ich die Stärke anders beschreiben soll..daher geb ich einfach mal die Marken an :) :

Aktive Zigaretten (wenn man mal weggeht und das Vorstopfen vergisst):
Gauloises Blau
JPS (John Player Special)
L&M Ice (wenns mal Menthol sein soll)

DrehTabak: (Aber verwendet beim Stopfen *g*)
Schwarze Krause

StopfTabak (die Dosen für ca. 200 Zigaretten)
Winston, Route 66, JPS

Meine Freundin:
Früher um 10-15 Zigaretten am Tag
Inzwischen auf 3-5 am Tag runter (also z.B gestern noch)
Selbe Marken wie ich, da wir immer zusammen unseren rauchstoff besorgen gehen ^^

Meine Egarette sollte folgendes Bieten:
Lange Zugdauer
Starker Dampfausstoß
Kratzen im Hals
Gefühl von Rauch im Hals
Und sie soll nicht ZU ausgefallen aussehen *g*

Nikotin schätze ich sollte ich mit einer starken Dosis anfangen, da ich doch sehr süchtig bin! Wenn meine freundin mir nicht ab und an einen Riegel vors rauchen setzen würde, wäre ich sicher bei 30 Zigaretten am Tag! *g*

In unserem Tabakgeschäft um die Ecke, gibt es ein paar Modelle von e-smokers inklusive Zubehör. Ich habe inzwischen schon viel von der ES 104 gehört (e-smokers) die auf mich relativ ansprechend beschrieben wird, wäre die für mich zu empfehlen? (Würde nämlich ungern im Internet bestellen und dann eine Woche darauf warten müssen *g*)

Danke schonmal für eure Hilfe!! :)

LG Basti


nach oben springen

#7

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 15:44
von croco | 467 Beiträge

Die E-104 ist gut für zwischendurch,oder um den Geschmack von einzelnen Liquids zu testen,aber für dich als doch eher starker Raucher nicht geeignet ,für deine Freundin hingegen schon !
Wenn der Shop e-smoker Artikel führt,frag doch mal nach,ob er eine eLea oder einen eLeo auf Lager hat,das wäre eher das richtige für dich !
Aber immer dran denken,eine Dampfe ist zu wenig,denn was machst du wenn entweder der Verdampfer oder der Accu den Geist aufgeben ?


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


zuletzt bearbeitet 23.06.2011 15:46 | nach oben springen

#8

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 16:37
von Basti84 (gelöscht)
avatar

Erstmal Danke für deine Antwort Croco! :)

Wenn ich mich nun für die eLeo entscheiden sollte :
Welche Möglichkeiten der Nachfüllung habe ich dann? Muss ich mir dann immer Vorgefertigte Depots kaufen? Oder kann ich mir Leer Depots kaufen, und diese dann auch selber mit verschiedenen Liquids befüllen? so dass ich nur noch das Liquid bestellen muss, wenn ich welches brauch?

Ist die bestellung direkt bei Red-Kiwi ratsam, oder gibt es da günstigere Angebote z.B Sets wo 2 Akkus etc enthalten sind? Ich wollte halt auch keine unsummen Investieren, da würde es schon seine Zeit dauern, bis sich das e-rauchen rentiert

Gleiche Fragen auch für die ES104 von e-Smoker für meine Freundin :)

LG Basti


nach oben springen

#9

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 16:49
von croco | 467 Beiträge

Du kannst dir Leerdepots mitbestellen,oder die vorgefüllten depots nach verbrauch jederzeit wieder neu befüllen !
Dazu nimmst du die Watte aus dem Depot und spülst beides unter warmem Wasser aus,läßt es trocknen und befüllst es mit deinem Liquid neu und weiter geht die dampferei !
Die Depots halten ewig,zumindest über viele monate !
Sets sind immer erstrebenswert,weil günstiger und ersatz brauchst du einfach,das ist Fakt !
Hier gibt es z.B. ein doppelpack Leo`s
http://fumando.de/magento/leo-elektrisch...set-eziggy.html
Aber ich denke hier werden auch andere User Tips und Links zu solchen Angeboten haben.
Deine Freundin raucht zwar nur wenige Zigaretten,wesshalb für sie die 104 von e-Smoker ja ok wäre,aber wenn da z.B. der Verdampfer mal den Geist aufgeben sollte,wirds eng,desshalb auch da besser zwei von den kleinen dampfern kaufen !
Klar kostet die Erstanschaffung immer etwas,aber erstens wirst du das wieder reinholen und zweitens wirst du es körperlich merken,wie sehr sich diese Investition gelohnt hat ,also nur Mut,das Lohnt sich wirklich !


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


nach oben springen

#10

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:00
von Basti84 (gelöscht)
avatar

mh, hätte denn noch jemand vieleicht andere Geräte die für mich passend wäre? Die eLeo ist doch recht "teuer" :) Und ich wollt halt gerade zu anfang nicht zuviel investieren, bevor es nachher die Falsche egarette ist, und ich wieder zu Tabak greife oder eine neue egarette brauche :)

Wäre für jeden Tip dankbar^^ Habe mich schon sehr viel hier im forum eingelesen, kann aber immernoch nicht viel mit den ganzen Modellen die es gibt anfangen.. bzw weiß einfach nicht worauf ich achten muss damit ich wirklich eine für mich passende egarette finde.. ist ja nicht so wie bei einem Fernsehgerät, wo man weiß...joa ich will 200hz, full hd und mindestens 42" oder so..:)

Danke auf jedenfall für eure bisherigen mühen! :)

LG Basti


nach oben springen

#11

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:27
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

ich weiß nicht was die esmoker bei dir ums eck kostet....

aber für dich kommt dieses teil nicht in frage.... davon abgesehen... brauchst du auf jeden fall mindestens zwei von diesen geräten.... eher sogar drei.

alternativ kannst du dir allerdings einmal die SD von sedansa zulegen. im fünferpack kostet das teil unter 10 euro und ist, wenn auch als wegwerfzigarette dekalriert, eines der besten geräte in dieser größe.

ih könntet euch also mit dem fünferpack eine ganze weile mit der e-raucherei in der praxis auseinandersetzen. ihr müsst nur unbedingt wo anders das liquid dazu bestellen. denn sedansa bietet nur nikotinfreies liquid an....

aber z.b. bei ebnferro oder easy gibt es eine riesenauswahl an nikotinhältigen liquids. und das zu einem toppreis.

a la long wirst du aber für dich wahrscheinlich doch ein größeres gerät brauchen.... also unter der ego oder dem leo wirds nicht gehen.... dazu bist du derzeit ein zu starker raucher.... wenns auch nicht mehr so viel ist, wie es schon war, so ist es doch noch relativ viel nikotin dass du brauchst.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#12

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:35
von redgul46 | 1.090 Beiträge

hallo basti,

erstmal herzlich willkommen aus bottrop bzw. umgebung.

Ich habe deinen thread verfolgt und mir ist schon klar, dass du nicht soviel knete investieren willst. Aber nützt nix. Wenn du ernsthaft an das dampfen ran willst musst du schon 50 bis 100 euronen investieren.

Für was? Siehe oben

gruß
redgul


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#13

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:37
von redgul46 | 1.090 Beiträge

upps actor,

hab gar nicht gesehen, dass du auch schon geantwortet hast.

Aber sieht so aus als wenn wir einer Meinung sind.

@ basti
halt dich an actor


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#14

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:47
von Amuras | 1.179 Beiträge

Hey,

ich empfehl auf der arbeit zur Zeit auch jedem erstmal zur Sedansa SD ... wenn man sich das dampfen mal selber antesten will ist das die billigste Variante ohne direkt mal viel Geld ausgeben zu müssen.

Ansonsten lohnen sich da evt. auch für den Anfang 2 Ego-T Sets + noch n paar Liquids, auch wenn Deine Freundin nicht soviel raucht ... dampfen ist wieder anderst, man nukkelt da gern mal länger drann

Vorteil : dann hättet Ihr beide die gleichen Geräten, und die Ego ist die kompatibilste .... wenn man später evt. mal nen anderen Verdampfer testen will, da hat man schon viel Auswahl.

eine E-Garette bringt dir nichts... ohne Ersatz sitzt man schnell auf dem "trockenen" ... da bringt das schönste Liquid nichts. Ein verdampfer kann schnell mal kaputt gehen... Ersatz sollte man immer da haben, und n 2ter Akku ist auch ein muss...

Leo ist auch so eine Sache, ich mag Ihn sehr, ach was ich liebe den Leo .... aber ich mag die Depots überhaupt nicht... der Leo ist bei mir am USB angekette und wird getröpfelt ....

ich bin seit 2 Wochen Pyro frei , ca 30-36 Zigaretten siehst ja in der Sig. was rauskommt ... die Ego's hätt ich da schon wieder raus ... LEO wird gerade abgedampft dann bin ich bald im plus... ( hoff ich ).

Gruß

Amu


Akkuträger : Bulli Elite, SS-GGTS, Lavatube, 2 x Provari ( Schwarz mit Ext. Cap ), eVic
SW-Verdampfer: Odysseus V2, 2x Iatty, A2-T, Genisis LV, Cyclone V2, BT-V1,2x kayfun mini, The DiD, Kafyun V3, FeV,Kayfun 3.1

Neueinsteiger : bitte lesen Die-wichtigsten-Fragen-fuer-Neueinsteiger-beim-elektrisch-Rauchen
nach oben springen

#15

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:47
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

ausserdem diskutier ich so und so nicht über 50 euro....

ist ja lächerlich. was kostet denn eine stange zigaretten?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#16

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 23:56
von redgul46 | 1.090 Beiträge

actor, du hast ja recht, aber ich kenne auch leute die eben diese 50 euros nicht mal zusätzlich investieren wollen, oder können. Man weiss ja nicht ob es mit der dampferei klappt.

Gilt für mich nicht, aber es gibt hier im ruhrgebiet viele die stopfen und gerade mal dafür das geld haben.


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#17

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 00:02
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

tja, dann muss man sich halt vorher gut überlegen ob man das will oder nicht.....

aber nicht böse sein.... wenn ich so pleite bin....

na ja.... egal.

eines ist klar... elektrisch ruachen kostet genau so geld wie "rauchen".... auf lange zeit ist es billiger... aber umsonst ist das auch nicht.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#18

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 00:06
von redgul46 | 1.090 Beiträge

so basti,

soviel für heute von mir, überleg dir was du willst.

@actor
Danke für die klare Aussage, sowas braucht man hier

und wenn der chef das sagt wirkt es vielleicht noch mehr.

wär ja schade wenn basti sich den mist aus seinem kiosk kauft


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#19

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 00:08
von Amuras | 1.179 Beiträge

jap, zumindest in Vorleistung muss man treten... aber 10ml liquid halten mal gut ne Woche, und das sind je nach shop 2,50 - 8,00 Euro ( je nach Liquid halt ) da war das rauchen / Tag teurer ....

Aber kann die Argumente verstehen... man kauft ja nicht gerne "die Katze im Sack" .... deswegen ist die SD zum "antesten" immer noch die beste Option... wenns dann "nichts für einen ist" wars zumindest der Versuch wert.

... und wir könnten n chat einführen so schnell wie hier geantwortet wird Oo


Akkuträger : Bulli Elite, SS-GGTS, Lavatube, 2 x Provari ( Schwarz mit Ext. Cap ), eVic
SW-Verdampfer: Odysseus V2, 2x Iatty, A2-T, Genisis LV, Cyclone V2, BT-V1,2x kayfun mini, The DiD, Kafyun V3, FeV,Kayfun 3.1

Neueinsteiger : bitte lesen Die-wichtigsten-Fragen-fuer-Neueinsteiger-beim-elektrisch-Rauchen
nach oben springen

#20

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 01:02
von Basti84 (gelöscht)
avatar

Ähhhh Leute, mit sovielen neuen Antworten hätte ich nun nicht gerechnet *g*
Das wurde nun vieleicht ein wenig missverstanden, ich hänge nicht am Hungerstuch, nur haben wir als Schüler\Studentin auch nicht gerade soviel Geld, das man "MAL EBEN" 100€ locker machen könnte. Zumal, wenn man wie wir Kostenaufwendige Hobbys hat (Konsolen & Spiele Sammler *g*).
Mir geht es in erster Linie darum am besten gleich das richtige Gerät zu finden und ich weiß auch in etwa was ich brauche. Wegwerfzigaretten kommen für mich nicht in die Tüte, da ich jetzt schon die Pyros wegwerfe (wenn nur noch der Filter dran ist :D)
Aus all euren antworten schließe ich jedoch das ich wohl an einer eLeo nicht vorbei komme, die gute Frage ist jetzt nur noch wo ich diese am besten bestelle. Es sollte jetzt nicht unbedingt Chinaschrott sein, aber auch nicht gerade das teuerste vom teuren..ich lege mich immer eher auf den Mittelweg an, Preis & Leistung..hab ich bisher immer so gemacht, bei PC Hardware, bei Fernsehgeräten, bei Anlagen etc.

Ich hatte vorhin schon überlegt die eLeo bei red-kiwi zu bestellen, wo eine einzelne schon 50€ kostet, gibt es da vieleicht doch noch eine günstigere Alternative? oder ist vieleicht der Shop nicht so "trustet"? Ich mache mir da im Internet immer ein wenig sorgen, ob meine Wahre dann auch ankommt etc. Man will ja sein Geld nicht zum Fenster rauswerfen (auch wenn man das mitm Rauchen eh schon tut *gg*)

Danke für eure Antworten =D

LG Basti


nach oben springen

#21

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 01:20
von Basti84 (gelöscht)
avatar

Nachtrag, da ich nicht mehr editieren kann :
Ich habe gerade bei ebnferro im Online shop ein EGO Starter Kit
"6 Monate Garantie, 1 Monat auf Zerstäuber begrenzt. Enthält: 2x 900mAh Akku 2x Ego Zerstäuber, Abtropfspitze, manuelle Taste Schutzring, 5 Ego Patronen (leer), USB-Schnell-Ladegerät Ego, USB-Adapter keine Flüssigkeit INBEGRIFFEN"

für 44.27€ gefunden, und wäre da durchaus Interessiert dran :)
@Actor, ist das die, die du mir empfiehlst? (sorry, ich hab wirklich noch nicht allzuviel ahnung^^)
Und wenn ja, sollte ich ja erstmal mit diesem Starterkit hinkommen, oder brauch ich da noch etwas anderes (ausser dem Liquid) um direkt loszudampfen?

LG Basti


nach oben springen

#22

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 08:31
von moony (gelöscht)
avatar

hier gibts das joye ego t starterset um 54, 99
http://www.ecig-tools.com/index.php?cPath=66&sort=2a&page=2

das ego starter set ist mit dieser garantiezeit und auch zu diesem preis, finde ich, ein hit!
ebnferro ist auch ein guter shop und dort habt ihr auch mal eine gute auswahl an liquids.

ein normales ladegerät für die ego wäre schon noch ganz prima, zumal ihr euch wahrscheinlich die beiden ego s aufteilen möchtet. aber wie bereits erwähnt ist ein gerät pro person einfach zu wenig. lg.


nach oben springen

#23

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 08:46
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Hallo Basti,

auch von mir noch ein verspätetes herzlich Willkommen.
Bei uns war es auch so, dass mein Mann und ich gemeinsam umgestiegen sind. Ich habe mir auch hier in diesem Forum Rat geholt und schnell begriffen, dass eine ausreichende Ausstattung an Hardware wirklich unerlässlich ist, wenn der Umstieg funktionieren soll.
Wir haben uns dann gleich zu Anfang (nach Probe-SD) für dieses Set entschieden:

http://www.ecig-tools.com/product_info.p...products_id=597

Sieht im ersten Moment nach sehr viel Geld aus, aber mit ausreichend Liquid dazu, seid ihr für Monate eingedeckt.
Gerade zu Anfang ist es äußert wichtig, nicht irgendwann auf dem ''trockenen''zu sitzen, sonst ist ein Pyro-Rückfall vorprogrammiert.
Außerdem spart ihr euch bei diesem Set die Versandkosten, denn Liquid müsst ihr woanders bestellen, da ecig-tools nur Liquid ohne Nikotin führt.

LG, Susi


nach oben springen

#24

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 09:06
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Hallo und herzlich Willkommen - auch einen Guten Morgen Basti84!

Hm du hast ja schon viele sehr ausführliche Antworten bekommen...

Ich muss auch noch einmal in die selbe Kerbe hauen...

Der LEO ist einfach genial...mein Mann und ich sind auch vor 2 Wochen mit je einem Leo-starter-Royal set von Sedansa umgestiegen...das Rauchgefühl ist fast wie bei echten zigaretten - und näher kann man beim dampfen diesem gefühl kaufm...

mit so einer kleinen, die wie eine echte aussieht, kommst du nicht weit...
die EGO ist auch sehr gut - vor allem ist sie sehr wandelbar, wenn du später mal einen anderen Verdampfer ausprobieren willst...

von den Kosten her... also wir haben zu zweit ca 117,-- pro woche für pyros ausgegeben - mit den zwei starter sets, und einigen Liquids bei wegwerpsigarett haben wir ca. 180,-- ausgegeben...mit diesem kommen wir aber sicherlich noch zwei weitere wochen aus... - also 240 gespart - 180 ausgegeben...find ich nicht so schlecht

lg
tina


nach oben springen

#25

RE: Basti84 stellt sich vor =)

in Vorstellen Neumitglieder 24.06.2011 12:48
von PP1 (gelöscht)
avatar

@Basti
zu deiner Frage zur Ego bei ebnferro

Das ist eine normale Ego mit Wattedepot im Doppelset und einem Ladegerät (keine Ego-T). Also so etwas können noch nicht mal eineiige Zwillinge teilen, weil irgendwann bist du mal mit deinem 1/2 Anteil nicht da wo deine Frau ist, Ego alle und dann ohne Ladegerät.

Also wenn es denn unbedingt ein geteiltes Doppelset sein muss, dann wenigstes 2 Ladegeräte und 2 Ersatzverdampfer (510) + Minimum 2-3 10 ml Liquids pro Nase. Aber ich geh davon aus, dass ihr dann ganz schnell aufstocken werdet.

Falls Du dich für dieses Angebot - egal mal welche Menge - entscheidest, kannst du damit entweder die Wattedepots mit Liquid befüllen oder tröpfeln. Solltest Du später mal auf Ego Tank umstellen wollen, so brauchst du entsprechende Tankverdampfer und die Tanks. Du hast also damit auf jeden Fall ein sehr vielseitiges Dampfgerät.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frederikdervierte
Forum Statistiken
Das Forum hat 9041 Themen und 205706 Beiträge.