#1

Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 19:31
von katzenauge (gelöscht)
avatar

Hallo, liebe E-Zigaretten Fans,

nachdem ich die Egarette (sagt man auch so?) entdeckt habe, schöpfe ich wieder Hoffnung für mich. Hier eine kurze Vorstellung: Ich bin weiblich, fast 50 und rauche seit 34 Jahren, graus. Habe es hin und wieder probiert aufzuhören, hat nicht geklappt. Meine Nerven spielen dann nach eine Weile nicht mehr mit und ich bin für nichts mehr zu gebrauchen, bekomme Herzrasen, zitternde Hände etc. Leider bin ich Kettenraucher, es sind so 40 - 50 pro Tag.

Ich habe hier jetzt seit ca. einer Woche mehrere Stunden am Tag gelesen, um mich in das Thema einzuarbeiten, als erstes waren natürlich die Anfängertipps an der Reihe, habe aber auch im Forum schon viel gelesen. Ich recherchiere immer gern und gründlich, wenn ich etwas Neues entdecke. Eure prositiven Beiträge haben mich sehr ermutigt, es auch einmal zu probieren und mich daher hier anzumelden und vorzustellen.

So, ich denke die Ego-T wäre sicher grundsätzlich für mich geeignet, aber ich habe ein paar Bedenken. Ich bin eine zierliche Frau mit feinen Fingern und das Teil ist doch eher groß und schwer. Komme ich damit zurecht? Was mir auch Kopfschmerzen bereitet ist der manuelle Akku. Der Knopf, der bei einem Zug gehalten werden muss, ist ja ungefähr in der Mitte. Nun meine Frage, wie geht das praktisch? Da habe ich leider nichts dazu gefunden bisher. Wird die ganz anders gehalten, damit sie mit einer Hand bedient werden kann? Denn wenn ich sie wie eine normale Zigarette halte, muss ich ja dann mit der zweiten Hand den Knopf bedienen? So grundsätzlich würde mir wohl eher ein Automatik-Akku mehr zusagen, glaube ich.

Ich denke, was ich möchte, ist eine E-Zigarette, die nicht zu schwer und groß ist, aber dennoch einen großen Tank und guten Akku hat und automatisch geht. Gibt es sowas überhaupt? Jaja, ich weiß, man kann nicht alles haben.

Das Handling ist mir halt wichtig, zumindest für den Anfang, denn ich kenne mich, und sollte das alles zu umständlich sein, neige ich schnell zum Aufgeben. Das wäre schade, denn neben der gesundheitlichen Geschichte möchte ich den Gestank und die gelben Finger, Wände und Gardinen auch gern loswerden, also doch gute Voraussetzungen für einen Umstieg. Ich würde es langsam angehen, wenn ich nur den Zigaretten-Konsum auf die Hälfte beschränken könnte für den Anfang, wäre es für mich schon ein Erfolg. Je mehr, je besser natürlich, aber da möchte ich mir Zeit lassen und mich nicht selbst unter Druck setzen. Als erstes mal ausprobieren.

Da ich ja viel rauche, wäre es empfehlenswert, Liquids mit nicht zu hohem Nikotingehalt zu kaufen, vielleicht 11 - 15, da ich ja viel "nuckele"?

Bitte, liebe Foris, könnte ihr mir Tipps geben, was wohl für mich ab besten geeignet ist? Bitte auch nicht schimpfen, falls ich was Falsches gesagt oder geschrieben habe :-)

Ganz liebe Grüße

Gitta


nach oben springen

#2

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:17
von Doogy (gelöscht)
avatar

Hallo Katzenauge

Wir schimpfen doch nicht... Wir begrüssen Dich aufs herzlichste und helfen Dir beim Umstieg gerne..

Mit deinem pyrokonsum wird es keine gute idee sein, auf eine kleinere egarette ( ja man kann so sagen ) als die eGo zu gehen. - ein fehlschlag ist sonst wohl vorprogrammiert! Also: verabschiede Dich auch geistig vom bild des rauchens: du wirst dampfen und nicht rauchen! Eine egarette hält man tatsächlich völlig anders als eine pyro, schliesslich ist es auch etwas ganz anderes.
Stöbere doch ein bisschen auf youtube, dort gibt es viele videos, wo du das handling ( mit einer hand) sehen kannst.


Über den manuellen oder automatischen akku gibt es bei beiden vor und nachteile, wie ich finde.



Aber mit beidem sollte ein zurechkommen kein problem sein, hat- wie ich finde - eher mit vorliebe und gewohnheit zu tun.


nach oben springen

#3

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:46
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

hallo gitta

ich hätt jetzt enmal gar keinen grund gefunden zu schimpfen... ist doch eine tadellose vorstellung. damit kann man was anfangen und dir natürlich auch besser beratend zur seite stehen.

also wie doogy schon geschrieben hat... bei deinem raucherverhalten bisher kannst du alles unter ego, leo oder einem akkuträger vergessen. die ego ist auf jeden fall für dich geeignet.

aufpassen... lqiud nicht unter 18 mg. zu anfang... du gehörst ja doch zu den stärkeren rauchern und da wird dir das mittlere liquid (11mg) mit garantie zu schwach werden....

nachlassen kannst du später noch immer.... vorerst musst du mal das handling mit der pyros verlernen. die egarette erfordert ein ganz anderes handling, dass man aber innerhalb von wenigen stunden schon perfektionieren kann.

mit den manuellen akkus wirst du auch kein problem haben... der tipp von doogy mit you tube ist eigentlich ein sehr guter... wenn du dort ego t eingibst wirst du eine unmenge von videos finden wo dir ansehen kannst wie man das ding hält... das geht ganz easy und du wirst mit garantie spass haben...

automatischen akku in dieser größenordnung kannst ohnehin vergessen....

also einfach drauf los... bestell dir mal ein starterset und dampf einfach drauf los... die fragen die dann kommen wenn du das ding mal in den händen hast, kannst du ja gleich hier in deinem thread stellen.... wir helfen dir gerne weiter.

also... willkommen in unserer runde und viel spass hier und mit der e-raucherei...

lg
actor


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#4

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:55
von Webber (gelöscht)
avatar

hallo gitta,

herzlich willkommen und viel spaß hier!



das wichtigste haben doogy und actor ja schon geschrieben. und, ich bin mir ziemlich sicher, daß du mit einer ego, die ja manuell ist, zurecht kommst. denn: eine kollegin von mir ist auch zierlich, hat eine ego und heißt gitta. beste voraussetzungen :-)


nach oben springen

#5

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 20:55
von Puppetz | 340 Beiträge

Herzlich Willkommen Katzenauge!

Actor hat da ja schon wieder mal alles auf den Punkt gebracht.

Ich sprech jetzt mal aus eigener Erfahrung mit meiner Frau. Sie hat auch sehr kleine zierliche Hände und hatte darum in etwa die gleichen Ansprüche wie du. Wir haben ihr zum Einstieg die SD 490 (auf Rat all dieser hilfsbereiten Menschen hier im Forum ) besorgt. Die hat sie auch fleißig in Gebrauch. Aber mittlererweile greift sie schon immer öfter mal zu einer meiner ego-t's. Ist also reine Übung und Gewohnheit. Mach dir also wegen dem Knopf und der Größe keine Gedanken!


Stay hard & live loud
nach oben springen

#6

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 21:29
von redgul46 | 1.090 Beiträge

Hallo katzenauge,

ich denk mal zum einstieg ist alles gesagt und wenn du dich ein bischen praktisch auskennst wirst du schon eine passende dampfe für dich finden. viel spass und viel erfolg.

gruß

redgul


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#7

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 21:42
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Hallo Katzenauge!

Auch von mir ein herzliches Willkommen1

ich finde es super, dass du zuerst mal alles gründlich durchdenkst, bevor du dich entscheidest...

also ACTOR hat schon alles gesagt...du brauchst mit deinem bisherigen Konsum auf alle Fälle eine eGo eGo-T Leo oder einen Akkuträger...
aber der Umgang mit den manuellen Akkus ist ganz einfach zu lernen...und nachdem ich auch die automatischen kenne (von vor 3 jahren) - ist der manuelle auf alle fälle vorzuziehen...sie halten länger!

es wird aber auf alle fälle nicht so sein, als würdest du rauchen...es ist gaaaaanz anders...aber ich finde eine super Alternative....die "Tschik" im Mundwinkel wird es aber nicht mehr geben...aber es ist egal...wenn du erst mal damit angefangen hast, wirst du merken, dass deine Zweifel ganz umsonst waren ...

wichtig ist es, dass du nicht zu wenig nic. hast - auch wenn du dauernuckelst...reduzieren kannst du immmer noch - aber wenn du mit zu wenig anfängst, dann greifst du sicherlich wieder zur pyro...

Fang an mit einem Starterset - und genügend Liquid in vielen verschiedenen Geschmäckcern... du wirst einiges durchprobieren, bis du "deinen" Geschmack findest...

und jetzt wünsch ich dir viel Spaß und viel Erfolg

lg
tina


nach oben springen

#8

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 21:50
von katzenauge (gelöscht)
avatar

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für das herzliche Willkommen und die schnellen Antworten. Ich weiß nicht, was schief gelaufen ist mit meinem Beitrag, da ich ihn in die Rubrik "Vorstellungen Neumitglieder" gesetzt hatte und er anscheinend woanders gelandet ist, so dass Actor ihn verschieben musste? Sorry, ich dachte, alles richtig zu machen und Danke an Actor.

Das ist wirklich hilfreich, was ihr alle geschrieben habt! Und so schnell auch, hätte ich nicht mit gerechnet! Da ich ja nun begeistert bin und so schnell wie möglich mit den E-Zigs loslegen möchte ist das sehr hilfreich. Der Tipp mit Youtoube ist super, aber da habe ich nun ein Problem. Leider wohne ich sehr ländlich und habe die langsamste Internetverbindung, grrr. Wenn ich Ego-T eingebe, erscheinen schlappe 34.000 Videos. Wo finde ich denn die, die zeigen, wie das geht mit dem Handling? Ob da an Text Englisch oder Deutsch ist, ist egal, kann perfekt Englisch. Kann mir da jemand den Gefallen tun und mir ein paar Links schicken, so dass ich das Handling sehen kann? Das wäre super lieb von euch! Hey, ich lese so viel hier, dass ich nicht mal die Zeit hatte, groß woanders zu suchen oder zig Youtoube Videos zu gucken :-)

Danke aber auf jeden Fall schon mal für´s Mut machen, das stimmt mich einmal mehr positiv ein, obwohl ich noch zaudere und nicht weiß, ob ich auf Dauer ein komplett anderes Handling packe. Bin halt der Hartcore-Raucher und ein Gewohnheitsmensch, wobei mir daher ein komplett anderes Handling ein bisschen Angst macht.

OK, ihr seid wirklich so hilfeich und lieb, wäre einer von euch bereit, mir ein paar Youtube-Links zu schicken, wo ich explizit sehen kann, wie das Teil gehalten wird, damit es einhändig funzt? Sicher habt ihr Recht und ich muss mich von der traditionellen Halteweise und Handling der Zigarette verabschieden, was mir wohl zumindest am Anfang schwer fallen wird, aber wo ein Wille, ist ein Weg, und ihr macht mir Mut.

Hey, ich bin jung und brauche das Geld! Habe schon so viele Statistiken gesehen unter den Mails, wie viel gespart wird. Das ist schließlich auch nicht zu verachten, neben dem Gesundheitsaspekt und dem gelben Ambiete, was man loswerden möchte, lol.

Liebe Grüße

Gitta


nach oben springen

#9

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 21:59
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#10

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 22:02
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

http://www.youtube.com/watch?v=iO8X7x_93_4&feature=related

die firmen die in den videos angeführt sind... sind nicht relevant... aber ich hab zwei videos rausgesucht, die erträglich sind und doch ein wenig infos übermitteln.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#11

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 22:10
von Webber (gelöscht)
avatar

vielleicht könnte man das ganze ja mit einer kleinen flöte vergleichen, die man einhändig bedient.


nach oben springen

#12

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 22:18
von Doogy (gelöscht)
avatar

Diese vorstellung ist...


nach oben springen

#13

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 22:50
von Jette | 1.257 Beiträge

Willkommen Katzenauge,

du wirst das alles schon schaffen. Die E- go ist ein feines Teil und in der Grundausstattung eher zierlich.
Ich war auch mal hardcore Qualmer. Auch so 40-50 Stck immer. Lang ist es her. Mir ist es sehr leicht gefallen umzusteigen. Von Knall auf Fall nie wieder eine Pyro angefasst. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass ich das überhaupt kann. Viel Glück beim Umstieg.


ich dampfe seit 2009
nach oben springen

#14

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 22:56
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Zitat von Webber
vielleicht könnte man das ganze ja mit einer kleinen flöte vergleichen, die man einhändig bedient.





Teddy? Meinst du so? Stimmt, die Dampfis sind nach kurzer Zeit, wie Spielzeug in den Händen. Außerdem fühlt sich das Marerial der Egos richtig samtig an. Darum fällt es auch schwer, die mal wegzulegen

LG, Susi


nach oben springen

#15

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:01
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Katzenauge,

eigentlich hatte ich ja vor fast drei Stunden mal angefangen, dich herzlich Willkommen zu heißen, aber dann kam unerwarteter Besuch dazwischen und mein ganzer schöner Text mit vielen guten Ratschlägen war weg und das alles ist inzwischen geschrieben.
Also nur soviel: Wie bei Jette hat bei mir der Umstieg vor viereinhalb Monaten auch von heute auf morgen geklappt, obschon ich das nur Mal probieren wollte- von 40-50 am Tag auf 0.
Also nur Mut - Ego T ist Klasse und leicht zu bedienen, alles andere schon gesagt.
Viel Erfolg und Spaß beim Umstieg wünscht
Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#16

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:08
von Webber (gelöscht)
avatar

@susi

teddy..?

der kleine flötengeist da, der dampft aber orientalischen tabak?


nach oben springen

#17

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:12
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von Webber
@susi

teddy..?

der kleine flötengeist da, der dampft aber orientalischen tabak?



Ich würde ja eher sagen, der versucht Schlangen zu beschwören?
Geht mit Dampf vielleicht einfacher?




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#18

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:18
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Zitat von Bartmann


Ich würde ja eher sagen, der versucht Schlangen zu beschwören?
Geht mit Dampf vielleicht einfacher?



Ich finde, dieses Ding sieht original, wie eine Ego aus, oder? Habe nur versucht zu verbildlichen, dass Dampfen nicht so schwer ist, wie man als Anfänger annimmt

Ach ja, herzlich Willkommen, Katzenauge

LG, Susi


nach oben springen

#19

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:27
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Na sag ich doch, Susi - meine Worte - mit Dampf geht alles besser und es kommen Zeiten, in denen sogar schwere Momente nur damit überwunden werden können, wo man sich früher tot gequalmt hätte statt zu dampfen.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#20

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:33
von redgul46 | 1.090 Beiträge

bartmann,

ein weises wort zu später stunde, ich geb dir recht, hab nach meiner kleinen op auch nicht an pyros gedacht.

Aber ich glaube die einstellung ändert sich mit dem dampfen, früher wär ich viel heisser drauf gewesen im stress ne pyro zu rauchen als nun mit der dampfe.....

da kann ich auch mal länger geduld haben........aber viell liegts auch am alter


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#21

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:36
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von redgul46
bartmann,

ein weises wort zu später stunde, ich geb dir recht, hab nach meiner kleinen op auch nicht an pyros gedacht.

Aber ich glaube die einstellung ändert sich mit dem dampfen, früher wär ich viel heisser drauf gewesen im stress ne pyro zu rauchen als nun mit der dampfe.....

da kann ich auch mal länger geduld haben........aber viell liegts auch am alter



Nee nee, liegt schon am Dampfen.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#22

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 11.07.2011 23:40
von redgul46 | 1.090 Beiträge

denk ich auch..............aber warum?

bin techniker......und versteh es einfach nicht, ewig geraucht, und von jetzt auf gleich nur noch dampfen......da komm ich irgendwie nicht mit klar


geht nicht..........geht nicht


nach oben springen

#23

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 12.07.2011 00:05
von gregor | 1.347 Beiträge

Herzlich Willkommen Gitta,

Du hast ja schon eine Menge Tipps und Links zum Anschauen bekommen, dem ist eigentlich nicht mehr viel hinzuzufügen.
Ich konnte mir vor dem Dampfen auch nicht wirklich vorstellen, wie sich das mit dem Knöpfchen in der Realität abspielen wird, aber Du wirst sehen es ist ganz einfach.

Ich hatte auch nicht vor sofort komplett mit den Pyros aufzuhören, aber das Päckchen Pyros, das angebrochen war als mein Dampfzeug eintraf, habe ich nicht mehr zu ende geraucht

Mache Dir keinen Stress, wenn Dir Dampfen Spass macht und schmeckt, ergibt sich alles von selbst.

Viel Glück
Gregor


nach oben springen

#24

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 12.07.2011 12:51
von katzenauge (gelöscht)
avatar

Hallo,

da bin ich schon wieder, natürlich mit neuen Fragen :-)

Ist dies hier ein gutes Angebot für die ego-T? http://www.easy-eliquid.com/products/Ori...sy-Eliquid.html

Wenn ich es richtig sehe, bekommt man da sogar 10 x 10 ml dazu, wenn man jetzt bestellt? Das bringt mich zu weiteren Fragen. Dort sind 16 und 24 mg Stärken im Angebot. Soll ich mal von jedem 5 nehmen?

Wie gesagt, ich rauche ca. 40 -50 normale Zigaretten. Wie viel Liquid werde ich wohl so ungefähr verbrauchen pro Tag? Ich habe da noch keine Ahnung und möchte natürlich nicht, dass mir gleich am Anfang der Nachschub fehlt. Dazu kommt, dass auf einigen Seiten im Internet steht, ein Tank reicht für 200 Züge, auf anderen steht 800 Züge, das ist doch ein Riesenunterschied und ich frage mich, wie so unterschiedliche Angaben zu Stande kommen können.

Wäre schön, wenn ihr mir da noch mal weiterhelfen könnt.

Liebe Grüße

Gitta


nach oben springen

#25

RE: Vorstellung und ein paar praktische Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 12.07.2011 12:55
von katzenauge (gelöscht)
avatar

Sorry, habe noch etwas vergessen zu fragen. Nimmt man für die ego-t PG oder VG Liquid oder ist das egal? Auch dazu habe ich widersprüchliche Aussagen gefunden.

Liebe Grüße

Gitta


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205814 Beiträge.