#1

Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 00:53
von Dusky | 3.158 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

möchte mich auch mal hier als baldige "Dampferin" vorstellen und Euch auch gleich mit Fragen dazu bombardieren...

Mein Name ist Nadine, ich bin 28, verheiratet und Mama einer 2-Jährigen Tochter.
Mit der Schwangerschaft hatte ich (Anfang 2009) aufgehört zu rauchen, aber dämlicherweise im November 2010
damit wieder angefangen.
Ich rauche am Tag +- eine Schachtel, davon aber meist die einzelnen Zigaretten nur halb, der Rest landet im Aschenbecher.
Meine Marke ist West Ice, 0,7mg Nikotin, Geschmack milder als Menthol, manche beschreiben es als "Kaugummizigaretten".

Da mir das Rauchen zwar "schmeckt" aber gleichzeitig NICHT "schmeckt", möchte ich nun auf eine E-Zigarette umsteigen. Gründe dafür gibt es ja massig.

Ich habe im Bekanntenkreis keinen der e-raucht, und daher bin ich auf Info´s und Erfahrungen sowie Tips aus dem Internet angewiesen, um zu Beginn nicht gleich in ein Fettnäpfchen zu treten.

Anfangs war ich von den Produkten von Liqu**shop angetan, das wurde mir bereits durch Threads ausgeredet.
Dann dachte ich an eine eGo-T, werde mich aber warscheinlich für die LEA entscheiden.

Was wünsche ich mir von einer E-Zigarette?
- samtiger, leichter Geschmack (ok, Liquid abhängig aber wohl auch vom Verdampfer?! Habe gelesen, dass manche Verdampfer "kratziger" schmecken als andere)
- gute Rauchentwicklung
- werde eher fruchtige Liguids bevorzugen, stehe nicht auf die "harten" Geschmäcker der normalen Zigaretten
(West Ice ist so auch eher was seltenes, keine normale und keine Menthol, da nur leichter Hauch von Eisbonbon)

Das Nachfüllen sollte kein Problem sein, denke das bekomme ich hin.
Aber wie fülle ich zB die LEA auf? Im Angebot des Herstellers sind 10 x Leere 0.8ml tank Depots angegeben, aber diese finde ich nicht als Zubehör...

Und ich habe bisher gelesen, dass nicht jeder Verdampfer den Geschmack von früchtigen Liquids gut rüberbringt...

Vielleicht kann mir da ja jemand Licht ins Dunkel bringen.

So, das wars grad mal, freue mich auf Antworten, Meinungen und Tips!
LG
Dusky

PS: Gibt es für die LEA Aufbewahrungsetuis? Kann man die Depots als Reserve für den Transport auch irgendwie verschließen?


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
zuletzt bearbeitet 14.08.2011 00:55 | nach oben springen

#2

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:01
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

also ich kann dir nur sagen, dass ich dir bei deinem bisherigen rauchverhalten so und so nur die sedansa lea empfehle.... das ding entwickelt einen wunderbaren geschmack... ist ganz simpel zu bedienen und das nachfüllen der tanks geht kinderleicht....

ich bin mir sicher, dass auf der sedansa demnächst auch die tanks oder andere einzelteile der lea zum kauf bereitstehen....

da aber im derzeit angebotenen starterset ja auch eine schachtel mit 10 leeren tanks dabei ist... solltest du ja für etliche wochen gar keine extra taks brauchen.... also mit 10 tanks kommst du wahrscheinlich ein paar monate aus...

liquid musst du dir mit nikotin allerdings in einem der anderen shops bestellen, weil sedansa ja nur nikotinfreie liquids verkauft.... ist aber kein problem da gibt es doch einige sehr gute shops bei denen man problemlos das liquid bekommt...

in deinem fall empfehle ich übrigens anfangs mit medium liquid zu arbeiten... also in etwa 11 mg nikotin.

ich wünsch dir jedenfalls viel erfolg.... ein bissl was hast du ja offensichtlich bei uns im forum schon erlesen.... arbeite dich aber trotzdem noch durch den bereich Das Wichtigste zum Thema elektrisches Rauchen


viel spas hier im forum.... wenn du fragen hast... stell sie gleich hier in deinem persönlichen thread... wir helfen gerne wenn wir können.

lg
actor


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#3

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:14
von Dusky | 3.158 Beiträge

Danke für die schnelle Begrüßung und Antworten!

Also dann mal abwarten bis es das einzelne Zubehör zum kaufen gibt, kein Problem.

Liquids bin ich auch schonmal am schauen und vergleichen, hab das aber hinten angestellt bis ich meine passende E-Zigarette gefunden habe - was ja nun wohl der Fall ist.

Bzgl Transport von LEA und anderen:
Sind die recht empfindlich? Irgendwo war geschrieben bestenfalls nur waagerecht transportieren.
Kann man das so Bestätigen oder kann man (speziell) die LEA auch mal in die Jackentasche/Handtasche stecken?
Ein Etui zur Aufbewahrung ansich werde ich auf jeden Fall besorgen, welche sind denn bzgl der Größe zur LEA
empfehlenswert?


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#4

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:20
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

transport der LEA völlig gefahrlos..... bisher haben wir keinerlei erfahrung dass da irgend was ausrinnt oder dergleichen...

es gibt aber bei sedansa auch ein herrliches etui für die lea zu kaufen....

wenn das auch noch nicht auf der website von sedansa ist, dann kommt das mit sicherheit auch alles noch... ich denke dass sedansa, weil er uns versprochen hat, dass die lea ab 1. august auf der homepage zu finden sein wird... jetzt den ganzen bereich LEA... vielleicht noch gar nicht fertig hat und deshalb vorerst nur das gerät selbst dort zu finden ist....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#5

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:27
von Trixer (gelöscht)
avatar

Hallo Nadine!

Herzlich willkommen hier im Forum!
Ich selbst, habe die LEA leider nicht und überlasse es lieber denen, die sie selbst haben, dir Tipps zu geben.
Der ACTOR hat ja nun schon einiges geschrieben. Ansonsten kannst du ja auch die Suche bemühen. Die
Lea gibts ja noch nicht so lange aber einige haben hier schon darüber berichtet.

Zitat von Dusky
Kann man die Depots als Reserve für den Transport auch irgendwie verschließen?


Soweit ich weiß, sind bei den Tanks so kleine Kunststoff / Silikon Hauben zum verschließen dabei.
Wünsche dir viel Erfolg beim dampfen und viel Spass hier im Forum!
LG


nach oben springen

#6

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:32
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Zitat
Soweit ich weiß, sind bei den Tanks so kleine Kunststoff / Silikon Hauben zum verschließen dabei.



bei den neuen tanks der lea waren keine dabei.... wieso auch immer.... aber das kann daran liegen, dass die tanks der lea einfach auch ganz anders konstruiert sind.... würde aber die tanks einfach so auch nciht in die tasche stecken.... also ein kleines plastiksackerl (gibts ja so ganz kliene mit diesen gleitverschlüssen) würde ich sicherheitshalber schon verwenden wenn ich die dinger einfach in die tasche stecken müsste... wenn sie in einem schächtelchen sind kann ja nix passieren... das wäre auch eine option.....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#7

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:36
von Dusky | 3.158 Beiträge

Danke Euch beiden :-)
Dachte nicht, dass ich zu so später Uhrzeit schon Antworten bekomme!

Kann man denn auch die Tanks "mal eben so" wechseln wenn man grad Lust auf nen anderen Geschmack hat?
Also bspw. hat man seine Tagesliquid, aber grad mal Lust auf k.a. .... Erdbeere?
Kann ich dann für diese eine Zigarettenlänge das Depot wechseln, oder muss man immer komplett leer dampfen bevor man einen anderen Geschmack nehmen kann?


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#8

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:38
von Dusky | 3.158 Beiträge

So, die LEA ist bestellt: Perlweiss und Weinrot - wenn das mal nicht stylisch ist!


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#9

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 01:42
von Trixer (gelöscht)
avatar

Oh... dann sorry für die Ente!
Evtl. passen da ja auch die Häubchen von anderen Egaretten bzw Tanks!? Vielleicht die
der vorherigen Lea!? Müsste man mal direkt im Sedansa thread nachfragen.

@Nadine also normal kann man einfach wechseln, aber dann hat man die ersten paar Züge noch den Geschmack
des vorherigen Liquids.


zuletzt bearbeitet 14.08.2011 01:44 | nach oben springen

#10

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 08:46
von Uta (gelöscht)
avatar

Hallo Dusky,

habe selbst die Lea und kann dir sagen das sie sehr zart und angenehm im Geschmack ist.
Zu den Tanks, die meisten benutzen die Tanks öfter, also einfach Liquid nachfüllen und nach mehrmaligem Gebrauch kannst sie mit heißem Wasser ausspülen.

Viel Spaß

Gruß

Uta


nach oben springen

#11

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 11:08
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

die tanks kannstdu nach belieben tauschen... es dauert beim geschmackswechsel nur ein wenig bis der neue geschmack voll wirksam wird, weil sich ja im verdampfer noch liquid des vorigen tanks befindet....

aber grundsätzlich musst du nicht fertigdampfen bevor du den tank wechselst...


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#12

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 13:07
von Eifelquelle | 822 Beiträge

Zum Geschmackswechsel sei gesagt, dass es aber einige Geschmäcker gibt, die so intensiv sind, dass sie sich "dauerhaft" im Verdampfer festsetzen. Besonders Menthol ist so ein Kandidat. Wer Menthol raucht (du wirst als West Ice Konsumentin lieben - für dich ein Pflichtkauf!) sollte hierfür einen eigenen Verdampfer einplanen, in welchem nur Menthol verdampft wird, wobei natürlich auch Kombinationen möglich sind, zum Beispiel Menthol/Schoko (wenn du zum Beispiel After Eight gerne ist).

Mein Tipp für dich:
Du hast zwei Geräte, als nutze sie parallel.
Eine für Menthol, die andere für die fruchtigen Liquids.

Zudem empfehle ich dir, da du laut deinem Profil aus Deutschland kommst, bei deiner Erstbestellung von Liquids einen deutschen Shop zu nutzen. Die Lieferung aus Belgien wird ja ca. eine Woche zu dir unterwegs sein. Aktuelle haben http://www.steamo.de/ und http://www.dampfwagen.de/e-shop/ eine große Auswahl an "Tankgeeigneten" Liquids mit Nikotin mit 9mg, welche für dein Rauchverhalten empfehlenswert wäre (18 mg dürfte zuviel sein) inkl. Menthol (bzw. bei Sanne "Eisiger Hauch").

Der Vorteil ist, dass beide Shops, wenn du dort heute noch bestellst, in der Regel morgen schon verschicken werden, so dass das Liquid bereits Dienstag oder Mittwoch bei dir Eintrifft. Somit kannst du sofort losdampfen wenn deine LEAs da sind.

Wäre ja tragisch, wenn die Hardware eintrifft, aber die Software fehlt.

Lass dich übrigens nicht davon irritieren, dass du bei Pyros keine Mentholzigaretten geraucht hast, sondern ICE. Wenn es eine Pyrosorte gibt, die dem Geschmack von Menthol Liquid ähnelt, dann West ICE.

Wer zum ersten mal Menthol Liquid dampft, denkt eigentlich fast immer an Kaugummi (Wrigley's Extra oder Double Mint). Mit Menthol Pyros ist das nicht zu vergleichen!

Ich wünsche dir viel Spaß!


Grüße,

Eifelquelle


zuletzt bearbeitet 14.08.2011 13:08 | nach oben springen

#13

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 13:12
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

Zitat von Eifelquelle
Zum Geschmackswechsel sei gesagt, dass es aber einige Geschmäcker gibt, die so intensiv sind, dass sie sich "dauerhaft" im Verdampfer festsetzen. Besonders Menthol ist so ein Kandidat. Wer Menthol raucht (du wirst als West Ice Konsumentin lieben - für dich ein Pflichtkauf!) sollte hierfür einen eigenen Verdampfer einplanen, in welchem nur Menthol verdampft wird, wobei natürlich auch Kombinationen möglich sind, zum Beispiel Menthol/Schoko (wenn du zum Beispiel After Eight gerne ist).

Mein Tipp für dich:
Du hast zwei Geräte, als nutze sie parallel.
Eine für Menthol, die andere für die fruchtigen Liquids.


Lass dich übrigens nicht davon irritieren, dass du bei Pyros keine Mentholzigaretten geraucht hast, sondern ICE. Wenn es eine Pyrosorte gibt, die dem Geschmack von Menthol Liquid ähnelt, dann West ICE.

Wer zum ersten mal Menthol Liquid dampft, denkt eigentlich fast immer an Kaugummi (Wrigley's Extra oder Double Mint). Mit Menthol Pyros ist das nicht zu vergleichen!

Ich wünsche dir viel Spaß!



völlig richtig... habe ich vergessen zu erwähnen. danke eifelquelle


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#14

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 14:07
von Lookbehindyou (gelöscht)
avatar

Herzlich Wilkommen auch von einem Anfänger!

Dampfen ist einfach herrlich und ein echter Geschmacks-Genuß, was man vom Rauchen nicht behaupten kann. Ich ärgere mich immer noch über jeden Tag nicht eher gewechselt zu haben!

Und hier bist Du im genau Richtigen Forum!

Viel Spaß und Genuß

Christian


nach oben springen

#15

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 14:31
von Trixer (gelöscht)
avatar

Zitat von Lookbehindyou
Ich ärgere mich immer noch über jeden Tag nicht eher gewechselt zu haben!



Freu dich lieber über jeden Tag den du nicht mehr rauchst...


nach oben springen

#16

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 17:45
von Lookbehindyou (gelöscht)
avatar

Zitat von Trixer

Zitat von Lookbehindyou
Ich ärgere mich immer noch über jeden Tag nicht eher gewechselt zu haben!



Freu dich lieber über jeden Tag den du nicht mehr rauchst...




Das tue ich auch, ärgere mich nur, das ich so lange an einem Trend vorbeigelebt habe. Ich hab es ja wirklich erst einen Tag, bevor ich selbst angefangen hab, erfahren, dass es so etwas überhaupt gibt.


nach oben springen

#17

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 19:57
von Dusky | 3.158 Beiträge

Danke für Eure netten Begrüßungen und Eure Posts!

Das mit den Liuids und wechseln der Depots habe ich kapiert, die Idee mit After Eight finde ich klasse :-)
Werde mir wohl als Etui ein kleines Schlampermäppchen oder sowas zulegen, wo ich meinen Kleinkram unzerlegt mitnehmen kann. Meine "Ice" und meine Früchte.

Freue mich wie eine Irre, wenn die LEAs endlich da sind. Ein Gefühl, schlimmer als ein Kind auf Weihnachten!

Hoffe, dass das mit dem dampfen so wird, wie ich es mir erhoffe.
Habe ja schon von den "Anfangsschwierigkeiten" etc gelesen und werde das Thema, trotz aller Euphorie,
hoffentlich in aller Ruhe angehen.

Habe mir auch schon mal ein paar kleine 10ml-er Fläschchen versch. Liquids bestellt, um dann genügend Vorrat beisammen zu haben, um mich mal reinzutesten womit ich mich am wohlsten fühlen würde.
Mein Mann wird das ganze auch ausprobieren wollen, und meinen Papa versuche ich schon JETZT davon zu überzeugen, obwohl ich selbst noch nichtmal meinen ersten Zug genommen habe.

Mein Rauchverhalten bei den "Normalen":
- genüsslicher, leichter Zug - habe eine Zigarette noch NIE heiß geraucht wie manch andere
(also nicht stark oder hektisch)
- bei mir pro Zigarette ca 10 Züge - rauche die Zigaretten ja nur selten zuende

Habe nur noch keine Anhaltspunkte gefunden, wie lange mir (zur einfacheren Vorstellung/Rechnung) eine 10ml Flasche reichen würde.

Wie lange reichen EUCH denn 10ml? Also pi mal Daumen auf X Zigaretten umgerechnet.
Die LEA hat ein einen Tank von 0,8 ml - wie lange kommt Ihr mit einem Tank aus?
Die Frage geht natürlich auch an alle Dampfer anderer Marken, die hier in meinem Thread mitlesen...


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#18

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 21:55
von esci (gelöscht)
avatar

Hallo Dusky,

auch von mir herzlich Willkommen hier im Forum!

Wir haben die Lea auch im Haushalt und ich bin mir sicher, dass du damit zufrieden sein wirst.
Zum Thema Etui: es ist ja ein Etuis dabei. Da passen beide Leas rein, das USB-Ladekabel (ohne Netzadapter) und ca. 3 Tanks. Ds Etui ist nicht sehr klein, aber passt schon in eine Damenhandtasche :-)


nach oben springen

#19

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 21:57
von Czapka (gelöscht)
avatar

Hey! Bin auch ein Anfänger und kann dir die LEA sehr empfehlen. Hatte einen kleinen Fehlstart mit einem anderen Gerät, dann die LEA bestellt und nun bin ich sehr zufrieden. Nichts läufft aus, satter Dampf, Wechseln ist simpel und die LED Anzeige ist auch sehr hilfreich. Der Akku hällt ebenfalls schön lange find ich. Gut Dampf Czap


nach oben springen

#20

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 22:35
von tinapoe (gelöscht)
avatar

hallo und herzlich willkommen...auch von mir ....

ich habe zwei leos und zwei leas...

und kann mich den vorschreibern nur anschließen...war mit den leos total glücklich...aber von der lea bin ich begeistert!!!

die akkus der lea halten lange und mit den tanks von beiden komme ich locker über den tag...aber das ist kein maßstab ...weil das bei allen anders ist, und auch ständig wechselt...so wie man ja auch einen tag mit einer schachtel ausgekommen ist, und an anderen tagen brauchte man zwei...

vom geschmack her ist die lea genial...vom handling und vom aussehen auch...also absolut gute wahl!

also die tanks kannst eher nicht so gefüllt mitnehmen...aber wieso auch?? du kannst ja ohne probleme ein liquidfläschchen einstecken...und falls der tank leer ist, nachfüllen und gut...

lg tina


nach oben springen

#21

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 22:43
von Dusky | 3.158 Beiträge

Ein Etui ist dabei?
OMG, Verpeilt ist mein zweiter Vorname.
Ging davon aus, dass bei den LEAs nur so ein einfaches Kästchen dabei ist, damit es beim ersten Auspacken schön aussieht.

Und Liquid-Fläschchen einfach bei längeren Abenden mitnehmen ist DIE Idee! *danke*


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#22

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 22:50
von tinapoe (gelöscht)
avatar

...nachdem ich auch ein vielwechsler und geschmacksjongleur bin...
hab ich sogar immer mehrere fläschchen dabei...

zb schocki + cocos + creme...etc... ;-)

oder rum und schocki...

oder wein und .... und... und...

glaub mir...wenn alles mal da ist und du damit angefangen hast ist es einfach und macht total spaß!


nach oben springen

#23

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 14.08.2011 23:51
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ein 10 ml fläschchen liquid entspricht in etwa 150 bis 160 zigaretten.....

jetzt kannst dir auch ausrechnen wieviel dann o,8 ml liquid in etwa sind.

bei deinem raucherverhalten könnte sich das locker eine woche und länger mit einem fläschchen ausgehen... schau aber trotzdem dass du immer ausreichend liquid zur verfügung hast... man kann es ja leider noch nciht ums eck im laden besorgen.... immer die versdandzeit mit einkalkulieren.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#24

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 15.08.2011 00:37
von Dusky | 3.158 Beiträge

Dann also ~ 7-8 Schachteln mit einem 10ml-er Liquid?
Liquids gibt es ja in versch. Preisklassen, so ab 3 Euro bis 10 Euro (und höher?)

(sind teurere Liquids automatisch besser? sind günstige Liquids automatisch schlechter?)

Das wäre ja, abgesehen von der Hardware, eine wahnsinns Kostenersparnis, meine Schachtel kostet mich momentan 4,70 Euro

Habe mir 8 Sorten 7,5ml Flaschen bestellt - zum probieren - und beim Starterset sind ja auch schonmal 2 Stück (ohne Nikotin) dabei. Werde also hoffentlich nicht gleich auf dem Trockenen sitzen.
Probieren was mir so schmeckt, und dann würde ich auf jeden Fall ein kleines Home-Depot anlegen.
Das ich nicht wegen jedem Fläschchen alle paar Tage Porto habe und auf den PoBo warten muss...


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#25

RE: Neueinsteigerin mit Tendenz zur LEA und paar Fragen

in Vorstellen Neumitglieder 15.08.2011 00:43
von tinapoe (gelöscht)
avatar

7,5 ml...wo bekommt man denn solche gebinde???

habe bisher nur 3,5,10, und 30 er gesehen....

...nein der preis hat nicht unbedingt mit der qualität zu tun...und der geschmack ist sowieso eine ganz persönliche sache...kann sein, dass dir die teuren besser schmecken oder auch die billigen....who knows???

...und ja...die ersparnis ist enorm...ein großer vorteil...außer man bekommt den HW-Virus...


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205818 Beiträge.