#76

RE: Levitikus dampft ab nun

in Vorstellen Neumitglieder 26.07.2014 15:07
von levitikus | 377 Beiträge

Wuiii. Die Kopiermeister von Schnelltech verlangen ja wirklich keine Versandkosten. Na arg.
Dann bin ich mal gespannt ob die Kopier Kaifun und Kaifun Mini etwas können und die BDC Clearos. Und die 100 vorgefertigten 1,5Ohm Wicklungen.

Auch lustig, wenn dann im Paypal 1/4 weniger in der Summe steht - ach ja - waren ja Dollar



nach oben springen

#77

RE: Levitikus dampft ab nun

in Vorstellen Neumitglieder 26.07.2014 15:11
von derandy | 4.225 Beiträge

Soooo schlecht kopieren die Chinesen gar nicht mehr, nur diese vorgefertigten Wicklungen naja.


richte mich nicht bevor du mich kennst
Semovar/Kayfun V4 , iTazte SVD/Kayfun 3.1 , Hana Modz/SWP , Flip V3 Clone/ Trident V2 Clone , ChiYou Clone/Aios Clone , Nemesis Clone/Change V1 , GUS 22 Core/BT-XL Pro , Bagua Clone/BT-XL Classic
nach oben springen

#78

RE: Levitikus dampft ab nun

in Vorstellen Neumitglieder 26.07.2014 15:15
von levitikus | 377 Beiträge

Schon probiert? Schlimmer als meine schauns auch nicht aus
Und wenn die 50 wirklich nix sind, dann waren's halt €2,50. Aber für die Fertigverdampfer sollten die schon passen...



nach oben springen

#79

Psychologie

in Vorstellen Neumitglieder 27.07.2014 10:16
von levitikus | 377 Beiträge

Wie sich das Nikotin unbewusst auswirkt:

Ich habe mir vor ca. einem Monat Zitronenliquid gemischt, "<12er" Nikotin.
Vergangene Woche wollte ich dieses dann endlich auch mal dampfen.
IGITT. Schmeckte wie eine ganz ganz herbe Limette, was nicht mein Fall war.

Also nach ein paar Dampfversuchen (vieleicht wird's ja besser) Clearo entleert und gewaschen.
Den Docht vom Verdampfer dabei nur trocken getupft und nicht neu gewickelt (Faulheit).
Etwas länger her mischte ich mir ein größeres Fläschchen Erdbeer mit leicht Menthol (das wo mein erster CE5 dann siffte).
Also warum nicht, das Restliquid im Verdampferkopf sollte das doch bald übertünchen und ausdampfen.

Naja, der grausame Limettengeschmack kam noch immer durch. Der ist wirklich stark, selbst so verdünnt.
Jetzt, nach der dritten Füllung schmeckt die Limette nur noch ganz ganz ganz leicht durch.
Und jetzt das lustige: Obwohl diese Limette noch durchkokmmt, die ich eigentlich gar nicht mag, hab ich das Zeug von meinen über 10 befüllten Clearos absolut am meisten gedampft und es zieht mich immer wieder an.

Gestern Abend fragte ich mich, warum eigentlich und sah mir mal das Erdbeerliquid an.
Ich hatte drauf notiert: "17er"

Kann es sein, dass mir hier einfach das Verlangen nach Nikotin unbewusst dazu hingetrieben und mir sugeriert hat "das ist gut", obwohl es mir eigentlich gar nicht so schmeckt? Interessante Erfahrung.



nach oben springen

#80

RE: Psychologie

in Vorstellen Neumitglieder 27.07.2014 12:07
von Stealfighter | 6.205 Beiträge

ich denke Du hast mit Deiner Vermutung vollkommen recht.


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#81

Siffende CE5+

in Vorstellen Neumitglieder 27.07.2014 21:02
von levitikus | 377 Beiträge

Wah. Gestern einer abgesifft. Neute greife ich in die Tasche - Clearo leer. Der nächste bitte... 2 an 2 Tagen.
Alle an der selben Stelle zwischen dem Plastik vom Tank und der aufgepressten Metallhülse an der unteren Seite.

Ich hoffe die haben kein vorprogrammiertes Verfallsdatum wie so viele Geräte heutzutage.
Dass für die Dinger überhaupt Ersatzverdampfer angeboten werden ist für mich langsam Ironie



nach oben springen

#82

RE: Siffende CE5+

in Vorstellen Neumitglieder 27.07.2014 21:14
von levitikus | 377 Beiträge

Dafür heute mal den Kraken und den IGO-F gewickelt (beide Clones).



Hier stieß ich schnell an meine Grenzen. Gewickelt, rauf auf die Vamo. Anzeige: 1.1Ohm, Dienst: Verweigert. Also alles nochmal, mit 3 Drehungen mehr pro Wicklung: 1,6Ohm. Jetzt dampft's! Und nachdem sich der Werksgestank verzogen hat, schmeckt's auch. Merken: Erst gründlichst putzen. Die 2 Stück 2mm Docht pro Wicklung versorgen auch angenehm mit Nachschub.
Die eine zusätzliche Schraube verschließt mir das Befüllloch. Musste mir erst ein Gewinde reinschneiden, aber jetzt isser dicht.



Erst war ich vom IGO nicht so begeistert, ging überhaupt nicht und sehr hoher Zugwiderstand. Gefunden: im Luftloch war noch ein Grat vom Bohren. Nach Beseitigung: Es dampft! Mal sehen wie lange die Watte hält. Versucht habe ich hier eine Wicklung aus 3 parallelen Drähten, gibt hier in meinem Fall 1,3Ohm.

MfG,
Levi



zuletzt bearbeitet 27.07.2014 21:15 | nach oben springen

#83

RE: Siffende CE5+

in Vorstellen Neumitglieder 27.07.2014 22:04
von Stealfighter | 6.205 Beiträge

Hallo,
sehr schöne bebilderte Beschreibung.

Das Mundstück vom Kraken ist ja mal geil


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#84

Wickelding

in Vorstellen Neumitglieder 30.07.2014 23:05
von levitikus | 377 Beiträge

Die letzt gezeigten Wicklungen, naja, haben auch etwas gedampft, aber irgendwie.

Es wird jedoch besser:


Halbwegs befriedigend, aber weit besser als die letzten Fabrikationen meinerseits.
Lustiger Effekt: Der Widerstand schwankt zwischen ca 3,6 und 5,4Ohm. Mal so mal so.

Es wird besser. Weiteres Potential ist aber noch vorhanden.

PS: ist 0.18er Kanthal. Ein dickerer kommt morgen oder übermorgen ins Haus *freu*



zuletzt bearbeitet 30.07.2014 23:06 | nach oben springen

#85

Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 03.08.2014 00:23
von levitikus | 377 Beiträge

Hallo zusammen,

wieder ein paar Erfahrungen reicher:

CE5+ Leckage

Noch 2 CE5+ im Eimer. Leckage zwischen dem Metallteil und dem Plastiktank der dort reingepresst ist. Super beim Spazieren, eben noch dreiviertel voll und beim nächsten mal rausholen aus der Tasche nur noch ein Viertel.


Geschmacksurlaub

Mittwoch hat mir plötzlich keines meiner Liquids mehr geschmeckt. Bei extremen Liquids wie Eisbonbon war zwar noch etwas zu schmecken, aber nur "chemisch".
Nachdem ich schon einiges zu dem Thema gelesen habe, dachte ich, ich wäre darauf vorbereitet.
Aber denkste. Großes Grübeln befiel mich und so mischte ich mir mal geringe Mengen 3er Liquids neu an, Eisbonbon Waldmeister, Vanille und Caramel. Das Ergebnis war, dass nun alle 3 chemisch schmeckten. Eisbonbon sowieso, aber Vanille und Caramel irgendwie komplett ekelhaft. Zumindest hier die Lösung: ich hatte wohl die Aromaspritze nicht gereinigt - das kommt vom Hudeln.
Naja, ich hab' dann alles mal hingenommen. Mit dem Verdacht dass entweder irgendwas merkwürdiges mit meinem Geschmack ist, oder mir einfach so gut wie alle Aromen flöten gingen und es mir halt jetzt erst so richtig aufgefallen ist.

Aromenflucht

Freitag war alles schon wieder besser. Schokolade schmeckte wieder ein wenig nach Schokolade (das Liquid meine ich), die anderen ebenfalls, aber relativ schwach (tropical fire, waldbeere, ananas, usw) - viel schwächer als die ersten 2-3 Wochen nach dem Anmischen.
Ich hatte sie auch im Urlaub mit, wo sie 1,5 Wochen der Zimmertemperatur von 25-30°C ausgesetzt waren. Aber sein darf das doch normalerweise nicht so stark, oder doch? Unter Umständen auch der Grund warum das Limettenliquid so grauenhaft schmeckt?

Erste wirklich gut funktionierende Coil am IGO-F

Endlich mit einem 0,30er Kanthal ausgestattet habe ich mich wieder über den IGO-F hergemacht. In einem eurer Threads habe ich (glaube von Steal?) gelesen dass jemand seinen Draht einfach mit dem Feuerzeug vorher abfackelt. Funktioniert gut und der Draht hat sich wirklich gut wickeln lassen. Dampft 1a, mehr und besser als alle Fertigverdampfer die ich aktuell zuhause habe und hatte, obwohl auch diese Wicklung von der optischen Note "sehr gut" noch Meilen entfernt ist :-)

Bisher war ich skeptisch, aber jetzt ist das echt super!
Vor allem das Testen von Liquids ist damit echt super. Einen kleinen Stopfen Watte rein, Liquid drauf, dampfen - Watte raus, trockenheizen, Watte rein, Liquid drauf, dampfen, und so weiter. Damit habe ich mal alle Liquids durchprobiert, die mir in den CE5+ in letzter Zeit geschmacklos wurden. Und: ich glaube es liegt wirklich entweder am Aroma oder an den Weichplastikfläschchen oder an dem Ding mit der Temperatur oder einfach alles zusammen.

Aromentest

Danach habe ich Freitag Nacht neues und altes Aroma mit 9%igem Liquid angesetzt, bei Vanille und Caramel hatte ich welche von vor dem Urlaub und welches vergangene Woche frisch gekauft. So sollte sich doch ein Vergleich anstellen lassen. Genommen habe ich die 1,5 fache Menge vom Vorschlag von GF.

CE5+ Wickelwechsel

Mittlerweile läuft das Wickeln der CE5+ schon recht gut :-)
Freitag nach den Versuchen mit den Aromen wieder 7 gereinigt und gewickelt - wie neu, und sogar besser, da mit der Wickelhilfenadel die Wicklung nicht so dicht am Luftkanal aufliegt wie bei den original gewickelten und der Zugwiderstand nicht so extrem stark ist.

Neue Liquids gereift

Heute dann endlich die angesetzten Probeliquids im CE5+ im normalen Alltag gedampft. Schmecken gut. Bei Caramel waren beide, das neue und das alte Aroma gut. Bei Vanille war sogar das alte besser als das neue (ist ein leicht unterschiedliches: Crema und Tahiti). Ananas ist nicht mehr so wie zu Anfang, aber trotzdem noch gut.

Gut Dampf,
levi

PS: ob hier im Text etwas als gut oder nicht gut bezeichnet wird - "nach meinem persönlichen Geschmack" ist gemeint



nach oben springen

#86

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 03.08.2014 00:31
von Itze | 6.947 Beiträge

Das mit den hatten wir alle schon mal,und eins kann ich dir sagen das ist nicht das Letzte mal.


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#87

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 03.08.2014 00:56
von nico | 674 Beiträge

Zitat von Itze im Beitrag #86
Das mit den hatten wir alle schon mal,und eins kann ich dir sagen das ist nicht das Letzte mal.


ist doch wurscht itze, hauptsache wir rauchen nicht mehr, das rauchen macht uns nämlich wirklich alle!

nicht jeden und jede, ist schon richtig, aber viele.


nach oben springen

#88

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 03.08.2014 07:16
von koschka | 8.296 Beiträge

nicht zu fassen, ich krieg bei den Bildern und der Beschreibung irgendwie ein Kribbeln ... da wird doch nicht noch ein Rest an Wickellust wieder aufflammen?!


Was lange währt, wird endlich gut. Stichtag: 15.07.2012


nach oben springen

#89

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 03.08.2014 09:51
von levitikus | 377 Beiträge

Zitat von koschka im Beitrag #88
da wird doch nicht noch ein Rest an Wickellust wieder aufflammen?!

Hehe, ich wickel, solange ich noch wickeln kann. In hoffentlich 3 Monaten wird bei uns im Haus was anderers gewickelt. Aber das stinkt dann



nach oben springen

#90

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 06.08.2014 05:45
von levitikus | 377 Beiträge

Heute War ich zum ersten mal mit der Dampfe am Flughafen. Die Dame beim Sicherheitscheck: Ich probiere es auch gerade. So klein ist die Welt.



nach oben springen

#91

RE: Aroma, Geschmack und so weiter

in Vorstellen Neumitglieder 08.08.2014 23:11
von levitikus | 377 Beiträge

Mmmm... und tatsächlich... Ich nehme es zurück falls ich mal über das "reifen" lassen von frisch angemischten Liquids gelästert haben sollte. Zumindest gedanklich hatte ich es getan Sie wurden tatsächlich besser.

Inzwischen habe ich auch mal probeweise mit 6% Nikotin angemischt. Nach 2 Tagen "Reifung" merke ich zumindest geschmacklich wenig bis keinen Unterschied zu jenen wo ich die vorhin erwähnte 1,5fache Menge an Aroma zugesetzt hatte. 6er, mal sehen wie's klappt.

Geschmacklich muss ich aber noch immer meine Wicklung auf dem kleinen IGO-F loben. Dampft wie eine alte Lok und der warme Dampf lässt bei 14 Watt die Geschmacksknospen applaudieren. Mit um so mehr Spannung erwarte ich die Lieferung mit den neuen Verdampfern und meinem ersten richtigen Tröpfler (Zenith V2). Akkus habe ich mir dazu ja schon zugelegt, einen ungeschützt bis 35A und einen geschützt bis 10A. Die ersten DualCoils im Kraken bekam die Vamo ja nicht mehr ganz gebacken.



zuletzt bearbeitet 08.08.2014 23:13 | nach oben springen

#92

Knall beim ersten Aufheizen

in Vorstellen Neumitglieder 09.08.2014 19:46
von levitikus | 377 Beiträge

Könnt ihr euch folgendes Phänomen erklären:

Egal was ich bisher selbst gewickelt habe (außer den CE5+), beim ersten höherwattigen Aufheizen nach längerem Herumliegen lassen gibts im Verdampfer (mit Watte gewickelt) immer einen kleinen Knall *pock*

Dampfen tut er dann in weiterer Folge ganz gut, bzw normal.

Ist das nur bei mir so? Wodurch kann das kommen?



nach oben springen

#93

RE: Knall beim ersten Aufheizen

in Vorstellen Neumitglieder 09.08.2014 20:35
von levitikus | 377 Beiträge

Ok. Wer Foren durchsucht ist klar im Vorteil.

Das was man da hört ist schlicht und einfach Siedeverzug:

Das Liquid wird sehr schnell einem größeren Temperaturgradienten unterworfen sodass der Liquidfilm innerhalb der Wendel / unterhalb des Liquidrandes siedet, durch die Oberflächenspannung des kalten Liquids am Aufsteigen gehindert wird und schließlich heiß genug ist, um schlagartig zu verdampfen und dabei Liquid mitzureißen. Ist das Liquid warm genug, kann eine eventuelle Siedeblase schnell genug an die Oberfläche und dampft sauber ab, bevor sie so stark erhitzt wird, dass es "knallt".


Und wie dort einer schrieb und ich nun nachvollzog: Gut ziehen beim ersten Zug und es knallt nicht, oder nur ganz ganz leicht.



zuletzt bearbeitet 09.08.2014 20:36 | nach oben springen

#94

RE: Knall beim ersten Aufheizen

in Vorstellen Neumitglieder 09.08.2014 20:52
von Stealfighter | 6.205 Beiträge

das wusste ich auch noch nicht :-)


PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke

Alle Gerüchte werden negativ dargestellt weil die elektrische Zigarette eine Gefahr für die herkömmliche ist. Das ist meines Erachtens übrings die einzige Gefahr vor der diese Lügenverbreiter Angst haben.

ICH DAMPFE WEITER, BASTA!




Im obigen Text ist eine Kombination aus alter, neuer und zukünftiger Rechtschreibreformen zu finden!
nach oben springen

#95

SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 10.08.2014 00:32
von levitikus | 377 Beiträge

Heute ist es soweit - keine Gedult mehr auf den Tröpfler zu warten.

Also in Oma's Rezeptbuch geblättert, bzw einfach drauf los gewickelt:

.) Kanthal Flachdraht
.) 0,40mm, 47,1Ohm/m
.) Gefaltet und gezwirbelt
.) Nochmal gefaltet und gezwirbelt
.) Ergebnis, ein 4fach gezwirbelter Draht, theoretisch rund 12 Ohm/m
.) Knappe 4 Drehungen auf 2mm Durchmesser
.) Dual Coil



Gemessen: 0,31 Ohm
Bei dem voll geladenen Akku (4,2V): 57Watt
(Keine Bange, der soll bis 35A gehen, also noch genug Luft nach oben bei gerechneten 13,5A)
Das ganze gebildet auf der Wickelplatform vom Kraken (Clone)



Glüht sehr fix.
Und die Dampfwolke. Ein richtiges AHA Erlebnis! Dicht, schmeckt und viiieeel. Also ist der Dampf in so manchem Subohmwicklervideo (RiP Trippers und Konsorten) doch nicht gefaked

Die Wicklung selbst lässt auch noch genug Potential an Verbesserungen offen, sowohl in qualitativer, als auch stylistischer Hinsicht. Wird also nicht langweilig werden. Das lustige an der Geschichte: Die Rechner haben alle etwas anderes ergeben.

Schönen Dampf, äh Gruß,
Levi



nach oben springen

#96

RE: SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 13.08.2014 22:13
von levitikus | 377 Beiträge

Und wieder hat es 2 zerlegt:

Das lustige dabei, sie dampfen sich jetzt von der Haptik her wie eine Zigarre und gar nicht mal so schlecht. Nur das Nachfüllen ist etwas mühsam da sich das "Mundstück" schwerer abschrauben lässt.

Gut Dampf!



zuletzt bearbeitet 13.08.2014 22:14 | nach oben springen

#97

RE: SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 13.08.2014 22:16
von Itze | 6.947 Beiträge

Hast du das teil in der Hosentasche gehabt?


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#98

RE: SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 13.08.2014 22:20
von levitikus | 377 Beiträge

Ja. Alle kaputt gegangenen bisher sind Hosentaschen Opfer. Immer an den 2 Schwachstellen Mundstück und die Presspassung unten von Plastik auf Metall. Aber es hält sich die Waage. Dh von den 8 kaputten konnte ich 4 gute zusammenstellen



nach oben springen

#99

RE: SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 13.08.2014 22:28
von Itze | 6.947 Beiträge

Da solltest du dich das mit den Hosentaschen überlegen
Hemdtasche,Lanyard.


Dampft seit den 13.09.2011
Wenn deine Taten für dich sprechen, unterbrich sie nicht.

LG Itze



nach oben springen

#100

RE: SubOhm

in Vorstellen Neumitglieder 13.08.2014 23:09
von levitikus | 377 Beiträge

Nein, passt schon. Habe bereits 20 nach bestellt. Allerdings BC und um rund €1,80 das Stück beim Hersteller direkt.
Hemden mit Tasche trage ich in der Freizeit nicht und Sachen die mir um den Hals baumeln hasse ich wie die Pest. So oft kommt es ja eh nicht vor. Das Mundstück ist zu verkraften. Richtig unangenehm war bisher nur der eine Clearo wo das sehr stark riechende Apfel liquid ausgesifft ist. Da roch ich dann wie ein Duftbaum.



nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HexRx
Forum Statistiken
Das Forum hat 9011 Themen und 205360 Beiträge.