#1

Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 03.01.2012 19:26
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Oberösterreich. Seit ich 17 bin rauche ich mal mehr mal weniger. Bei meinen Kindern habe ich für einen längeren Zeitraum aufgehört zu rauchen. Die längste Rauchpause war bei meinem zweiten Kind. Damals habe ich vor der Schwangerschaft mit so einer "Antiraucherpille" in Absprache mit meinem Hausarzt innerhalb von 14 Tagen aufgehört. Nach 2 Jahren bin ich aber bei einem 5 wöchigen Krankenhausaufenthalt meiner Tochter wieder rückfällig geworden. Ein halbes Jahr später habe ich nochmals einen Versuch mit der Antiraucherpille gestartet, habe aber wieder nach einem halben Jahr zu rauchen begonnen. Jetzt rauche ich seit einem knappen Jahr, und mein langfristiges Ziel ist es, mit dem Rauchen aufzuhören. Mit dem Medikament möchte ich es wegen der starken Nebenwirkungen nicht mehr versuchen, außerdem gibt es keine 14 Tage Variante mehr.

Derzeit rauche zwischen 10 und 20 Memphis (10mg Teer und 0,8 Nikotin) am Tag. Meistens bin ich eher bei der 10.

Seit längerem fallen mir die TV Werbungen für e-zigarette schon auf. Die habe ich bisher ignoriert, da im Fernsehen ja manchmal totaler Schrott verkauft wird. Heute habe ich im Internet zufällig entdeckt, dass es auch e-zigaretten mit Nikotin Depots gibt. Nach weiterer Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe mir auch schon einiges durchgelesen. Ich habe trotzdem noch ein paar Fragen.
Gibts einen shop, wo ich eine e-zigarette und die dafür passenden Liquids mit Nikotin bekomme, der auch nach Österreich liefert?
In einer Trafik hat die Verkäuferin gesagt, dass sie prinzipiell schon e-zigaretten und Liquids mit Nikotin verkaufen, die betreffenden Artikel hat sie aber nicht gefunden????

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich und entschuldigt bitte, falls ich nicht die richtigen Fachausdrücke fürs e-rauchen habe.

Liebe Grüße Vera


nach oben springen

#2

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 03.01.2012 20:27
von cowgirl (gelöscht)
avatar

Halli Hallo :-)

schau mal hier
Die wichtigsten Fragen für Neueinsteiger beim elektrisch Rauchen

denke das hilft schonmal bei einigen Fragen


nach oben springen

#3

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 03.01.2012 20:34
von schamane_72 | 1.611 Beiträge

willkommen bei uns !!

lese dich ein wenig ein

es wird sich sicher einer der "erfahreren" dampfer über deine fragen stürzen gg

ich bin selbst noch nicht so lang dabei grad mal über einen monat und mir wurde hier super geholfen.

ah hier bei uns in österreich gibts das leider nicht das nikotinhältige liquids verkauft werden dürfen. die können wir nur aus D oder NL oder sonst wo kaufen und liefern lassen.
ist aber kein problem da gibts super links zu super shops hier im forum.
wünsche dir noch viel spass und einen guten einstieg ins dampfen

lg



nach oben springen

#4

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 03.01.2012 20:48
von harima4391 (gelöscht)
avatar

Zitat von vrockenschaub@aon.at
Hallo!

Ich bin 36 Jahre alt und wohne in Oberösterreich. Seit ich 17 bin rauche ich mal mehr mal weniger. Bei meinen Kindern habe ich für einen längeren Zeitraum aufgehört zu rauchen. Die längste Rauchpause war bei meinem zweiten Kind. Damals habe ich vor der Schwangerschaft mit so einer "Antiraucherpille" in Absprache mit meinem Hausarzt innerhalb von 14 Tagen aufgehört. Nach 2 Jahren bin ich aber bei einem 5 wöchigen Krankenhausaufenthalt meiner Tochter wieder rückfällig geworden. Ein halbes Jahr später habe ich nochmals einen Versuch mit der Antiraucherpille gestartet, habe aber wieder nach einem halben Jahr zu rauchen begonnen. Jetzt rauche ich seit einem knappen Jahr, und mein langfristiges Ziel ist es, mit dem Rauchen aufzuhören. Mit dem Medikament möchte ich es wegen der starken Nebenwirkungen nicht mehr versuchen, außerdem gibt es keine 14 Tage Variante mehr.

Derzeit rauche zwischen 10 und 20 Memphis (10mg Teer und 0,8 Nikotin) am Tag. Meistens bin ich eher bei der 10.

Seit längerem fallen mir die TV Werbungen für e-zigarette schon auf. Die habe ich bisher ignoriert, da im Fernsehen ja manchmal totaler Schrott verkauft wird. Heute habe ich im Internet zufällig entdeckt, dass es auch e-zigaretten mit Nikotin Depots gibt. Nach weiterer Recherche bin ich auf dieses Forum gestoßen und habe mir auch schon einiges durchgelesen. Ich habe trotzdem noch ein paar Fragen.
Gibts einen shop, wo ich eine e-zigarette und die dafür passenden Liquids mit Nikotin bekomme, der auch nach Österreich liefert?
In einer Trafik hat die Verkäuferin gesagt, dass sie prinzipiell schon e-zigaretten und Liquids mit Nikotin verkaufen, die betreffenden Artikel hat sie aber nicht gefunden????

Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich und entschuldigt bitte, falls ich nicht die richtigen Fachausdrücke fürs e-rauchen habe.

Liebe Grüße Vera



Hallo Vera
So das mit den Fernsehwerbungs e-zigaretten vergiss! Alles was aussieht wie eine Zigarette vergiss!
Das eine Verkäuferin in einer Österreichischen Trafik dir sagt das es Liquid mit Nikotin in Österreich zu kaufen gibt stimmt nicht daher hat sie wahrscheinlich auch nichts gefunden!
In Österreich sind die Liquids mit Nikotin als medizinisches Produkt eingestuft so viel ich weis! Das heißt die dürften nur in Apotheken verkauft werden und die verkaufen so etwas noch nicht!
Genau so wie Nikorette und Nikotinpflaster die bekommst auch nur in der Apotheke!
Zu den Geräten die du dir zulegen könntest?
Naja ich bin der der immer die EGO-T oder EGO-C empfiehlt und das auch nur Orginal Joyetech!
Manche würden sagen die is vielleicht für dich zu überdimensioniert wobei ich der Meinung bin das ein Gerät eigentlich nur unterdimensioniert sein kann !"lol"
Ego-C zb hier http://www.highendsmoke.de/eGo-C--Origin...-C-Set-519.html
Ego-T zb Hier http://www.highendsmoke.de/ego-T-e-Zigar...75-259-381.html
Sind nur Vorschläge für Shops
Gibts natürlich auch in anderen!
Liquids z.B hier http://www.wegwerpsigaret.com/index.php?...emart&Itemid=85
oder http://ebnferro.com/index.php
oder http://www.freakyally.de/index.php
oder http://www.dampfdings.com/Zubehoer-Dampf...omizer-CE2.html
oder http://www.e-zigi.de/zubehoer-elektrische-zigarette-liquid/
oder http://www.highendsmoke.de/Liquid--elekt...che--dampfen-n/
usw...
Ich bin auch aus Oberösterreich hab in diesen Shops bestellt und daher weis ich das die nach Österreich liefern!
Jap und natürlich gibts noch http://www.actors-shop.com/ unseren Chef hier im Forum der auch ganz gute Geräte hat aber über die Soll,bzw wird er dich selber informieren!!!!!!!!

Herzlich Willkommen Noch und viel Spaß!
Ach Ja und die E_Zigarette ist eigentlich für jeden was und ganz besonders für RAUCHER!!!


zuletzt bearbeitet 03.01.2012 20:52 | nach oben springen

#5

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 09:38
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Erstmal danke für eure Antworten. Ich schau mir mal die Shops und Produkte an.

LG Vera


nach oben springen

#6

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:19
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich habe mir jetzt die Modelle ego-t, leo sport und 510er von innokin näher angesehen. Könnt ihr mir etwas über die Größe (Länge in cm) der Produkte sagen und ob sie eine gute Leistung haben. Außerdem sollten sie in der Handhabung noch "Idiotensicher" sein. Da ich nicht gerade eine schwache Raucherin bin, sollte ich mir keine zu kleine/schwache e-zigarette aussuchen.

Danke.

LG Vera


nach oben springen

#7

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:37
von jezebel | 6.545 Beiträge

Erst einmal herzlich Willkommen bei uns

Die 510 T von Innokin ist dann wohl eher nichts für dich, wenn du dich zu den starken Rauchern zählst. Der Tank faßt nur 0,4 ml und der Akku hat nur eine Leistung von 190 mAH.

Die Abmessungen und techn. Daten des Leo siehst du hier http://www.actors-shop.com/product.php?id_product=20.
Der Leo ist ein Depot-Verdampfer, heißt es gibt keinen Tank sondern ein mit Watte gefülltes Depot, in welches das Liquid eingefüllt wird. Die Watte saugt das Liquid auf und gibt es nach und nach an den Docht ab.

Zur Ego T kann ich dir nur was zum Typ A sagen, Länge Ca. 12,8 cm, Durchmesser ca. 1,2 cm, an der dicksten Stelle. Die Ego T hat einen Tank, in welchen das Liquid gefüllt wird.


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#8

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:37
von harima4391 (gelöscht)
avatar

ALSO die EGO-T Type A ist ca 12,5 cm lang und hat 1,3 cm im Durchmesser (mit 650 mAh Akku)
Die Ego-C Type A ist ca 13 cm lang und hat ebenfalls 1,3 cm Durchmesser (mit 650 mAH Akku)
Pflegeleichter ist meiner Meinung die EGO-C da sie 5 Verdampfer im Starterset dabei hat! Beim Dry burn kommst bei der EGO-C auch super an die Dochtplatte .
Beim Ego-t hast du im Starterset nur 2 Verdampfer!
Beide wären für dich sicher nicht Leistungsmäßig zu schwach! Aber wenn ich an deiner Stelle wäre, wäre für Dich die EGO-C die bessere Wahl! Leichtere Reinigung,besserer Flash und Geschmack ,5 Stk Verdampfer,und das für glaub ich 10€ oder so mehrkosten!
ZU den Beiden anderen Geräten kann ich dir leider nichts sagen. Da kann dir Actor sicher bessere Ratschläge geben!
Wobei ich meiner Meinung nach von der Innokin auf Grund der nur 280mAh Akku Abstand nehmen würde, das Dampfverhalten ist jedoch ziehmlich gut.
Aus eigener Erfahrung musste ich feststellen das auf Grund der kleinen Akku doch relativ oft zu laden ist und das war das was mir an dem Gerät nicht gefallen hat! Und ich hab so an die 20-25 Pyros geraucht!
Für mich also total unterdimensioniert ! Erst mit den Egos bin ich den Tag leicht drübergekommen vom Akku her und über Nacht sind sie am Laden!
Aber wie gesagt dazu lass dich von Actor beraten!


zuletzt bearbeitet 04.01.2012 11:38 | nach oben springen

#9

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:41
von Eifelquelle | 822 Beiträge

Die Ego-T ist etwa so groß wie ein Füllfederhalter. Der Leo noch mal eine Ecke größer. Die 510er ist eine normalen Zigarette ähnlich, nur Länger.

Für dich würde ich die Ego-T Typ A (1 ml Tank) empfehlen. Leicht im Handling und ausreichend dimensioniert. Bitte Liquids mit 16er/18er Nikotin dazu nehmen.

Die 510er halte ich bei deinem Konsum schon für zu klein und ist eher was für Leute die maximal 10 Zigaretten pro Tag rauchen. Der Leo ist auch ein gutes Gerät, aber wegen der Verwendung von Watte Depots etwas frimelieger zu befüllen.


Grüße,

Eifelquelle


nach oben springen

#10

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:42
von jezebel | 6.545 Beiträge

@Harima

die 510 von Innokin hat nur einen 190er akku, die Pen T hast den 280er.


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#11

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 11:46
von harima4391 (gelöscht)
avatar

Zitat von jezebel
@Harima

die 510 von Innokin hat nur einen 190er akku, die Pen T hast den 280er.



Ok Hast mich Überzeugt!
Aber auch mit 190 oder 280 egal sind doch einfach zu schwach!#
Aber der Dampf ist eigentlich sehr gut und auch Geschmacklich nicht schlecht!


nach oben springen

#12

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 12:57
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ist in diesem speziellen fall ein wenig schwer zu raten, da sich das bisherige raucherverhalten genau an der grenze bewegt... die angabe 10 bis 20 zigaretten ist natürlihc schwer zu beurteilen... sinds jetzt eher 10 oder doch eher 20

daher würde ich, da, wie wir ja alle wissen, gerade zu anfang die egaretten besonders gerne im dauereinsatz verwendet werden... von den kleinen teilen abraten. natürlich, wenn der verbrauch der herkömmlichen tatsächlich immer so um die 15 stück täglich liegt, kann man mit dem PEN T schon super auskommen.... denn mit zwei akkus sollte man da problemlos über den tag kommen....


aber wie gesagt.... gehen wir davon aus, dass es gerade zu anfang so viel spass macht die dinger zu dampfen, dass man mehr dampft als man bisher geraucht hat....

empfehlen sich eigentlich nur geräte ab der klasse LEO, EGO oder LEA...... alles andere darunter wird zu schwach sein.

beim nikotingehalt der benötigten liquids... wie immer die standardansage für leute die so um die zwanzig herkömmlichen geraucht haben.... 16 - 18 mg liquids besorgen und die gleichen noch einmal mit null nikotin, damit du im bedarfsfall den nikotingehalt selber runtermischen kannst. geht ganz leicht und wir helfen dir gerne wenns da fragen gibt.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#13

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 13:43
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Danke für eure Tipps. Zu meinem Rauchverhalten kann ich nur sagen, dass ich am 21.12.2011 eine Stange Zigaretten gekauft habe und jetzt bei der letzten Schachtel bin. Somit komme ich im Durchschnitt auf knapp 15. (Ist wohl wegen einer Familienfeier und Silvester so hoch).

Ich habe gehofft, dass es ein 12er Liquid auch tut, aber wenn ihr meint, dass ein 18er notwendig ist, dann werde ich eurem Rat folgen. Ich will den Umstieg schaffen und dann langsam das Nikotin reduzieren.

LG Vera


nach oben springen

#14

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 14:00
von jezebel | 6.545 Beiträge

Nimm unbedingt ein 0er mit gleichem Geschmack dazu, vielleicht reicht dir ja ein 12er, dann kannst du mit dem 0er runtermischen...


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#15

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 14:01
von Tomy1973 | 743 Beiträge

Dann nimm ein 18er und ein 0er, die ersten Tanks halb halb füllen, damit hast du 9er.
Ist es zu schwach langsam steigern, und die Tropfmenge von dem 18er erhöhen, bis du ca. weis was du persönlich brauchst oder andersrum.

Ich bin bei 15er angekommen, niedriger durfte es am Anfang nicht sein, aber das muss jeder an sich selbst testen.


zuletzt bearbeitet 04.01.2012 14:03 | nach oben springen

#16

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 14:07
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

ich bin immer wieder verwundert wie schlecht ihr die beiträge lest, die vpr euch geschrieben wurden....

die aussage mit nimm ein nuller ..... haben wir jetzt wie oft mal?

Zitat
beim nikotingehalt der benötigten liquids... wie immer die standardansage für leute die so um die zwanzig herkömmlichen geraucht haben.... 16 - 18 mg liquids besorgen und die gleichen noch einmal mit null nikotin, damit du im bedarfsfall den nikotingehalt selber runtermischen kannst. geht ganz leicht und wir helfen dir gerne wenns da fragen gibt.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#17

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 14:13
von jezebel | 6.545 Beiträge

@Actor
Ich hatte das schon gelesen, habs nur nochmal gepostet, weil Vera nur von einem 18er schrieb und dass sie gehofft hatte mit einem 12er auszukommen.... Ich wollte doch nicht, dass sie das 0er vergißt und nachher überdosiert ist


LG Jezebel, die seit 15.09.2011 dampft
Weil ich nie wieder zur Pyro zurück will: MUT zur WUT ! und KAMPF für DAMPF !
nach oben springen

#18

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 14:43
von vera (gelöscht)
avatar

Hi!

Habe die ego-t bestellt und ein 18er und 0er Liquid genommen. Ich hoffe, dass Mischen geht so einfach.
Jetzt heißt es warten,....

LG Vera


nach oben springen

#19

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 16:10
von Emerson | 800 Beiträge

Ja das kriegst du schon hin. :-)

Viel Erfolg


Rauchfrei seit dem 16.12.2011
nach oben springen

#20

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 17:01
von ACTOR • ADMIN | 22.352 Beiträge

und wenn du die teile hast und das lqiud auch da ist... fragst einfach wieder.... bevor du was falsch machst. wir helfen dir dann genau so gerne wie jetzt.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#21

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 17:20
von harima4391 (gelöscht)
avatar

Schon das du gefunden hast was du gesucht hast! Aber du hast schon darauf geguckt eine Orginal zu kaufen?


nach oben springen

#22

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 18:03
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich habe bei highendsmoke.de bestellt, also denke ich, dass es passen müßte. Auch 2 Liquids habe ich gleich mitbestellt (Bandsdon 10ml 1xStärke:16mg, 1x0mg). Keine Ahnung, ob die schmecken, oder wie lange man damit auskommt.

Danke für eure Tipps, und ich melde mich, wenn ich die Sachen bekommen habe.

LG Vera


nach oben springen

#23

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 18:51
von vera (gelöscht)
avatar

Hallo!

Ich habe doch noch eine Frage. Könntet ihr mir ungefähr sagen, wie lange ich mit 10ml Liquid auskomme, wenn ich es nicht viel verdünne? Natürlich unter der Annahme, dass mir der Umstieg gelingt.

LG Vera


nach oben springen

#24

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 19:07
von Volker | 1.296 Beiträge

Zitat von vera
Ich habe doch noch eine Frage. Könntet ihr mir ungefähr sagen, wie lange ich mit 10ml Liquid auskomme, wenn ich es nicht viel verdünne? Natürlich unter der Annahme, dass mir der Umstieg gelingt.

Je nach Dampfverhalten zwischen 3 bis 6 Tage. Wenn die Lieferung 3 Tage braucht und Du das bestellte 0er Liquid nicht benutzt, kann es entsprechend eng werden.


nach oben springen

#25

RE: Ist die e-zigarette etwas für mich?

in Vorstellen Neumitglieder 04.01.2012 19:40
von vera (gelöscht)
avatar

Oh, oh. Danke für die Info. Dann werde ich vielleicht noch was bestellen, nur was?? Das Liquid sollte wenn möglich nach Tabak schmecken.

LG Vera


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9047 Themen und 205851 Beiträge.