#126

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 14:45
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

warum sollten wohl bei uns nur konsumenten mitreden dürfen? das versteh ich jetzt nicht ganz......

ansonsten bin ich ganz bei dir.... weil es mir ja zu anfang nicht anders ergangen ist.....

ich kann dir dazu aber nur sagen... gerade am anfang ist der umstieg nicht billig, weil man ja nicht weiß welches gerät am besten zu einem passt.... weil man ausprobiert und natürlich auch das eine odere andere unnötig kauft....

dazu kommen noch die teile, die man mangels richtiger handhabung einfach killt....

was aber dann ja wiederum dafür spricht, dass die geräte eine ordentliche garantie haben..... ok... das porto kostet auch geld... aber einfach zu hause sitzen und die dinger in den müll werfen ist teurer.

ich weiß noch wie begeistert alle waren als sedansa mit der fünf jahres garantie angekommen ist..... und wir nicht mehr den billigsten chinaschrott um teures geld kaufen mussten, den wir dann auch in den mist geworfen haben, weil wir ihn entweder aus china hatten und das zurückschicken wirklich teuer war ..... oder die "ach so billigen" internetshops die es damals gab, über nacht verschwunden waren.

jetzt geht es scheinbar aber wieder in die richtung, dass die konsumenten bei billigstanbietern in china kaufen wollen....

ok.... soll jeder machen wie er will.... wir haben noch nie geagt dass jemand in europa kaufen "muss".... aber es hilft halt dann auch kein jammern wenn nichts mehr geht.

ich bleibe dabei.... mir ist es lieber wenn ich in europa kaufen kann, keine probleme mit zoll, bezahlung oder reklamaitonen habe und das teil, wenn es mal hin ist, einfach umtauschen kann weil es garantie darauf gibt.

davon abgesehen ist es mir leiber wenn ich etwas kaufe, dass wenigstens unter westlicher kontrolle gebaut oder gebraut wurde.

jetzt mal ganz abgesehen davon dass die e-raucherei unbestritten die nicht so ungesunde art zu rauchen ist wie wenn ich pyros inhaliere.... ein verdampfer der 5 euro kostet... müsste ja eigentlich nicht länger halten als einen tag.... denn wenn ich den gegenwert von drei packungen zigaretten hernehme den ich praktisch in die luft blase.... ist das erauchen mit einem verdampfer am tag und den paar tropfen liquid die ich für drei packungen zigaretten aliquot brauche.... immer noch geschenkt. oder haben alle e-raucher schon vergessen was mittlerweile eine packung zigaretten kostet?


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#127

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 15:10
von MacPaul (gelöscht)
avatar

Zitat von Momo

Das macht rund 480 € für ´Februar bis heute. Als ich rauchte hat mich derselbe Zeitraum ca. 170 € gekostet.


Und, haste was gelernt? In Bezug auf Hardware, Liquid etc. meine ich. Ich schon; für meine bescheidenen Verhältnisse versteht sich.
Mir geht's im übrigen genau so, in drei Monaten pro Monat etwas mehr als zuvor für's Rauchen ausgegeben (mehr als 160 €/Monat). Hat mich nicht grad begeistert, weil ich eigentlich früher mit einer Ersparnis gerechnet habe.
Aber: jetzt weiß ich so weit Bescheid - natürlich auch mit Hilfe des Forums - dass ich persönlich in Zukunft meine Hardware nur noch bei einem verlässlichen Händler kaufe und damit pro Monat auf ca. 30 (Verdampfer) + 10 (Zubehör) + 40 (Liquid) € komme, also 80 €/Monat statt 160 € für Rauchen, und dafür bekomme ich vier, fünf Stunden pro Tag statt zwei, zweieinhalb.
Da würde ich schon gerne mal wissen, wie viel andere - nach den anfangs aus verschiedenen Gründen höheren Kosten - pro Monat zahlen, die ja angeblich nur zwei, drei ml pro Tag weg dampfen. Kann so viel ja nicht sein, oder?


nach oben springen

#128

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 15:29
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von ACTOR
...jetzt mal ganz abgesehen davon dass die e-raucherei unbestritten die nicht so ungesunde art zu rauchen ist wie wenn ich pyros inhaliere.... ein verdampfer der 5 euro kostet... müsste ja eigentlich nicht länger halten als einen tag.... denn wenn ich den gegenwert von drei packungen zigaretten hernehme den ich praktisch in die luft blase.... ist das erauchen mit einem verdampfer am tag und den paar tropfen liquid die ich für drei packungen zigaretten aliquot brauche.... immer noch geschenkt. oder haben alle e-raucher schon vergessen was mittlerweile eine packung zigaretten kostet?


und genau in diese richtung sollte auch mein beitrag abzielen!
natürlich verstehe ich alle die evtl. wegen des geldes aufs dampfen umgestiegen sind und jetzt doch enorme ausgaben hatten, aber das relativiert sich eben im laufe der zeit wieder.
bei dem einen halt schneller beim andern langsamer.
und ich halte niemanden für einen pfennigfuchser weil er sparen muss!
ich will halt nur nicht, dass durch endlose preiskämpfe zum schluss die qualität schlechter wird.


nach oben springen

#129

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 15:44
von pixel | 499 Beiträge

Hat eigentlich auch jemand meinen Vorschlag gelesen, dass es gut wäre, wenn ein Händler sowohl Tawas als auch Verdampfer mit Garantie anbieten sollte?

Ich habe nicht geschrieben, dass man nur in China einkaufen soll. Es wird aber so werden, wenn man in China eben die gleiche Qualität zu einem niedrigeren Preis bekommt, wie es momentan der Fall ist. Sowohl die Joye302 als auch die Joye510 sind nichts Schlechteres als das, was man in D zu kaufen bekommt. Das ist keine Vermutung, sondern eigene Erfahrung.

Eine Frage zum Elektroschrott (wobei ich nicht kleinlich sein will, in den Verdampfern ist ja keine Elektronik): Was meint Ihr, macht der Händler mit den zurückgesandten Teilen? Schickt er sie nach China zurück? Wenn ja, was machen die Chinesen damit? Werden die repariert?



nach oben springen

#130

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 15:49
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

Zitat von pixel

Eine Frage zum Elektroschrott (wobei ich nicht kleinlich sein will, in den Verdampfern ist ja keine Elektronik): Was meint Ihr, macht der Händler mit den zurückgesandten Teilen? Schickt er sie nach China zurück? Wenn ja, was machen die Chinesen damit? Werden die repariert?



mit sicherheit nicht.... die dinger landen mit garantie im müll..... siehste... selbst dafür gibt es garantie


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



zuletzt bearbeitet 23.04.2010 15:50 | nach oben springen

#131

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 15:57
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von pixel
Hat eigentlich auch jemand meinen Vorschlag gelesen, dass es gut wäre, wenn ein Händler sowohl Tawas als auch Verdampfer mit Garantie anbieten sollte?...


ich habs gelesen, ist ja auch meine meinung


nach oben springen

#132

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 16:16
von Momo (gelöscht)
avatar

Zitat von ACTOR



..... und wir nicht mehr den billigsten chinaschrott um teures geld kaufen mussten

jetzt geht es scheinbar aber wieder in die richtung, dass die konsumenten bei billigstanbietern in china kaufen wollen....



Es geht nicht um billigsten Chinaschrott!!

Sondern darum:



Zitat von pixel

Ich habe nicht geschrieben, dass man nur in China einkaufen soll. Es wird aber so werden, wenn man in China eben die gleiche Qualität zu einem niedrigeren Preis bekommt, wie es momentan der Fall ist. Sowohl die Joye302 als auch die Joye510 sind nichts Schlechteres als das, was man in D zu kaufen bekommt. Das ist keine Vermutung, sondern eigene Erfahrung.



Davon rede ich auch die ganze Zeit.

Actor, du mußt das jetzt nicht in eine falsche Schublade schieben, von wegen billigsten Schrott.



Zitat von ACTOR
... ein verdampfer der 5 euro kostet... müsste ja eigentlich nicht länger halten als einen tag.... denn wenn ich den gegenwert von drei packungen zigaretten hernehme den ich praktisch in die luft blase.... ist das erauchen mit einem verdampfer am tag und den paar tropfen liquid die ich für drei packungen zigaretten aliquot brauche.... immer noch geschenkt. oder haben alle e-raucher schon vergessen was mittlerweile eine packung zigaretten kostet?





Neee.... aber ich habe gestopft und deine Rechnung mit den 3 Schachteln kannste so auch vergessen. Haben nämlich nicht alle 3 Schachteln geraucht. Ich denke mal der Durchschnitt hat ca. eine Schachtel geraucht.

Und mit ein paar Tropfen Liquid kommste auch keine 3 Packungen Zigaretten aus. Ist ja wohl schon zur Genüge geschrieben und erlebt worden, daß das hahnebüchene Angaben sind, von wegen der Reichweite der Depots.


zuletzt bearbeitet 23.04.2010 16:17 | nach oben springen

#133

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 16:46
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

Zitat

Neee.... aber ich habe gestopft und deine Rechnung mit den 3 Schachteln kannste so auch vergessen. Haben nämlich nicht alle 3 Schachteln geraucht. Ich denke mal der Durchschnitt hat ca. eine Schachtel geraucht.

Und mit ein paar Tropfen Liquid kommste auch keine 3 Packungen Zigaretten aus. Ist ja wohl schon zur Genüge geschrieben und erlebt worden, daß das hahnebüchene Angaben sind, von wegen der Reichweite der Depots.



und ein verdampfer hällt auch nicht nur einen tag.... ach geh....

Zitat
Ich denke mal der Durchschnitt hat ca. eine Schachtel geraucht.



was ist denn das jetzt für eine lustige aussage.... welcher durchschnitt? von wem sprichst du denn? mal davoin abgesehen.... das diese aussage ja schon fast anmaßend ist. woher willst du denn wissen was der durchschnitt raucht oder geraucht hat....

willst jetzt mir das e-rauchen lernen....

wenn ich den begriff ein paar tropfen liquid verwende dann setz dem nicht irgendwelche erfundenen mengenangaben in den depots entgegen.... diese art der polemik kannst dir ersparen....

wer nicht verstehen will wich ichs meine solls bleiben lassen.... aber nicht versuchen mir das wort im mund umzudrehen....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#134

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 21:54
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Hallo Zusammen,

nachdem das hier ein wirklich brandheißes Thema ist, habe ich heute nochmals unsere Betriebliche
Rechtsabteilung kontaktiert und meinen Rechtsanwalt um Hilfe gebeten.

Es wird hier über Garantie, Rücksendung und Gewährleistung gesprochen und debattiert.

Rechtlich stellt sich die Angelegenheit im Bezug auf die elektronische Zigarette und der
zugehörigen Komponenten jedoch etwas anderst dar.

Das Handelsgesetzbuch, sowie das Bürgerliche Gesetzbuch, sagen zum Verschleißartikel,

z.B einem Akku, einer Glühbirne etwas ganz anderes aus.

Verschleißartikel unterliegen keinerlei Garantie.

Ein Auszug aus dem HGB ( Beispiel ):

Die Garantie deckt keine Farbabweichungen, normale Abnutzung oder absichtliche oder fahrlässig herbeigeführte Schäden ab und solche, die durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, durch eine unsachgemäße Installation oder einen Anschluß an falsche Stromspannung verursacht wurden.

Die Garantie deckt keine Verschleißartikel einschließlich Batterien und Glühlampen, Schäden an der Glaskeramik, Zubehör, Geschirr, Besteckkästen, Zu- und Ablaufrohre, Dichtungen, Glühlampen und Lampenabdeckungen, Abschirmungen, Knöpfe, Gehäuse und Gehäuseteile, Teile ohne Funktion und dekorative Teile ab.

Dies besagt ganz klar, daß am Beispiel eines Verdampfers, dieser bis heute auf Kulanz getauscht wurde
und sich das Thema "TAWA" eigentlich erübrigt hat, da eine Batterie, als auch der Verdampfer als

VERSCHLEIßARTIKEL einzuordnen sind.

Bitte diesen Post jetzt nicht als stänkern oder irgendwas anderes betrachten ! Das sind Fakten !

LG

Peer


nach oben springen

#135

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 22:30
von MacPaul (gelöscht)
avatar

Zitat von e-zigi

Dies besagt ganz klar, daß am Beispiel eines Verdampfers, dieser bis heute auf Kulanz getauscht wurde
und sich das Thema "TAWA" eigentlich erübrigt hat, da eine Batterie, als auch der Verdampfer als
VERSCHLEIßARTIKEL einzuordnen sind.


Ja, aber bei normaler Nutzung muss trotzdem eine gewisse Mindestlaufzeit gewährleistet sein.


nach oben springen

#136

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 22:32
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Zitat von MacPaul

Ja, aber bei normaler Nutzung muss trotzdem eine gewisse Mindestlaufzeit gewährleistet sein.


Falsch, kann ! Und, was ist eine normale Nutzung ?


nach oben springen

#137

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 22:35
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Eine Abhilfe ist nur mit einem qualitativ hochwertigen Verdampfer zu schaffen.

Ein 510er Verdampfer mit einem Wiederstand von 2,6 bis 2,8 Ohm.

Dann besteht auch wirklich für den Kunden eine reelle Chance, für einen längeren Zeitraum,
Spaß und Funktion mit diesem Verdampfer zu haben.


nach oben springen

#138

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 22:51
von pixel | 499 Beiträge

Zitat von e-zigi
Eine Abhilfe ist nur mit einem qualitativ hochwertigen Verdampfer zu schaffen.
Ein 510er Verdampfer mit einem Wiederstand von 2,6 bis 2,8 Ohm.
Dann besteht auch wirklich für den Kunden eine reelle Chance, für einen längeren Zeitraum,
Spaß und Funktion mit diesem Verdampfer zu haben.



Was hat denn der Widerstand mit der Qualität der Verdampfer im Allgemeinen zu tun?



nach oben springen

#139

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 23.04.2010 23:02
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Zitat von pixel

Was hat denn der Widerstand mit der Qualität der Verdampfer im Allgemeinen zu tun?

Überhaupt nichts. Wir haben versucht eine Lösung "pro Kunde" zu erarbeiten. Ganz klar, kann man für die Dauernutzung und / oder Nutzung am Akkuträger, dem Kunden nur einen qualitativ hochwertigen Verdampfer offerieren. Dieser sollte einen robusteren Heizwendel haben als die Joye Artikel ( 2,2 Ohm !!! ) also, stärkerer Heizdraht, längere Standzeit, mehr Wiederstand, weniger Dampf !

PS : Ich habe persönlich solche Verdampfer hier, momentan nur die Muster.


zuletzt bearbeitet 23.04.2010 23:06 | nach oben springen

#140

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:05
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

wobei ich aber mit der definition was die verdampfer und sogar die akkus betrifft ein bissl vorsichtig sein...

die verdampfer sind keine glühbirne und die akkus keine batterien.... da gibt es nämlich einen kleinen unterschied...

weiters ist in den akkus elektronic verarbeitet.... also... wie gesagt... ganz so einfach könnte es vielleicht doch nicht sein


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#141

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:06
von lupo (gelöscht)
avatar

Zitat von e-zigi
...Wir haben versucht eine Lösung "pro Kunde" zu erarbeiten. Ganz klar, kann man für die Dauernutzung und / oder Nutzung am Akkuträger, dem Kunden nur einen qualitativ hochwertigen Verdampfer offerieren. Dieser sollte einen robusteren Heizwendel haben als die Joye Artikel ( 2,2 Ohm !!! ) also, stärkerer Heizdraht, längere Standzeit, mehr Wiederstand, weniger Dampf !

PS : Ich habe persönlich solche Verdampfer hier, momentan nur die Muster.


das ist aber leider nicht ohne weiteres realisierbar, denn ein dickerer heizdraht bedeutet noch weniger widerstand.
also müsste der draht auch länger werden, dass jedoch ergibt eine viel höhere zu erhitzende masse, so dass man nur noch mit manuellen batterien dampfen könnte da man dann vermutlich eine "vorheizzeit" von 2-3 sekunden hat bevor es dampft.
und das wiederum bedeutet eine erheblich kürzere akkulaufzeit.

letztendlich ist es schon so, dass das ganze equipement auf die von e-zigi beschriebenen 2,6 - 2,8 ohm verdampfer abgestimmt ist.

und da sind wir wieder bei dem punkt den ich oben schonmal geschrieben habe:
jeder soll dampfen wie er will, aber die händler nicht durch garantiemissbrauch bescheissen!

alternative:
nur noch tawa, dann überlegt man es sich entweder mit dem experimentieren - oder weiss eben was man tut und geht das risiko des verdampfertodes ein


nach oben springen

#142

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:13
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Hey, ich wollte auch wirklich absolut niemanden angreifen oder habe etwas schlechtes im Sinn.

Ich habe das heute rein rechtlich absegnen lassen.

Unser Gedanke ist wirklich nicht in Richtung des schnellen Euros, sondern,
was kann man als Händler umsetzten, damit dem Kunden geholfen wird.

Und dann wieder eine gewisse Zufriedenheit einkehrt.


zuletzt bearbeitet 24.04.2010 00:15 | nach oben springen

#143

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:24
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

es fühlt sich auch niemand angegriffen... oder?

ich denke dass uns dieser thread vielleicht eine richtung anzeigt in die es auf wunsch der konsumenten gehen sollte.... ob das gescheit ist ist eine ganz andere frage... und ob man es dann auch so macht wie sich die konsumenten das vorstellen bleibt auch offen....

ich wollte nur mal wissen was die konsumenten dazu sagen.... wenn ich mir die umfrage dazu ansehe, dann zeigt uns das ergebnis eigentlich.... dass die mehrheit für verdampfer mit garantie sind ... aber gleichzeitig eigentlich der meinung sind, dass die teile weit billiger sein müssten.


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#144

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:29
von e-zigi (gelöscht)
avatar

Jupp, und da steckt das Problem.

Greift man zu Billigware ist das Mist und die qualitativ guten kosten wirklich Geld.


nach oben springen

#145

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:35
von panther (gelöscht)
avatar

Ich lese das anders. Viele möchten die Wahl haben. Und es sollte einen signifikanten Preisunterschied zwischen mit und ohne Garantie geben.


nach oben springen

#146

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:41
von pixel | 499 Beiträge

Zitat von bg2509
Ich lese das anders. Viele möchten die Wahl haben. Und es sollte einen signifikanten Preisunterschied zwischen mit und ohne Garantie geben.



Genauso lese ich das auch.



nach oben springen

#147

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:41
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

Zitat von bg2509
Ich lese das anders. Viele möchten die Wahl haben. Und es sollte einen signifikanten Preisunterschied zwischen mit und ohne Garantie geben.



na ja, aber diese wahl haben ja jetzt schon alle.... denn es steht ja jedem frei sich in china irgendwelche billigtverdampfer zu besorgen und hier bei unseren anbietern die teureren mit garantie.....


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#148

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:42
von ACTOR • ADMIN | 22.351 Beiträge

so gesehen haben wir jetzt zwei tage im kreis gesprochen...


www.actors-shop.comDampfshop Baden bei Wien, Erzherzog Rainer Ring 12 (vis a vis vom grünen Markt) Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa. 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Dampfshop Vöslau, 2540 Bad Vöslau, Industriestraße 12/2 (im Merkur), Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und Sa 9 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet.



nach oben springen

#149

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:47
von pixel | 499 Beiträge

Es sollte aber bei jedem Händler möglich sein, beides zu kaufen. Möglicherweise möchte jemand noch Liquid, Depots oder sonstige Teile, dann wäre es ein Abwasch. Natürlich kann man auch alles in China bestellen.
Übrigens hat man auch in China Garantie.



nach oben springen

#150

RE: Garantie oder TAWA..... in welche Richtug gehts?

in Garantie und Gewährleistung 24.04.2010 00:47
von panther (gelöscht)
avatar

Zitat von ACTOR

Zitat von bg2509
Ich lese das anders. Viele möchten die Wahl haben. Und es sollte einen signifikanten Preisunterschied zwischen mit und ohne Garantie geben.



na ja, aber diese wahl haben ja jetzt schon alle.... denn es steht ja jedem frei sich in china irgendwelche billigtverdampfer zu besorgen ....



du vergisst diejenigen, die keine Lust haben in China zu bestellen....für die sollte es hier auch eine Lösung geben...wegen mir auch 1,5 € teurer als in China...Zeit ist auch Geld


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frederikdervierte
Forum Statistiken
Das Forum hat 9040 Themen und 205698 Beiträge.