#1

Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 14:32
von Luna1711 (gelöscht)
avatar

Hallo,

bin jetzt schon ein paar Wochen Dampfer. Habe mir das Startset von Sedansa mit 2 Leas gekauft. Hatte vorher schon eine Innokin Lea. Da mich wohl jetzt auch der HWV angesteckt habe, habe ich mir ne Ego-T bei Red Kiwi bestell, die heute ankam. Gleich voll geladen, Werksliquid raus, Lieblingsliquid rein und .........Pfuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!!!!!!!!

Mir war ja klar, dass es mit der Ego anders schmecken würde und die Neugier wollte es ja auch unbedingt wissen. Noch habe ich bei Amazon, ja auch noch 30 Tage Rückgaberecht. Aber ist es normal, dass es so einen komischen Beigeschmack hat??? Sollte man dem Verdampfer vor dem 1. Gebrauch reinigen/mit heißem Wasser ausspülen?? Habe ich bei meinen Leas nicht gemacht und gemusst. Oder muss man sie vielleicht erst eindampfen und der Geschmack wird dann besser. Vom Dampf her würde sie mir gefallen, aber den Geschmack den der hat...... .

Hat jemand hier ne Ego-t und kann ebenfalls mit der Sedansa Lea vergleichen. Bei meiner Lea kommt zwar (gleiches Liquid!) weniger Dampf, da ist die Ego ne Nummer heftiger, aber durch diesen Beigeschmack schmecke ich kaum noch was vom Liquid.

Danke für eure Antworten
Luna


nach oben springen

#2

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 14:42
von Johnny | 444 Beiträge

Ich denke mal das ist das Werksliquid.
Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten weil ich bisher nur eine eGo-T Jets XL besitze.
Aber da wars bei allen drei Verdampfern das gleiche. Hab sie nach der Lieferung nicht gereinigt, Liquid rein und sofort benutzt.
Ca. ein halber Tank schmeckt ziemlich seltsam aber dann ist sie eingedampft, dann ists vorbei und es schmeckt super.


Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
nach oben springen

#3

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 14:54
von Dusky | 3.158 Beiträge

huhu!

habe sedansa lea und ego-t A

bei beiden erst mal n bisschen eingedampft, dann kam der eigentliche geschmack.

mein empfinden:
ego ist im dampf her härter, dominanter. geschmack gut, aber im vergleich zur lea dezenter
lea ist vom geschmack her erste klasse, aber m.E. nach im rauch/dampf etwas mild


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#4

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 17:18
von Luna1711 (gelöscht)
avatar

Hi,

danke euch schonmal. Habe den Verdampfer jetzt eingelegt und probiere es morgen nochmal. Hatte ja das Werksliquid vorher schon entfernt, weswegen es eigentlich nicht so lange, so komisch schmecken dürfte. Bei meinen Leas musste ich auch ne kleine Weile eindampfen, aber das war gerade am Anfang schon was anderes.

Habe auch schon festgestellt, dass die Ego mehr "Flash" hat. Mir persönlich kratziger im Hals ist.

Mal gucken, wie es morgen ist. Wenn es dann immer noch nicht weg ist, schicke ich sie glaube ich zurück, da ich sie neben den Leas unter den momentanen Voraussetzungen nicht nutzen würde.

Grüsse
Luna


nach oben springen

#5

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 17:50
von tinapoe (gelöscht)
avatar

also ich hoffe immer noch auf den leo-t von sedansa...klingt, als wäre er die ideale kombination zwischen dem flash der ego-t bzw. dem watte-leo und der bedienerfreundlichkeit und geschmaksstärke der lea...


nach oben springen

#6

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 17:57
von gregor | 1.347 Beiträge

Zitat von tinapoe
also ich hoffe immer noch auf den leo-t von sedansa...



Es sieht aber leider so aus, als ob in Belgien die Löwen schwer zu bändigen wären...


nach oben springen

#7

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 19:34
von Luna1711 (gelöscht)
avatar

Ja, auf den warte ich doch auch. Wollte aber das, was derzeit so gängig ist, mal ausprobiert haben. Glaube ehrlich gesagt schon nicht mehr, dass die Ego-T und ich Freunde werden. Dafür ist mir doch zuviel Unterschied zu den Leas. Aber beim Leo-T wird der HWV mit Sicherheit wieder akut ausbrechen, da ich schon jetzt jeden Tag hier nachsehe, obs Neuigkeiten diesbezüglich aus Belgien gibt.

In einem anderen Threat hat es sich so angehört, als ob Actor da mehr wüsste, aber er hat sich bislang noch nicht dazu geäußert, ob er wirklich weiss, wann der Sedansa Leo-T jetzt kommt. Oder wenigstens, ob er ihn schon testen durfte (kleines Winke Winke an den Chef, wie siehts aus???? Darfste die Hibbeligen hier nicht endlich mal beruhigen???)

Gruss
Luna


nach oben springen

#8

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 19:47
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

wenn es euch beruhigt......

die leo T kommt frühestens ende september.... (und nicht einmal das glaube ich)

die entwicklung ist bisher noch immer in einem bereich, welcher es sedansa einfach nicht möglich macht das ding auf den markt zu bringen.... das wäre noch immer nicht das, was sedansa an qualität haben will....

daher..... einfach warten. gut ding braucht weile.....

ich habe anfangs auch nie verstanden warum sich sedansa mit den neuen geräten immer so viel zeit ließ ..... mittlerweile habe ich ihn verstanden..... wenn er etwas auf den markt bringt, dann muss es einfach so sein wie er das haben will....

alles andere kommt nicht auf den markt.....

und wenn ich mir die letzten geräte von sedansa.... also von der SD an... ansehe, dann gebe ich ihm recht.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#9

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:13
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von gregor

Zitat von tinapoe
also ich hoffe immer noch auf den leo-t von sedansa...



Es sieht aber leider so aus, als ob in Belgien die Löwen schwer zu bändigen wären...




Nicht die Löwen, aber die Belgier sind schwer zu bändigen. Da spreche ich aus Erfahrung.
Dafür funktioniert das, was sie schlussendlich machen aber meistens auch recht gut.
Ich denke, man sollte Sedansa einfach die nötige Zeit lassen - und ihr wisst ja alle, dass ich selbst schon seit Monaten heiss auf den Leo-T bin.

Was den Vergleich zwischen Ego-T und Lea angeht, so kann ich Dusky nur zustimmen. Mir persönlich ist die Lea einfach zu "weiblich", zu sanft, zu rund, trotz des hervorragenden Geschmacks.
Die Egos sind einfach rauer und haben eindeutig den besseren Flash, egal welche Zugtechnik man anwendet. Ausserdem sind sie optimale Geräte für den Alltag und bei Stress - robust, klein und handlich, genügend Tankvolumen (auch der Typ A) und fast unzerstörbar.
Was allerdings zu beachten ist: Die Dinger müssen schon eingedampft werden. Die erste Tankfüllung fliesst in der Regel ganz schön schnell durch. Ich gehe davon aus, dass sich der Docht mit einer ganzen Menge an Liquid vollsaugen muss. Wenn Du also das Pech hattest, dass Deine Verdampfer ein wenig zuviel Werksliquid mitbekommen haben, dürfte das der Grund für den seltsamen Geschmack sein.
Ich würde einfach mal einen oder zwei Tanks mit normalem Liquid leeren - dann müsste der Geschmack eigentlich da sein - aber eben schwächer als bei der Lea.
Wenn nicht, gibt es ein grundsätzliches Problem bei Deinen Verdampfern - normal ist das jedenfalls nicht.




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#10

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:17
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

und da sehen wir wieder wie geschmäcker verschieden sind.....

ich empfinde genau umgekehrt.... mir ist die sedansa LEA weit lieber.... vom geschmack, vom dampf und vor allem von der verlässlichkeit her ist mir die lea weit lieber als die EGO T.

asusserdem sifft das ding nie.... was man bei der ego T nicht garantieren kann.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#11

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:18
von Dusky | 3.158 Beiträge

Zitat von Bartmann

Was allerdings zu beachten ist: Die Dinger müssen schon eingedampft werden. Die erste Tankfüllung fliesst in der Regel ganz schön schnell durch. Ich gehe davon aus, dass sich der Docht mit einer ganzen Menge an Liquid vollsaugen muss. Wenn Du also das Pech hattest, dass Deine Verdampfer ein wenig zuviel Werksliquid mitbekommen haben, dürfte das der Grund für den seltsamen Geschmack sein.
Ich würde einfach mal einen oder zwei Tanks mit normalem Liquid leeren - dann müsste der Geschmack eigentlich da sein - aber eben schwächer als bei der Lea.
Wenn nicht, gibt es ein grundsätzliches Problem bei Deinen Verdampfern - normal ist das jedenfalls nicht.



Stimme ich zu!

Der eine eGo Verdampfer war klasse, der andere hatte sich ewig schwer gezogen, irgendwie ging da nix, geschmeckt hatte es auch nicht sooo dolle.
Und kaum den ersten Tank ran war er schon leer...
Nach dem zweiten Tank, Zähne zusammenbeißen und durchdampfen meinerseits: alles perfekt


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
zuletzt bearbeitet 06.09.2011 20:19 | nach oben springen

#12

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:28
von Luna1711 (gelöscht)
avatar

Wie gesagt, hatte ja das Werksliquid weitesgehend entfernt. Der erste Tank war auch schon durch bervor ich den Verdampfer jetzt eingelegt habe. Werde ihn später, bevor ich ins Bett gehe, aus dem Alkohol holen, abwaschen und dann bis morgen trocknen lassen. Mal gucken wie es dann ist und wenn nicht, geht das Teil halt zurück.

Ende September. Danke für die Info. Na ja, im November habe ich Geburtstag, spätestens da sollte er dann hoffentlich so weit sein, dann kann ich ihn mir zum Geburtstag schenken.

Mir ist es ja auch lieber, es kommt dann dabei was raus, was genauso gut, wenn nicht noch besser, funktioniert wie die Lea. Da warte ich auch gerne noch. Aber hibbelig ist man ja trotzdem.


nach oben springen

#13

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:34
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Zitat von Bartmann



Nicht die Löwen, aber die Belgier sind schwer zu bändigen.
Dafür funktioniert das, was sie schlussendlich machen aber meistens auch recht gut.





nach oben springen

#14

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 06.09.2011 20:43
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Zitat von Susi16

Zitat von Bartmann



Nicht die Löwen, aber die Belgier sind schwer zu bändigen.
Dafür funktioniert das, was sie schlussendlich machen aber meistens auch recht gut.









Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#15

RE: Sedansa Lea vs. Red Kiwi Ego-T

in Pen, Mini und Slim 07.09.2011 07:26
von Luna1711 (gelöscht)
avatar

So, nur um das hier komplett zu machen: Schicke die Ego zurück. Hab es jetzt nochmals getestet. Es ist glaube ich einfach das, was ihr als Flash bei der Ego bezeichnet. Das ist nichts für mich. Bissi härter könnte die Lea zwar sein, aber mir ist es lieber ich habe den tollen Geschnmack.

Danke an alle Antworter

Luna


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andreas Dieckmann
Forum Statistiken
Das Forum hat 9043 Themen und 205749 Beiträge.