#1

Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 12:41
von Puppetz | 340 Beiträge

Tach!

Möchte mich nun auch endlich mal vorstellen. Ich bin zwar schon seit Februar angemeldet, hatte aber bedingt durch Hochzeitsvorbereitungen noch nicht die Zeit gefunden hier mal was zu schreiben.
Ich komme aus dem schönen Spessart, unweit westlich von Würzburg.Ich bin 29 Jahre alt und die ersten Raucherfahrungen machte ich mit 16. Seither hab ich mal mehr und mal weniger geraucht. Die letzten Jahre aber konstant ca. 10-15 Zigaretten täglich.
Bis vor etwa einem viertel Jahr wußte ich nicht einmal, dass es überhaupt ein elektrisches Rauchgerät gibt. Hatte noch nie was davon gehört. Ein guter Freund von mir berichtete mir darüber, dass sein Arbeitskollege solch ein Teil besäße. Und da ich schon oft versucht habe aufzuhören, wollte ich mehr darüber wissen und hab fleißig das Internet durchforstet. Wie sich im Nachhinein rausgestellt hat, offenbar zu wenig. Denn die erste e-Zigarette die ich geordert hatte war eine rutoo sh-2, die mich nur wenig begeistern konnte. Für mich als Raucher steht fest, wenn's nicht wirklich gut dampft kann es von Haus aus schon kein vollwertiger Ersatz für einen richtigen Glimmstengel sein.
Was auf diesen "Reinfall" folgte war eine 510er MysticBox mit zweitem Akku und ein paar Flaschen Liquid unterschiedlicher Geschmacksrichtungen von e-zigi. Diese besitze ich immernoch und sie kommt auch hier und da noch zum Einsatz. Da ich, wie oben schon erwähnt, aber auf der Suche nach einem vollwertigen Zigaretten-Ersatz war kommt für mich zu 90% nur noch die Joye eGo-T in Frage. Die besitze ich nun seit 6 Wochen (wieder von e-zigi) und war schon von Anfang an sehr zufrieden damit. Letzte Woche hab ich dann noch das Titan e-Liquid in den Geschmacksrichtungen Menthol und Blackberry bestellt. Und an dieser Stelle muß ich sagen, dass ich mit der Joye eGo-T in Kombination mit dem Titan e-Liquid für mich den ultimativen Dampfhammer und mit e-zigi den Shop meines Vertrauens gefunden habe. Leider hab ich es allerdings noch nicht geschafft die normalen Zigaretten ganz weg zu lassen. Aber immerhin beschränkt sich die Anzahl der "Pyros" mittlererweile auf ca. 5 Stück pro Tag.

Gruß
Puppetz


Stay hard & live loud
nach oben springen

#2

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 13:01
von gregor | 1.347 Beiträge

Hallo Puppetz,


herzlich willkommen.
Schade, dass Du nicht gleich von Beginn an das richtige Geräte gefunden hattest, aber jetzt scheinst Du ja das passende zu haben.
Ich dampfe erst seit kurzem und habe in der ersten Woche auch immer wieder einzelne Pyros ge(b)raucht, bis ich auf einen etwas höheren Nikotinanteil im Liquid gewechselt habe. Jetzt trage ich die "alten" Pyros nur noch spazieren.

lg
gregor


nach oben springen

#3

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 13:47
von moony (gelöscht)
avatar

hallo puppetz, und herzlich willkommen im forum

gregor hat dir ja schon einen recht wertvollen tipp gegeben. das mit dem höheren nikotinanteil ist schon eine gute möglichkeit, von den pyros weg zu kommen. falls du jetzt nur eine elektrische zigarette hast, dann wäre es ganz gut, wenn du dir noch eine zweite anschaffen würdest.

die verdampfer der meisten elektrischen zigaretten geben über kurz oder lang den geist auf und dann sitzt du auf dem trockenen. hast du dir den einsteigerbereich schon mal durchgelesen? vor allem sind die häufigsten anfängerfehler ein ganz wichtiger bereich, um fehler weitgehendst zu vermeiden.

Die häufigsten Anfängerfehler

aber ein sehr gutes gerät hast du ja jetzt schon und mit fünf zigaretten am tag hast du ja schon recht viel erreicht, finde ich.

ich würde aber noch ein paar fruchtige liquids ausprobieren. wenn du mehrere geräte hast, hast du auch noch den vorteil, ein paar verschiedene liquids nebenher testen zu können. ich hab gerne dazwischen gewechselt!

ich habe schon öfters mal gelesen, dass viele der meinung sind, dass einem die pyros nicht mehr schmecken, wenn man längerfristig fruchtige liquids dampft. auch mentholiges wär da eine gute möglichkeit.

auf jeden fall recht viel freude und auch erfolg mit dem dampfen


nach oben springen

#4

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 13:55
von esci (gelöscht)
avatar

Hallo Puppetz!

Auch von mir ein herzliches Hallo und viel Spass bei uns!

Trotz einem kleinen Leidensweg hast du ja nun eine gute Lösung gefunden.
Aber kannst du noch erklären, weshalb du noch 5 Pyros pro Tag brauchst?
Ich bin von 25/Tag direkt runter auf 0 und keinerlei Verlangen mehr.
Mich würde einfach nur interessieren, woran das liegt.


nach oben springen

#5

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 14:24
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

mit hoher wahrscheinlichkeit einfach zu niedrig nikotin dosiert....

willkommen im forum.

welches liquid (stärke) dampfst du denn?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#6

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 15:33
von Puppetz | 340 Beiträge

Also meine Liquids haben alle 16mg Nikotingehalt. Was für mein persönliches Empfinden der Pyro sehr nahe kommt. Habe auch die unterschiedlichsten Sorten wie z.B. Menthol, Apfel, Kirsche, Tabak, Blackberry, Fruit Mix.
Ich kann keinen konkreten Grund nennen warum ich immernoch normale Zigaretten rauche. Da gibt's mehrere Faktoren.
Ein Punkt ist sicherlich, dass meine Frau immernoch normal raucht bzw. dass auch alle Bekannten im Umfeld nicht für's Dampfen zu begeistern sind. Die nächste Sache ist die Arbeit. Da geht man zum Kaffeetrinken in den Pausenraum und raucht eine dazu. Aber ich blicke mal positiv in die Zukunft und denke, dass das Dampferchen bald meine einzige Inhalationsquelle sein könnte.


Stay hard & live loud
nach oben springen

#7

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 15:38
von esci (gelöscht)
avatar

Zitat von Puppetz

Ein Punkt ist sicherlich, dass meine Frau immernoch normal raucht bzw. dass auch alle Bekannten im Umfeld nicht für's Dampfen zu begeistern sind. Die nächste Sache ist die Arbeit. Da geht man zum Kaffeetrinken in den Pausenraum und raucht eine dazu.


Das ist bei mir alles exakt genauso. Trotzdem hab ich mir gesagt: entweder - oder.
Mein Nikotinbedarf ist gestiegen - keine Frage. Dafür fallen aber sämtliche anderen Giftstoffe weg.
Ich gehe immer noch mit dem Kollegen eine "Rauchen". Nur dampfe ich dann. Und inzwischen hat sich da jeder mit abgefunden. Werde nur noch gefragt: "welcher Geschmack isses denn heute?"
Meine Frau bin ich aktuell am Bearbeiten, dass sie es auch mal über einen längeren Zeitraum probiert.
Aber ich glaube, sie ist da ein schwerer Fall. Mit meiner eGo-T kommt sie nicht klar, da hustet sie nur.
Momentan lasse ich Sie an einem Testgerät dampfen, der Lea. Das klappt wohl besser.
Man wird sehen.


nach oben springen

#8

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 15:47
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

diese "sozialpyros" sind eigentlich normal und sehr schwer anzubringen.... ausser man will tatsächlich nicht mehr rauchen....

ich rate immer den usern, wenn sie auch auf diese zigaretten verzichten wollen, dass sie sich vor typsichen raucherbereichen vernhalten müssen....

ich habe mich früher sogar nur mehr in nichtraucherbereichen bewegt....

aber mach dir darüber keine gedanken.... jede ncht gerauchte pyros ist ein enormer erfolg.. und wenn dir die paar pyros spass machen dann rauch sie einfach.... mit gewalt geht nämlich gar nichts....

sei dir aber gewiss.... wenn du die 4 oder 5 pyros nicht auch noch wegbringst.... endest du in relativ kurzer zeit wieder bei der "raucherei".


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#9

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 15:49
von Puppetz | 340 Beiträge

Meine Frau bin ich aktuell am Bearbeiten, dass sie es auch mal über einen längeren Zeitraum probiert.
Aber ich glaube, sie ist da ein schwerer Fall. Mit meiner eGo-T kommt sie nicht klar, da hustet sie nur.

@esci
Das amüsiert mich jetzt etwas. Das allergleiche ist bei mir auch. Aber nicht nur bei der eGo-T, auch bei der 510er hat sie ihre Probleme.
Das mit der Arbeit werd ich demnächst in Angriff nehmen.
Was ich am dampfen übrigens wirklich schätze ist die Tatsache, dass man sich (grade hier in Bayern) ein Stück Freiheit zurückholen kann.


Stay hard & live loud
zuletzt bearbeitet 21.06.2011 15:50 | nach oben springen

#10

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 15:51
von gregor | 1.347 Beiträge

Zitat von esci

Mein Nikotinbedarf ist gestiegen - keine Frage. Dafür fallen aber sämtliche anderen Giftstoffe weg.



Hmm, ich fürchte mir geht es genau so. Man "nuckelt" einfach immer wieder und durch die verschiedenen Liquids wird man noch mehr dazu verleitet. Eine Pyro hat quasi ein "natürliches Ende", und die Lea dampft und dampft und dampft.


nach oben springen

#11

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 16:04
von esci (gelöscht)
avatar

Zitat von gregor
[quote="esci"]Hmm, ich fürchte mir geht es genau so. Man "nuckelt" einfach immer wieder und durch die verschiedenen Liquids wird man noch mehr dazu verleitet. Eine Pyro hat quasi ein "natürliches Ende", und die Lea dampft und dampft und dampft.


Ja. Aber obwohl ich eigentlich auch gerne geraucht habe, das Dampfen ist einfach ein Genuss!
Ok, wenn man das passende Liquid parat hat. Denn Lecker zu Ekelisch kann sich innerhalb von Minuten ändern.
Zumindest bei mir.


nach oben springen

#12

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 16:11
von Susi16 (gelöscht)
avatar

Zitat von Puppetz

Was ich am dampfen übrigens wirklich schätze ist die Tatsache, dass man sich (grade hier in Bayern) ein Stück Freiheit zurückholen kann.



Ich fürchte nur, dass die ''Freiheit'' von kurzer Dauer sein wird. Ich warte eigentlich schon darauf, dass das Dampfen in Bayern entweder verboten oder so teuer wird, dass es sich ein ''normal Sterblicher'' nicht mehr leisten kann

Damit auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum, und mach dir wegen der paar Pyros keine Gedanken. Umso weniger Stress du dir deswegen machst, desto schneller wirst du darauf auch noch verzichten können.


LG, Susi


zuletzt bearbeitet 21.06.2011 16:12 | nach oben springen

#13

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 21.06.2011 16:13
von gregor | 1.347 Beiträge

Zitat von esci

Ja. Aber obwohl ich eigentlich auch gerne geraucht habe, das Dampfen ist einfach ein Genuss!
Ok, wenn man das passende Liquid parat hat. Denn Lecker zu Ekelisch kann sich innerhalb von Minuten ändern.
Zumindest bei mir.



Stimmt, mir geht es genau so. Aber man hat ja sowieso immer mehrere Säfte mit (ich zumindest)
Ich hab ja mit dem Dampfen begonnen, weil es nicht so ungesund ist und weniger Dreck am Schreibtisch macht.
Und nicht unbedingt weil ich komplett mit dem Rauchen aufhören wollte - dafür habe ich es immer zu sehr genossen.


nach oben springen

#14

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 07:55
von tinapoe (gelöscht)
avatar

auch von mir herzlich Willkommen!

Also ich gehe auch immer mit meinen Kollegen eine "rauchen" - und dampfe dann...
ich werde zwar auch immer noch blöd angekuckt... aber die meisten, die immer mal wieder versuchen aufzuhören sind dann neidisch, wenn ich ihnen sage, dass ich seit 2 wochen keine pyro mehr angerührt habe, und auch keinerlei Verlangen danach habe....

das mit der Freiheit ist auch so eine Sache....irgendwie komme ich mir jetzt viel freier vor - auch wenn es bei uns in Österreich noch nicht ganz so arg ist mit den Rauchverboten...

wobei ich sagen muss - bisher habe ich eigentlich noch nihct versucht in Bereichen zu dampfen, in denen Rauchen verboten ist - bin noch nicht dazu gekommen - habe mir meinen Umkreis immer so gesucht, dass da immer Raucher sind


nach oben springen

#15

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 09:09
von Puppetz | 340 Beiträge

Zitat von tinapoe
Also ich gehe auch immer mit meinen Kollegen eine "rauchen" - und dampfe dann...
ich werde zwar auch immer noch blöd angekuckt...



Das ist bei mir nicht mal, dass mich jemand blöd anguckt. Im Gegenteil, die meisten sind sofort interessiert, fragen nach und wollen alles wissen.
Es liegt bei mir einfach an der Gewohnheit. Manche legen so was schneller ab und ich gehöre wohl zu denen, die sowas nach und nach erst vernachlässigen können.

Wobei ich sagen muß, dass ich mit dem Dampfen nicht angefangen hab um auf biegen und brechen dem blauen Dunst zu entfliehen. Klar hab ich schon oft versucht mit dem Rauchen aufzuhören. Aber ehrlich gesagt hab ich schon gern geraucht und rauche auch noch gern mal eine. Und das Dampfen erschien mir einfach als vernünftige Alternative.

Hab die eGo jetzt schon öfter an verschiedenen (Nichtraucher) Orten benutzt. Bus, Gaststätte, Konzert und sogar Kino.
Keine bzw. keine negativen Kommentare bisher.


Stay hard & live loud
nach oben springen

#16

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 11:29
von tinapoe (gelöscht)
avatar

ok...die Gewohnheit ist wirklich das was am schwersten abzulegen ist...

ich habe auch nicht geglaubt, dass ich jemals aufhören werde zu rauchen .... ist einfach so, dass ich mit dem dampfen keine pyro mer MAG... bäh...stinkt mich an ...

nur die sozialen zigaretten - und das "eine rauch ma noch" geht mir ab...aber das geht ganz gut zu überbrücken...


nach oben springen

#17

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 12:56
von esci (gelöscht)
avatar

Zitat von tinapoe
und das "eine rauch ma noch" geht mir ab...aber das geht ganz gut zu überbrücken...


Ich sag da jetzt immer: ok, noch'n Tank, dann geh ich.


nach oben springen

#18

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 13:40
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Zitat von esci

Zitat von tinapoe
und das "eine rauch ma noch" geht mir ab...aber das geht ganz gut zu überbrücken...


Ich sag da jetzt immer: ok, noch'n Tank, dann geh ich.




aaaaaaaaaaaa - super das kannst am Anfang des Abends sagen ... oder hast sogar einen Typ B???
dann ist es ja fast eine Drohung

na bei mir is es eher... drip tip ... 3 tropfen und dann bin ich mit "eine noch " dabei


nach oben springen

#19

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 22.06.2011 20:14
von esci (gelöscht)
avatar

Nee ist schon ein Typ A. Aber der hält beim dauernuckeln so ca. 1 Stunde.


nach oben springen

#20

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 23.06.2011 17:29
von croco | 467 Beiträge

Zitat von Puppetz
[quote="tinapoe"]

Hab die eGo jetzt schon öfter an verschiedenen (Nichtraucher) Orten benutzt. Bus, Gaststätte, Konzert und sogar Kino.
Keine bzw. keine negativen Kommentare bisher.




Stimmt,bei mir genauso,hab noch keine dämlichen Komentare gehört,eher reges Interesse und sogar im Krankenhaus und einer Reha Klinik wo ja bekanntlich absolutes Rauchverbot herrscht,durfte ich dampfen !


Gruß
croco
alias Frank
oder andersrum ?

Ich dampfe seit dem 9.April 2011


nach oben springen

#21

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 22:55
von Puppetz | 340 Beiträge

Hi mal wieder an alle!

Hätte mal ne Frage. Ich überleg schon seit ein paar Tagen mir noch ein Dampfgerät zuzulegen.
Hab da ein Auge auf die Leo oder Lea geworfen. Welches Gerät von beiden würdet ihr mir empfehlen?
Bisweilen nutze ich ja hauptsächlich die eGo-T.


Stay hard & live loud
nach oben springen

#22

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 25.06.2011 23:56
von Webber (gelöscht)
avatar

hallöchen, auch von mich ein willkommen hier ;-)

tschja, leo (der leo ist die offizielle titulierung des guten stückes) oder die lea. das ist hier die frage. habe zur lea keine eigenen erfahrungen, weil ich habe sie nicht. aber eine menge infos finden sich hier Lea soweit ich es überblicke, ist der große knackpunkt an der lea der (zu) kleine tank.
den leo kann ich aber mit besten gewissen weiterempfehlen. auch wenn es noch ein gerät mit depot-system, sprich wattefüllung ist. das ding dampft und dampft und das mit einem schönen dichten dampf. auch getröpfelt, also ohne depot, ist es super.
zu beachten ist aber: der leo und die lea sind in sich geschlossene systeme und eine welt für sich. sind nicht so "modular"mäßig mit allen möglichen teilen austausch- oder erweiterbar wie ein ego-system. und die teile können im nachkauf auch um einiges teurer sein. ist für viele ein negativpunkt. aber ich sehe das so: wer sich z.b. einen bentley kauft, kann nicht erwarten, dafür an jeder ecke und in jedem laden ersatzteile für golfpreise zu bekommen.

aber auch beim leo ist ein tanksystem in der entwicklung. wie das genau aussehen wird und wann es kommt, das wissen aber wohl nur einige eingeweihte. es wird noch am system gefeilt, um das optimalste ergenbis zu erzielen. wird aber schon mit spannung erwartet. wenn es dich mit dem neuen gerät nicht allzusehr eilt, solltest du noch etwas auf den "leo-t" warten.


nach oben springen

#23

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 26.06.2011 00:18
von Puppetz | 340 Beiträge

Danke für die schnelle Anwort. Glaube da werde ich noch warten bis der "leo-t" kommt. Den "Teuer-Aspekt" werd ich mal ganz dezent außer Acht lassen. Wenn ich für mein Geld gute Qualität bekomme, bin ich gern bereit auch was zu investieren. Daran soll's nicht scheitern.

Was mich noch interessiert wäre mal wie ihr eure ganzen Geräte inklusive Zubehör aufbewahrt. Bei mir hat sich mittlererweile schon einiges an Zubehör, Liquids usw. angesammelt. Und da irgendwie alles lose irgendwo rumliegt schimpft meine Frau schon mit mir.


Stay hard & live loud
nach oben springen

#24

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 26.06.2011 00:58
von Webber (gelöscht)
avatar

gern geschehen.

geld ausgegeben habe ich für die dampferei, vor allem gerätetechnisch, sowieso viel. aber wenn man doch alles ausprobieren muß... aber abgesehen vom leo-t, wenn er denn kommt und sich als gut erweist, wird es dahingehend keine neuerungen bei mir mehr geben. außer natürlich, es geht was kaputt und das wird gebraucht. also steht die ampel auf grün für die fahrt in die schwarzen zahlen... ;-)

ja, das mit der aufbewahrung. für unterwegs habe ich die originalen etuis für ego und leo und auch noch ein altes brillenetui für liquids und so kleinkrams. zu hause ist es auch alles etwas verstreut und bedarf einer sortierung. ihre jetzigen plätze haben sich so nach und nach ergeben, wie das dann oft so ist. aber da kommt auch noch ordnung rein. vieles kann ohnehin weg. also nicht weggeschmissen, aber einmotten für "schlechte" zeiten. werde mir dafür wohl einen kleinen passenden werkzeugkasten oder so einen schraubenkasten mit fächern/schubladen zulegen. und so etwas in der art auch noch für liquide.


nach oben springen

#25

RE: Puppetz

in Vorstellen Neumitglieder 26.06.2011 01:01
von Webber (gelöscht)
avatar

ach ja, so einiges an zeugs habe ich auch in einer alten keksdose aus blech. die ironie dabei: in der hatte ich früher meine gesteckten zigaretten drin.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205863 Beiträge.