#1

uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 14:25
von uger (gelöscht)
avatar

Nachdem ich die letzten 2 Wochen mir aus diesem Forum alles wissenswerte angelesen habe, hab ich mich jetzt entschlossen mich anzumelden und kurz vorzustellen und die Gelegenheit zu nutzen dieses Forum zu loben.

Bin 42 Jahre und rauche mit Unterbrechungen seit ich 16 bin täglich 1 Schachtel Marlboro. Ich habe oft versucht aufzuhören, habe es auch schon max. für 1,5 Jahre geschafft. War aber nie so recht glücklich ohne das rauchen.
Es hat mir immer dieses gemütliche beim Kaffee, Bier etc. gefehlt ...
Seit knapp 2 Wochen bin ich nun überzeugter Nichtraucher und leidenschaftlicher Dampfer
Die Pyros (wie sie wohl hier genannt werden) fehlen mir aber mal überhaupt nicht. Ich denke nicht mal daran, was bei meinen vorherigen Versuchen wirklich eine Qual war.

Dank diesem Forum habe ich gleich die richtige egarette (eGO-T) und auch sonst keine Anfängerfehler gemacht . An dieser Stelle erst mal ein herzliches Dankeschön an ACTOR und alle die mithelfen, dass dieses Forum so toll informiert.
Bin jetzt noch am ausprobieren wegen dem richtigen Liquid. Dampfe medium zwischen 8mg und 12 mg. Habe auch schon einen tollen Online Shop mit wirklich leckerem Liquid gefunden. Bin mir aber nicht sicher ob ich diesen Shop hier nennen darf? (nicht das Ihr denkt ich möchte Werbung machen)

Hätte jetzt zum Schluss noch eine Frage. Seit 2 Tagen ist mein Rachen sehr trocken und die Stimme bisschen Rauh.
Ich denke, dass dies vom Dampfen kommt. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen ? Legt sich das wieder?

Nochmals Danke für die tollen Tipps und Informationen auf dieser Seite ...

Tschau erstmal und liebe Grüße an alle Dampfer


nach oben springen

#2

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 14:30
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

hallo huger

herzlich willkommen im forum....

sehr gut gemacht.... vorher informiert und sich jede menge lehrgeld erspart.

grundsätzlich kann man bei uns selbstverständlich anbieter oder shops auch nennen... aber nciht nur wenn man damit zufrieden ist sondern auch wenn man mit einem nicht zufrieden ist.... das macht auch viel mehr spass.

das mit dem trockenen hals gibt sich normalerweise nach ein paar tagen wieder... ist die umstellung.... und dein hals muss sich ja auch erst an das andere gewöhnen dass du da plötzlich reinziehst.....

aber für solche sachen gibt es im forum ja tonnenweise infos.... verwende mal die suchmaschine.... (suche)


ich wünsch dir viel spass mit der derampferei und hier bei uns im forum.....

wenn du fragen hast stell sie gleich hier in deinem persönlichen thread... unsere userInnen helfen wo es geht.

und über kurz oder lang.... kannnst du auch schon helfen den "neueinsteigern" den richtigen weg zu weisen.


lg
actor


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#3

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 14:33
von Dusky | 3.158 Beiträge

Hallo uger!


Herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum erfolgreichen, anfängerfehlerfreiem und gut informierten
Einstieg ins Dampfen!

Halte mich grad kurz mit der Antwort:
Soll wohl von zu wenig Flüssigkeit kommen, wenn man trockenen Hals etc bekommt.
Trinkst Du genügend?
Die ersten Tage Deines Ein-/Umstiegs war es ja sehr heiß, vielleicht hattest du da mehr getrunken als bei den nun
angenehmeren, kühleren Temperaturen?


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#4

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 15:03
von Johnny | 444 Beiträge

Hi Uger,
willkommen im Club.

Mach dir keinen Kopf, war bei mir am Anfang das gleich. Vielleicht sogar noch schlimmer weil von ca. 60 Pyros täglich schon ganz grundsätzlich eine kratzige Kehle hatte aber der vergeht relativ schnell.

Und wie Dusky schon sagte, viel Flüssigkeit hilft. Im Schanigarten vom Highlander (Gastgarten eines Pubs in Wien) bei ein paar Krügerln (große Bier) Eigenbräu hats gleich garnicht mehr gekratzt

In diesem Sinne
fröhliches dampfen und PROST


Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken,
als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.
nach oben springen

#5

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 15:13
von gregor | 1.347 Beiträge

Herzlich Willkommen im Forum!

die anderen haben es Dir ja schon gesagt - viel trinken.

Viel Spaß beim Dampfen weiterhin, aber nicht übertreiben am Anfang


nach oben springen

#6

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 16:06
von sly4 (gelöscht)
avatar

Herzlich Willkommen bei uns!

Fasse nochmal zusammen:

Schritt 1: Viel trinken und abwarten.

wenn nach 1-2 Wochen keine Besserung:

Schritt 2: Von PG auf VG Liquid wechseln.

wenn nach 1 Woche keine Besserung:

Schritt 3: Liquid mit 6mg Nikotin probieren. Als PG und VG.

wenn nach 1 Woche keine Besserung:

Schritt 4: Von PG/VG auf PEG-400 wechseln.


Weitere Schritte werden hoffentlich nicht von Nöten sein :)


nach oben springen

#7

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 18:31
von Bartmann | 1.668 Beiträge

Hallo Uger,

auch von mir ein Herzliches Willkommen und Glückwunsch zum gelungenen Einstieg.
Sly geht ja schon bis zum bitteren Ende der dramatischsten Entwicklungen mit seinen Schritten 1 bis 4.
Ich denke, im Normalfall reicht Schritt 1. Die Liquids sind hygroskopisch, also Flüssigkeit entziehend. Man gewöhnt sich aber daran und wenn hier "viel trinken" geraten wird, dann ist natürlich damit Wasser gemeint.

Ansonsten stelle einfach weiterhin Deine Fragen hier in Deinem Vorstellungsthread, oder da, wo sie hinpassen.

Weiterhin viel Erfolg und Spass beim Dampfen wünscht
Bartmann




Es ist einfach, die Zukunft vorauszusagen, wenn man sie gestaltet.
nach oben springen

#8

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 01.09.2011 19:54
von uger (gelöscht)
avatar

Danke für die lieben Willkommenswünsche ...

Werd jetzt einfach mal abwarten, wie sich die Sache mit dem trockenen Hals entwickelt, und ja, ich werde viel trinken (aber nicht nur Wasser)


nach oben springen

#9

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 08:40
von tinapoe (gelöscht)
avatar

guten morgen und auch herzlich willkommen von mir!

trinken ist immer gut...auch mal n bier oder ein sommerspritzer
nur mit schnaps schafft man die gut 3 liter nicht, die man pro tag braucht

weiterhin viel spaß beim dampfen und im forum!


nach oben springen

#10

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 11:00
von Dusky | 3.158 Beiträge

Zitat von tinapoe
nur mit schnaps schafft man die gut 3 liter nicht, die man pro tag braucht



wäre bestimmt machbar, nur mit welchen folgen/nebenwirkungen???


Gruß, Dusky



für Neueinsteiger: Die häufigsten Anfängerfehler! & Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen
verwirrt von den ganzen Fachausdrücken? Dann schaut mal hier: Das ABC der Begriffsbestimmungen
nach oben springen

#11

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 16:00
von tinapoe (gelöscht)
avatar

Zitat von Dusky

Zitat von tinapoe
nur mit schnaps schafft man die gut 3 liter nicht, die man pro tag braucht



wäre bestimmt machbar, nur mit welchen folgen/nebenwirkungen???




aaaa dusky!!! 3 liter???


nach oben springen

#12

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 16:18
von uger (gelöscht)
avatar

Jetzt hab ich doch nochmal eine Frage an die Profis.
Im Forum wird ja schön beschrieben, wie man mit Alkohol den Verdampfer reinigt. Bin also in die Apotheke und habe Reinigungs Alkohol gekauft. Jetzt Zuhause habe ich mir das Produkt mal genauer angesehen bzw. die Beschreibung durchgelesen. Es ist Isopropyl-Alkohol 70%. Zur Anwendung auf der Haut?????
Bin jetzt doch verwirrt ... habe ich das Falsche Zeugs gekauft? Ich hoffe Ihr könnt mir einen Tip geben.
Ach so, Wirkstoff ist: 2-Propanol

Liebe Grüße an alle Dampfer


nach oben springen

#13

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 16:54
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

passt schon..... kein problem....

eine kleine tasse... alkohol rein die verdapfer reinlegen und einwirken lassen.... nach einer gewissen zeit... je nach lust und laune... ich machs manchmal eine halbe stunde.. manchmal zwei stunden... völlig egal... verdampfer rausnehmen... irgendwo hinlegen zum abtropfen... dann die verdampfer mal kurz ausblasen.... das ethanl verdampft irre schnell ist normalerweise der verdampfer trocken... liqud drauf und los gehts.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#14

RE: uger stellt sich vor

in Vorstellen Neumitglieder 02.09.2011 17:39
von uger (gelöscht)
avatar

Hi ACTOR,

Danke für die schnelle Antwort. Prima, dann versuch ich das gleich mal.
Jetzt habe ich gelesen, dass manche die Verdampfer 10 - 12 Stunden in Alkohol legen. Hmmh, Du schreibst jetzt von halbe bis 2 Stunden. Nur für mein Verständnis, es gibt also keine genaue Zeitvorgabe, oder?
Na ja, werd sie jetzt mal so für eine Stunde "ins Bad legen" ...

Übrigens, dass mit dem trockenen Hals hat sich jetzt auch gelegt, war vielleicht doch nur ne leichte Erkältung und ich habs auf das Dampfen geschoben ... ist halt einfach zu schön um wahr zu sein, einfach geniesen und keine Gesundheitlichen Beschwerden zu haben


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205809 Beiträge.